German RETech Partnership e. V.
Kategorie: Fuhrpark

Zukunftskongress Digitalisierung & Automatisierung

Zukunftskongress Digitalisierung & Automatisierung

© iStock.com/66North

VAK

Nutzen

Wesen und Herausforderungen der Digitalisierung.
Reichweite.
Schnittstellen.
Standardisierung.
Automatisierung.
Elektro- Fahrzeuge.
Clean Vehicel Directive 2009/33 EG.

Referenten

Christoph Bremer, Geschäftsführer, IFEU Institut für Entsorgung und Umwelttechnik Gesellschaft (Iserlohn)
Sandra Giern, BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. (Berlin)
Marko Gustke, Koordinierungsstelle Vernetztes und Automatisiertes Fahren, Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) (Berlin)
Volker Hasenberg, Emissions & Safety Commercial Vehicles, Daimler AG (Stuttgart)
Christoph Keese, Vizepräsident, Axel Springer SE, CEO der Axel Springer hy GmbH (Berlin)
Bettina Krug, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (Berlin)
Dipl.-Chem. Michael Ludden, Geschäftsführer, Sutco Recycling-Technik GmbH (Bergisch-Gladbach)
Ralf Mittermayr, Mitglied des Vorstandes , Saubermacher Dienstleistungs AG (Feldkirchen bei Graz)
Julian Nordt, Geschäftsführer, Enway GmbH (Berlin)
Dipl.-Ing. Bernd Sackmann, Geschäftsführer, Verband der Arbeitsgeräte- und Kommunalfahrzeug-Industrie e.V. (VAK) (Berlin)
Andreas Scholz-Fleischmann (Berlin)
Ottmar Steinebrunner, Bereichsleiter Kundendienst, Qualitätssicherung und Produktmanagement, Bucher Municipal AG (Niederweningen)
Michael Steiner, stellv. Vorsitzender des Fachausschusses Fuhrpark im VKU / Abteilungsleiter, FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH
Dr. Armin Vogel, SSI SCHÄFER Fritz Schäfer GmbH (Neunkirchen)
Andreas Wimmer, Vice President Systems & Vehicle Technologies, Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH (München)
Hayder Wokil, Volvo Group Trucks (Göteborg)
Tobias Wülser, Geschäftsführer, Designwerk GmbH (Winterthur)
Dipl.-Ing. Helmut Ziegler, Geschäftsführer, c-trace GmbH (Bielefeld)

Programm

15. NOVEMBER 2018
Moderation: Dr. Armin Vogel
Vorstandsvorsitzender, German RETech Partnership e.V. (Berlin)
12:00 Einlass, Akkreditierung, Imbiss
13:00 Begrüßung und Eröffnung
Bernd Sackmann, Geschäftsführer, Verband der Arbeitsgeräte-und Kommunalfahrzeug-Industrie e.V. (VAK) (Berlin)
13:15 KEYNOTE Wesen und Herausforderungen der Digitalisierung
- Silicon Germany
Christoph Keese, Vizepräsident, Axel, Springer SE, CEO der Axel Springer hy GmbH (Berlin)
14:15 Digitalisierung in der Entsorgungswirtschaft
Dr. Armin Vogel, Geschäftsführer, SSI SCHÄFER Fritz Schäfer GmbH (Neunkirchen)
14:45 Kaffeepause
15:15 Über das Portal wastebox.at in Österreich Abfälle
entsorgen
Ralf Mittermayr, Mitglied des Vorstands, Saubermacher Dienstleistungs AG (Feldkirchen bei Graz)
15:35 Plattformansatz Easyscip in Deutschland
Christian Bremer, Geschäftsführer, IFEU Institut für Entsorgung und Umwelttechnik GmbH (Iserlohn)
15:55 Wie erzeuge ich Reichweite in meinem digitalen
Geschäft?
Marcus Seidel, CEO, Businessangels.de, Marcus Seidel Beteiligungs GmbH (Berlin) (angefragt)
16:15 Künstliche Intelligenz in der Kanalballenpresse
Michael Ludden, CEO, Sutco RecyclingTechnik GmbH & Co. KG (Bergisch Gladbach)
16:25 Kaffeepause
16:45 Entsorgungsbranche 4.0 Der Wirtschaftszweig im
Zeitalter der Veränderung
Sandra Giern, Fachreferentin, BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. (Berlin)
17:15 Telematiklösungen in der Entsorgungsbranche
Helmut Ziegler, Geschäftsführer, c-trace GmbH (Bielefeld)
17:45 Diskussion
19:00 Abendveranstaltung
16. NOVEMBER 2018
Moderation: Andreas Scholz-Fleischmann
9:00 KEYNOTE Einführungsstrategie und Handlungsbedarfe für vernetzte Fahrfunktionen und automatisiertes Fahren
Marko Gustke, Koordinierungsstelle Vernetztes und Automatisiertes Fahren, Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) (Berlin)
9:45 Automation Insight
Hayder Wokil, Driving Director, Volvo Group Trucks (Göteborg)
10:05 Autonomes Reinigen von Straßen mit Kehrmaschinen
Julian Nordt, Geschäftsführer, Enway GmbH (Berlin)
10:25 Innerbetrieblicher Verkehr Chancen für Level 4 Automatisierung
Andreas Wimmer, Vice President Systems & Vehicle Technologies, Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH (München)
10:45 Kaffeepause
11:15 Elektrifizierte Fahrzeuge in deutschen Städten und Kommunen
Michael Steiner, stellv. Vorsitzender des Fachausschusses Fuhrpark im VKU / Abteilungsleiter, FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH
11:45 MAN eTrucks Bericht über Innovation und Einsatz von elektrisch angetriebenen LKWs
NN, MAN Truck & Bus AG (München)
12:05 Konfiguration und erste Praxiserfahrungen mit dem vollelektrischen Abfallsammelfahrzeug Futuricum
Tobias Wülser, Geschäftsführer, Designwerk GmbH (Winterthur)
12:25 Innovation und Einsatz von elektrisch angetriebenen Kompaktkehrmaschinen
Ottmar Steinebrunner, Bereichsleiter Kundendienst, Qualitätssicherung und Produktmanagement, Bucher Municipal AG (Niederweningen)
13:00 Mittagsimbiss
14:00 KEYNOTE Der Entwurf der neuen „Clean Vehicles Directive“ neue Impulse für die nachhaltige Beschaffung in Deutschland
Dr. Bettina Krug, Referat IB6, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (Berlin)
14:30 Sind CO2-Grenzwerte für schwere Nutzfahrzeuge sinnvoll?
Volker Hasenberg, Emissions & Safety Commercial Vehicles, Daimler AG (Stuttgart)
15:00 VAK Innovationpreisgewinner
NN
15:30 Ende des Kongresses

Gebühr

960,00 € zzgl. MwSt. (reduziert: 480 zzgl. MwSt. für Mitglieder VAK oder RETech, 680 zzgl. MwSt. für Mitglieder des BDE, VKU oder Eunited € zzgl. MwSt.)