Suche
Berlin, 07.12.2017

Über 90 Prozent der Kunden mit Energieversorgern zufrieden

BDEW Studie zur Kundenzufriedenheit mit Energieanbietern:
Bestnoten für Zuverlässigkeit der Stromversorgung / Hohe Zufriedenheit mit Kundenbetreuung und Serviceangeboten / Die Strom- und Gaskunden in Deutschland schätzen ihren jeweiligen Energieanbieter nicht nur für die zuverlässige und sichere Versorgung, sondern auch für "weiche Faktoren" wie die Kundenbetreuung und Vertrauenswürdigkeit.

weiterlesen


Dresden, 07.12.2017

„Auswirkungen des Klimawandels einplanen“

Sechs gute Ideen für kommunale Projekte der Klimaanpassung
„Klimaanpassung ist keine Pflichtaufgabe der Kommunen. Dennoch ist es für die Daseinsvorsorge wichtig, schon jetzt bei kommunalen Planungen und Entscheidungen die zu erwartenden Auswirkungen des Klimawandels zu bedenken - bei der Stadtplanung, beim Schutz vor Hochwasser, bei der Bewirtschaftung von Grünflächen oder bei der Wasserversorgung“, das sagte Umweltminister Thomas Schmidt heute (7. Dezember 2017) bei der Eröffnung des Statuskolloquiums Klima in Dresden.

weiterlesen


Dresden, 07.12.2017

Umweltschutz und Sport bringen die Grenzregion voran

Sieben weitere sächsisch-tschechische Projekte bestätigt
Im Rahmen des grenzübergreifenden Kooperationsprogramms Freistaat Sachsen – Tschechische Republik 2014 - 2020 können weitere sieben Projekte umgesetzt werden.

weiterlesen


Minden/Düsseldorf, 07.12.2017

Stadt Minden macht sich fit für die Mobilität der Zukunft

4. Landeslehrgang für „Kommunales Mobilitätsmanagement" erfolgreich abgeschlossen
In Nordrhein-Westfalen gibt es 20 neue Mobilitätsmanager*innen. Staatssekretär Hendrik Schulte aus dem Verkehrsministerium überreichte den Absolventinnen und Absolventen des landesweiten Lehrgangs am 1. Dezember 2017 in Düsseldorf im feierlichen Rahmen die Bescheinigungen für ihre erfolgreiche Teilnahme.

weiterlesen


Hannover, 07.12.2017

aha: Kundenzufriedenheit gestiegen

aha führt erneut repräsentative Kundenumfrage durch
aha gilt als zuverlässig und kundenorientiert / Bei einer repräsentativen Umfrage unter 1.000 Kundinnen und Kunden hat sich die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) in allen Zufriedenheitskategorien deutlich verbessert.

weiterlesen


Bonn, 07.12.2017

Alles neu bei "Ausbildung gestalten"

BIBB-Umsetzungshilfen online, schneller und aktueller
Die Schriftenreihe "Ausbildung gestalten" des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) steht in neuer, nutzerfreundlicher Erscheinungsform zur Verfügung. Die Umsetzungshilfen sind jetzt kostenlos downloadbar und für alle Beteiligten - ob Ausbilder/-in, Berufsschullehrer/-in, Prüfer/-in oder Auszubildende - frei zugänglich, schnell und aktuell.

weiterlesen


Berlin/Saarbrücken, 07.12.2017

Insekt des Jahres 2018: Die Skorpionsfliege

Weit verbreitetes Insekt trägt die Auszeichnung in Deutschland, Österreich und der Schweiz – Schirmherr Umweltminister Jost
Heute wurde in der Bundesgeschäftsstelle des NABU die Gemeine Skorpionsfliege Panorpa communis zum Insekt des Jahres 2018 gekürt. Das Kuratorium unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Thomas Schmitt, Senckenberg Deutsches Entomologisches Institut in Müncheberg, prämierte das harmlose Insekt mit dem gefährlichen Namen aus einer Reihe von Vorschlägen.

weiterlesen


Cottbus, 07.12.2017

Bergbau-Anteil an Wasserverlust in Seen ist nicht nachgewiesen

LEAG widerspricht öffentlichen Aussagen von MLUL-Abteilungsleiter
Aus dem bisher gesammelten und bekannten Datenmaterial zur möglichen Ursachenermittlung eines Wasserverlustes von tagebaunahen Seen in der Lausitz lässt sich eine unmittelbare Verursachung durch den Tagebau Jänschwalde nicht nachweisen.

weiterlesen


Stuttgart, 07.12.2017

Energiewende mit intelligenten Netzen

Smart Grids in Baden-Württemberg
Umweltminister Franz Untersteller: „Baden-Württemberg nimmt eine führende Rolle in Deutschland und Europa dabei ein, das Stromnetz der Zukunft flexibel, schnell und sicher zu machen.“

weiterlesen


Dresden, 07.12.2017

Netzwerktreffen zum Thema „Autonomes Fahren“ in Dresden

Rund 180 Verkehrsexperten haben sich am 6. und 7. Dezember in Dresden bei einem internationalen Kongress zum Thema „Autonomes Fahren“ ausgetauscht
Veranstalter der Fachtagung mit dem Titel „Autonomous Driving – Big Testing and Big Data as the Next Challenge“ waren der Verein ASAM (Association for Standardization of Automation and Measuring Systems) und das sächsische Wirtschaftsministerium mit Unterstützung der Kompetenzstelle Effiziente Mobilität Sachsen bei der Sächsischen Energieagentur SAENA.

weiterlesen


Brüssel, 07.12.2017

Lehren aus Dieselgate:

Kommission kann künftig EU-weite Rückrufe starten
Das Europäische Parlament, der Rat und die Kommission haben sich darauf geeinigt, für bessere Qualität und eine stärkere Unabhängigkeit bei der Typgenehmigung und Prüfung von Fahrzeugen zu sorgen.

weiterlesen


Mannheim, 07.12.2017

Politessen künftig e-mobil unterwegs

Insgesamt acht Elektro-Autos gehören von nun an zum Fuhrpark des Fachbereichs Sicherheit und Ordnung
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Allgemeinen Ordnungsdienstes und der Verkehrsüberwachung werden künftig mit dieser umweltfreundlichen Alternative auf ihren Dienstfahrten unterwegs sein.

weiterlesen


Magdeburg, 07.12.2017

Neuer Abfallwegweiser

Infos zur Entsorgung und Straßenreinigung
Die wichtigsten Informationen zur Abfallentsorgung und Straßenreinigung gibt es im Abfallwegweiser 2018. Die Broschüre wird ab dem 14. Dezember an alle privaten Haushalte der Landeshauptstadt Magdeburg verteilt.

weiterlesen


Neu-Ulm, 07.12.2017

Durch Verbrauchseffizienz Umwelt und Finanzen schonen

Firmenvertreter aus dem Landkreis Neu-Ulm informieren sich im Landratsamt über das Thema Stromkosten
Mit den Stromkosten und den Möglichkeiten, den Stromverbrauch zu drosseln, hat sich das insgesamt achte Treffen des betrieblichen Effizienznetzwerkes des Landkreises Neu-Ulm befasst.

weiterlesen


Oberhausen, 07.12.2017

Studie zur thermischen Abfallverwertung

Thermische Verwertung unverzichtbar in der Circular Economy
Langfristig wird die thermische Abfallbehandlung relevante Beiträge zur Ressourcenschonung und zum Klimaschutz leisten und stoffliche Recyclingverfahren auch in einer zirkularen Wirtschaft sinnvoll ergänzen. Das zeigt eine Studie zur Rolle der thermischen Verwertung in einer zirkularen Wirtschaft, die Fraunhofer UMSICHT im Auftrag der AGR Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet mbH erstellt hat.

weiterlesen


Karlsruhe, 06.12.2017

Probebetrieb für Testfeld in Karlsruhe beginnt

Das Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg startet den Probebetrieb in Heilbronn und Karlsruhe
Ministerialdirektor Prof. Dr. Uwe Lahl vom Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg informierte sich in Karlsruhe über die internen Tests der Hardware und Software, die das Konsortium auf dem Testfeld Autonomes Fahren in den vergangenen Monaten installiert hat.

weiterlesen


Berlin, 06.12.2017

UN-Umweltgipfel in Nairobi ruft zu mehr Einsatz gegen Umweltverschmutzung auf

Mehr Einsatz gegen Umweltverschmutzung
Umweltministerinnen und -minister aus aller Welt haben heute zum Abschluss der dritten UN-Umweltversammlung einen Aufruf für konsequentere Maßnahmen gegen Umweltverschmutzung weltweit beschlossen.

weiterlesen


Schwerin, 06.12.2017

Ländliche Räume intelligent fördern!

Parlamentarischer Abend zur ländlichen Entwicklung
Neunzig Prozent der Fläche Deutschlands zählen zum ländlichen Raum. Über die Hälfte der Menschen lebt dort. Es gibt einerseits sehr erfolgreiche, andererseits aber auch strukturschwache Regionen. Ziel müssen deshalb gleichwertige Lebensbedingungen sein.

weiterlesen


Gülzow-Prüzen, 06.12.2017

Grüne Chemie: Polyurethane mit Synthesebausteinen aus Lignin

Polyurethanschäume kommen im Baubereich häufig zum Einsatz
Forscher entwickeln im Projekt „Lignoplast“ Verfahren und Anwendungsmöglichkeiten für verschiedene Lignintypen bis zum Pilotmaßstab

weiterlesen


Wiesbaden, 06.12.2017

Forschungsergebnisse Klimawandel: Trocken im Südwesten, feucht im Nordosten Deutschlands

Führende Klimaforscher in Deutschland stellen erstmals aktuelle belastbare Klimaprojektionen für Bundesländer und Flusseinzugsgebiete vor
Heiße und trockene Sommer, milde und feuchte Winter: Das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) und seine Projektpartner präsentieren am 6. und 7.12. in Wiesbaden die Ergebnisse ihrer regionalen Klimaprojektionen für Deutschland. Die Aussichten für die gesamte Bundesrepublik sind gravierend – wenn nicht aktiv gegensteuert wird.

weiterlesen