Suche
Kaiserslautern, 11.10.2018

Lauterrenaturierung schreitet voran

Kaiserslautern: Neues Gewässerbett am Dienstag erfolgreich geflutet
Der Löffel des gewaltigen 40-Tonnen-Baggers musste nur dreimal kräftig hinlangen, dann hieß es „Wasser Marsch“ für das neue Bett der Lauter.

weiterlesen


Herten, 11.10.2018

Mit der Hertener Stadtwerke-Card durch die Herbstferien

Tolle Freizeitangebote für die ganze Familie – Rund 3.000 Sparangebote
In den Herbstferien können Inhaber der Hertener Stadtwerke-Card durchstarten und dabei bares Geld sparen: Zahlreiche Sparangebote sorgen für Freizeitspaß bei jedem Wetter.

weiterlesen


Berlin, 10.10.2018

SET Award 2019: Aufruf zur Teilnahme für Vorreiter der Energiewende

SET-Initiative lädt innovative Start-ups aus aller Welt ein, ihre Geschäftsideen zu präsentieren
Die internationale Initiative „Start Up Energy Transition“ (SET) hat innovative Gründerunternehmen aus aller Welt aufgerufen, am SET Award 2019 teilzunehmen. Die dritte Runde des Wettbewerbs für Geschäftsideen im Bereich Energiewende und Klimaschutz startete bei der World Energy Week in Mailand.

weiterlesen


Berlin, 10.10.2018

Mit der Energiewende ernst machen

Das Stromsystem nach 2035: WWF legt umfassende Studien zum Erneuerbaren-Ausbau vor
Die Energiewende in Deutschland ist ins Stocken geraten. Dabei ist sie bitter nötig, wie der Sonderbericht des Weltklimarats IPCC in dieser Woche eindrücklich vor Augen geführt hat: Heizen wir dem Klima weiter mit Fossilen ein, wird uns das in jedweder Hinsicht teuer zu stehen kommen.

weiterlesen


Karlsruhe, 10.10.2018

Nachhaltig leben in Karlsruhe

Infoabend in der Stadtbibliothek
Austausch-Veranstaltung im Rahmen der Fairen Wochen
Zum Thema "Wie ist ein nachhaltiger Lebensstil in Karlsruhe möglich?" bietet die Stadtbibliothek am Donnerstag, 18. Oktober, einen Informations- und Austauschabend an.

weiterlesen


Berlin, 10.10.2018

CO2 Mindestpreis statt EEG-Umlage

HDE plädiert seit langem dafür, die Finanzierung der Energiewende auf neue Füße zu stellen
Der Sonderbericht des Weltklimarats zeigt, dass die Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad nur mit größter Kraftanstrengung zu erreichen ist. Angesichts dessen sollte die deutsche Energiewende so umgebaut werden, dass sie Emissionen einspart und nicht nur Kosten verursacht.

weiterlesen


Pforzheim, 10.10.2018

Zeitung „Abfallwirtschaft und Klimaschutz“ wird im Enzkreis verteilt

Schwerpunkt der Ausgabe ist die Lebensmittelverschwendung
Ab 15. Oktober erhalten alle Haushalte im Enzkreis die neue Ausgabe der sechsseitigen Zeitung „Abfallwirtschaft und Klimaschutz im Enzkreis“, die das Amt für Abfallwirtschaft gemeinsam mit der Stabsstelle Klimaschutz beim Landratsamt Enzkreis herausgibt.

weiterlesen


Solingen, 10.10.2018

Geld sparen und Klima schützen

Solingen wirbt für Photovoltaik
Der aktuell veröffentlichte Bericht des Weltklimarates hat noch einmal die Notwendigkeit dargestellt, die erneuerbaren Energie auszubauen. In Solingen gesteht das größte Potential in der Nutzung der Sonnenenergie.

weiterlesen


Köln, 10.10.2018

Es ist Zeit umzudenken

Der Kohlendioxid-Ausstoß von Neuwagen soll in der EU bis 2030 um 35 Prozent sinken
Darauf haben sich gestern die EU-Umweltminister geeinigt. Doch der Ansatz greift zu kurz: Nur wenn der Strom- und Verkehrssektor zusammen betrachtet werden, ist ein effizienter Klimaschutz möglich.

weiterlesen


München, 10.10.2018

Kampagne "Plastik raus aus der Biotonne!"

AWM will Qualität der Münchner Bioabfälle verbessern
Aus Plastik wird kein Kompost und keine Münchner Blumenerde. Deshalb ist es dem AWM wichtig, dass weder Plastik noch Tüten aus biologisch abbaubaren Kunststoffen in die Biotonne gelangen, weil sonst die Qualität des Kompostes und der Blumenerden in Gefahr ist.

weiterlesen


Berlin, 10.10.2018

Umweltausschuss billigt Richtlinienvorschlag über Einwegplastik

BDE lobt wichtigen Schritt
Der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. hat die Zustimmung des Umweltausschusses des Europäischen Parlaments zum Richtlinienvorschlag zum Thema Einwegplastik als richtiges und notwendiges Votum begrüßt.

weiterlesen


Recklinghausen, 10.10.2018

„Urbanes Gärtnern – gemeinsames gärtnern in der Stadt“

Kreis Recklinghausen bringt Ausstellung in die Dorstener Sparkasse
Auch ohne eigenen Garten in der Stadt Blumen oder Gemüse pflanzen und das eigene Umfeld so aktiv mitgestalten – darum geht es beim Urban Gardening. Wie es funktioniert und Impressionen von Orten in großen Städten, in denen bereits fleißig gegärtnert wird, zeigt eine Wanderausstellung der Natur- und Umweltakademie, NUA NRW.

weiterlesen


Berlin, 10.10.2018

Heizspiegel 2018 gibt praktische Tipps zum Energie- und Kostensparen

Im Rahmen der BMU-Kampagne "Mein Klimaschutz" wurde heute der Heizspiegel für Deutschland 2018 veröffentlicht
Mieter und Eigentümer können damit ihren Energieverbrauch beim Beheizen ihrer Häuser und Wohnungen bewerten. Zusätzlich gibt er Tipps für klimafreundliches, effizientes Heizen. Die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online und der Deutsche Mieterbund e. V. haben den Heizspiegel im Auftrag des Bundesumweltministeriums erarbeitet.

weiterlesen


Berlin, 10.10.2018

Umweltministerin Schulze schlägt Maßnahmen gegen das Insektensterben vor

Überarbeiteter Vorschlag soll ins Kabinett eingebracht werden
Bundesumweltministerin Svenja Schulze stellt heute (10.10.2018) ihre Maßnahmenvorschläge für das im Koalitionsvertrag vereinbarte "Aktionsprogramm Insektenschutz" vor. Im Zentrum ihrer Vorschläge stehen ein grundlegender Wandel beim Fördersystem für die Landwirtschaft und beim Umgang mit Pestiziden.

weiterlesen


Berlin, 10.10.2018

Gemeinsamer Appell von zehn Verbänden der europäischen Energiewirtschaft

Gemeinsame Erklärung wurde im Rahmen der BDEW-Konferenz
Zehn nationale Verbände der Energiewirtschaft in Europa, darunter der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., haben heute in Berlin einen gemeinsamen Appell zur Sicherung der europäischen Stromversorgung verabschiedet.

weiterlesen


Bonn, 10.10.2018

Sonderabfallwirtschaft will Politik überzeugen

Die Sonderabfallwirtschaft will verstärkt auf das Potenzial der stofflichen Verwertung gefährlicher Abfälle aufmerksam machen
Die Diskussion auf der Mitgliederversammlung in Baden-Baden machte sehr deutlich, dass den Unternehmen praktisch in allen Bundesländern von der Politik und den zuständigen Überwachungsbehörden zu viele Hindernisse in den Weg gelegt werden.

weiterlesen


Berlin, 10.10.2018

Stefan Kapferer zu geplanten CO2-Flottengrenzwerten für PKW

Statement für die Presse
Stefan Kapferer, Vorsitzender der BDEW-Hauptgeschäftsführung, mit einem Kommentar zur Abstimmung im EU-Umweltministerrat über die geplanten CO2-Flottengrenzwerte für PKW:

weiterlesen


Radolfzell, 10.10.2018

Aktionsprogramm Insektenschutz braucht ambitionierte Unterstützung aller Ressorts

Gemeinsame Mitteilung von BUND, Deutsche Umwelthilfe, WWF und dem DNR
Im Rahmen des heute stattfindenden Nationalen Forums zur biologischen Vielfalt stellt das Bundesumweltministerium die angedachten Maßnahmen zum „Aktionsprogramm Insektenschutz“ vor. Die Naturschutzverbände BUND, DUH, WWF und der Umweltdachverband Deutscher Naturschutzring (DNR) begrüßen die geplanten Maßnahmen und Möglichkeiten, sich an der Diskussion über die konkrete Ausgestaltung des Programms zu beteiligen.

weiterlesen


Köln, 10.10.2018

Verpackungen von morgen – wie gemacht für das Recycling

Expertenplattform „Future Resources 2018“
Verpackungsrecycling im Fokus: Bei der Fachtagung „Future Resources 2018“ diskutieren am 6. November 2018 Experten aus den Bereichen Handel, Verpackungsindustrie und Recycling über neue gesetzliche Anforderungen und nachhaltige Lösungen.

weiterlesen


Stuttgart, 10.10.2018

„Naturschutz ist ohne Ehrenamt nicht denkbar“

Jahrestagung der Landesarbeitsgemeinschaft der Naturschutzbeauftragten
Umweltstaatssekretär Andre Baumann hat auf der Jahrestagung der Naturschutzbeauftragten den rund 200 ehrenamtlich tätigen Naturschutzbeauftragten in den Stadt- und Landkreisen für den Einsatz für Natur, Heimat und Landschaft gedankt.

weiterlesen