Suche
Georgsmarienhütte, 20.04.2018

Keine Störstoffe in die Biotonne!

#WIRFUERBIO: AWIGO beteiligt sich an Informations- und Aufklärungskampagne norddeutscher Abfallwirtschaftsgesellschaften
Heute, am 20. April, startet die Kampagne „#WIRFUERBIO – Biomüll kann mehr“. Hinter ihr verbergen sich mehr als 20 Abfallwirtschaftsunternehmen aus Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und der Hansestadt Hamburg, die sich zusammengeschlossen haben, um im Jahr 2018 gemeinsam und verstärkt für reinen Bioabfall in den braunen Biotonnen zu werben.

weiterlesen


München, 20.04.2018

Erhöhte Waldbrandgefahr in Oberbayern

Regierung ordnet Luftbeobachtung an
Wegen erhöhter Waldbrandgefahr hat die Regierung von Oberbayern die Luftbeobachtung angeordnet von Freitag, 20. April, bis einschließlich Sonntag, 22. April. Dies geschieht in Abstimmung mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen a.d.Ilm, das in diesem Zusammenhang für Oberbayern zuständig ist.

weiterlesen


Erfurt , 20.04.2018

Beschaffung von Software durch öffentliche Auftraggeber

Die vergaberechtskonforme Beschaffung von Individual- oder Standardsoftware stellt öffentliche Auftraggeber nicht selten vor erhebliche praktische Probleme
Oft scheint es so, dass sich die fachlichen Anforderungen und Wünsche des Auftraggebers kaum mit dem oft als starr und unflexibel empfundenen System des Vergaberechts vereinbaren lassen. Dass dies aber keinesfalls so sein muss, soll die folgende kleine Beitragsreihe veranschaulichen.

weiterlesen


Rostock, 20.04.2018

Gemeinsam gegen Plastik in der Biotonne

Norddeutschland räumt auf in der Biotonne.
Plastiktüten bilden noch immer den größten Störstoffanteil im Bioabfall. Damit wird ein eigentlich 100 Prozent biologischer und verlustfreier Energiekreislauf maßgeblich gestört, denn aus Plastiktüten wird weder Bioenergie noch Qualitätskompost.

weiterlesen


Berlin, 19.04.2018

EU-Abgeordnete wollen Gasimporte strenger reglementieren

DNR: Klima & Energie
Nach dem Willen des EU-Parlaments sollen Gas-Pipelines wie Nord Stream 2, welche Erdgas aus Drittstaaten wie Russland in die EU leiten, bald den Vorschriften des EU-Energiebinnenmarkts entsprechen.

weiterlesen


Berlin, 19.04.2018

Altmaier beim Energieministerrat:

„Legislativpaket ‚Saubere Energien für alle Europäer‘ wichtiger Rahmen für europäischen Energiesektor bis 2030“
Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier, nimmt am 18. und 19. April 2018 beim Treffen des informellen Energieministerrats in Sofia teil.

weiterlesen


Berlin, 19.04.2018

Lehrgang Betriebshofleiter - diese Qualifikation garantiert Vorsprung

Der modulare Aufbau des von den Fachverbänden getragenen Lehrganges dient der Zielsetzung sämtliche betriebswirtschaftliche und rechtliche Instrumente in der kommunalen Dienstleistungsebene auf professioneller Basis bedienen zu können
Neben einigen Themenschwerpunkten und praxisbezogenen Komponenten dient der Lehrgang zur Erlernung des optimalen Personal- und Ressourcenmanagements.

weiterlesen


Heide, 19.04.2018

Lernen in neuem LED-Licht

Jedes Lichteinschalten in öffentlichen Gebäuden des Kreises Dithmarschen ist zukünftig günstiger und umweltfreundlicher
Denn seit 2013 versorgt die Kreisverwaltung seine Einrichtungen mit energiesparenden und CO2-reduzierenden Licht emittierende Dioden (LED).

weiterlesen


Bonn, 19.04.2018

Bonner Wirtschaftstalk über Wetter, Energie und Klimaschutz

Alle reden über das Wetter – auch der 32. Bonner Wirtschaftstalk in der Bundeskunsthalle
Bei der Experten-Diskussion zeigte sich, dass Wetter eine Menge mit Energie und Klimawandel zu tun hat. Und: Jeder Bonner kann auf lokaler Ebene dazu beitragen, nationale und globale Klimaziele zu erreichen.

weiterlesen


Recklinghausen, 19.04.2018

Vorstellung neuer Sammeltüten für Biomüll

Stadt Recklinghausen: Bioabfall vernünftig trennen ist für viele Bürgerinnen und Bürger häufig noch ein Problem
Aus diesem Grund werden am Samstag, 21. April, beim Komposttag auf dem Altstadtmarkt neue Sammeltüten für Biomüll vorgestellt, die im Einzelhandel nur selten erhältlich sind.

weiterlesen


Wiesbaden, 19.04.2018

Umweltministerin Priska Hinz pflanzt Baum des Jahres 2018

Internationaler Tag des Baumes setzt Zeichen für nachhaltige Waldwirtschaft
„Bei Themen rund um den Wald von einer langen Tradition zu sprechen ist riskant, bedenkt man, dass ein Baum leicht Jahrhunderte alt werden kann.

weiterlesen


Engelskirchen, 19.04.2018

SOLARSTROM VOM HAUSDACH BIETET VIELE MÖGLICHKEITEN, AUCH FÜR DAS EIGENE E-AUTO

Bergischer Abfallwirtschaftsverband
Am Donnerstag, den 19.04.2018 informierten der Rheinisch-Bergische Kreis, der Oberbergische Kreis, das Bergische Energiekompetenzzentrum, die Verbraucherzentrale NRW und die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land gemeinsam über Solarstrom und Wärme vom eigenen Hausdach.

weiterlesen


Würzburg, 19.04.2018

Tausche Glühbirne gegen LED-Lampe

Würzburger Bürgerinnen und Bürger, die ihre veralteten Glühbirnen oder Halogenlampen gegen neue LED-Leuchtmittel austauschen wollen, sind am diesjährigen Klima Markt genau richtig.
Jeder Klima Markt-Besucher, der in den Genuss neuer LED-Lampen kommen möchte, bringt zum Klima Markt einfach seine gebrauchten oder defekten alten Leuchtmittel mit.

weiterlesen


Speyer, 19.04.2018

Die SWS beim Klimaschutztag im Woogbachtal

Mit Tüten-Tauschaktion und „Tritt-den-Lukas-Fahrrad“
Am Samstag, 21. April 2018, findet im Woogbachtal zwischen Jugendcafé und Eugen-Jäger-Straße von 11.00 bis 15.00 Uhr der erste Speyerer Klimaschutztag statt.

weiterlesen


Hannover, 19.04.2018

Kommunen begrüßen Rechtssicherheit für Verkehrsinfrastruktur

Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände Niedersachsens
„Mit der vom Niedersächsischen Landtag beschlossenen Änderung des Niedersächsischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes erhalten die Kommunen Rechtssicherheit für die künftige Finanzierung kommunaler Verkehrsinfrastruktur“, so Prof. Dr. Hubert Meyer, Hauptgeschäftsführer des Niedersächsischen Landkreistages.

weiterlesen


Schwerin, 19.04.2018

„Mehr Respekt vor dem Insekt!“:

MV legt Strategie zum Insektenschutz auf
Das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern bereitet die Auflage einer Insektenschutz-Strategie mit dem Titel „Mehr Respekt vor dem Insekt!“ vor.

weiterlesen


Augsburg, 19.04.2018

Stadt erarbeitet „Masterplan nachhaltige und emissionsfreie Mobilität“

Vor allem Digitalisierung und Vernetzung des Verkehrs sowie Urbane Logistik sind wichtige Themen
Arbeitsplan legt Struktur für Masterplan fest / Hochkarätiger Fachbeirat einberufen / In Workshops werden Themen u.a. zu alternativen Mobilitätsformen erarbeitet

weiterlesen


Dresden, 19.04.2018

DREWAG NETZ baut neue Hochspannungstrasse

Stärkere Anbindung an das Dresdner Stromversorgungsnetz
Im Zusammenhang mit der Planung des neuen, hochmodernen Heizkraftwerkes am Standort des Innovationskraftwerkes Reick und der zugleich stattfindenden Entwicklung des Wissenschaftsstandortes Dresden-Ost entsteht das Erfordernis nach einer stärkeren Anbindung an das Dresdner Stromversorgungsnetz.

weiterlesen


Düsseldorf, 19.04.2018

Diesel-Fahrverbote sind keine Lösung

Städte- und Gemeindebund NRW fordert Nachrüstung betroffener Fahrzeuge und langfristige Förderung der Mobilitätswende
Es muss alles getan werden, um Diesel-Fahrverbote abzuwenden. In der Pflicht sind hierbei ganz klar die Automobil-Hersteller. Diese müssen die betroffenen Fahrzeuge auf eigene Kosten entsprechend nachrüsten.

weiterlesen


Bonn, 19.04.2018

Wegekostengutachten wird zu deutlich höheren Mautkosten führen

bvse: Das Bundesverkehrsministerium hat ein neues Wegekostengutachten 2018-2022 zur Berechnung der Lkw-Maut erstellen lassen
Auf der Basis der ermittelten Wegekosten werden Mauteinnahmen in Höhe von durchschnittlich 7,2 Mrd. Euro im Jahr prognostiziert.

weiterlesen