Suche
Bremen, 18.07.2014

Senator Dr. Joachim Lohse weiht ersten GPS-Referenzpunkt Bremens ein

GPS-Kontrollpunkt in Bremen
In Bremen können Bürgerinnen und Bürger ab sofort die Genauigkeit ihrer GPS-Empfänger überprüfen. Dafür wurde heute (Freitag, 18. Juli) der erste öffentliche GPS-Referenzpunkt Bremens eingeweiht.

weiterlesen


Glawe, 18.07.2014

Wasserwanderrastplatz und Schiffsanleger in Baabe eröffnet

Attraktives Angebot für Aktivurlauber und Erholungsuchende
Am Baaber Bollwerk (Insel Rügen) sind die Bauarbeiten für den Wasserwanderrastplatz und den Schiffsanleger fertiggestellt. „Das Baaber Bollwerk ist ein gern besuchter Ausflugsort für Wanderer, Radfahrer und Wassersportler.

weiterlesen


Berlin, 18.07.2014

Sechste Runde der EU-US-Freihandelsgespräche zu Ende

Heute (Freitag) endet die sechste Verhandlungsrunde der Gespräche über das transatlantische Freihandelsabkommen
EU-Chefunterhändler Ignacio Garcia Bercero und sein amerikanischer Kollege Dan Mullaney schließen die Gespräche zur Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) mit einer gemeinsamen Pressekonferenz ab.

weiterlesen


Wiesbaden, 18.07.2014

Ergebnisse der Website-Nutzerumfrage von ESWE Verkehr

Positives Ergebnis der Online-Umfrage
ESWE Verkehr hatte von Mitte April bis Mitte Juni alle Besucher ihrer Internetseite dazu aufgerufen, ihre Meinung zum Onlineauftritt des Verkehrsunternehmens abzugeben. Das Ergebnis der Umfrage, an der sich fast 600 Personen beteiligt haben, fällt überwiegend positiv aus. Die Teilnehmer geben der Internetseite nach dem Schulnotenprinzip eine durchschnittliche Gesamtnote von 2,67.

weiterlesen


Mainz, 18.07.2014

Wirtschaftsministerium fördert Technologie-Institut

Wirtschaftsministerium fördert Technologie-Institut für Metall & Engineering (TIME) mit rund 139.000 Euro
Wirtschaftsstaatssekretär Uwe Hüser hat einen weiteren Förderbescheid über rund 139.000 Euro an das Technologieinstitut für Metall & Engineering (TIME) in Wissen/Sieg übergeben. Mit dem Bewilligungsbescheid wird TIME bei seiner Forschungs- und Entwicklungstätigkeit im Bereich der Ressourceneffizienz weiter unterstützt.

weiterlesen


Winsen (Luhe), 18.07.2014

Abwasserbeseitigung in der Samtgemeinde Hanstedt

Bürgerinnen und Bürger müssen ihre Kleinkläranlagen nachrüsten
In den nächsten Wochen erhalten rund 350 Grundstückseigentümer in der Samtgemeinde Hanstedt Post vom Landkreis Harburg. Die Abteilung Boden/ Luft/ Wasser der Kreisverwaltung in Winsen fordert dazu auf, alle vorhandenen Kleinkläranlagen auf sogenannte vollbiologische Kleinkläranlagen umzustellen.

weiterlesen


Köln/Stuttgart, 18.07.2014

Pfand für den guten Zweck

Lösung für die Umwelt und Chance für bedürftige Menschen
Der Flughafen Stuttgart, der Verein Trott-war und der Grüne Punkt betreiben gemeinsam ein beispielhaftes Projekt. Fünf Mitarbeiter vom Verein Trott-war haben durch das Projekt einen Arbeitsplatz gefunden und der Flughafen Stuttgart eine Lösung für leere Getränkeverpackungen:

weiterlesen


Recklinghausen, 18.07.2014

Neues Fußgängerleit- und Informationssystem für die Altstadt vorgestellt

Schilder und Wegweiser in der Altstadt
Im Rahmen des Handlungskonzepts Altstadt wird in Recklinghausen ein neues Fußgängerleit- und Informationssystem installiert: Insgesamt 55 Pfeilwegweiser und Stelen sollen ab Herbst 2014 durch die Altstadt führen, über verschiedene historische Baudenkmäler informieren und die Handelsquartiere der Recklinghäuser Altstadt markieren.

weiterlesen


Düsseldorf, 18.07.2014

Naturerbe bedroht: 45 Wildbienenarten in NRW bereits ausgestorben

Artensterben birgt wirtschaftliche Risiken für Obst- und Rapsanbau in NRW
Umweltminister Johannes Remmel warnt vor wirtschaftlichen Einbußen im Anbau von Obst und Raps, sollte sich das Artensterben auch in NRW weiter forcieren. „Täglich verschwinden etwa 130 Tier- und Pflanzenarten von unserem Planeten. Dieses Artensterben birgt auch große Risiken für uns Menschen“, sagte der Minister.

weiterlesen


Hamburg, 18.07.2014

HKL präsentiert Produkt-Innovationen auf der NordBau 2014

Exklusive Präsentation neuer Yanmar Kurzheckbagger der SV-Serie, des Kramer Radlader 8095 und weiterer Maschinen zur Miete oder Kauf
HKL BAUMASCHINEN hält in diesem Jahr wieder viele Highlights für die Besucher der 59. NordBau in Neumünster (10. – 14. September 2014) bereit:

weiterlesen


Hamburg, 18.07.2014

Startschuss für Top-Level-Domain .hamburg

Die Domain-Endung .hamburg geht online
Am 14. Juli hat die „Sunrise-Phase“ begonnen, während der Markenrechtsinhaber Domains bevorzugt registrieren können. Ab 27. August haben dann alle Einwohner, Firmen und Vereine in Hamburg und der Metropolregion die Chance, neue Internetadressen wie www.meinefirma.hamburg oder www.meinname.hamburg zu registrieren.

weiterlesen


Hanau, 18.07.2014

Erstmals großer Container für Elektro-Altgeräte in Großauheim im Einsatz

Sammelcontainer für alte Elektro-Kleingeräte in der Probephase
Ähnlich wie es bei Altglas und Altpapier gang und gäbe ist, erprobt der städtische Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) in Großauheim einen großen Sammelcontainer für alte Elektro-Kleingeräte. Ortsbeiratsmitglieder nahmen den neuen Behälter auf dem Parkplatz am Stadtteilladen offiziell in Betrieb und warfen einen ausrangierten Lockenstab und ein ausgedientes Bügeleisen durch die Klappen.

weiterlesen


Timmaspe, 17.07.2014

Arbeitsprogramm der Allianz für den Gewässerschutz

Umwelt- und Landwirtschaftsministerium und der Bauernverband Schleswig-Holstein e.V. werden gemeinsam Nährstoffeinträge reduzieren
Mit einem breit ausgreifenden Maßnahmenpaket wollen das Umwelt-und Landwirtschaftsministerium und der Bauernverband Schleswig-Holstein die Gewässer des Landes besser vor Nährstoffeinträgen schützen.

weiterlesen


Gießen, 17.07.2014

Viel trinken und Haut schützen

RP-Arbeitsschützer geben Tipps für die Arbeit im Freien, auch Arbeitgeber sind gefordert
Wer bei heißem Sommerwetter im Büro sitzt wünscht sich hin und wieder einen Arbeitsplatz an der frischen Luft. Aber gerade im Baugewerbe, welches im Sommer Hochkonjunktur hat, kann das Arbeiten im Freien nicht zu unterschätzende Schwierigkeiten mit sich bringen.

weiterlesen


Bonn, 17.07.2014

Dumpingpreise der Müllverbrennungsanlagen hebeln Recycling aus

Stellungnahme zum Fernsehbeitrag des ZDF-Magazin Frontal 21
Müllverbrennungsanlagen erzielen spektakuläre Umsatzrenditen. Das berichtet das ZDF-Magazin Frontal 21 nach der Prüfung von sieben Müllverbrennungsanlagen in Deutschland. Das ZDF spricht in dem jüngst ausgestrahlten Fernsehbeitrag von einer durchschnittlichen Umsatzrendite von 38,5 Prozent.

weiterlesen


Bocholt, 17.07.2014

Entsorgung: Praktische Abfall-App des ESB

Abfall-App für das Smartphone
Als besonderen Service bietet der Entsorgungs- und Servicebetrieb Bocholt eine kostenlose Abfall-App für Smartphones an. Die Funktionen werden für die gängigen Betriebssysteme Apple iOs (ab Version 5.0) und Google Android (ab Version 2.3) bereitgestellt.

weiterlesen


Wesel, 17.07.2014

Kreis Wesel in Kontakt wegen Probenergebnissen am Eyller Berg

Hohe Dioxin-, Furan- und PCB-Werte bei Hühnereiern festgestellt
Bei einer vom BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) Ende Juni in Auftrag gegebenen Untersuchung von Hühnereiern eines Hofes an der Mülldeponie Eyller Berg in Kamp-Lintfort wurden erhöhte Dioxin-, Furan- und PCB-Werte gemessen.

weiterlesen


Hannover, 17.07.2014

Niedersächsische Moorlandschaften

Moore sind typische Bestandteile unserer niedersächsischen Landschaft
Mit jedem Moor, das wir erhalten oder in seinem Zustand verbessern, tragen wir durch die Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen aus Mooren aktiv zum Klimaschutz und gleichzeitig zur Erhaltung der biologischen Vielfalt bei. Wenn sich auf renaturierten Standorten torfbildende Pflanzengesellschaften etablieren, kann auch die Senkenfunktion der Moore für Kohlenstoff wiederhergestellt werden.

weiterlesen


Dresden, 17.07.2014

Auftakt für Energy Saxony

Netzwerk bündelt unternehmerisches und wissenschaftliches Know-how der Energiebranche
Sächsische Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus der Energiebranche wollen künftig im Netzwerk „Energy Saxony“ noch enger zusammenarbeiten. Im Rahmen der Auftaktveranstaltung des Netzwerks hat Staatsminister Sven Morlok heute mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik über Chancen der sächsischen Unternehmen bei der Umgestaltung des Energiesektors in Deutschland diskutiert.

weiterlesen


Saarbrücken, 17.07.2014

E-Government im Saarland entwächst den Kinderschuhen

Heute feiert der Zweckverband eGo-Saar das Jubiläum anlässlich seines 10-jährigen Bestehens.
Vor 10 Jahren schlossen sich die Kommunen des Saarlandes zusammen, um den künftigen Anforderungen an eine moderne Verwaltung gewachsen zu sein. Mit der Gründung des Zweckverbandes „elektronische Verwaltung für saarländische Kommunen – eGo-Saar“ wollten die Mitglieder E-Government-Lösungen für alle gemeinsam an zentraler Stelle entwickeln und umsetzen lassen.

weiterlesen