Suche
Berlin, 12.07.2019

Volles dreizehntes Monatsgehalt und mehr

ver.di und neue Autobahngesellschaft einigen sich auf Manteltarifvertrag
ver.di und die privatrechtliche Autobahn GmbH des Bundes haben am 12. Juli 2019 eine Einigung über den Manteltarifvertrag für die zukünftig rund 15.000 Beschäftigten sowie über den Tarifvertrag für die Nachwuchskräfte der Autobahngesellschaft erzielt.

weiterlesen


Berlin, 12.07.2019

BDEW zum SR-Gutachten zur CO2-Bepreisung

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung hat heute das Sondergutachten „Aufbruch zu einer neuen Klimapolitik“ vorgelegt.
Hierzu Stefan Kapferer, Vorsitzender der BDEW-Hauptgeschäftsführung:

weiterlesen


Iserlohn, 12.07.2019

Blühflächen in Iserlohn

Das Stadtgrün soll artenreicher und vielfältiger werden, es soll heimischen Insekten Nahrung bieten und gleichzeitig ein optischer Augenschmaus für alle sein.
Das ist die Zielsetzung des Projektes "Blühflächen in Iserlohn", das die Stadt Iserlohn jetzt in Zusammenarbeit mit dem Stadtbetrieb Iserlohn Hemer (SIH) gestartet hat.

weiterlesen


Berlin, 12.07.2019

Privatauto gegen Berliner Mobilitätsmix

Forschungsprojekt vergibt Mobilitätsgutscheine im Wert von 500 Euro, wenn das eigene Auto stehen bleibt
Autobesitzer*innen in Charlottenburg-Wilmersdorf können kostenlos die Angebote von 19 Mobilitätsanbietern nutzen, wenn sie ihren Privatwagen im Rahmen der Aktion

weiterlesen


Offenau, 12.07.2019

Naturparadies aus zweiter Hand

Bald brummt und summt es zwischen den farbenprächtigen Blüten, geruhsam plätschert im kleinen Seitenarm zum Neckar ein Rinnsal.
Hier zwischen Hainbuche, Geißblatt und Traubenkirsche sollen sich künftig Insekten wie auch Amphibien wohlfühlen: Einige Kilometer von der Autobahn A6 entfernt wird eine große Fläche bei Offenau demnächst zu einem neu angelegten Lebensraum für Insekten, Vögel, Amphibien und anderes Getier zählen.

weiterlesen


Berlin, 12.07.2019

BUND warnt vor Scheinlösungen in der Klimapolitik

Anlässlich der Vorstellung des Sondergutachtens zum CO2-Preis durch den Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung kommentiert Ernst-Christoph Stolper, stellvertretender Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):
„Das heute vom Sachverständigenrat vorgelegte Gutachten ist eine vertane Chance.

weiterlesen


Berlin, 12.07.2019

Saubere Luft

Europäischer Gerichtshof verhandelt am 3. September öffentlich über Zwangshaft für Ministerpräsident Söder
Die Große Kammer des Europäischen Gerichtshofs klärt bereits wenige Monate nach Vorlageanfrage, ob Zwangshaft gegen hochrangige Politiker anzuwenden ist

weiterlesen


Gießen, 12.07.2019

Abfallentsorgung nach Beseitigung von Eichenprozessionsspinnern

Was geschieht nach der Beseitigung?
Abfälle aus der Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners können bei Landkreisen abgegeben werden

weiterlesen


Berlin, 12.07.2019

365-Euro-Jahrestickets für den ÖPNV

Deutsche Umwelthilfe fordert 365-Euro-Jahrestickets für den öffentlichen Nahverkehr in allen Städten und Verkehrsverbünden
Hinweis an die Redaktionen: Bitte beachten Sie die Korrektur einer Zahl. Es muss lauten „Allein durch die bisher nachgewiesenen 4,4 Millionen Fahrzeuge ergeben sich 22 Milliarden Euro Einmalzahlung, die den Verkehrsverbünden für Infrastrukturmaßnahmen im Rahmen eines Sofortprogramms zur Verfügung gestellt werden sollten.“

weiterlesen


Lörrach, 12.07.2019

Die Biotonne im Sommer – Nutzungstipps

Landkreis Lörrach Wenn im Sommer die Temperaturen steigen, bietet auch die Biotonne für diverse Organismen gute Lebensbedingungen.
Grundsätzlich geht von Maden und Schimmelpilzen in der Biotonne keine Gefahr aus und auch das Kondenswasser aus dem Biofilterdeckel vermindert die Ausbreitung von Schimmelpilzsporen. Dennoch ist eine von Ungeziefern befallene Tonne lästig.

weiterlesen


Berlin, 12.07.2019

BMU startet globalen Fonds für lokale Projekte zum Schutz von Klima und Biodiversität

Das Bundesumweltministerium (BMU) startet ein neues Programm zur Unterstützung von lokalen Projekten für den Klima- und Naturschutz in Entwicklungs- und Schwellenländern.
Das Programm mit dem Titel "Capacity Building and Finance for National and Local Action on Climate and Biodiversity" (CBF) ist speziell auf Kleinprojekte ausgerichtet – zum ersten Mal in der Geschichte der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) des BMU.

weiterlesen


Günzburg, 12.07.2019

Registrierungspflicht für Energie-Anlagen beachten

Marktstammdatenregister
Betreiber von Photovoltaikanlagen, Blockheizkraftwerken (BHWK), Batteriespeichern, KWK-Anlagen, Windenergieanlagen, Notstromaggregaten sowie Verbrauchsanlagen, die an das Hoch- oder Höchstspannungsnetz (Strom) bzw. das Fernleitungsnetz (Gas) angeschlossen sind, müssen ihre Stammdaten im Marktstammdatenregister registrieren.

weiterlesen


Wesel, 12.07.2019

Weseler Kreistag beschließt Klimaoffensive

Mit einer großen Mehrheit von SPD, CDU, Grünen, Linke und FDP/VWG beschloss der Weseler Kreistag in seiner Sitzung am Donnerstag, 11. Juli, die „Klimaoffensive Kreis Wesel“.
Vor der Kreistagssitzung hatten rund 20 Aktivisten der „Fridays for Future“ Bewegung vor dem Kreishaus für eine bessere Klimapolitik demonstriert.

weiterlesen


Halle (Saale), 12.07.2019

Halle punktet im Müllgebührenranking

Im Vergleich von Müllentsorgungsgebühren der 100 größten deutschen Städte belegt Halle den elften Platz und gehört damit zu den günstigsten Müllentsorgern Deutschlands.
Dies ergab eine Studie im Auftrag des Haus & Grund Deutschland - Zentralverband der Deutschen Eigentümer e.V..

weiterlesen


München, 11.07.2019

Glauber verleiht "Grüne Engel" an ehrenamtliche Naturschützer aus Mittelfranken

Den Naturschatz im Freistaat zu bewahren, ist das Kernanliegen bayerischer Umweltpolitik
Das betonte Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber heute bei der Verleihung des "Grünen Engels" in Ansbach. "Die Auszeichnung steht symbolisch für den Respekt vor der Schöpfung.

weiterlesen


Mainz, 11.07.2019

Humorvolle Werbung für Nachhaltigkeitsziele

OB Ebling und Agenda 2030 stellen „Meenzer Woideggel“ vor
Oberbürgermeister Michael Ebling stellte der Öffentlichkeit heute im Rahmen einer Veranstaltung der Lokalen Agenda 2030 die humorigen „Meenzer Woideggel‘“ im Schloss-Biergarten gemeinsam mit Akteuren, Vereinen und Partnern der Lokalen Agenda, die sich für die Umsetzung der 17 Ziele in der Region engagieren, in lockerem Rahmen vor.

weiterlesen


Potsdam, 11.07.2019

Brandenburg holt Gold und Silber im Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Heute wurden die Ergebnisse des Bundeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ verkündet
Dissen im Landkreis Spree-Neiße gewinnt Gold, Silber ging an Garlitz im Landkreis Havelland. Auch der Sonderpreis für „Kultur im Dorf“ geht an Garlitz. Am 26. Bundeswettbewerb beteiligten sich bundesweit knapp 1.900 Dörfer.

weiterlesen


Offenburg, 11.07.2019

Massive Trocken- und Käferschäden am Wald

Forstleute und Waldbesitzer im Ortenaukreis im Einsatz, um Ausbreitung zu begrenzen
Die Wälder in den tieferen Schwarzwaldtälern des Ortenaukreises sind aktuell in einem kritischen Zustand. Darüber und über die umfassenden forstlichen Maßnahmen zum Schutz des Waldes informierte das Amt für Waldwirtschaft im Landratsamt Ortenaukreis bei einem Vor-Ort-Termin am heutigen Donnerstag in Zell am Harmersbach.

weiterlesen


Gütersloh, 11.07.2019

Lokalen Klimaschutz mit konkreten Maßnahmen stärken

Gemeinsamer Antrag von vier Fraktionen einstimmig vom Gütersloher Rat verabschiedet
Ein starkes Signal aus dem Gütersloher Rat für den Klimaschutz und für die lokale Verantwortung.

weiterlesen


Gütersloh, 11.07.2019

Am „Social Day“ für die Umwelt im Einsatz

Mitarbeiterinnen der Firma Arvato sammeln Müll in Gütersloh
Statt den Tag im Büro zu arbeiten, hieß es jetzt für dreizehn Mitarbeiterinnen aus dem Personalbereich der Firma Arvato Supply Chain Solutions: raus in die Natur und - ausgestattet mit Warnweste, Greifer, Handschuhen und Müllbeutel - den Müll aus der Gütersloher Natur sammeln.

weiterlesen