apm3 GmbH
Kategorie: Personal

Selbst- und Zeitmanagement

Selbst- und Zeitmanagement

© johannesspreter - Fotolia.com

Übersicht schaffen.
Prioritäten setzen.
Zeitdiebe erkennen und beheben.

Teilnehmer

Das Training richtet sich an alle, die keine Zeit haben, oder das Gefühl haben, sie hätten zu wenig Zeit.

Nutzen

Angesichts der Aufgabenfülle, die in immer kürzerer Zeit zu bewältigen ist, wird es immer schwieriger Balance zu halten. Unabhängig von Funktion und Verantwortungsbereich fühlen sich mehr und mehr Menschen beruflich und privat gestresst. Nur wer es schafft, die wirklich richtigen Dinge zur richtigen Zeit zu erledigen, ist ausgeglichen und gelassen.
Umso wichtiger ist es daher, die nur begrenzt vorhandene Zeit sinnvoll und planvoll zu nutzen. Planung verlangt nach Methode und System: Jeder muss seine persönlichen wie beruflichen Ziele kennen und entsprechende Prioritäten setzen.
Die Teilnehmer erhalten im Training eine Reihe von Analyse- und Planungsinstrumenten zum Verbessern der eigenen Situation. Denn das Wissen und das Bewusstsein im Hinblick auf das eigene Arbeitsverhalten ist eine wichtige Voraussetzung, um mögliche Verhaltensänderungen herbeizuführen. Sehr oft bestehen keine genauen Vorstellungen darüber, wie und wofür man seine Zeit tagtäglich verwendet.

Referenten

Dr. Hans-Peter Obladen ist Sozialwissenschaftler mit den Schwerpunkten Umweltpolitik, Erwachsenenbildung und Sozialpsychologie sowie Betriebswirtschaft. Heute ist er Geschäftsführer der Akademie Dr. Obladen GmbH, der AKT Akademie für Kommunalfahrzeugtechnik GmbH und der apm³ GmbH (Berlin)

Programm

Individuelle Situationsanalyse
  • Der persönliche Umgang mit der Zeit.
  • Ursachen für Zeitprobleme und Stress.
Grundregeln des Selbstmanagements
  • Übersicht generieren.
  • Wesentliches und Unwesentliches trennen.
  • Ziele setzen und definieren.
  • Prioritäten richtig setzen.
  • Schriftliches Planen.
Prinzipien für die persönliche Effizienzsteigerung
  • Störungsfrei arbeiten.
  • Berücksichtigung von Leistungskurven.
  • Pareto Prinzip.
  • Agieren ist besser als Reagieren.
Planungsmethodik systematisch nutzen
  • Ziele, Aufgaben und Termine koordinieren.
  • Monats-, Wochen- und Tagesplanung optimieren.

Gebühr

600,00 € zzgl. MwSt.