Suche
Soest, 18.07.2018

Vorsorge gegen Legionellen

Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider sind Kreis zu melden
Wenn technische Anlagen mit einem offenen Wasserkreislauf mit Legionellen kontaminiert sind, können Aerosole die Keime verbreiten und Menschen sehr krank machen.

weiterlesen


Gelsenkirchen, 18.07.2018

Zweite Phase des Praxistests erfolgreich angelaufen

44.444 Fahrten mit nextTicket
Seit März 2018 testen Nahverkehrskunden im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) die neue Ticket-Generation nextTicket. Der smartphonebasierte elektronische Tarif wird von den Fahrgästen sehr gut angenommen: Mehr als 44.444 Fahrten wurden in den vergangenen Monaten absolviert.

weiterlesen


Radolfzell, 18.07.2018

Verbände-Allianz fordert von der Bundesregierung einen konkreten Maßnahmenplan zur Erreichung der gesetzlichen Mehrwegquote für Getränkeverpackungen

Kunden sollen an der Ladenkasse für den Klimaschutz abstimmen
Das Getränke-Mehrwegsystem gerät durch den Vormarsch unökologischer Einwegflaschen und Dosen immer weiter unter Druck – nicht zuletzt wegen des Teilausstiegs von Coca-Cola aus dem deutschen Mehrwegsystem.

weiterlesen


Radolfzell, 18.07.2018

Deutsche Umwelthilfe fordert mindestens 20 Milliarden Euro Bußgelder gegen betrügerische Autohersteller wegen illegaler Abschalteinrichtungen bei Diesel-Pkw

Hersteller müssen zur technischen Nachrüstung der Betrugs-Diesel auf eigene Kosten verpflichtet werden
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer auf, endlich geltendes Recht durchzusetzen und Bußgelder in der nach EU-Recht geforderten Höhe gegen die betrügerischen Autokonzerne zu verhängen, deren Diesel-Pkw nachweislich mit einer illegalen Abschalteinrichtung versehen sind.

weiterlesen


Dortmund, 17.07.2018

Querbeet Hörde - Hochbeete an zwölf Standorten laden zum gemeinsamen Gärtnern ein

Hörde ist bunt – und jetzt auch essbar
An zwölf Standorten sollen Gemüse, Kräuter und insektenfreundliche Blumen in Hochbeeten wachsen. Die knallbunten Kisten gehören zum Projekt Querbeet Hörde – Ernte deine Stadt! Seit 2016 setzt Querbeet Hörde gemeinsam mit Anwohnerinnen und Akteuren Projekte rund um das Thema Urbane Landwirtschaft um.

weiterlesen


Berlin, 17.07.2018

Das Laden von Elektroautos muss einfacher werden

Nur mit einem einfachen Zugang zur Ladeinfrastruktur, kann die Verkehrswende gelingen
Die Verkaufszahlen für Elektroautos für 2018 sind enttäuschend. Ein Grund hierfür ist aus Sicht des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) der erschwerte Zugang zu Ladesäulen für die Verbraucherinnen und Verbraucher.

weiterlesen


Berlin, 17.07.2018

Entsorgung von Batterien aus Elektroautos

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 17.07.2018 (hib 526/2018)
Altbatterien von Elektroautos können nach Angaben der Bundesregierung nachhaltig entsorgt oder wiederverwertet werden. Die Entsorgung von Altbatterien werde durch das Batteriegesetz geregelt.

weiterlesen


Recklinghausen, 17.07.2018

Die neuen „Bio-Tonni-Tüten“ sind im Hochsommer besonders gefragt

Anhaltende hochsommerliche Temperaturen können bei Abfallbehältern zum Problem werden
Damit der Gang zur Biotonne nicht zum Ärgernis wird, empfehlen die Abfallberater der Kommunalen Servicebetriebe (KSR) hauptsächlich vorbeugende Maßnahmen zur Eindämmung von Gerüchen oder Ungeziefer, wie das Einwickeln der Nassabfälle in Papier.

weiterlesen


Engelskirchen, 17.07.2018

Marie-Luise Dött, MdB - Umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion auf :metabolon

Im Mittelpunkt stand der Austausch
Die Vorsitzende der Arbeitsgruppe Umwelt, Naturschutz und Nukleare Sicherheit der CDU/CSUBundestagsfraktion, Marie-Luise Dött, besuchte am 17. Juli 2018 den Innovationsstandort :metabolon in Lindlar und informierte sich über die Aktivitäten an diesem außergewöhnlichen Projektstandort.

weiterlesen


Potsdam, 17.07.2018

Kläranlage Potsdam-Nord nicht Ursache für grünes Wasser im Weißen See

Grund für sprunghaftes Algenwachstum unklar
Aufmerksame Bürger informierten die Energie und Wasser Potsdam (EWP) gestern Nachmittag über sehr grünes Wasser im Weißen See, dem Einleitgewässer der Kläranlage Potsdam-Nord. Hinweise gingen vor Ort und bei der Netzleitstelle Wasser der EWP sowie bei der Feuerwehr ein.

weiterlesen


Hannover, 17.07.2018

Umweltministerium kündigt 100-Betriebe-Programm an

Ziel mehr Wertstoffe für den Wirtschaftskreislauf zurückzugewinnen
Die Umsetzung der neuen Recyclinganforderungen der Gewerbeabfallverordnung soll durch ein sogenanntes 100-Betriebe-Programm begleitet werden. Das kündigte der Staatssekretär des Umweltministeriums, Frank Doods, im Rahmen der Einweihung einer neuen Gewerbeabfallsortieranlage in Hannover an.

weiterlesen


Braunschweig, 17.07.2018

Altlastenbearbeitung mit neuester Technik

Bislang 111 Bodenverunreinigungen im Stadtgebiet saniert
Ein unscheinbarer Container in einem Innenhof zwischen Breiter Straße und Gördelinger Straße entfaltet eine große Wirkung: Hier saniert die Stadtverwaltung derzeit, wie bereits berichtet, gemeinsam mit dem Grundstückseigentümer eine der größten Lösemittelaltlasten in Braunschweig.

weiterlesen


Gütersloh, 17.07.2018

Aller guten Dinge sind drei: Green Flag Award für Stadtpark und Botanischen Garten Gütersloh

„Güterslohs Grünes Wohnzimmer“ zum wiederholten Mal ausgezeichnet
Anerkennung für außergewöhnliche Qualität: Bereits zum dritten Mal wurde der Stadtpark-Botanischer Garten Gütersloh mit dem Green Flag Award ausgezeichnet.

weiterlesen


Berlin, 17.07.2018

UN-Nachhaltigkeitsforum: Deutschland lenkt Blick auf nachhaltige öffentliche Beschaffung

Ministerkonferenz überprüft Fortschritt bei der Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele
Beim Ministersegment des UN-Nachhaltigkeitsforums lenkt Deutschland in diesem Jahr den Fokus auf die nachhaltige öffentliche Beschaffung. Mit einer Veranstaltung am 18. Juli verdeutlicht die Bundesregierung, dass der Staat eine Vorbildrolle für nachhaltigen Konsum hat.

weiterlesen


Stuttgart, 17.07.2018

Ergebnisse der zweiten Testphase des Projekts "Straßenreinigung Feinstaub" vorgestellt

Feinstaubwerte seien besser als je zuvor
Im Ausschuss für Umwelt und Technik sind am Dienstag, 17. Juli, die Ergebnisse der zweiten Testphase des Projekts "Straßenreinigung Feinstaub" vorgestellt worden. Spezialfahrzeuge haben während der letzten Feinstaubalarm-Periode die Fahrspuren und Gehwege rund um das Neckartor gereinigt. Wie schon im letzten Jahr koordinierte DEKRA den Testversuch.

weiterlesen


Darmstadt, 17.07.2018

Neue Ladestation für Elektrofahrzeuge in Jugenheim

Es können gleichzeitig zwei Elektrofahrzeuge geladen werden
Die Gemeinde Seeheim-Jugenheim (Landkreis Darmstadt-Dieburg) erhält eine neue Ladestation für Elektrofahrzeuge. Bürgermeister Alexander Kreissl und Andreas Niedermaier, Vorstand der ENTEGA AG, nahmen am Dienstag, dem 17. Juli, die neue Ladestation in Betrieb.

weiterlesen


Leipzig, 17.07.2018

Stefan Böttinger neuer Unternehmenssprecher bei Energy2market

Direktvermarkter und Energieaggregator e2m richtet seine Unternehmenskommunikation neu aus
Stefan Böttinger (45) ist neuer Unternehmenssprecher und Communications Manager des Leipziger Energiespezialisten Energy2market (e2m). Er übernimmt diese Funktion von Marketingleiter Michael Richter, der weiterhin das Marketing und das Kundencenter leitet.

weiterlesen


Bremen, 17.07.2018

Quartierskonzepte und Mieterstrom bieten neue Potenziale für Energieversorger

Analyse der Marktentwicklungen von Quartierskonzepten und Mieterstromprojekten bis 2025 im Fokus
Im Rahmen der gerade fertig gestellten Studie werden auf der Basis von Recherchen und Analysen sowie von knapp 50 Interviews aktuelle und erwartete Rahmenbedingungen beschrieben, Geschäftsmodelle aufgezeigt sowie die Entwicklung der Märkte in den Bereichen Quartierskonzepte und Mieterstrom bis 2025 beschrieben.

weiterlesen


Würzburg, 17.07.2018

27. Umwelterlebniswoche der Umweltstation

Ein Parcour, der Berührungsängste abbaut
Sie richtet sich zwar in erster Linie an Kinder und Schüler, aber nicht nur: Erwachsene sind bei der Umwelt-Erlebniswoche der städtischen Umweltstation ebenso willkommen. Auch sie können viel über die Natur lernen oder bereits Erlerntes wieder auffrischen.

weiterlesen


Leverkusen, 17.07.2018

STADTRADELN 2018: Noch einmal zugelegt – mehr Aktive, mehr Kilometer

1.695 Radler haben in diesem Jahr an der Aktion Stadtradeln für Leverkusen teilgenommen
Sie sind bis zum Ende des Aktionszeitraums mehr als 290.000 Kilometer gefahren und haben damit 42 Tonnen CO2 vermieden. Im Verhältnis zum Vorjahr mit 1.082 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und 178.424 Kilometern bedeutet dieses Ergebnis eine erneute Steigerung.

weiterlesen