Suche
Hennef, 17.08.2017

Reinigung – Inspektion - Sanierung

DWA: Strategien, Standards und Entwicklungen im Kanal
Am 22. und 23. November 2017 finden in Dortmund zum fünften Mal die DWA-Inspektions- und Sanierungstage (IST) statt. Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) stellt Strategien, Standards und Entwicklungen bei der Inspektion und Sanierung von Entwässerungssystemen vor.

weiterlesen


Köln, 17.08.2017

Neue Kehrmaschine reduziert Feinstaub in der Luft

Beitrag zur Reduzierung von Feinstaubemissionen in Köln
Die AWB hat eine neue Kehrmaschine angeschafft, die nicht nur die Straße reinigt, sondern auch Feinstaub aus der Luft filtert. Feinstaub stellt in großen Städten auf der ganzen Welt ein Problem dar, weil er Gesundheit und Wohlbefinden gefährdet.

weiterlesen


Lüdenscheid, 17.08.2017

„Neue Regeln für Gewerbeabfall“

Mülltrennen ist jetzt auch bei Gewerbeabfall auf Baustellen Pflicht
Das Mülltrennen von Gewerbeabfall auf Baustellen ist seit einigen Wochen für alle Unternehmen zur Pflicht geworden. Das schreibt die neue Gewerbeabfall-Verordnung vor. Hinzu kommt eine umfassende Dokumentation.

weiterlesen


Bonn, 16.08.2017

Kraftfahrzeugsteuerbefreiung für selbstfahrende Futtermischwagen

Die Bundesregierung hat mit der Neuregelung der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (ZV) landwirtschaftliche Tierhaltungsbetriebe steuerlich entlastet
Auf Grund des Strukturwandels werden inzwischen vermehrt selbstfahrende statt angehängte Futtermischwagen für die Futterzubereitung und Fütterung eingesetzt.

weiterlesen


Berlin, 16.08.2017

Schiffe: Emissionen sollen sinken, Recycling weiterhin blockiert

Verkehr
Am Montag hat die europäische Agentur für die Sicherheit des Seeverkehrs (EMSA) ein neues Berichterstattungssystem für CO2-Emissionen großer Schiffe eingeführt. Eine verschärfte Regulierung des Schiffrecyclings vertagt die Kommission jedoch.

weiterlesen


Berlin, 16.08.2017

"Deutsche Bahn AG dominiert Märkte"

Verkehr und digitale Infrastruktur/Unterrichtung
Die Monopolkommission sieht keine bedeutenden Veränderungen des Wettbewerbs im Schienenpersonenfernverkehr, Schienenpersonennahverkehr und Schienengüterverkehr.

weiterlesen


Berlin, 16.08.2017

Finanzierungsfragen bei Ostsee-Pipeline

Wirtschaft und Energie/Antwort
Beim geplanten Ausbau der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 spielen staatlich genehmigte Finanzierungsabsicherungen nach Kenntnis der Bundesregierung derzeit keine Rolle. Dies erklärt die Bundesregierung in der Antwort (18/13201) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/13083).

weiterlesen


Berlin, 16.08.2017

Bundeswirtschaftsministerin besucht Sortieranlage für Verpackungsabfälle

Zypries: „Recyclingwirtschaft ein wichtiger Rohstofflieferant für Deutschland“
Bei einer Besichtigung der ALBA-Sortieranlage in Berlin-Mahlsdorf am gestrigen Nachmittag informierte sich Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries über die Gewinnung von Wertstoffen aus Verpackungsabfällen.

weiterlesen


Schwerin, 16.08.2017

Rostocker Technologie-Unternehmen forscht zu Analyseplattform für Solaranlagen

Glawe: Junges Unternehmen setzt auf innovative Software
Das 2014 gegründete Rostocker Technologie-Unternehmen powerdoo GmbH entwickelt derzeit ein innovatives Analyse- und Monitoringsystem für Photovoltaikanlagen. Bislang erfolgt die Auswertung der Daten vor Ort direkt an den Anlagen. Jetzt soll in einem Forschungsvorhaben ein Monitoringsystem entwickelt werden, das die Daten ausliest und in Echtzeit an eine cloudbasierte Speicher- und Recheneinheit übermittelt.

weiterlesen


Wiesbaden, 16.08.2017

Aktionswoche „Bienenfreundliches Hessen“

Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser bei „Tag der Biene“ an Wiesbadener Waldorfschule
Dr. Beatrix Tappeser: „Kinder und Jugendliche können Wert der Bienen für uns alle erfahren.“ „Bienen und andere Bestäuber lehren uns, wie sehr es in der Natur auf das Zusammenspiel ankommt. Ohne Bestäubung könnten wir viele Früchte nicht ernten, denn 80 Prozent unserer Pflanzen sind auf sie angewiesen.

weiterlesen


Offenburg, 16.08.2017

Glasrecycling: Es kommt auf die richtige Trennung an

Abfallwirtschaft Ortenaukreis erklärt, warum und wie Altglas wiederverwendet wird
Warum muss Altglas im Glascontainer entsorgt und nach Farben getrennt werden? – eine Frage, die sich sicherlich viele Bürger beim regelmäßigen Gang zum Glascontainer schon gestellt haben dürften. Johann Georg Kathan von der Abfallberatung im Landratsamt Ortenaukreis erläutert, warum Altglas wiederverwendet wird und welche Wege es dabei geht.

weiterlesen


Hamburg, 16.08.2017

BG Verkehr: Steigende Unfallzahlen, weniger tödliche Unfälle

Mit fast 80.000 Unfällen ist die Zahl der meldepflichtigen Arbeits- und Wegeunfälle bei der BG Verkehr 2016 um 3,4 Prozent gestiegen
Die Zahl der tödlichen Unfälle ging deutlich von 119 auf 102 Fälle zurück. Die Kennziffern der BG Verkehr für 2016 folgen dem allgemeinen Trend der gesetzlichen Unfallversicherung, fallen zum Teil jedoch stärker aus. So lag die Zunahme der meldepflichtigen Arbeitsunfälle mit 2,9 Prozent über der Zunahme der meldepflichtigen Unfälle bei allen geerblichen Unfallversicherungsträgern (1,4 Prozent), und auch die Wegeunfälle lagen mit einer Zunahme um 8,2 Prozent deutlich höher (3,6 Prozent).

weiterlesen


Hamburg, 16.08.2017

Mehr Pendler, längere Arbeitswege

Immer mehr Pendler legen immer längere Strecken zu ihrem Arbeitsplatz zurück. Das geht aus einer Auswertung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung hervor
60 Prozent aller Arbeitnehmer in Deutschland sind 2016 in eine andere Gemeinde zur Arbeit gefahren. 2000 waren es 53 Prozent. Der einfache Arbeitsweg verlängerte sich im Schnitt von 14,6 Kilometer im Jahr 2000 auf 16,8 Kilometer 2015.

weiterlesen


Wiesbaden, 16.08.2017

2,7 Millionen Euro zur Beseitigung von Spurenstoffen im Hessischen Ried

Förderbescheid für den Abwasserverband Bickenbach-Seeheim-Jugenheim zum Aufbau einer vierten Reinigungsstufe
„Die nachhaltige Versorgung der Bürgerinnen und Bürger mit sauberem Wasser sicherzustellen, ist mir ein wichtiges Anliegen. Daher freue mich, dass heute der Startschuss für ein Pilotprojekt gegeben werden kann, mit dem erstmals in Hessen ein innovatives Reinigungsverfahren zur vorsorglichen Beseitigung von Spurenstoffen aus dem Abwasser begonnen werden soll“, kommentierte Umweltministerin Hinz die heutige Übergabe eines Förderbescheids an den Abwasserverband Bickenbach-Seeheim-Jugenheim durch Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid.

weiterlesen


Hannover, 16.08.2017

Erforschung „weißer Flecken“ im Indischen Ozean

BGR sucht mit dem Forschungsschiff SONNE neue Erzvorkommen und sondiert Umweltparameter
BGR-Wissenschaftler starten in der nächsten Woche zu einer 50-tägigen Schiffsausfahrt in das deutsche Lizenzgebiet im Indischen Ozean. Dort suchen sie nach neuen Vorkommen von Sulfiderzen. Es ist die mittlerweile vierte Explorationsreise seit Unterzeichnung des Lizenzvertrages im Mai 2015 im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

weiterlesen


Stuttgart, 16.08.2017

Beschädigte Altablagerungen nach Unwetter im Mai 2016

Staatssekretär Andre Baumann: „Das Land unterstützt die Stadt Forchtenberg mit rund 1,4 Millionen Euro dabei, die Folgen der dramatischen Regenfälle im Mai 2016 auf zwei ehemaligen Müllkippen zu bewältigen.“
Das Land hat der Stadt Forchtenberg im Hohenlohekreis einen Zuschuss in Höhe von insgesamt rund 1,4 Millionen Euro erteilt. Damit kann die Stadt die beiden ehemaligen Müllkippen „Flatterberg“ und „Engelbach“ sichern, die das Unwetter im Mai 2016 ausgespült hatte.

weiterlesen


Dresden, 16.08.2017

Obstland Dürrweitzschen zeigt Umweltbewusstsein

Umweltminister Schmidt übergibt EMAS-Urkunde
Umweltminister Thomas Schmidt hat heute (16. August 2017) in Grimma der Obstland Dürrweitzschen AG die EMAS-Urkunde für betrieblichen Umweltschutz übergeben. EMAS steht für „Eco-Management and Audit Scheme“, das europäische Gemeinschaftssystem für Umweltmanagement.

weiterlesen


Wiesbaden, 16.08.2017

Arbeitsmarktbarometer in Wiesbaden

Aktuelles Wirtschafts- und Arbeitsmarktbarometer zeigt ökonomische Entwicklungen in Wiesbaden auf
Der Arbeitsmarkt in Wiesbaden zeigt sich zweigeteilt. Wie das Amt für Strategische Steuerung, Stadtforschung und Statistik mitteilt, steigen sowohl Arbeitslosigkeit als auch Beschäftigung.

weiterlesen


Schwerin, 16.08.2017

Wissenschaftler entwickeln Schluckimpfung für Fische

Angesichts der steigenden Nachfrage nach Fisch und der Notwendigkeit von bestandsschonenden Maßnahmen steigt die Bedeutung der Aquakultur
Deshalb fördert das Land Mecklenburg-Vorpommern verschiedene Pilotprojekte, um die Aquakultur im Land weiter zu entwickeln.

weiterlesen


Ennigerloh, 16.08.2017

Verschärfungen bei Entsorgungsfachbetrieben

Branchenverbände kritisieren geplante Verschärfungen bei Entsorgungsfachbetrieben
Die vier Branchenverbände BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V., BDSV Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen e.V., ASA e.V. Arbeitsgemeinschaft stoffspezifische Abfallbehandlung sowie die Interessengemeinschaft Deutsche Deponiebetreiber – InwesD haben eine gemeinsame Stellungnahme zum Entwurf der LAGA-Mitteilung 36 „Entsorgungsfachbetriebe“ verfasst.

weiterlesen