Akademie Dr. Obladen GmbH

Ressource Alttextilien im Spannungsfeld

Ressource Alttextilien im Spannungsfeld
Aktuelle Entwicklungen auf dem Alttextilmarkt und rechtliche Grundlagen.
Darstellung der Sammlung und Verwertung aus differenzierten Perspektiven.
Gelegenheit zur Besichtigung einer Sortier- und Recyclinganlage.

Teilnehmer

Das Seminar richtet sich an Personen, die mit der kommunalen, gewerblichen oder karitativen Sammlung bzw. mit der Erfassung und Vermarktung von Alttextilien befasst sind, sowie an Mitarbeiter des Vertriebs oder der Abfallberatung. Ebenso ist das Seminar interessant für Leiter von Kommunen, Umweltämtern und Entscheidungsträger von öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern und karitativen Einrichtungen.

Nutzen

Alttextilien sind immer noch ein gefragter Rohstoff. Während die Preise für Alttextilien fallen, steigen die Sammelmengen und damit die Verwertung der Ressource an. Straßenrechtlichen Aspekte sowie das Vergabeverfahren sind weiterhin wichtige Elemente bei der Sammlung der Alttextilien, nicht nur für die kommunalen, sondern auch gewerblichen und karitativen Sammler. Die sinkende Qualität stellt eine Herausforderung in gleichem Maße dar wie das große Ärgernis der hohen Anzahl illegal aufgestellter Sammelcontainer, das die einzelnen Akteure miteinander verbindet.
Das Seminar gibt einen Überblick über den aktuellen Markt und Herausforderungen der Ressource Alttextilien. Neben den rechtlichen Grundlagen wird intensiv auf die zahlreichen Gerichts- und Vergabekammerentscheidungen eingegangen. Praxisberichte aus dem kommunalen Bereich sowie der karitativen Sammlung vertiefen die Darstellung der derzeitigen Entwicklung des Marktes. In einer abschließenden Austauschrunde werden die kommenden Änderungen der Europäischen Abfallrahmenrichtlinie besprochen. Insbesondere wird die Vollzugshilfe hinsichtlich der Anforderungen an die hochwertige Erfassung, Sortierung und Verwertung diskutiert. Am zweiten Seminartag lädt die SOEX Processing GmbH/SOEX Recycling GmbH zu einer Betriebsbesichtigung der Sortier- und Verwertungsanlage in Wolfen ein.