AKT Akademie für Kommunalfahrzeugtechnik GmbH

Hecklader

Hecklader

© FAUN

Schulung gemäß Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz.
Kenntnisbereiche 1.1 - 1.4.
Technische Merkmale von Abfallsammelfahrzeugen und Sicherheitsausstattung.

Teilnehmer

Diese Weiterbildung richtet sich nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz an Kraftfahrer von Abfallsammelfahrzeugen, für die sie eine Fahrerlaubnis der Klassen C1, C1E, C oder CE benötigen. Die Weiterbildung und die Ausbildungsstätte sind behördlich anerkannt. Die Schulung dient dazu, die durch die Grundqualifikation vermittelten Fertigkeiten und Kenntnisse auf dem neuesten Stand zu halten. Die Teilnehmer erhalten eine Bescheiniung zur Vorlage beim Straßenverkehrsamt.

Nutzen

Fahrer von Abfallsammelfahrzeugen müssen gleichzeitig den Verkehr und die Arbeitsabläufe am Fahrzeug im Auge behalten. Im Alltag der Müllabfuhr erfordern die zahlreichen Stopps, Ladevorgänge und das Fahrzeug vom Fahrer hohe Konzentration sowie spezielles Wissen und Können, nur dann gewährleisten Mensch und Fahrzeug gemeinsam eine hohe Sicherheit. Abbiegen, Wenden, Rückwärtsfahren und Anfahren sind stets kritische Situationen. Die zunehmende Anzahl unterschiedlicher Assistenzsysteme im Fahrzeug entlässt den Fahrer nicht aus der Pflicht das Verkehrsgeschehen konzentriert zu verfolgen.
Neben der Verantwortung für die Sicherheit der Müllwerker und der sonstigen Verkehrsteilnehmer ist bei Müllsammelfahrzeugen ein wirtschaftlicher und materialschonender Fahrstil wichtig. Wir konzentrieren uns in dieser Lerneinheit auf den Hecklader. Inhalte dieses Moduls sind die Rahmenbedingungen für sichere und wirtschaftliche Entsorgungsfahrten sowie die souveräne Bedienung der Fahrzeugtechnik von Heckladern.

Referenten

Maik Groß, FAUN Umwelttechnik GmbH & Co. KG (Osterholz-Scharmbeck)

Programm

Aufbau
Behältergrößen. Verdichtungssysteme. Zyklen. Gefahrenstellen. Rotierender Zylinder. Pressplatte. Zweihandbetätigung.
Schüttung
High-Level. Kombischüttung. Low-Level. Umleerschüttung. Elektrolifter.
Anrieb des Aufbaus
Fahrverhalten im Sammelbetrieb mit Nebenantrieb. Schaltbarer getriebeseitiger Nebenantrieb. Motorseitiger Nebenabtrieb.
Anfahrhilfen
Traktion. Antriebsschlupfregelung (ASR). Rollsperre. Berganfahrhilfe. Haltestellenbremse. Allrad. Differenzialsperre. Entlastung der Vorlauf- und Nachlaufachse. Schneeketten. Rotationsketten.
Bedienungselemente
Visuelle Signale. Akustische Warnsignale. Bedienstationen.
Arbeitsplatz und Ergonomie
Fahrerplatz. Benutzung von Spiegeln. Rückfahrkamera.
Recht
StVZO. Maschinenrichtlinie. Produktsicherheitsgesetz. Outdoorrichtlinie. DIN EN 1501. BGR 238-1. BGV D 29. A-Schild.
Verkehrssicherheit, Arbeitssicherheit und Ladungssicherung
Rückwärtsfahren. Verantwortung des Fahrers. Einweiser. Sonderrechte. Trittbrett.
Abfahrtskontrolle und Wartung
Wasser. Öle und Fette. Reifen. Kraftstoff. Beleuchtung. Spiegel, Scheiben und Scheibenwischwaschanlage. Fahrgestell. Hydraulikölstände. Schüttung.
Ökonomie
Derzeit gibt es keine Termine für diese Veranstaltung. Gerne informieren wir Sie, wenn es neue Termine gibt. Senden Sie uns dafür einfach eine E-Mail.
 info@kommunalwirtschaft.eu