Akademie Dr. Obladen GmbH
Kategorie: Kommunikation

Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit

© macgyverhh - fotolia.com

Die Öffentlichkeitsarbeit im Wandel. Bürgerbeteiligung.
Professionalität der Abfallberatung. Digitalisierung und neue Medien.
Fachvorträge. Praxisbeispiele. Gemeinsamer Erfahrungsaustausch.

Teilnehmer

Die Konferenz mit Workshop-Elementen richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Bereiche Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Neben Fachvorträgen bestimmen Praxisbeispiele aus anderen Abfallwirtschaftsbetrieben das Programm. Wer daneben noch den regen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen sucht, um sich über Tipps und Tricks auszutauschen, ist auf dieser Konferenz genau richtig.

Nutzen

Kommunale Unternehmen stehen in der Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit. Die Anforderungen an Kundenfreundlichkeit, Informationspolitik und Bürgernähe sind sehr hoch. Gleichzeitig erwarten Bürger, dass kommunale Betriebe Ressourcen schonen und mit Gebühren maßvoll umgehen. Wer in der Öffentlichkeitsarbeit und im Marketing tätig ist, weiß um die Schwierigkeit stets das "richtige" Maß und den richtigen Ton zu finden, um allen Ansprüchen gerecht zu werden. Dabei fällt es immer schwerer die Adressaten überhaupt noch zu erreichen.
Ein Schwerpunkt ist in diesem Jahr die fortschreitende Digitalisierung. Immer mehr Betriebe integrieren ihre Internetseite in Geschäftsprozesse. Diesmal geht es um das Internet der Dinge. Hierbei geht es zum einen ganz allgemein darum, die Interaktivität zu erhöhen. Es geht aber auch um Auftragsannahme oder Stammdatenverwaltung. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die strategische Ausrichtung der Öffentlichkeitsarbeit und auch der Abfallberatung. Vielerorts muss die Öffentlichkeitsarbeit mit sehr bescheidenen Budgets Wunder bewirken. Der Blick von außen auf die Abfallberatung dient der Reflexion, ob wir professionell und gut genug aufgestellt sind.
In dieser Fachkonferenz erhalten Sie viele grundsätzliche und auch praktische Anregungen für Ihre Aufgaben in der Unternehmenskommunikation. Wie stets gibt es ausreichend Raum für Gespräche und Erfahrungsaustausch.

Referenten

Jacob Birkenhäger, Senior Consultant, IFOK GmbH (Bensheim)
Andreas Griesbach, Leiter Vertrieb Digitallösungen, SSI SCHÄFER Fritz Schäfer GmbH (Neunkirchen)
Christina Helten, Referentin Unternehmenskommunikation, AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH
Annemarie Lampe, Öffentlichkeitsarbeit, Abfall-Service Osterholz GmbH (Osterholz-Scharmbeck)
Dr. Hans-Peter Obladen, Geschäftsführer, Akademie Dr. Obladen GmbH (Berlin)
Sascha Roth, Referent für Umweltpolitik, NABU - Naturschutzbund Deutschland e.V. (Berlin)
Andreas Schmid, txt redaktion & agentur (Dortmund)
Axel Subklew, Reclay Systems GmbH (Köln)

Programm

2. Dezember 2019
9:00 Uhr Dr. H.-P. Obladen: Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer
9:15 Uhr A. Lampe: Wirksame Öffentlichkeitsarbeit mit kleinen Budgets
Ziele und Organisation der Öffentlichkeitsarbeit. Beispiele kreativer Aktionen, Kooperationen sowie Netzwerke und dessen Wirkungen.
10:30 Kaffeepause
11:00 Uhr J. Birkenhäger: Bürgerbeteiligung als Management-Werkzeug zur Optimierung der Leistungen
Warum, wofür, wie? Einblicke, Lösungen und Mehrwerte für die Kommunalwirtschaft.
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr C. Helten: Lernvideos in der kommunalen Abfallwirtschaft
Der Einsatz von Erklärvideos als Kommunikationsmedium zur Steigerung der Recyclingquoten. Ziele, Anforderungen und Herausforderungen am Praxisbeispiel.
14:30 Uhr K. Goetze: Redaktionelles Planen von Posts in sozialen Netzwerken
15:30 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr A. Griesbach: Wie können wir über Abfallbehälter mit den Bürgern in einen echten Dialog treten?
Der Bürger denkt digital - und die Abfallwirtschaft?"
17:00 Uhr Ende Tag 1
3. Dezember 2019
9:00 Uhr S. Roth: Bekanntheitsgrad und Erreichbarkeit der kommunalen Abfallberatung
Es macht Sinn die Abfallberatung zu kontaktieren. Der Blick von außen auf die Abfallberatung. Erfolgspotenziale und Herausforderungen. Erwartungen an die Professionalität.
10:30 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr A. Subklew: Kampagne der dualen Systeme "Recycle Deine Meinung - mülltrennung-wirkt.de"
Vorstellung der bundesweiten Kampagne zur Verbesserung der Mülltrennung von Verpackungen. Schnittstellen zur kommunalen Abfallberatung.
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr A. Schmid: Schreibwerkstatt - wie Framing und Neuromarketing Entscheidungen und Haltungen beeinflussen
Wirkung unterschiedlicher Formulierungen bei gleichem Inhalt. Theoretisches Konzept. Fallbeispiele. Anwendungsmöglichkeiten in der Kreislaufwirtschaft. Schreibwerkstatt.
15:00 Uhr Ende der Konferenz

Gebühr

800,00 € zzgl. MwSt.