Kategorie: Tagungen

Landesfachtagung Nordrhein-Westfalen des VKU e.V. Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit VKS

Nutzen

Am 27. und 28. Oktober 2021 findet in Paderborn die diesjährige Landesfachtagung statt. Das zentrale Thema der Tagung lautet: "Kommunalwirtschaft - Kreislaufwirtschaft - Klimaschutz".

Nicht zuletzt nach dem Bundesverfassungsgerichtsurteil bedarf es noch einmal einer neuen Einordnung des Themenfeldes Klimaschutz, auch aus Sicht der kommunalen Unternehmen. In dem Kontext beleuchten wir das Themenfeld Wasserstoff und haben hierzu u.a. das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW auf dem Podium. Traditionell wird die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz für das Land NRW sprechen und für einen Austausch mit uns zur Verfügung stehen.

Smart City und Digitalisierung sind für unsere Unternehmen genauso wichtig, wie lebens- und liebenswerte Städte und Gemeinden, was sich bei den Themen der Landesfachtagung widerspiegelt. Insgesamt beschäftigen wir uns mit fünf Oberthemen:
  • Märkte und Unternehmen im Wandel
  • Stadtpflege undsauberkeit
  • Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft
  • Transformation der Kreislaufwirtschaft
  • Strategien und Innovationen

Circular Economy muss für kommunale Unternehmen eine immer stärkere Bedeutung erhalten. Die Landesfachtagung wird hierzu wesentliche Akzente setzen.

Die Corona Pandemie hat auch unsere Betriebe und Unternehmen herausgefordert, so dass wir selbstverständlich bei unserer Landesfachtagung auch darüber sprechen werden, welche Schlussfolgerungen wir aus der Pandemie für die kommunalen Betriebe ziehen. Und selbstverständlich wird auch der Austausch der Kolleginnen und Kollegen eine ganz wichtige Rolle einnehmen; dies insbesondere, weil ein solch kollegialer Austausch in den vergangenen Monaten nahezu vollständig ausbleiben musste.

Ich freue mich auf eine informative und erfolgreiche Landesfachtagung in Paderborn und auf interessante Gespräche und den Erfahrungsaustausch mit Ihnen.

Thomas Patermann
Vorsitzender der Landesgruppe NRW

Referenten

Reinhard Bartsch, Geschäftsführer, Stadtwerke Hamm GmbH und Betriebsleiter Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb Hamm (ASH)
Prof. Dr.-Ing. habil. Christina Dornack, Direktorin, Technische Universität Dresden, Institut für Energietechnik (Dresden)
Prof. Dr. Klaus Gellenbeck, geschäftsführender Gesellschafter, INFA - Institut für Abfall, Abwasser und Infrastruktur-Management GmbH (Ahlen)
Ursula Heinen-Esser, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (Düsseldorf)
Dr. David Hoffmann, Leiter Digitale Innovation und Transformation, Wirtschaftsbetriebe Duisburg AöR
Dieter Honervogt, 1. Stellvertretender Bürgermeister der Stadt Paderborn
Margit Klinken, Gesellschafterin und Leiterin Vertrieb, sensis GmbH (Viersen)
Eveline Lemke, Founder, Thinking Circular® (Niederzissen)
Monika Lichtinghagen-Wirths, Geschäftsführerin, Bergischer Abfallwirtschaftsverband (Engelskirchen)
Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer, Verband Kommunaler Unternehmen e.V. VKU (Berlin)
M. Eng. Maximilian Lohrer, Manager, NOW GmbH, Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (Berlin)
Dipl.-Verww. Reinhard Nolte, Betriebsleiter, ASP Abfallentsorgungs- & Stadtreinigungsbetrieb Paderborn
Prof. Dr. Sven-Joachim Otto, Ernst & Young Law GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft (Düsseldorf)
Torsten Pacha, Tiefbauamt Stadt Bochum
Thomas Patermann, Vorsitzender der Landesgruppe NRW, Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftsbetriebe Duisburg AöR
Stephanie Pfeifer, Vorständin, RegioEntsorgung AöR (Eschweiler)
Uwe Schilling, Betriebsleiter, KSR - Kommunale Servicebetriebe Recklinghausen
Dr. Ferdinand Schuster, Geschäftsführer, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Institut für den Öffentlichen Sektor e.V. (Berlin)
Arne Sievert, Senior Manager, Kienbaum Consultants International GmbH (Köln)
Heimo Stegner, Betriebsleiter, Eigenbetrieb Straßenreinigung Wuppertal (Wuppertal)
Michael Theben
Dr. Holger Thärichen, Geschäftsführer, Verband kommunaler Unternehmen e.V. Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit VKS (Berlin)
Gerd Walter, Leiter Landesfachgruppe Entsorgung NRW, Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, Landesbezirk Nordrhein-Westfalen (Düsseldorf)
Gregor Walterbusch, AWM Abfallwirtschaftsbetriebe Münster

Programm

27. Oktober 2021

Moderation: Thomas Patermann, Wirtschaftsbetriebe Duisburg - AöR, Vorsitzender der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen des VKU e.V. Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit VKS
9:30 Eintreffen und Besuch der Fachausstellung

10:00 Begrüßung
Thomas Patermann, Vorsitzender der Landesgruppe NRW, Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftsbetriebe Duisburg - AöR

10:05 Grußwort
Dieter Honervogt, 1. Stellvertretender Bürgermeister der Stadt Paderborn

Block 1 Märkte und Unternehmen im Wandel
10:15 Trends auf den Wertstoffmärkten und Auswirkungen auf Abfallgebühren
Prof. Dr. Sven-Joachim Otto, Ernst & Young Law GmbH (Düsseldorf)
10:45 Digitale Agenda und digitale Transformation von kommunalen Unternehmen
Dr. David Hoffmann, Leiter Digitale Innovation und Transformation, Wirtschaftsbetriebe Duisburg AöR

11:15 Thinking Circular
Eveline Lemke, Thinking Circular®, ehemalige Ministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie- und Landplanung in Rheinland-Pfalz (Niederzissen)
11:45 Ausstellerforum 1
12:00 Gemeinsames Mittagessen und Besuch der Fachausstellung

Block 2 Stadtpflege und -sauberkeit
Moderation: Uwe Schilling, Betriebsleiter, KSR - Kommunale Servicebetriebe Recklinghausen

13:00 Winterdienst auf Radwegen
Gregor Walterbusch, Leiter der Abfall, Stadtreinigung, Winterdienst, AWM Abfallwirtschaftsbetriebe Münster

13:20 Schwammstraßen in Bochum
Torsten Pacha, Tiefbauamt Stadt Bochum

13:40 Modernisierung und Digitalisierung des Betriebshofs
Heimo Stegner, Eigenbetrieb Straßenreinigung Wuppertal

14:00 Ausstellerforum 2
14:30 Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung

Block 3 Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft
Moderation: Monika Lichtinghagen-Wirths, Geschäftsführerin, Bergischer Abfallwirtschaftsverband (Engelskirchen)

15:00 Wasserstoffstrategie des Landes Nordrhein-Westfalen
MinDirig Michael Theben, Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (Düsseldorf)

15:30 Der Weg der Stadtwerke Hamm zum Wasserstoff-Elektrolyseur
Reinhard Bartsch, Geschäftsführer, Stadtwerke Hamm GmbH und Betriebsleiter Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb Hamm (ASH)

15:50 Ziele brauchen Taten. Absichern von Nachhaltigkeit und Klimaschutz im kommunalen Haushalt.
Dr. Ferdinand Schuster, Geschäftsführer, Institut für den Öffentlichen Sektor e.V., KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (Berlin)

16:10 Förderungsmöglichkeiten und Perspektiven für alternative Antriebe Maximilian Lohrer, Programm Manager NIP, NOW GmbH, (Berlin)

16:30 Ausstellerforum 3
16:45 Mitgliederversammlung
17:15 Ende der Mitgliederversammlung
19:00 Abendveranstaltung
23:00 Uhr Ende der Abendveranstaltung

28. Oktober 2021
Block 4 Transformation der Kreislaufwirtschaft
Moderation: Reinhard Nolte, Werkleiter ASP Abfallentsorgungs- & Stadtreinigungsbetrieb Paderborn

9:00 Abfallwirtschaftliche Akzente der Landesregierung Nordrhein-Westfalen
Ursula Heinen-Esser, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW (Düsseldorf) LIVESCHALTUNG

9:30 Nach der Bundestagswahl - was erwartet die kommunalen Unternehmen und was erwarten die kommunalen Unternehmen von der neuen Bundesregierung?
Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer, Verband Kommunaler Unternehmen e.V. (Berlin)
10:00 Ausblick auf die Kreislaufwirtschaft im Jahr 2030
Dr. Holger Thärichen, Geschäftsführer, Verband kommunaler Unternehmen e.V. Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit VKS (Berlin)

10:30 Ausstellerforum 4
10:45 Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung
Block 5 Strategien und Innovationen
Moderation: Dr. Hans-Peter Obladen, Akademie Dr. Obladen GmbH (Alpen)
11:15 Neue Anforderungen an Führungskräfte in kommunalen Betrieben
Arne Sievert, Senior Manager, Kienbaum Consultants International GmbH (Köln)

11:45 Die Unternehmensorganisation der Zukunft: adaptiv, agil und digital
Margit Klinken, sensis GmbH (Viersen)
12:00 Impulsvortrag: Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Nachhaltigkeit und gesellschaftlichen Wandel
Prof. Dr. Christina Dornack, Technische Universität Dresden
12:10 Resilienz der Abfallwirtschaft
Prof. Dr. Klaus Gellenbeck, INFA - Institut für Abfall, Abwasser und Infrastruktur-Management GmbH (Ahlen)

12:20 Podiumsdiskussion "Was lehrt uns die Corona-Pandemie?"
  • Prof. Dr. Christina Dornack, Technische Universität Dresden
  • Prof. Dr. Klaus Gellenbeck, INFA - Institut für Abfall, Abwasser und Infrastruktur-Management GmbH (Ahlen)
  • Stefanie Pfeifer, Vorständin, RegioEntsorgung AöR (Eschweiler)
  • Gerd Walter, Leiter Landesfachgruppe Entsorgung NRW, Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, Landesbezirk Nordrhein-Westfalen (Düsseldorf)
13:00 Schlussworte
Thomas Patermann, Vorsitzender der Landesgruppe NRW, Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftsbetriebe Duisburg - AöR
13:15 Imbiss
14:00 Ende der Landesfachtagung

Hotelkontingente
Benötigen Sie eine Übernachtung? Wir haben mit folgenden Hotels Übernachtungskontingente unter dem Stichwort "VKU" vereinbart. Bitte beachten Sie, dass die Kontingente in Anzahl und Laufzeit begrenzt sind.

Welcome Hotel Paderborn
Fürstenweg 13
33102 Paderborn
Telefon: +49 (0) 5251 2880 0
Fax: +49 (0) 5251 2880 100
E-Mail: info.pad@welcome-hotels.com
Der Preis für eine Übernachtung im Einzelzimmer beträgt 103,00 Euro inklusive Frühstück.

Best Western Plus Arosa Hotel
Westernmauer 38
33098 Paderborn
Telefon: +49 (0)5251-1280
Fax: +49 (0)5251-128806
E-Mail: info@arosa.bestwestern.de
Internet: https://www.bestwestern.de/hotels/Paderborn/Best-Western-Plus-Arosa-Hotel
Der Preis für eine Übernachtung im Einzelzimmer beträgt 110,00 Euro inklusive Frühstück.

Hotel Aspethera
Am Busdorf 7
33098 Paderborn
Tel.: +49 (0)5251 - 28 88 100
Fax: +49 (0)5251 - 28 88 101
E-Mail: info@hotel-aspethera.de
Der Preis für eine Übernachtung im Einzelzimmer beträgt 86,00 Euro inklusive Frühstück.

ibis Paderborn City
Paderwall 1-5
33102 Padeborn ·
Telefon +49 (0) 5251 124-901 ·
Fax +49 (0) 5251 124-888
E-Mail: H0718@accor.com
Der Preis für eine Übernachtung im Einzelzimmer beträgt 71,00 Euro inklusive Frühstück.
Derzeit gibt es keine Termine für diese Veranstaltung. Gerne informieren wir Sie, wenn es neue Termine gibt. Senden Sie uns dafür einfach eine E-Mail.
 info@kommunalwirtschaft.eu