Suche
Unna, 30.06.2022

Gegen den Trend – Stadtwerke Unna senken die Strompreise

Abschaffung der EEG-Umlage wird komplett an die Kunden weitergegeben
Die Energiepreise in Europa kennen aktuell nur eine Richtung: steil nach oben. Vor diesem Hintergrund können sich Kunden der Stadtwerke Unna im Moment besonders freuen.

weiterlesen


Berlin, 30.06.2022

Deutschlands größter Wärmespeicher in den Startlöchern

45 Meter hoch, 43 Meter Durchmesser, 56 Millionen Liter Fassungsvermögen – das sind die Dimensionen von Deutschlands größtem Wärmespeicher.
Anfang nächsten Jahres soll er auf dem Vattenfall-Gelände am Berliner Standort Reuter West in Betrieb gehen. Bis zu zwei Monate soll es dauern, den imposanten Warmwassertank mit einem Volumen von rund 350.000 Badewannen zu befüllen.

weiterlesen


Stuttgart, 29.06.2022

Mercedes-Benz bereitet Produktionsnetzwerk auf 100% elektrisches Pkw-Portfolio vor

Mercedes-Benz richtet sein hochflexibles Produktionsnetzwerk auf „electric only“ aus: Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite vereinbaren europäische Produktionsordnung der nächsten Jahre
Top End Luxury: Das Mercedes-Benz Werk Sindelfingen ist das Leadwerk für dieses Segment und produziert ab 2025 Modelle der AMG.EA-Plattform (AMG Electric Architecture)

weiterlesen


Berlin, 29.06.2022

BUND-Jahresbericht 2021:

Wachsende Aufgaben, wachsende Unterstützung – Klimaklage des BUND vor dem Bundesverfassungsgericht erfolgreich
Wasserknappheit, Dürre, Starkwetterereignisse – die Klimakrise ist jetzt und wir spüren die Auswirkungen.

weiterlesen


Heide, 29.06.2022

Für die Natur mit vollem Einsatz:

Schulen werden mit dem Umweltpreis des Kreises Dithmarschen und als „Zukunftsschule.SH“ prämiert
Der Umweltpreis des Kreises Dithmarschen an Schulen und die Prämierung „Zukunftsschule.SH“ wurden am 29. Juni 2022 im Kreishaus in Heide verliehen.

weiterlesen


Berlin, 29.06.2022

NABU zu Verbrenner-Aus: Richtiges Ende einer Ära   

Krüger: Ende der Neuzulassungen ist wichtiges Signal an den Rest der Welt  
Die EU-Mitgliedsstaaten haben sich in der Nacht zu Dienstag auf ein Ende für Neuzulassungen von Verbrennungsmotoren in der EU ab 2035 geeinigt. Nachdem sich das Europäische Parlament bereits Anfang Juni dafür ausgesprochen hatte, ist ein entsprechendes Gesetz nun Formsache.

weiterlesen


München, 29.06.2022

Zukunftsweisende Entscheidung: MAN baut Batteriefabrik in Nürnberg

MAN Truck & Bus siedelt Großserienproduktion der Batterien für E-Lkw und -Busse in Nürnberg an
Investitionsentscheidung über rund 100 Mio. Euro von zentraler Bedeutung für Nfz-Standort Deutschland
Investitionen in elektrische Zukunftstechnologien sichern 350 Arbeitsplätze in Nürnberg
Fertigungskapazitäten von über 100.000 Batteriesystemen pro Jahr

weiterlesen


Berlin, 29.06.2022

Onlineplattform Pro-Charging für Ladeinfrastrukturausbau in Luxemburg gestartet

Deutsch-Luxemburgische Kooperation:
Mit Pro-Charging ist jetzt eine neue Onlineplattform gestartet, die den Aufbau von Ladeinfrastruktur in Luxemburg unterstützen und beschleunigen soll. Über Pro-Charging können Liegenschaftsanbietende und -suchende für den Ladeinfrastrukturausbau zusammenfinden.

weiterlesen


Berlin, 29.06.2022

Leitstelle veröffentlicht neue Daten zu Ausbau und Betrieb der Ladeinfrastruktur in Deutschland

Aktuell & anschaulich:
Mit vier neuen Online-Datenprodukten informiert die Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur ab sofort über die aktuelle Auslastung von Ladepunkten, den Ausbau der öffentlich zugänglichen Ladeinfrastruktur, die durchgeführten Ladevorgänge und vieles mehr. Das Ziel: Wissen teilen, Transparenz schaffen.

weiterlesen


Berlin, 29.06.2022

„Einfach laden in der Kommune“

Neuer Leitfaden der Leitstelle unterstützt Städte und Gemeinden beim Ladeinfrastrukturausbau
Den Städten und Gemeinden in Deutschland kommt beim Ausbau der öffentlich zugänglichen Ladeinfrastruktur eine Schlüsselrolle zu.

weiterlesen


Berlin, 29.06.2022

36. Deutscher Naturschutztag:

Die Transformation zur Klimaneutralität als Booster für den Naturschutz nutzen
Bundesumweltministerin Lemke nimmt „Hannoversche Erklärung“ in Empfang
Gemeinsame Pressemitteilung mit Bundesverband Beruflicher Naturschutz e.V., Deutscher Naturschutzring, Niedersächsisches Miniserium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz 

weiterlesen


Berlin, 29.06.2022

Erste Ladeinfrastruktur-Konferenz des BMDV startet mit über 1.300 Teilnehmenden online und in Berlin

Heute findet in Berlin erstmals die „Ladeinfrastruktur-Konferenz“ des Bundes­ministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV) statt.
Als Gastgeber begrüßt Dr. Volker Wissing, Bundesminister für Digitales und Verkehr, die mehr als 1.300 angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Berliner TEC Event Campus und online.

weiterlesen


Frankfurt, 29.06.2022

„Hängepartie für eFuels und Verbrennungsmotoren“

Zu den Verhandlungen des EU-Umweltrats über das „Fit-for-55“-Programm und über die künftige Nutzung des Verbrennungsmotors sagt Hartmut Rauen, stellvertretender VDMA-Hauptgeschäftsführer:
„Es ist gut, dass es im EU-Umweltrat nicht zu einem Stillstand in der europäischen Klimapolitik kam.

weiterlesen


Gelsenkirchen, 29.06.2022

9-Euro-Ticket: VRR erwartet auch in den Ferien vollere Züge

Die zurückliegenden Juni-Wochen standen für den Nahverkehr ganz im Zeichen des 9-Euro-Tickets.
Im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) sind bereits mehr als 1,8 Millionen Tickets über die Apps, Ticketshops, Automaten und Kundencenter der Verkehrsunternehmen verkauft worden.

weiterlesen


Brüssel, 29.06.2022

EU-Milliarden für Verkehrsinfrastruktur: auch 12 Projekte in Deutschland gefördert

Aus dem EU-Verkehrsförderprogramm "Connecting Europe Fazilität“ erhalten 135 europäische Verkehrsinfrastrukturprojekte insgesamt 5,4 Milliarden Euro.
Davon gehen knapp 400 Millionen Euro an zwölf Projekte in Deutschland. Das gab die EU-Kommission bekannt. Ziel ist ein nachhaltiges, sicheres und effizientes transeuropäisches Verkehrsnetz.

weiterlesen


Brüssel, 29.06.2022

Mehr Schutz für kritische Infrastruktur

Die Kommission begrüßt die politische Einigung zwischen dem Europäischen Parlament und dem Rat über die „Richtlinie über die Resilienz kritischer Einrichtungen“ (CER-Richtlinie).
Die neuen Vorschriften stärken die Widerstandsfähigkeit kritischer Infrastrukturen gegen Bedrohungen wie Naturgefahren, Terroranschläge oder einer Pandemie. Die Kommission hatte die Richtlinie im Dezember 2020 vorgeschlagen.

weiterlesen


Köln, 29.06.2022

Verbrennerdebatte: Fünf Fakten zu synthetischen Kraftstoffen

Ab 2035 sollen Neuwagen EU-weit emissionsfrei sein, auf diese Formulierung einigten sich die Mitgliedsstaaten letzte Nacht.
Damit könnten Verbrenner, die synthetische Kraftstoffe tanken, weiterhin erlaubt sein – sofern ein Kompromiss mit dem EU-Parlament ausgehandelt wird, das bisher auf Verbrennungsmotoren ab 2035 komplett verzichten will. Welchen Stellenwert können sogenannte E-Fuels für Wirtschaft und Klimaschutz haben?

weiterlesen


Berlin, 29.06.2022

EU-Entscheidung zu emissionsfreien Autos wichtiges Signal

FDP-Gerangel um E-Fuels und Verbrenner bremst Antriebswechsel
Anlässlich der Einigung des EU-Umweltausschusses zu emissionsfreien PKWs ab 2035 erklärt Antje von Broock, Geschäftsführerin des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

weiterlesen


Berlin, 29.06.2022

Supermärkte müssen ab 1. Juli Elektroschrott zurücknehmen:

Deutsche Umwelthilfe fordert umfangreiche Kundeninformation und verbraucherfreundliche Abgabe
Kleinere Elektrogeräte wie ausgediente Wasserkocher und Co. können kostenlos und ohne Neukauf bei größeren Supermärkten und Drogerien abgegeben werden

weiterlesen


Berlin, 29.06.2022

Ab Juli müssen Supermärkte alte Handys, Taschenlampen und Elektrorasierer zurücknehmen

Verbraucherinnen und Verbraucher können ab 1. Juli 2022 ihre ausgedienten Elektrogeräte auch bei vielen Lebensmitteleinzelhändlern kostenlos abgeben.
Ziel ist es, die Sammelquote zu verbessern und mehr Geräte und ihre wertvollen Ressourcen zu recyceln.

weiterlesen