Kategorie: Strassenreinigung

Teamleiter Straßenreinigung und Stadtbildpflege I

Teamleiter Straßenreinigung und Stadtbildpflege I

Foto: H. Hass/SRH

Qualität und Wirtschaftlichkeit.
Konzept und Wandel der Teamarbeit.
Führen und Motivieren von Teams.

Teilnehmer

Das Training richtet an Fach- und Führungskräfte in der Team- oder Gruppenleitung, Disposition oder Einsatzleitung in der Stadtreinigung und Stadtbildpflege von Betrieben.

Nutzen

Personen mit Führungsaufgaben in der Straßenreinigung und Stadtpflege benötigen große Sozialkompetenz. Sie steuern und motivieren die zugewiesenen Gruppen von Kehrmaschinenfahrern, Straßenreinigern und Fachkräften in der Grünunterhaltung. Die Führungskraft koordiniert den Personaleinsatz, sorgt für eine einwandfreie Reinigungsleistung und trägt einen Teil der wirtschaftlichen Verantwortung. Aufgaben anweisen, in Konflikten vermitteln und Kunden orientiert vorgehen sind die neuen Herausforderungen. Erfolgreiche Führungskräfte bauen persönliche Beziehungen auf und erreichen ein leistungsbereites und Qualität steigerndes Klima. Sie auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und führen über kollegiale Zielvereinbarungen.

Sie benötigen deshalb nicht nur rechtliche und technische Kenntnisse, sondern auch kommunikative Fähigkeiten. Sie lernen in diesem dreitägigen Training die Grundlagen effektiver Führung kennen und wenden diese zum Steigern von Motivation und Arbeitszufriedenheit an. Darüber hinaus analysieren sie Konflikte im beruflichen Alltag. Sie eignen sich Gesprächstechniken an, um erfolgreicher in konfliktträchtigen Situationen zu bestehen. Im Training stehen Übungen und der Erfahrungsaustausch im Vordergrund. Teilnehmende Führungskräfte prüfen und steuern ihr eigenes Führungsverhalten.

Referenten

Dr. Hans-Peter Obladen ist Sozialwissenschaftler mit den Schwerpunkten Umweltpolitik, Erwachsenenbildung und Sozialpsychologie sowie Betriebswirtschaft. Heute ist er Geschäftsführer der Akademie Dr. Obladen GmbH, der AKT Akademie für Kommunalfahrzeugtechnik GmbH und der apm³ GmbH (Berlin).

Programm

Motivation und Leistung steigern
  • Auswirkungen der Motivation auf das Verhalten.
  • Hygienefaktoren und Motivatoren.
  • Motivierendes Gestalten der Arbeitsinhalte.

Führungsverhalten verbessern
  • Führungsstile.
  • Situations- und Personenbezogenes Führen.
  • Richtig Anweisen.

Erkennen von Persönlichkeitstypen
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung.
  • Auswirkungen auf Führen und Teamarbeit.

Angemessen Loben und Kritisieren
  • Anlässe und situatives Führen.
  • Mitarbeiterbeurteilung.

Mitarbeitergespräche planen und strukturieren
  • Aktiv Zuhören und Schlüsselinhalte erkennen.
  • Fragetechniken und geschickt antworten.
  • Ich-Aussagen. Feedback geben und nehmen.
  • Körpersprache.

Konflikte bewältigen
  • Konflikttypen und Folgen nicht oder falsch bewältigter Konflikte.
  • Eskalationsstufen und Strategien der Konfliktbewältigung.

Gebühr Präsenz-Veranstaltung

970 € zzgl. MwSt.