Suche
Dessau-Roßlau, 23.07.2021

Erstmals Blauer Engel für Betonwaren mit recycelten Gesteinskörnungen

Der Betonsteinhersteller Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG erhält als erstes Unternehmen für seine Beton-Pflastersteine das neue Umweltzeichen für „Betonwaren mit rezyklierten Gesteinskörnungen für Bodenbeläge im Freien“ (DE-UZ 216).
Dr. Alexander Janz, Abteilungsleiter im Umweltbundesamt, verlieh heute im Beisein des hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier die Urkunde.

weiterlesen


Bergisch Gladbach, 23.07.2021

Connected Car Innovation (CCI) Studie 2021

Wie im Vorjahr steht der Volkswagen-Konzern bei der Leistungs- und Innovationsstärke an der Spitze des CCI-Rankings. Mit einem Indexwert von 89 Prozent führen die Wolfsburger deutlich vor Daimler (77 Prozent) und BMW (57 Prozent).
Daneben sind die Chinesen die Gewinner dieses Jahres: Neben Great Wall – erstmals auf Platz fünf – verzeichnen auch SAIC und BAIC hohe Zugewinne.

weiterlesen


Berlin, 23.07.2021

Import von Wasserstoff

Wirtschaft und Energie/Antwort
Der strategische Import von Wasserstoff ist neben der Etablierung eines nationalen Markts für Wasserstoff, bereits ein integraler Teil der am 10. Juni 2020 beschlossenen nationalen Wasserstoffstrategie (NWS).

weiterlesen


Bayreuth, 23.07.2021

Stadtwerke Bayreuth schließen Corona-Jahr 2020 mit Defizit ab

Landauf landab hat Corona tiefe Krater in den Jahresergebnissen von Unternehmen hinterlassen. Auch die Stadtwerke Bayreuth müssen für 2020 einen Verlust in Höhe von rund 390.000 Euro ausweisen.
Von einem „blauen Auge“ spricht Stadtwerke-Geschäftsführer Jürgen Bayer: Angesichts verwaister Bäder und leerer Busse hätte das Minus dramatische Formen annehmen können.

weiterlesen


Essen/Hamburg/Hannover/Berlin, 23.07.2021

AquaSector: Studie untersucht Potenzial für ersten großskaligen Offshore-Wasserstoffpark in der deutschen Nordsee  

RWE, Shell, Gasunie und Equinor unterzeichnen Absichtserklärung
Die Partner beabsichtigen bis 2028 rund 300 MW Elektrolyseurleistung für grünen Wasserstoff auf See zu errichten

weiterlesen


Dresden, 23.07.2021

Umwelt- und Agrarminister fordern die Stärkung der Klimaschutzfunktion der Wälder

Sachsens Umwelt- und Landwirtschaftsminister Wolfram Günther hat heute zusammen mit Umweltministerin Anja Siegesmund aus Thüringen, dem brandenburgischen Umwelt- und Landwirtschaftsminister Axel Vogel sowie dem Landwirtschaftsstaatssekretär Sachsen-Anhalts, Ralf-Peter Weber, eine gemeinsame Wald-Erklärung unterzeichnet und auf einer Exkursion die Klimaschutzfunktion intakter Wälder unterstrichen.

weiterlesen


Offenburg, 23.07.2021

Erdaushubdeponie in Lahr-Sulz voraussichtlich Ende 2021 verfüllt

Kundschaft können auf Deponie Kahlenberg in Ringsheim ausweichen
Die Erdaushubdeponie in Lahr-Sulz wird voraussichtlich bis Ende des Jahres 2021 weitestgehend verfüllt sein und steht danach nur noch für Anlieferungen von Kleinmengen zu Verfügung, informiert der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis.

weiterlesen


Köln, 23.07.2021

ALBA stellt Weichen für die Zukunft

Recyclingunternehmen bildet agile Einheiten
Die Eigentümer der ALBA Group, Dr. Axel Schweitzer und Dr. Eric Schweitzer, ordnen die Unternehmensgruppe neu, um agile Einheiten zu schaffen, die auch ihre jeweilige operative Verantwortung in den Eigentumsverhältnissen abbilden.

weiterlesen


Bonn, 23.07.2021

Entsorgungsunternehmen engagieren sich bei Beseitigung der Flutschäden

"Wir danken den Mitarbeitern und Mitgliedsunternehmen, die seit Tagen in den betroffenen Überflutungsregionen tätig sind.
Die Aufgaben, die sich vor Ort stellen, sind riesig und wir werden auch weiterhin unseren Teil beitragen, um die Probleme anzugehen", verspricht Eric Rehbock, Hauptgeschäftsführer des bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V.

weiterlesen


Ismaning, 23.07.2021

Elektrische Lkw bekommen 80% staatliche Förderung

Das Bundesverkehrsministerium (BMVI) kündigt nach Freigabe durch die Europäische Kommission die Umsetzung der Förderrichtlinie für Nutzfahrzeuge mit alternativen Antrieben an.
Zu den Maßnahmen gehört auch eine Kaufprämie für Lkw mit elektrischem Antrieb. Diese sieht eine Förderung der Mehrkosten gegenüber einem Diesel-Lkw von bis zu 80 Prozent vor. Volvo Trucks bietet fünf elektrische Lkw-Modelle an.

weiterlesen


Berlin, 23.07.2021

Bundesregierung soll Luftschadstoffe vermeiden statt verdünnen:

Deutsche Umwelthilfe kritisiert neue Vorschriften für höhere Schornsteine als Scheinlösung
Bundesregierung setzt mit neuen Vorschriften für höhere Schornsteine auf eine weitere Verteilung von gesundheitsschädlichen Abgasen, anstatt diese zu vermeiden beziehungsweise zu verringern

weiterlesen


Hamburg, 23.07.2021

SRH veröffentlicht digitalen Konzern- und Nachhaltigkeitsbericht 2020

ERSTMALS AUF EIGENER WEBSITE:
Als erstes kommunales Unternehmen in Hamburg hat die Stadtreinigung Hamburg (SRH) ihren jährlichen Konzern- und Nachhaltigkeitsbericht in Form einer eigenen Website veröffentlicht.

weiterlesen


Düsseldorf, 23.07.2021

Umweltministerium unterstützt Kommunen und Krisenstäbe bei Fragen zur Abfallentsorgung

Koordinierungsstelle hilft bei der Organisation der Abfallentsorgung in den von Hochwasser und Überschwemmungen betroffenen Gebieten
Das Umweltministerium hat mit sofortiger Wirkung eine Koordinierungsstelle "Abfallentsorgung" eingerichtet, um die von Unwetter betroffenen Kommunen bei der Organisation der Abfallentsorgung zu unterstützen.

weiterlesen


Hamm, 23.07.2021

Die Tunnelwächter der Autobahn Westfalen

Matthias Willms arbeitet als Operator in der Tunnelleitzentrale in Hamm
57 Verkehrsunfälle, 124 liegengebliebene Fahrzeuge und 107 sonstige Gefahrensituationen allein im Jahr 2020 -- Matthias Willms führt penibel Statistik über alle Vorfälle, die er und seine Kollegen an ihrem Arbeitsplatz in der Tunnelleitzentrale (TLZ) in Hamm bearbeiten.

weiterlesen


Berlin, 23.07.2021

Deutsche Umwelthilfe begrüßt Absage für kanadisches Export-Terminal für Fracking-Erdgas und fordert Stopp der LNG-Pläne in Deutschland  

Projekt von Énergie Saguenay im kanadischen Quebec hätte gefracktes Erdgas aus Westkanada auch nach Europa gebracht, unter anderem nach Stade
Absage der Regierung von Quebec aus Klima- und Umweltschutzgründen

weiterlesen


Gelsenkirchen, 23.07.2021

Ausgleichsmaßnahmen: Rund 3.800 Bäume an Straßen gepflanzt  

Straßen.NRW hat in den vergangenen Monaten wieder verschiedene Bepflanzungen an seinen Straßen durchgeführt:
Rund 3.800 Bäume sind zwischen Oktober 2020 und April 2021 parallel der Straßen gepflanzt worden.

weiterlesen


Dresden, 23.07.2021

Mehr Totholz für lebendigen Wald - Stadtforst und Staatsforst mit neuen Standards zur Waldentwicklung im Leipziger Auwald  

Minister Günther: »Richtlinien bezeugen gemeinsames Verständnis von Schutz und Entwicklung des Auwalds«
Der Stadtforst Leipzig und der Staatsbetrieb Sachsenforst haben gemeinsame Richtlinien zur Erhöhung des Totholzanteils erarbeitet.

weiterlesen


Ennigerloh, 23.07.2021

Jeder Kubikmeter zählt

ASA Mitgliedsbetriebe garantieren Unterstützung für Hochwasserregionen
Die Folgen des Klimawandels werden immer deutlicher - einige Regionen Deutschlands sind von der Außenwelt abgeschnitten und haben mit den Folgen der heftigen Wetterereignisse der letzten Tage zu kämpfen.

weiterlesen


Recklinghausen, 22.07.2021

KSR hilft mit Sperrmüll-Fahrzeug in Lüdenscheid beim Aufräumen nach Unwetter

In Lüdenscheid waren am vergangenen Donnerstag unzählige Keller vollgelaufen
Unwetter und Hochwasser haben in der vergangenen Woche auch im Märkischen Kreis erhebliche Schäden angerichtet.

weiterlesen


Mönchengladbach, 22.07.2021

Trinkwasserqualität im Versorgungsgebiet der NiederrheinWasser einwandfrei

In Mönchengladbach häufen sich aktuell Anfragen zur Trinkwasserversorgung
Dabei können jedoch alle Befürchtungen ausgeräumt werden: Das Trinkwasser ist in der Region Mönchengladbach weiterhin einwandfrei.

weiterlesen