Suche
Ingolstadt, 19.10.2021

Steilpass für das Klima 2022

„So geht gemeinsam. Volle Offensive fürs Klima.“
In Kooperation mit dem FC Ingolstadt und den Stadtwerken Ingolstadt veranstaltet die Stadt Ingolstadt / Stabsstelle Klima im Herbst 2022 den „Steilpass für das Klima“.

weiterlesen


Heide, 19.10.2021

Rückenwind für den Klimaschutz:

„Plietsch fürs Klima“ startet offiziell mit neuen Schwerpunkten
Das Projekt „Plietsch fürs Klima: Gelebter Klimaschutz an Dithmarscher Bildungseinrichtungen“ feierte online unter dem Motto „Lasst uns die Segel setzen für eine lebenswerte Zukunft!“ am 14. September 2021 seinen Neustart mit Projektpartner*innen, Unterstützer*innen sowie als Gäste Staatssekretär Tobias Goldschmidt vom Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein und Landrat Stefan Mohrdieck.

weiterlesen


Dresden, 19.10.2021

Ideensprint zum Klimaschutz

»Climathon« sucht Teilnehmende
Am 29. und 30. Oktober findet der deutsche »Climathon« – ein 24-stündiger Ideen-Hackathon statt. Hierbei können alle an effektivem Klimaschutz Interessierte mitmachen. Die Frage für Sachsen lautet: Wie kann Klimaschutz insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen strategisch verankert werden?

weiterlesen


Berlin, 19.10.2021

NABU: Ostsee braucht ambitionierten Schutz

Schulte: Internationaler Minimalkonsens beim HELCOM Baltic Sea Action Plan wird nicht dabei helfen, den Zustand der Ostsee zu verbessern
Anlässlich des Treffens der Umweltminister der Ostseeanrainerstaaten am 20. Oktober, bei dem der neue HELCOM Baltic Sea Action Plan (BSAP) verabschiedet wird, fordert der NABU ambitioniertere Schutzmaßnahmen für die Ostsee.

weiterlesen


Waiblingen, 19.10.2021

Mobile Transport- und Lade-Box von STIHL

Branchenweit erstes Pritschen-Ladesystem für STIHL Akkus aus dem AP System
Mit einer mobilen Transport- und Lade-Box bietet STIHL branchenweit das erste Akku-Ladesystem für den mobilen Einsatz an.

weiterlesen


Berlin, 19.10.2021

Projektionsbericht: Deutschland verfehlt Klimaziele

Mit den Klimaschutzmaßnahmen der Bundesregierung können die Treibhausgasemissionen in Deutschland um 49 Prozent bis 2030 und um 67 Prozent bis 2040 gegenüber 1990 sinken.
Das Bundes-Klimaschutzgesetz schreibt jedoch Minderungsziele von 65 Prozent bis 2030 und 88 Prozent bis 2040 vor – Deutschland verfehlt damit seine Klimaschutzziele in den beiden kommenden Dekaden, sofern nicht zusätzliche Maßnahmen zur Senkung der klimaschädlichen Treibhausgasemissionen getroffen werden.

weiterlesen


Vechta, 19.10.2021

AD AGRO jetzt unter dem Dach des Biogasspezialisten WELTEC BIOPOWER

Marktposition und Wachstumskurs gestärkt, Synergien geschaffen
Mit sofortiger Wirkung werden die Aktivitäten der AD AGRO systems GmbH & Co. KG von der WELTEC-Unternehmensgruppe aus Vechta weitergeführt.

weiterlesen


Cottbus, 19.10.2021

„Vereinbarten Kohleausstiegspfad bis 2038 nicht in Frage stellen“

LEAG appelliert nach Sondierungsgesprächen an SPD, FDP und Grüne
Die Lausitz Energie Bergbau AG und Lausitz Energie Kraftwerke AG (LEAG) mit ihren 7.400 Mitarbeitern reagieren besorgt auf das Ergebnis der Sondierungsgespräche zwischen SPD, FDP und Grünen, mit dem die drei Parteien Koalitionsgespräche zur Bildung einer Bundesregierung aufnehmen wollen.

weiterlesen


Hamburg, 19.10.2021

Proben für den Ernstfall

Am vergangenen Sonnabend haben wir in Bergedorf unsere Probeläufe im Winterdienst gefahren.
An zwei weiteren Tagen im Oktober werden wir mit unseren durchgecheckten Streufahrzeugen noch woanders auf Hamburgs Straßen unterwegs sein.

weiterlesen


Berlin, 19.10.2021

Befreite Altmühl:

Deutsche Umwelthilfe ehrt Wasserwirtschaftsamt Ansbach für naturnahe Gewässerentwicklung
Wasserwirtschaftsamt Ansbach hat den einst schnurgeraden Fluss Altmühl revitalisiert und ihm Raum und Dynamik zurückgegeben

weiterlesen


Köln, 19.10.2021

Fünfte Fachtagung „Future Resources“

„Future Resources 2021“ schafft Raum für nachhaltige Verpackungs-Ideen
Recyclingfähige Verpackungen und neue Sortiertechnologien im Fokus

weiterlesen


Wien, 19.10.2021

Gemeinsam Richtung Klimaneutralität:

Elf österreichische Großunternehmen unterzeichnen engagierten Klimaschutz-Pakt
Elf ambitionierte klimaaktiv Paktpartner:innen verpflichten sich, ihre CO2-Ausstöße bis 2030 mindestens zu halbieren, und setzen wesentliche Schritte zur Klimaneutralität

weiterlesen


Wiesbaden, 19.10.2021

Hessen startet Initiative für nachhaltiges Wirtschaften

Initiative soll Entwicklung innovativer Ideen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Klimaschutz vorantreiben
Unter dem Dach der Hessischen Nachhaltigkeitsstrategie haben sich Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen, Wirtschaftsverbänden, der Landesverwaltung sowie gesellschaftliche Akteure wie die evangelische Kirche zusammengeschlossen und die hessische Initiative für verantwortungsvolles, nachhaltiges Wirtschaften ins Leben gerufen.

weiterlesen


Kassel, 19.10.2021

27 Maßnahmen für das Klima

Klimaschutzkonzept des Landkreises liegt vor
"Ich freue mich, dass ich dem Kreistag für die Beratung am 2. November ein Klimaschutzkonzept mit 27 konkreten Maßnahmen vorlegen kann", stellt Landrat Andreas Siebert das rund 150 Seiten starke Kreis-Klimaschutzkonzept vor.

weiterlesen


Karlstadt, 19.10.2021

Schaufler profitiert von UNTHA ZR24000W für die Metallvorzerkleinerung

Bis zu 70.000 Euro weniger Energiekosten im Jahr
Das Recyclingunternehmen Schaufler in Ybbs an der Donau/Niederösterreich war auf der Suche nach einer Zerkleinerungslösung für die Vorzerkleinerung von NE- und FE-Schrotten.

weiterlesen


Wiesbaden, 19.10.2021

Nutzung erneuerbarer Energien nimmt in allen EU-Staaten zu

Statistisches Bundesamt veröffentlicht Webangebot zum Europäischen Green Deal
Schweden im Jahr 2019 mit 56,4 % EU-Spitzenreiter beim Anteil erneuerbarer Energien am Bruttoendenergieverbrauch

weiterlesen


Wiesbaden, 19.10.2021

Lkw-Verkehr: Fachkräfte werden mit 14,21 Euro brutto die Stunde unterdurchschnittlich entlohnt

Die Versorgungsengpässe in Großbritannien und die coronabedingten Probleme mit globalen Lieferketten haben die Bedeutung von Berufskraftfahrern und -fahrerinnen für eine funktionierende Wirtschaft ins Bewusstsein gerückt.
Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, fallen in Deutschland die Bruttoverdienste für Fachkräfte im Gütertransport jedoch verhältnismäßig gering aus: 2020 erhielten sie in Vollzeit durchschnittlich 14,21 Euro die Stunde.

weiterlesen


Ulm, 19.10.2021

Aus 1 Kilo Bananenschalen, Salatblättern und anderen Küchenabfällen aus deiner Biotonne entsteht ein halbes Kilo Kompost

Die EBU sagen Danke!
„Gerade die Bioabfallsammlung leistet einen wichtigen Beitrag zu Klimaschutz und Ressourcen-schonung, sagt Thomas Mayer, Betriebsleiter der Entsorgungs-Betriebe der Stadt Ulm (EBU).

weiterlesen


Berlin, 19.10.2021

Wissen für den Wandel: Zehn Jahre Ecornet

Das Netzwerk der unabhängigen Institute der Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung wird zehn Jahre alt.
2011 haben sich acht gemeinnützige Wissenschaftseinrichtungen zum Ecological Research Network (Ecornet) zusammengeschlossen, um die wissenschaftliche Arbeit rund um Nachhaltigkeit, Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutz noch stärker in den öffentlichen und politischen Fokus zu rücken.

weiterlesen


Rostock, 19.10.2021

Rostocker Stadtverwaltung erhöht ihren Recyclinganteil am Papierverbrauch

Jährlich nimmt die Stadt Rostock an dem Städtewettbewerb „Papieratlas“ der Initiative Pro Recyclingpapier teil, der die Verwendung von Recyclingpapier statistisch erfasst.
Auch im Jahr 2020 erzielte die Stadtverwaltung Rostock bei der Teilnahme am Städtewettbewerb ein sehr gutes Ergebnis, informiert das Amt für Umwelt- und Klimaschutz.

weiterlesen