Suche
München, 06.05.2014

MAN auf der IFAT - MAN-Lastwagen im Brancheneinsatz Abfallentsorgung

MAN bietet Fahrzeuge mit Euro 6-Motorisierung für vielfältige Entsorgungsaufgaben
Hausmüll oder Gewerbeabfälle, Sperrgut oder Biomüll, Recyclingstoffe, Altpapier oder Sondermüll – für jede Müllsorte bietet der Markt spezielle Sammel- und Transporttechniken und -strategien.

weiterlesen


Dortmund, 06.05.2014

Aktuell: Neue Biostoffverordnung in der Praxis

BMAS und der BAuA zum BioStoffTag 2014
Berlin - Rund 220 Teilnehmer nahmen am BioStoffTag 2014 teil, der am 6. Mai 2014 in Berlin stattfand. Der Ausschuss für Biologische Arbeitsstoffe (ABAS) und das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hatten in das Bundespresseamt zum Dialog über die neue Biostoffverordnung in der Praxis eingeladen.

weiterlesen


Schwerin, 06.05.2014

Strukturwandel weiter vorantreiben

Glawe: Herausforderungen annehmen und gemeinsam angehen - Mammutaufgabe braucht langen Atem
Über 300 nationale und internationale Teilnehmer aus der Windenergiebranche und der Maritimen Wirtschaft werden ab Mittwoch zur zweitägigen Zukunftskonferenz „Wind & Maritim" in Rostock erwartet.

weiterlesen


Hamburg , 06.05.2014

5000ster Stromspar-Check

Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt fördert Caritasprojekt zur Energieberatung in einkommensschwachen Haushalten
Die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) unterstützt seit Dezember 2009 das Caritasprojekt „Stromspar-Check". In dessen Rahmen sind derzeit zwölf ehemals Langzeitarbeitslose tätig, die in Hamburg Haushalte mit Arbeitslosengeld II, Grundsicherung, Wohngeld oder Sozialhilfe in Sachen Energieeffizienz beraten. In diesen Tagen hat die Caritas den 5.000 Stromspar-Check durchgeführt.

weiterlesen


Stuttgart, 06.05.2014

Erneuerbare Energien in Baden-Württemberg - Erste Abschätzung für das Jahr 2013 veröffentlicht

Umweltminister Franz Untersteller: „Die erneuerbaren Energien haben ihren Anteil an der Erzeugung von Strom und Wärme weiter ausgebaut"
Gemeinsam mit dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung, ZSW, hat das Umweltministerium heute (06.05.) eine erste Abschätzung der Entwicklung der erneuerbaren Energien in Baden-Württemberg für das Jahr 2013 veröffentlicht.

weiterlesen


Potsdam, 06.05.2014

Neue Nationalparkverwaltung mit mehr Selbständigkeit und Bürgernähe

Übergabe der Nationalparkverwaltung an die „Nationalpark Unteres Odertal - Verwaltung"
Potsdam/Criewen - Mit dem heutigen Tag ist die Verwaltung des Nationalparks Unteres Odertal in die am 1. Mai errichtete Einrichtung des Landes „Nationalpark Unteres Odertal - Verwaltung" übergegangen.

weiterlesen


Friedberg, 06.05.2014

Wetterauer Abfallkonzept als Motor internationaler Beziehungen

Eine thailändische Delegation besuchte die schöne Wetterau und informierte sich über das innovative Recyclingkonzept der Wetterauer Abfallwirtschaft
Der Wetteraukreis ist nicht nur dank der geografischen Lage, seinen landschaftlichen Reizen sowie den breit gefächerten Angeboten für Unternehmen weit über die eigenen Grenzen bekannt. Auch das Konzept einer gleichermaßen auf Rohstoff- und Ressourcenbasierten Abfallwirtschaft trägt einen erheblichen Teil zum Bekanntheitsgrad des Kreises bei.

weiterlesen


München, 06.05.2014

Huber: Abfall ist Rohstoff der Zukunft

Bayern Vorreiter bei Phosphorrückgewinnung / Ausbringung von Klärschlamm auf Feldern beenden
Die effiziente Rückgewinnung von Phosphor aus Klärschlamm ist einer der Schwerpunkte der bayerischen Recyclingpolitik. Das betonte der Bayerische Umweltminister Dr. Marcel Huber heute auf der IFAT in München.

weiterlesen


Berlin , 06.05.2014

Kommunen fordern Abfallentsorgung aus einer Hand

Eckpunktepapier des VKU auf der IFAT
München, 06.05.2014. Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) hat heute auf einer Pressekonferenz auf der Umwelttechnologiemesse IFAT in München ein Eckpunktepapier mit Forderungen an die Politik für die zukünftige Wertstofferfassung vorgestellt.

weiterlesen


München, 06.05.2014

MAN auf der IFAT - Bis zu 15 Prozent Effizienzsteigerung mit MAN HydroHybrid

Vollintegriertes, hydraulisches Hybridsystem im MAN TGM-Abfallsammel-Lkw
MAN Truck & Bus bietet mit dem Einbau des hydraulischen Hybrids in das dreiachsige MAN-Chassis aus der Baureihe TGM – auch als „Hydrostatisch regenerativen Bremssystems" bekannt - ein sehr umweltfreundliches Produkt für die Entsorgungsbranche an.

weiterlesen


Niederweningen, 06.05.2014

Bucher Schörling auf der IFAT 2014 - Saubere Performance im Kommunaldienst

Nahezu sämtliche Modelle erfüllen den strengen Emissionsstandard Euro 6
Seinen Auftritt auf der Kommunal- und Umweltmesse IFAT 2014 in München stellt Bucher Schörling ins Zeichen einer sauberen, umweltgerechten Performance seiner Kompakt- und Großkehrfahrzeuge.

weiterlesen


Berlin , 05.05.2014

Umweltbundesamt bekommt neue Präsidentin

Heute tritt Maria Krautzberger ihr Amt an
Die Leitung des Umweltbundesamtes übernimmt erstmals eine Frau. Am 5. Mai 2014 tritt Maria Krautzberger ihr Amt als Präsidentin der größten nationalen Umweltbehörde an. Das Bundeskabinett hatte sie am 30. April zur Nachfolgerin von Jochen Flasbarth ernannt, der Ende 2013 als Staatssekretär in das Bundesumweltministerium berufen wurde.

weiterlesen


Wesel, 05.05.2014

8. Verleihung der Klimaflagge in Hamminkeln

Freibadverein Dingden e.V. erhält die Klimaschutzflagge
Das Klimabündnis Kreis Wesel verlieh am Samstag, 3. Mai, zum achten Mal die Klimaschutzflagge. Preisträger war dieses Mal der Freibadverein Dingden e.V. Somit ging der Preis das erste Mal nach Hamminkeln.

weiterlesen


Hanau, 05.05.2014

Kowol: Sonne hilft Stromertrag im März und April steigern

Städtische Photovoltaikanlagen in Hanau mit überdurchschnittlicher Erzeugung
„Wir sind mit sonnenreichen Monaten März und April vielversprechend in das Photovoltaik-Jahr 2014 gestartet." Hanaus Umweltdezernent Andreas Kowol ist mit dem Ertrag der elf Photovoltaikanlagen in Regie der städtischen Hanau Energiedienstleistungen- und managementgesellschaft (HEMG) sehr zufrieden.

weiterlesen


Saarbrücken, 05.05.2014

40 Jahre Umweltministerium im Saarland – eine Erfolgsgeschichte

40 Jahre Umweltpolitik im Saarland
Das Saarland war ein Pionierland: Es gehörte zu den ersten Bundesländern, die bereits in den 70er Jahren ein Umweltressort einrichteten. Anfangs ging es im damaligen Ministerium für Umwelt, Raumordnung und Bauwesen vorrangig noch um den Straßenbau und die Ausweisung von Baugebieten. Erst später wurde der Umweltschutzgedanke in den Vordergrund gerückt.

weiterlesen


Stuttgart, 05.05.2014

Erster Hochwassertag Baden-Württemberg am 5. Mai

Hochwasserrisikomanagement ist notwendig und geht alle an
Über 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden morgen zum ersten Hochwassertag Baden-Württemberg im Haus der Wirtschaft (Stuttgart) erwartet.

weiterlesen


Frankfurt/Main, 05.05.2014

VDMA: Maschinenbauindustrie beflügelt industriellen Fortschritt

Umwelttechnik ist nachhaltige Wachstumsbranche
„Trotz aller politischer Unsicherheiten bestätigen wir unsere Wachstumsprognose für 2014 von plus drei Prozent", erklärte VDMA-Präsident Dr. Reinhold Festge auf der Pressekonferenz des Verbandes anlässlich der Hannover Messe 2014 am Montag in Hannover.

weiterlesen


Lüdenscheid, 05.05.2014

Abfalltransporte: Betriebe müssen sich melden

Änderung der rechtlichen Rahmenbedingungen für Abfalltransporte ab 1. Juni 2014
Märkischer Kreis. (pmk) . Die rechtlichen Rahmenbedingungen für Abfalltransporte ändern sich zum 1. Juni 2014. Darauf weist die Untere Abfallwirtschaftsbehörde des Märkischen Kreises hin. Mit dem Stichtag müssen sich auch die Betriebe bei der Abfallbehörde anzeigen, die Abfälle nur „im Rahmen wirtschaftlicher Unternehmen" transportieren.

weiterlesen


Hamburg, 05.05.2014

Schrotträder entfernt

Konzertierte Aktionen von Bezirksämtern und Stadtreinigung
Die Stadtreinigung Hamburg und die Bezirksämter Altona, Eimsbüttel, Hamburg-Mitte, Hamburg-Nord und Harburg starteten am Montag, dem 5. Mai, ihre konzertierten Aktionen gegen Fahrradschrott im Stadtbild: Rund 800 Altfahrräder, die entweder die Verkehrssicherheit gefährden oder selbst verkehrsuntauglich sind, werden in den nächsten Wochen abgeflext und entsorgt.

weiterlesen


München , 05.05.2014

Messe München erweitert ihr Messe-Portfolio in Südafrika

IFAT Environmental Technology Forum findet 2015 erstmalig statt - Neues Forum mit begleitender Ausstellung in Co-Location zur BAUMA CONEXPO AFRICA - Premiere vom 15. bis 18. September 2015 in Johannesburg
Die Messe München erweitert ihr internationales Messe-Netzwerk im Umwelttechnologiesektor mit einer zusätzlichen Veranstaltung in Südafrika:

weiterlesen