Akademie Dr. Obladen GmbH
Kategorie: Kommunikation

Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit

© macgyverhh - fotolia.com

Die Öffentlichkeitsarbeit im Wandel.
Aktuelle Ansätze der Kundenansprache.
Fachvorträge. Praxisbeispiele. Gemeinsamer Erfahrungsaustausch.

Teilnehmer

Die Konferenz mit Workshop-Elementen richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Bereiche Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und Presse. Neben Fachvorträgen bestimmen Praxisbeispiele aus anderen Abfallwirtschaftsbetrieben das Programm. Wer daneben noch den regen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen sucht, um sich über Tipps und Tricks auszutauschen, ist auf dieser Konferenz genau richtig.

Nutzen

Kommunale Unternehmen stehen in der Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit. Die Anforderungen an Kundenfreundlichkeit, Informationspolitik und Bürgernähe sind sehr hoch. Gleichzeitig erwarten Bürger, dass kommunale Betriebe Ressourcen schonen und mit Gebühren maßvoll umgehen. Wer in der Öffentlichkeitsarbeit und im Marketing tätig ist, weiß um die Schwierigkeit stets das „richtige“ Maß und den richtigen Ton zu finden, um allen Ansprüchen gerecht zu werden. Dabei fällt es immer schwerer die Adressaten überhaupt noch zu erreichen.
Ein Schwerpunkt ist in diesem Jahr die interne Kommunikation. Wir starten mit konzeptionellen Überlegungen und wenden uns dann konkreten Projekten und Kampagnen zu. Dabei gebt es sowohl um klassische Kommunikationskanäle wie auch um digitale Medien. Ein zweiter Schwerpunkt ist die externe Kommunikation insbesondere aus Internet und sozialen Netzwerken. Immer mehr Betriebe integrieren ihre Internetseite in Geschäftsprozesse. Hierbei geht es zum einen ganz allgemein darum, die Interaktivität zu erhöhen. Es geht aber auch um Auftragsannahme oder Stammdatenverwaltung. In dieser Fachkonferenz erhalten Sie viele grundsätzliche und auch praktische Anregungen für Ihre Aufgaben in der Unternehmenskommunikation. Wie stets gibt es ausreichend Raum für Gespräche und Erfahrungsaustausch.

Referenten

Markus Eckartz, The Rocket Scientists, ist Stratege, Marketingberater und Experte fur neue Medien. Er schafft die technische Basis fur die Verbindung von klassischen Marketing zu elektronischen Medien (Düsseldorf).
Karin Falter, Interne Kommunikation, Chefredaktion MA-Zeitung, Abfallwirtschaftsbetrieb München
Frank Fischer, Unternehmenskommunikation, Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden
Stephan Grittmann, Leiter Marketing, AVR UmweltService GmbH (Sinsheim)
Franz-Reinhard Habbel, Sprecher und Beigeordneter, Deutscher Städte- und Gemeindebund (Berlin)
Anke Maas, Human Resources Director of Europe, Leonardo Hotels (Berlin)
Dr. Hans-Peter Obladen, Geschäftsführer, Akademie Dr. Obladen GmbH (Berlin)
Christine Schmidt, Unternehmenskommunikation, Stadtreinigung Hamburg

Programm

K. Falter: Interne Kommunikation mit Maß und Ziel
Methoden, Themen und Strategien für eine heterogene Zielgruppe.
A. Maas: Interne Kommunikation mit „non-desk“ Mitarbeitern
Der Aufbau eines internen, sozialen Netzwerkes für Information und Kommunikation bei dezentralen Standorten. Projektdesign. Resonanz der Belegschaft. Auszeichnung mit dem European Excellence Award für Mitarbeiterengagement. Erfahrungen.
Mittagspause
C. Schmidt: Changemanagement bei der Implementierung eines Intranets / Einführung eines Intranets in das Unternehmen
F. Fischer: Wandzeitungen
Ein wichtiges Medium in der internen Kommunikation.
F. R. Habbel: Facebook, Twitter und Co. eine Notwendigkeit für kommunale Betriebe
Verwaltungen brauchen ein Social-Media Management. Strategie. Rollenverteilung (wer macht was). Prozesse. IT-Tools. Personelle, technische und finanzielle Ressourcen. Von der klassischen Pressestellen zur Kommunikationsstelle.
S. Grittmann: Wandel von Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Produkte und Dienstleistungen in der Region für die Region. Medienwandel, Entwicklung und Nutzung neuer Medien sowie Virtual Reality.
Mittagspause
M. Eckartz: Workshop „Eine Kampagne für einen Event“
Gesichter und Geschichten vor, während und nach dem Event. Aufbau einer zielgerichtetetn Kommunikaion: wie sende ich nach außen? Abholen der Adressaten. Eigene Berichterstattung und externe durch Nutzer in sozialen Netzwerken mit Live-Übertragung und weiteren Beispielen.

Gebühr

760,00 € zzgl. MwSt.