Akademie Dr. Obladen GmbH
Firmeninterne Veranstaltung

Fortbildung gewerblicher Mitarbeiter/innen

Fortbildung gewerblicher Mitarbeiter/innen
Qualifizierung für Dienstleistungen in der Daseinsvorsorge in drei Modulen.

Teilnehmer

Die Fortbildung richtet sich an angelernte Beschäftigte auch mit Ziel der Übernahme zusätzlicher Aufgaben, junge Berufseinsteiger ohne abgeschlossene Berufsausbildung, Umschüler mit praktischen Fähigkeiten, Beschäftigte mit der Möglichkeit der Übernahmen von Querschnittaufgaben und als Vorbereitung zum Besuch von Fachlehrgängen sowie zum Einstieg in die Berufsausbildung.

Nutzen

Die personellen Probleme in den kommunalen Betrieben nehmen dramatisch zu. Fachkräfte sind Mangelware geworden. Unternehmen der Daseinsvorsorge stehen in einem harten Wettbewerb um die besten Mitarbeiter. Wer draußen auf dem Arbeitsmarkt keine findet, sollte darüber nachdenken, das eigene Personal systematisch zu schulen und zu entwickeln. Alle Betriebe sind gefordert, attraktiver für mögliche Nachwuchskräfte zu werden. Aus langjährigen Mitarbeiterbefragungen wissen wir, dass der Wunsch nach Fort- und Weiterbildung auf allen hierarchischen Ebenen ausgeprägt ist. Während das Schulungs- und Seminarangebot für die mittlere und höhere Leitungsebene gut sortiert und vielfältig ist, werden die gewerblichen Mitarbeiter dabei kaum bedacht. Mit einer Fortbildung für gewerbliche Mitarbeiter/innen schließen Sie diese Lücke. Gleichzeitig bieten Sie neuen Mitarbeitern gute Möglichkeiten fachliche Kompetenzen zu erwerben.
Fortbildungen stärken die Unternehmenskultur im Wandel, technischen Fortschritt und bei sonstigen Veränderungen. Nicht umsonst proklamieren Experten das lebenslange Lernen. Im betrieblichen Alltag sind fachliche und auch soziale Kompetenzen entscheidend. Nicht immer funktionieren alle Abläufe nach Plan. Zeigen Sie Ihren Mitarbeitern/innen, was rechtlich relevant und technisch im Einsatz von Maschinen, Geräten und Fahrzeugen aktuell ist.
Ein zweitägiger Intensivkurs vermittelt Hintergrundinformationen und erläutert, warum Arbeitssicherheit Priorität genießt. Sicherlich sind zwei Tage für eine systematische Wissensvermittlung zu wenig, reichen aber aus, um die Bereitschaft zu stärken, sich den aktuellen Herausforderungen zu stellen. Im Kern beschäftigt sich die Fortbildung mit den vielfältigen Herausforderungen der Kommunalwirtschaft. Sie veranschaulicht organisatorische und technische Zusammenhänge, damit persönliches Potenzial im beruflichen Alltag problemlos abgerufen werden kann. Die beiden Schulungstage können in vier Varianten abgerufen werden:
  • Sachkunde im Bereich Entsorgung,
  • Sicherheit durch Fachwissen für die Sparten Straßenreinigung und Winterdienst,
  • Organisation und Abläufe im kommunalen Betrieb des Bauhofes sowie die
effiziente Gestaltung in der Grünflächenpflege.

Programm

Weitere Informationen folgen.....
Derzeit gibt es keine Termine für diese Veranstaltung. Gerne informieren wir Sie, wenn es neue Termine gibt. Senden Sie uns dafür einfach eine E-Mail.
 info@kommunalwirtschaft.eu