Akademie Dr. Obladen GmbH

Fahrzeuge und Personal wirtschaftlich erfolgreich disponieren

Fahrzeuge und Personal wirtschaftlich erfolgreich disponieren
Fuhrparkdaten erfassen und auswerten.
Logistischen Prozess optimieren.
Variable Kosten der Disposition.

Teilnehmer

Das Seminar richtet sich an Disponenten und Einsatzleiter aus kommunalen oder privaten Unternehmen. Es eignet sich sowohl für die Entsorgung als auch für die Straßenreinigung.

Nutzen

Der Arbeitsplatz des Disponenten durchläuft einen tief greifenden Wandel. Neue Wege der Kommunikation mit den Fahrzeugen, die Datenerfassung und -auswertung und anspruchsvollere Erwartungen an die Qualität der Dienstleistung und Kundenorientierung sind tägliche Herausforderungen.
Disponenten müssen aus verschiedenen Gründen regelmäßig vom kostengünstigen Idealweg der Müllentsorgung abweichen. Jede Entscheidung hat wirtschaftliche Auswirkungen. Disponenten sollten deshalb die Kosten für Personal, Fahrzeuge und den Abfallumschlag kennen und bei ihren Entscheidungen berücksichtigen.
In diesem zweitägigen Intensivtraining fassen wir fachliche, wirtschaftliche, organisatorische und technische Entwicklungen in der Disposition zusammen. Die Referenten erläutern anhand von Fallbeispielen praxisnah die methodischen Grundlagen des Disponierens und gehen auf aktuelle Trends ein. Sie beschreiben Lösungswege für reibungsfreiere Abläufe und verbesserte Wirtschaftlichkeit.

Referenten

Michael Morch, M.Sc., Berater in der Entsorgungswirtschaft (Bochum)
Sylvio Schirlitz, Q-SOFT GmbH (Erfurt)
Hans-Jürgen Schmidt, Berater und Coach sowie Lehrbeauftragter für Marketing und Vertrieb (Weinstadt)
Tobias-Christian Schütte, TCS Unternehmensberatung (Hildesheim)

Programm

H.-J. Schmidt: Aufgaben von Disponenten und Anforderungen
  • Auftragsannahme und -bearbeitung.
  • Einsatz von Personal und Fahrzeug. Tourenplanung.
  • Zusammenarbeit mit Kraftfahrern. Lenkzeiten. Kontrollen und Dokumentation.
  • Variablen der Disposition. Siedlungsstrukturen. Behältnisse und Abladestellen.
  • Feste Touren und Auftragstouren.
S. Schirlitz: Prozessanalyse und IT-Instrumente
  • Disponieren im Gesamtprozess der Auftragsrealisierung, Abrechnung und Auswertung.
  • Effizienzsteigerung.
  • Berücksichtigung unterschiedlicher Fraktionen.
  • IT-gestützte Tourenplanung und -optimierung.
  • Allgemeine Ressourcenverwaltung.
M. Morch: Wirtschaftlicher Einsatz von Personal und Fahrzeugen
  • Kostenrechnung. Fuhrparkkosten. Personalkosten.
  • Verrechnungssätze. Budgetierung.
  • Bedarfsermittlung. Fahrzeugauslastung.
M. Morch: Kapazitäten und Potenziale
  • Fallbeispiele gelungener Optimierung.
  • Rahmenbedingungen in der Organisation.
T.-C. Schütte: Zielvereinbarungen und Führung
  • Was bedeutet Führung in der Disposition?
  • Ziele formulieren und nachhalten. Mit Zielen führen.
  • Kennzahlen im Fuhrpark.
Derzeit gibt es keine Termine für diese Veranstaltung. Gerne informieren wir Sie, wenn es neue Termine gibt. Senden Sie uns dafür einfach eine E-Mail.
 info@kommunalwirtschaft.eu