Akademie Dr. Obladen GmbH
Kategorie: Gefahrstoff

Gefährliche Abfälle lagern

Gefährliche Abfälle lagern
Sicherer Umgang mit gefährlichen Abfällen.
Schnittstelle Gefahrstoff und Gefahrgut.

Teilnehmer

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte in der Abfallwirtschaft, die mit der Leitung von Schadstoffsammelstellen betraut sind, an Abfall- und Gefahrgutbeauftragte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit. Der Seminarbesuch gilt als Fortbildungsnachweis gemäß Kapitel 1.3 ADR.

Nutzen

Die Abgrenzung zwischen Abfall (nicht gefährlicher und gefährlicher Abfall), Gefahrstoff und Gefahrgut ist oftmals schwierig. Für ein und denselben Stoff bzw. Abfall gelten je nach Beschaffenheit oder Verwendung unterschiedliche Vorschriften, die es zu beachten gilt.
Das Seminar schafft Klarheit über die Grauzone zwischen Gefahrstoffen, Gefahrgut und gefährlichen Abfällen. Die grundlegende Gesetzgebung wird praxisnah besprochen. Hauptbestandteil des Seminars ist es darzulegen, welche Auswirkungen die Abgrenzung von Gefahrstoff, Gefahrgut und gefährlichen Abfällen auf das Tagesgeschäft hat. Neben den gesetzlichen Rahmenbedingungen werden die Einstufung von Abfällen und der Transport von gefährlichen Abfällen besprochen. Zudem wird die Abgrenzung zum Gefahrgut erläutert.

Referenten

Hans-Peter Lambertz betreut als Seminarentwickler und Referent bei der Akademie Dr. Obladen GmbH die Bereiche Arbeitssicherheit, Ladungssicherung, Winterdienst, Gefahrstoff und Gefahrgut. Darüber hinaus ist er beratend als Fachkraft für Arbeitssicherheit und als Gefahrgutbeauftragter tätig (Kaarst).
Rolf-Michael Preugschat ist Gefahrgut- und Abfallbeauftragter der Stadtreinigung Hamburg. Zuvor hat er über mehr als 15 Jahre Erfahrung mit dem Betrieb von Recyclinghöfen in einer Leitungsfunktion gesammelt. Er verfügt über eine Ausbildung zum staatl. gepr. Chemietechniker und ist Ausbilder der Fachkräfte für Kreislaufwirtschaft.

Programm

Rechtliche Grundlagen
  • Reach. CLP. GefahrstoffV. TRGS.
  • Gefährdungsbeurteilung (ArbschutzG usw.)
Abfall
  • Abfallverzeichnisverordnung (AVV).
  • Abfälle zuordnen.
  • Abfalleigenschaften und Abfallbewertung.
  • Verwertung, Beseitigung.
  • Nachweisführung, Nachweisverordnung.
  • Entsorgungsfachbetriebeverordnung.
Gefahrstoff
  • Zusammenspiel verschiedener Technischer Regeln für Gefahrstoffe: 520, 510 und 201.
  • Übersicht der H + P-Sätze.
Gefahrgut
  • Verantwortlichkeiten aller Beteiligten.
Transportbeispiel. Klassifizieren. Verpacken. Kennzeichnen. Dokumentieren.
Derzeit gibt es keine Termine für diese Veranstaltung. Gerne informieren wir Sie, wenn es neue Termine gibt. Senden Sie uns dafür einfach eine E-Mail.
 info@kommunalwirtschaft.eu