Suche
Berlin, 20.05.2019

BUND fordert kompletten Schutz des größten Biotopverbunds Deutschlands

30 Jahre Grünes Band – 30 Jahre Öffnung des Eisernen Vorhangs
Zum Auftakt des Jubiläumsjahres "30 Jahre Grünes Band – 30 Jahre Öffnung des Eisernen Vorhangs" fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), das Grüne Band als größten Biotopverbund Deutschlands komplett unter Schutz zu stellen.

weiterlesen


Berlin, 20.05.2019

Industrieverbände wollen Gewässerschutz aushebeln

BUND fordert klares Bekenntnis der EU zur Wasserrahmenrichtlinie in jetziger Form
Um die Zukunft unserer Gewässer geht es heute und morgen beim Treffen der europäischen Umweltministerinnen und -minister in Bukarest. Ein zentraler Punkt der Tagesordnung ist eine Debatte um die EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL).

weiterlesen


Düsseldorf, 20.05.2019

Grüne Infrastruktur im Ruhrgebiet

Landschaftspark Duisburg Nord hat Vorbildcharakter
Die Landesregierung will die Grüne Infrastruktur in der Metropolregion Ruhr ausbauen und stärken. Wie Grüne Infrastruktur auf ehemaligen Industriestandorten beispielhaft umgesetzt werden kann, haben sich Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender von Emschergenossenschaft und Lippeverband, heute im Landschaftspark Duisburg-Nord angeschaut.

weiterlesen


Gütersloh, 20.05.2019

Grüne Flächen für die Menschen in der Stadt

Dirk Buddenberg leitet den Fachbereich Grünflächen
Dirk Buddenberg weiß, was es heißt, in der kalten Jahreszeit draußen zu arbeiten und nach der Mittagspause die nasskalten Arbeitshandschuhe wieder überzuziehen und weiterzumachen: Bei Regen, Nässe, Kälte und Wind.

weiterlesen


Nordhorn, 20.05.2019

Bund gibt 47 Mio. Euro für Breitbandausbau in der Grafschaft

Die Fördermittelzusage des Bundes ist die Grundlage der Finanzierung dieser Ausbauabschnitte
„Einen Förderbescheid in dieser Höhe gab es meines Wissens noch nie für die Grafschaft“, zeigte sich Landrat Friedrich Kethorn hocherfreut. 47 Millionen Euro wird der Bund für den Breitbandausbau in den Ausbaugebieten Nordhorn, Samtgemeinde Schüttorf und Niedergrafschaft bewilligen.

weiterlesen


Stuttgart, 20.05.2019

Neue Sicherheitsideen für eine neue Mobilität

TecDay: Mercedes-Benz Experimental-Sicherheits-Fahrzeug (ESF) 2019
Elektrische Antriebe und vollautomatisiertes Fahren sind Schlüsseltechnologien der Mobilität der Zukunft. Entsprechend verändern sich die Anforderungen an die Sicherheitstechnik im Auto: Denn zum einen erfordern die viel flexibleren Sitzpositionen im Innenraum solcher Fahrzeuge einen anderen Insassenschutz.

weiterlesen


Zürich, Berlin, 17.05.2019

BSR bringt mit Beekeeper-App die interne Kommunikation auf die Straße

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) setzt für die interne Kommunikation auf die App «myBSR», um die 3.700 mobilen Beschäftigten auf Berlins Straßen zu informieren und alle Kollegen und Kolleginnen miteinander zu vernetzen.
Rund 5.600 Menschen sind bei der Berliner Stadtreinigung beschäftigt. 3.700 von ihnen sind auf den Straßen Berlins unterwegs, um die Hauptstadt sauber zu halten.

weiterlesen


Georgsmarienhütte/Hagen a.T.W./Ostercappeln, 17.05.2019

Wegwerfen? Viel zu schade!

Vermeidung von Elektroschrott: Reparaturinitiativen kooperieren mit AWIGO
Neuerdings können Kunden auf den AWIGO-Recyclinghöfen in Georgsmarienhütte und Ostercappeln Elektrokleingeräte, die keinen oder nur einen kleinen Defekt haben, an zwei Reparaturinitiativen aus dem Landkreis spenden anstatt sie zu entsorgen.

weiterlesen


Berlin, 17.05.2019

Studie: Die Energiewende kann naturverträglich gelingen

NABU: Wuppertal Institut zeigt Lösungsweg auf 
Potenzial von natürlichen Kohlenstoffspeichern erhöhen, Energieeffizienz ausbauen und nachhaltiger wirtschaften und leben

weiterlesen


Elmenhorst, 17.05.2019

Neuer Fitnesstrend: „Plogging“

AWSH: Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen kann man mit dem „Plogging“.
Das ist ein Trend, der Umweltschutz und Sport zusammenbringt. Plogger gehen joggen und sammeln dabei Müll ein. So tun sie sich und der Umwelt etwas Gutes.

weiterlesen


Gelsenkirchen, 17.05.2019

Straßenwärter appellieren an Verkehrsteilnehmer:

Nehmt Euren Müll mit nach Hause!
16.000 Tonnen Müll sind es im Jahr, die rechts und links von Autobahnen, Bundes- und Landesstraßen und auf den Parkplätzen von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Straßen.NRW-Meistereien und beauftragten Firmen eingesammelt werden.

weiterlesen


Berlin, 17.05.2019

Gaffer härter bestrafen: Bundesrat macht Druck

Wer tödlich verunglückte Opfer durch Bildaufnahmen oder Videos bloßstellt, sollte nach Ansicht des Bundesrates bestraft werden.
Bereits 2016 hatte er hierzu einen Gesetzentwurf beschlossen. Nachdem der Bundestag das Anliegen bis zum Ende der letzten Legislaturperiode nicht aufgriff, brachten die Länder Anfang 2018 erneut einen entsprechenden Gesetzentwurf in den Bundestag ein (BR-Drs. 41/18 (B)).

weiterlesen


Berlin, 17.05.2019

Bundesrat möchte heimische Batteriezellproduktion stärken

Der Bundesrat möchte die heimische Batteriezellproduktion anschieben, um die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Automobil- und Zulieferindustrie zu erhalten.
In einer am 17. Mai 2019 beschlossenen Entschließung spricht er sich dafür aus, die Voraussetzungen für die Ansiedlung einer wettbewerbsfähigen Batteriezellfertigung zu schaffen, die insbesondere auf zukunftsfähige Technologien abzielt.

weiterlesen


Stuttgart, 17.05.2019

Sportverbände und Sportvereine verstärken Engagement für mehr Nachhaltigkeit

Startschuss für die „N!-Charta Sport“ der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Baden-Württemberg
Umweltminister Franz Untersteller und die Präsidentin des Landessportverbandes Baden-Württemberg e. V. Elvira Menzer-Haasis eröffneten in der Sparkassenakademie Stuttgart heute (17.05.) den 2. Kongress zu „Sport und Nachhaltigkeit“.

weiterlesen


Freising, 17.05.2019

Keine „kompostierbaren“ Kunststofftüten:

Papiertüte ist die weitaus bessere Alternative
Von diversen Firmen werden „kompostierbare“ Kunststofftüten zum Verkauf angeboten. Die Tüten sind mit Aufschriften wie „kompostierbar“, „biologisch abbaubar“ etc. versehen.

weiterlesen


Berlin, 17.05.2019

NABU: Bundesregierung muss Schweinswale besser schützen

Zum Tag des Ostseeschweinswals fordert der NABU den Artenverlust in den heimischen Meeren zu stoppen
Zum Internationalen Tag des Ostseeschweinswals am 19. Mai appelliert der NABU an die Politik, Deutschlands einzigen heimischen Wal, den Schweinswal, besser zu schützen.

weiterlesen


Berlin, 17.05.2019

Bundesrat gibt grünes Licht für E-Scooter

Elektrische Tretroller mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 20 km/h dürfen künftig im Straßenverkehr fahren:
Der Bundesrat stimmte am 17. Mai 2019 einer Verordnung der Bundesregierung zu, die den Umgang mit "Elektrokleinstfahrzeugen" regelt.

weiterlesen


Berlin, 17.05.2019

Europäischer Tag der Meere:

Deutsche Umwelthilfe fordert konsequente Abfallvermeidungspolitik für den Schutz der Meere
Umweltministerin Svenja Schulze muss Maßnahmen- und Zeitplan gegen Meeresvermüllung vorlegen

weiterlesen


Berlin, 17.05.2019

Engagement lohnt sich!

BMU: Bundesumweltministerin zeichnet Schulen mit dem "Deutschen Klimapreis" aus
Schülerinnen und Schüler von fünf Schulen aus Berlin, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen werden heute von Bundesumweltministerin Svenja Schulze mit dem "Deutschen Klimapreis" 2019 der Allianz Umweltstiftung ausgezeichnet.

weiterlesen


Berlin, 17.05.2019

3.700 Plastiktüten pro Minute:

Deutsche Umwelthilfe unterstützt Verbotsforderung von Entwicklungsminister Gerd Müller
Aktuelle Verbrauchszahlen belegen das Ausmaß des Plastiktütenverbrauchs: 2018 wurden in Deutschland zwei Milliarden Stück verbraucht

weiterlesen