Suche
Oldenburg, 03.04.2020

Stickstoffdioxidbelastung am Heiligengeistwall sinkt weiter

Niedrige Werte im ersten Quartal 2020 – Deutlich weniger Verkehr seit Mitte März
Die Stickstoffdioxidbelastung am Heiligengeistwall ist in den ersten drei Monaten des Jahres 2020 weiter gesunken.

weiterlesen


Berlin, 03.04.2020

Trotz Krise: Spanien reicht ambitionierten NECP bei EU-Kommission ein.

Deutschland fehlt weiter.
Die spanische Regierung beweist, dass Klimapolitik auch in Krisenzeiten nicht stillstehen darf und hat ihren Nationalen Energie- und Klimaplan 2030 bei der Europäischen Kommission eingereicht. Dieser sieht ambitionierte Ziele vor:

weiterlesen


Schwerin, 03.04.2020

Fangausfälle durch Kegelrobben können ausgeglichen werden

Schäden durch Kegelrobben
Den Küstenfischern des Landes können ab sofort aus Mitteln des Europäischen Meeres- und Fischereifonds (EMFF) und des Landes Mecklenburg-Vorpommern bei Schäden durch Kegelrobben Ausgleichszahlungen bei Fangausfällen gewährt werden.

weiterlesen


Gelsenkirchen, 03.04.2020

Fantasievoll, aber mit Regeln:

Woher kommen eigentlich die Namen von Rastanlagen?
An den nordrhein-westfälischen Autobahnen gibt es aktuell 354 Rastanlagen und Autohöfe. „Unterm Hipperich“, „Am Blauen Stein“, „Flöz Mausegatt“, „Leckerhorst“ – bisweilen scheinen deren Namen alles andere als alltäglich.

weiterlesen


Coesfeld, 03.04.2020

Straßen und Wege für Müllabfuhr freihalten

Empfehlungen zur Abfalltrennung in der Coronavirus-Pandemie
Damit die Müllabfuhr auch während der Corona-Krise im Kreisgebiet gesichert ist, bittet die Wirtschaftsbetriebe Kreis Coesfeld GmbH (WBC) darum, Straßen und Wege für die Müllfahrzeuge freizuhalten.

weiterlesen


Berlin, 03.04.2020

Lebendige Auen für die Elbe

BUND-Projekt „Lebendige Auen für die Elbe“ für den Blauen Kompass 2020 nominiert
Das Projekt „Lebendige Auen für die Elbe“, das vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ins Leben gerufen wurde, hat es unter die insgesamt 15 Nominierten für den Wettbewerb „Blauer Kompass“ des Umweltbundesamtes geschafft. Dazu erklärt Antje von Broock, BUND-Geschäftsführerin Politik und Kommunikation:

weiterlesen


Düsseldorf, 03.04.2020

Wasserversorgung und Abwasserentsorgung auch in Corona-Zeiten gesichert

Umweltministerin Ursula Heinen-Esser: Zur Sicherung dieser wichtigen Infrastruktur können alle Verbraucherinnen und Verbraucher beitragen
Die Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung in Nordrhein-Westfalen ist auch in diesen Tagen gesichert. Darauf weist heute das nordrhein-westfälische Umweltministerium hin.

weiterlesen


Neu-Ulm, 03.04.2020

Abfallentsorgung in Zeiten von COVID-19 im Landkreis Neu-Ulm

Hinweise für Personen in häuslicher Quarantäne
Nach den Hinweisen des Bundesumweltministeriums und des Robert-Koch-Instituts sollen in privaten Haushalten, in denen infizierte Personen oder begründete Verdachtsfälle von COVID-19 in häuslicher Quarantäne leben, neben Restmüll ausnahmsweise auch Verpackungsabfälle (gelber Sack), Altpapier und Biomüll über die Restmülltonne entsorgt werden.

weiterlesen


Bergisch Gladbach, 03.04.2020

Studie: Auswirkungen von Corona auf die Automobilmärkte

Szenarien für die Kernmärkte Europa, China, USA
Der globale Automobilmarkt wird im Jahr 2020 durch die Corona Pandemie nach szenarischen Berechnungen des CAM um 17 Prozent (Basis-Szenario) einbrechen.

weiterlesen


Berlin, 02.04.2020

Kurzarbeit in der Corona-Krise

Die Tarifpartner haben eine Erklärungsfrist bis zum 15. April 2020 vereinbart
ver.di und kommunale Arbeitgeber verständigen sich auf „Covid-19-Tarifvertrag“ für den öffentlichen Dienst.

weiterlesen


Recklinghausen, 02.04.2020

Reihe „Wir im Vest – Unterstützung für Unternehmen“ startet

Fachleute stehen im Live-Stream Rede und Antwort
Ab Montag, 6. April, greifen Experten aktuelle Themen insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen und Soloselbstständige im Kreis Recklinghausen auf. Live gesendet werden zunächst fünf interaktive Gesprächsrunden über die Facebook-Seite der Kreisverwaltung.

weiterlesen


Fürstenfeldbruck, 02.04.2020

Seit 30. März hat die S-Bahn München auf den Samstagsfahrplan umgestellt

Damit soll ein stabiles Grundangebot mit ausreichend Personalreserve sichergestellt werden
Trotz der Ausgangsbeschränkungen sind viele Menschen weiterhin darauf angewiesen, täglich zuverlässig mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit zu kommen.

weiterlesen


Dresden, 02.04.2020

»Sachsen hilft sofort«: Soforthilfe-Darlehen auch für sächsische Kreative

Im Gegensatz zum Soforthilfe-Darlehen des Freistaates deckt der Soforthilfe-Zuschuss des Bundes den Unternehmerlohn nicht
Auch Freiberufler und sächsische Kreative, wie beispielsweise Tanzlehrer, Musiker oder freie Künstler, die aufgrund der Auswirkungen des Corona-Virus kein Einkommen haben und dennoch Ihren Lebensunterhalt bestreiten müssen, stehen finanzielle Hilfen zu.

weiterlesen


München, 02.04.2020

Bereits mehr als 100 Millionen Euro Soforthilfe an oberbayerische Betriebe ausgezahlt

Die Bayerische Staatsregierung hatte das Programm „Soforthilfe Corona“ Mitte März aufgelegt
Die Regierung von Oberbayern hat bis zum heutigen Tag bereits mehr als 100 Millionen Euro an oberbayerische Betriebe und Freiberufler ausgezahlt.

weiterlesen


Offenburg, 02.04.2020

Bundesweiter Verkehrsverlagerungsbericht veröffentlicht

Verkehr im Ortenaukreis bleibt durch Maut unverändert
In Folge der Einführung der LKW-Maut auf Bundesstraßen zum 1. Juli 2018 hat die Bundesanstalt für Straßenwesen nun ihren ersten bundesweiten Verkehrsverlagerungsbericht veröffentlicht.

weiterlesen


Gelsenkirchen, 02.04.2020

DB Regio betreibt auch ab Dezember 2021 die S-Bahn-Linien S 1 und S 4

Die DB Regio AG wird auch ab Dezember 2021 die beiden S-Bahn Linien S 1 und S 4 der S-Bahn Rhein-Ruhr betreiben
Das Unternehmen konnte sich im Rahmen eines europaweiten Wettbewerbsverfahrens gegen die Konkurrenz durchsetzen. Gegenstand des Verfahrens war der Betrieb auf den S-Bahn-Linien S 1 und S 4 mit circa 4,9 Millionen Zugkilometern pro Jahr.

weiterlesen


Berlin, 02.04.2020

Corona-Krise: 8,7 Prozent weniger Strom als Anfang März wird zurzeit in Deutschland verbraucht

In anderen Ländern sind die Verbrauchsrückgänge noch stärker
Eine stark gedrosselte Industrieproduktion, leere Bürogebäude, geschlossene Restaurants und Geschäfte – die Maßnahmen, um die Corona-Pandemie einzudämmen, wirken sich auch deutlich spürbar auf den Stromverbrauch in Deutschland und anderen Ländern aus.

weiterlesen


Unna, 02.04.2020

Naturschutz 2019 im Kreis Unna

Hecken, Baumreihen und vieles mehr
Mehr als 4.000 laufende Meter Feldhecken und Baumreihen wurden im letzten Jahr zur Umsetzung von Landschaftsplänen gepflanzt. Dies hat der Fachbereich Natur und Umwelt des Kreises für seine Rückschau 2019 ermittelt.

weiterlesen


Ingolstadt, 02.04.2020

Eröffnung der Landesgartenschau in Ingolstadt verschoben

Neuer Termin ist Ende Mai - Verlängerung bis Oktober
Auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann die Landesgartenschau Ingolstadt 2020 nicht wie geplant am 24. April 2020 ihre Tore öffnen.

weiterlesen


Bonn, 02.04.2020

bvse kritisiert flächendeckende Schließungen von kommunalen Wertstoffhöfen

 "Wir halten, auch in der Abwägung, diese Entscheidung nicht für richtig"
Mit großer Sorge sieht der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung, dass eine Vielzahl von kommunalen Wertstoffhöfen derzeit ganz geschlossen oder nur eingeschränkt geöffnet sind.

weiterlesen