Suche
Jena, 03.08.2017

„Landschaftspflege und Naturschutz in Thüringen" erschienen

Steppenrasen Thüringens & Historische Betrachtung der Lachse in Thüringen
Steppenrasen, die in den sommerwarmen Keuper-, Muschelkalk- und Zechsteingebieten Mittel- und Nordostthüringens vorkommen, sind Vorposten der Steppen Osteuropas und Westasiens.

weiterlesen


Berlin, 03.08.2017

CO2-Emissionen schneller reduzieren

Gasbranche stellt konkrete Schritte vor
Zwölf Verbände der Gaswirtschaft, der Geräteindustrie und des Handwerks in Deutschland haben heute eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht. Darin zeigen sie konkrete Maßnahmen und Potenziale der Gasbranche auf, die zu einer schnellen und effizienten Reduktion von CO2-Emissionen beitragen.

weiterlesen


Berlin, 03.08.2017

Vom drohenden Ende einer Kulturlandschaft

Lebensmittelverschwendung in Regensburg: Fast 9.000 Tonnen jährlich
Der Gäuboden, Bayerns Kornkammer vor den Toren Regensburgs, leidet massiv unter den direkten wie indirekten Folgen einer ständigen Intensivierung der Landwirtschaft.

weiterlesen


Dortmund, 03.08.2017

Ruhrgebietsstädte arbeiten für einheitliche Luftbilder zusammen

Flächendeckend, einheitlich und aktuell
Nach einer regelmäßigen Befliegung der Metropole Ruhr sollen 2019 erstmals aktuelle Luftbilder vollständig für das gesamte Ruhrgebiet vorliegen. Das vereinbarten die elf kreisfreien Städte und vier Kreise im Geonetzwerk.metropoleRuhr mit dem Regionalverband Ruhr (RVR).

weiterlesen


Wiesbaden, 03.08.2017

Minister Al-Wazir informiert sich über Kampagne „Offenbach fährt fair“

„Offenbach fährt fair“ wurde als „Ort des Respekts“ ausgezeichnet
„Fahrlässiges und egoistisches Verhalten im Straßenverkehr, das andere gefährdet, ist nicht akzeptabel“, sagte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Donnerstag in Offenbach, wo er sich über die Aktion „Offenbach fährt fair“ informierte.

weiterlesen


Wiesbaden, 03.08.2017

Rückgang der öffentlichen Schulden im Jahr 2016 um 0,7 %

Die Gemeinden und Gemeindeverbände senkten ihren Schuldenstand um 1,4 Milliarden Euro
Der Öffentliche Gesamthaushalt (Bund, Länder, Gemeinden/Gemeindeverbände und Sozialversicherung einschließlich aller Extrahaushalte) war beim nicht-öffentlichen Bereich zum Jahresende 2016 mit 2 005,6 Milliarden Euro verschuldet.

weiterlesen


Erfurt, 03.08.2017

Schuldenstand der Thüringer Kommunen 2016 weiter gesunken

Gegenüber dem Vorjahr sanken die Schulden um 3,4 Prozent
Die Kernhaushalte der Gemeinden und Gemeindeverbände hatten Ende 2016 nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik einen Schuldenstand in Höhe von 1 916,7 Millionen Euro bzw. eine Pro-Kopf-Verschuldung von 883 Euro je Einwohner. 

weiterlesen


Bayreuth, 03.08.2017

Stadtwerke Bayreuth schreiben schwarze Zahlen

Im Geschäftsjahr 2016 haben die Stadtwerke Bayreuth einen Gewinn in Höhe von 1,3 Millionen Euro erwirtschaftet
Im Geschäftsjahr 2016 haben die Stadtwerke Bayreuth einen Gewinn in Höhe von 1,3 Millionen Euro gemacht. Als „ordentlich“ bezeichnet Geschäftsführer Jürgen Bayer das Jahresergebnis für 2016 – vor allem nach den vorangegangenen Jahren. Ein Traumergebnis sei es trotzdem nicht.

weiterlesen


Kiel, 03.08.2017

„Weitblick Wasser“

Landesverband der Wasser- und Bodenverbände übergibt Umweltminister Robert Habeck einen Bericht zur Zukunft der Wasserwirtschaft
Die Wasserwirtschaft befindet sich im Wandel: Aus diesem Grund überreichte Hans-Heinrich Gloy, Verbandsvorsteher des Landesverbandes der Wasser- und Bodenverbände, heute (3. August) am Hauptschöpfwerk in Bekmünde den von den Verbänden erstellten Bericht „Weitblick Wasser“ an Umweltminister Robert Habeck.

weiterlesen


Mainz, 03.08.2017

Grafschaft rüstet sich mit Unterstützung des Landes für die Zukunft

Für rund 250 Ortschaften sind bereits Hochwasserschutzkonzepte fertiggestellt oder befinden sich in der Aufstellung
„Rheinland-Pfalz gehört zu den vom Klimawandel am stärksten betroffenen Regionen in Deutschland. So hat neben einer deutlichen Temperaturerhöhung in den letzten Jahrzehnten die Anzahl der Hochwasserereignisse seit Ende der 1970er Jahre zugenommen“, so Umweltministerin Ulrike Höfken heute in Grafschaft Ringen bei der Übergabe von drei Förderbescheiden.

weiterlesen


Bielefeld, 03.08.2017

Ein weiterer Beitrag für die Energiewende vor Ort

Windpark Hasselbach offiziell in Betrieb genommen
Mit dem Windpark Hasselbach leisten die Stadtwerke Bielefeld und die Stadtwerke Gütersloh einen weiteren Beitrag für die Energiewende vor Ort. Bei der offiziellen Inbetriebnahme der drei Windkraftanlagen im Bielefelder Süden sowie auf dem angrenzenden Gebiet der Stadt Verl am 2. August blickten die beiden Energieversorgungsunternehmen auf eine rekordverdächtige Bauzeit von nur fünf Monaten zurück.

weiterlesen


Kaiserslautern, 03.08.2017

Stadtbildpflege-Kampagne KLASSE.BIO.MASSE zeigt Wirkung

Statistiken weisen auf Erfolg hin
Die intensive Öffentlichkeitsarbeit der Stadtbildpflege Kaiserslautern (SK) zum Thema Bioabfall zeigt erste Erfolge: Zunahme der Bioabfallmengen, Abnahme der Restabfallmengen, weniger Küchenabfälle im Restabfall und Rücknahme von Eigenkompostierungsanträgen.

weiterlesen


Rostock, 03.08.2017

Müllvermeidung ist ein entscheidendes Zukunftsthema in der Küstenregion

Die Hansestadt Rostock und viele Partner setzen seit längerer Zeit gemeinsam auf verstärkte Aufklärung
Die Reduzierung von Müll an Stränden und Meeren gehört zu den wichtigsten Herausforderungen, denen sich Küstenregionen stellen müssen. Zwischen fünf und 13 Millionen Tonnen Plastik gelangen laut einer amerikanischen Studie jährlich in die Ozeane.

weiterlesen


Frauenfeld, 03.08.2017

Die saubersten zwei Tage des Jahres

Daimler-Hausmesse „Kommunal Live 2017“
Die Daimler-Hausmesse „Kommunal Live 2017“ öffnet am 13. und 14. September 2017 auf dem ADAC-Fahrsicherheitszentrum Hannover/Laatzen für die zwei „saubersten Tage“ des Jahres ihre Pforten.

weiterlesen


Sinsheim, 03.08.2017

Land veröffentlicht Abfallbilanz für 2016

Einwohner des Rhein-Neckar-Kreises sind im Abfalltrennen weiterhin weit vorne
Insgesamt 50 Millionen Tonnen an Abfällen weist die Abfallbilanz des Landes Baden-Württemberg für das Jahr 2016 aus. Das sind drei Millionen Tonnen Abfälle mehr als im Vorjahr. Das Pro-Kopf- Aufkommen an Haus- und Sperrmüll liegt für 2016 landesweit bei 141 Kilogramm pro Einwohner.

weiterlesen


Paderborn, 03.08.2017

ASP erreicht Spitzenwerte bei Kundenumfrage

Gute Noten von Paderborner Haushalten
Bei einer repräsentativen Umfrage zur Zufriedenheit mit seinen Leistungen hat der ASP, Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb Paderborn, sehr gute Ergebnisse erzielt.

weiterlesen


Rastatt, 03.08.2017

Abfallbilanz 2016

Landkreis Rastatt weiterhin unter den Spitzenplätzen
Die vom Umweltministerium Baden-Württemberg jetzt vorgestellte Landesabfallbilanz für das Jahr 2016 zeigt, dass die Bürger im Landkreis Rastatt durch ihr verantwortungsvolles Verhalten bei der Abfallentsorgung zu einem hervorragenden Abschneiden beitragen.

weiterlesen


Dresden, 02.08.2017

Fehleinbindung von virenaktivem Abwasser in die öffentliche Kanalisation

Die Stadtentwässerung Dresden erfuhr am Nachmittag des 10. Juli 2017 durch das Umweltamt Dresden, dass sich die Firma GlaxoSmithKline selbst angezeigt hat
Durch einen Installationsfehler im innerbetrieblichen Abwassersystem waren zwei Fußbodeneinläufe nicht an die Inaktivierungsanlage angeschlossen. In den betreffenden Räumen werden virenaktive Geräte und Behälter gereinigt.

weiterlesen


Berlin, 02.08.2017

Welterschöpfungstag

BDE fordert klares Bekenntnis der Politik zur Kreislaufwirtschaft
Anlässlich des heutigen Welterschöpfungstags fordert der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. ein klares Bekenntnis der Politik zur Kreislaufwirtschaft.

weiterlesen


Stadtlohn, 02.08.2017

Bau des Daches - Wertstoffhof Herne

In großen Schritten das Ziel vor Augen
Für diesen Bauabschnitt haben wir lange und hart gearbeitet. Endlich ist es so weit. Unser Dach wird von einem Spezialistenteam gemeinsam mit der Hörmann Hallen und Stallbau GmbH an Ort und Stelle montiert.

weiterlesen