Kategorie: Fuhrpark

Datenmanagement von Abfallbehältern

Datenmanagement von Abfallbehältern

SSI Schäfer Plastics GmbH

kooperationspartner
Aufbau und Pflege einer Behälterdatenbank.
Operatives Management der digitalen Behälterprozesse.
Anwendungsperspektiven aus der Datennutzung.

Nutzen

In vielen Projekten der Abfallwirtschaft sind intelligente Behälter und digitale Services in aller Munde. Um die darum geplanten Dienste auf eine solide Basis zu stellen, ist die Grundvoraussetzung der Aufbau und die Verwaltung einer digitalen Behälterdatenbank. Der Aufbau einer initialen Datenbasis erfolgt in aller Regel auf einer qualitativ sehr hohen Basis. Diese Qualität nimmt aber schnell ab, weil die Pflege der Datenbank nicht mehr konsequent und systematisch genug vollzogen wird. Damit diese Punkte kostendeckend gewährleistet werden, müssen sowohl Behälter als auch Prozesse simpel und effektiv für die Digitalisierung vorbereitet werden und die richtigen Tools zum Einsatz kommen.

Dieses Webinar befasst sich mit verschiedenen Technologien, die sich für die Erfassung eignen (LF, UHF). Außerdem zeigt das Webinar auf, welche Prozesse im Feld durch Handgeräte unterstützt und vereinfacht werden können und welche Fallstricke zu beachten sind. Dadurch wird es möglich, ohne große Zusatzaufwände das Fundament für Smart City und Pay as you throw Lösungen zu legen und die Entsorgung für die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten. Es richtet sich insbesondere an Kommunen und Entsorger am Start der Digitalisierung und liefert Impulse für entsprechende Entscheidungsprozesse für eine technologische Unterstützung.

Referenten

Pascal Steinhoff, SSI Schäfer Plastics GmbH (Neunkirchen/Siegerland)

Programm

  • Struktur des Datensatzes eines Abfallbehälters.
  • Welche Prozesse sind digitalisierbar?
  • Aufbau und Pflege einer Behälterdatenbank.
  • Optimierungsmöglichkeiten durch Datenanalyse.
  • Fallstudien aus dem Behältermanagement kommunaler Anwender.
  • Potenziale innovativer Lösungen und Ansätze der Entsorgungslogistik durch Digitalisierung.
  • Vernetzungs- und Kommunikationschancen zur Steuerung des Abfallverhaltens.

Gebühr Online-Veranstaltung

95 € zzgl. MwSt.

20.10.2022 Onlineveranstaltung   Termin in Outlook merken!
 Online Anmeldung