Suche
München, 11.01.2021

MAN begrüßt Lkw-Flottenaustauschprogramm der deutschen Bundesregierung

Der Vorstandsvorsitzende von MAN Truck & Bus, Andreas Tostmann, begrüßt die von der deutschen Bundesregierung angekündigte Erneuerungsinitiative für Lkw.
„Die Bundesregierung erreicht mit dem Lkw-Austauschprogramm gleich mehrere positive Effekte.

weiterlesen


Düsseldorf, 11.01.2021

Klima Spots

Start des Projektes "Klima Spots"- Pilotprojekt zur temporären und klimaangepassten Platzgestaltung am Beispiel des Kaiserswerther Markts
Im Rahmen des Klimaanpassungskonzeptes startet am Montag, 25. Januar, die temporäre Platzgestaltung auf dem Kaiserswerther Markt.

weiterlesen


Brüssel, 11.01.2021

Kommission startet Konsultation zu den EU-Zielen zur biologischen Vielfalt

Ihre Meinung ist gefragt:
Die Europäische Kommission will rechtsverbindliche EU-Ziele für die Wiederherstellung der Natur entwickeln und hat dazu heute (Montag) eine öffentliche Online-Konsultation gestartet.

weiterlesen


Stuttgart, 08.01.2021

Luftqualität verbessert sich 2020 deutlich

Die Grenzwerte für saubere Luft wurden 2020 fast flächendeckend in ganz Baden-Württemberg eingehalten.
Die besonders starken Rückgänge der Luftschadstoffe 2020 sind auch auf den rückläufigen Verkehr während der Corona-Pandemie zurückzuführen.

weiterlesen


Kassel, 08.01.2021

Kassel bekommt die Gelbe Tonne

Fast 30 Jahre haben die Haushalte der Stadt Kassel ihre Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, Metall und Verbundstoff (Leichtverpackungen) im Gelben Sack entsorgen müssen.
Verbraucht wurden jährlich ca. 5 Millionen Säcke. Mangelnde Reißfestigkeit der Säcke, die Verschmutzungen im öffentlichen Raum durch aufgerissene, verwehte und zu früh herausgestellte Säcke haben das Stadtbild erheblich belastet.

weiterlesen


Pforzheim, 08.01.2021

Verzicht auf Silvesterfeuerwerk erspart der Umwelt Tausende Tonnen Kunststoffe

Pforzheimer Wirtschaftsingenieure referieren auf internationalem Abfallwirtschaftskongress
Das diesjährige Verbot, Silvesterfeuerwerk zu kaufen und abzufeuern, soll Krankenhäuser vor zusätzlicher Überlastung durch Verletzungen in Zusammenhang mit Raketen & Co. schützen.

weiterlesen


Hamburg, 08.01.2021

Stiftung GRS Batterien erhebt Verfassungsbeschwerde gegen neues Batteriegesetz

Stiftung GRS Batterien sieht massive Wettbewerbsbenachteiligungen durch BattGNovelle
Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht eingereicht

weiterlesen


Köln, 08.01.2021

Lkw-Maut-Fahrleistungsindex im Dezember 2020: +4,4 % zum Vormonat

Lkw-Maut-Fahrleistung, Dezember 2020
+4,4 % zum Vormonat (kalender- und saisonbereinigt)

weiterlesen


Stuttgart, 08.01.2021

Monitoring-Bericht zur Energiewende in Baden-Württemberg 2020 veröffentlicht

Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller: „Der Bericht liefert uns wertvolle Informationen, um den Klimaschutz im Land weiter erfolgreich voranzubringen“
Die konventionelle Kraftwerksleistung in Baden-Württemberg ist rückläufig. Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung ist auf 31,5 Prozent gestiegen. Und die Versorgungssicherheit ist auch in diesem Winter gesichert:

weiterlesen


Koblenz, 08.01.2021

Mehr Biodiversität in MYK

Wettbewerb „Grüne Stadt - Grünes Dorf“ stößt auf großes InteresseMit dem Biodiversitätswettbewerb „Grüne Stadt - grünes Dorf“, hatte der Landkreis Mayen-Koblenz Privatpersonen, Kommunen und Vereine dazu aufgerufen, sich aktiv für mehr Vielfalt und Natur in Straßen, Stadtteilen oder Dörfern einzusetzen.
Mehr als 30 Ideen sind bei der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz eingegangen, von denen viele das Potential haben Orte wieder bunter, naturnaher und nachhaltiger zu machen.

weiterlesen


Berlin, 08.01.2021

Kostensteigerung durch Preis für Kohlenstoffdioxid

Ernährung und Landwirtschaft/Antwort
Aus dem festgelegten Preis für Kohlenstoffdioxid von 25 Euro pro Tonne ergibt sich im Jahr 2021 ein Aufschlag von sieben Cent pro Liter Benzin, 7,9 Cent pro Liter Diesel, 7,9 Cent pro Liter Heizöl und 0,6 Cent pro Kilowattstunde Erdgas, heißt es in einer Antwort (19/25601) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/24857) der AfD-Fraktion.

weiterlesen


Bonn, 08.01.2021

Novelle der Bioabfallverordnung setzt Hebel zu spät an

bvse enttäuscht: Verantwortung für eine qualitätsgesicherte Aufbereitung wird auf Anlagenbetreiber übertragen. Sammler kommen ohne konkrete Anforderungen davon.
Das BMU setzt in seinem Referentenentwurf auf die Einführung eines Fremdstoff-Kontrollwertes vor der Zuführung des Materials in die biologische oder hygienisierende Behandlungsstufe. Verpflichtet zur Einhaltung des Kontrollwertes werden einseitig die Behandlungsanlagen.

weiterlesen


Düsseldorf, 08.01.2021

Luftqualität in Nordrhein-Westfalen:

Weiterer deutlicher Rückgang der Stickstoffdioxidbelastung
Erstmals wurde 2020 der Stickstoffdioxid-Grenzwert an allen kontinuierlich erfassenden Messstellen des Landes eingehalten / Ministerin Heinen-Esser: Wir sind auf dem richtigen Weg, überall die Grenzwerte einzuhalten

weiterlesen


Köln, 08.01.2021

Umschlagsrückgänge im Kurzstreckenseeverkehr im Jahr 2019

Das Bundesamt für Güterverkehr hat im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur die Entwicklung des Kurzstreckenseeverkehrs deutscher Seehäfen im Jahr 2019 näher untersucht.
Demnach sank das Güterumschlagsvolumen im Kurzstreckenseeverkehr im Jahr 2019 im Vergleich zum Vorjahr um rund 1,6 Prozent auf rund 180,8 Mio. t (ohne Eigengewichte der Ladungsträger).

weiterlesen


Friedberg, 08.01.2021

Eiszeit in der Biotonne

Damit bei Winterwetter der Abfall nicht in der Tonne gefriert
In der Tonne festgefrorenen Abfall können Müllwerker nicht auftauen oder aus der Tonne kratzen. Der festgefrorene Abfall bleibt in der Tonne stecken, das ist ärgerlich.

weiterlesen


Brüssel, 08.01.2021

Vorzeitige Todesfälle durch Luftverschmutzung:

Halbierung der Zahlen bis 2030 möglich
Die Zahl der vorzeitigen Todesfälle aufgrund von Luftverschmutzung kann bis 2030 im Vergleich zu 2005 um etwa 55 Prozent gesenkt werden, wenn die Mitgliedstaaten alle Maßnahmen im Rahmen der EU-Gesetzgebung umsetzen würden.

weiterlesen


Brüssel, 08.01.2021

EU-Erdbeobachtungsprogramm Copernicus:

2020 war das bisher wärmste Jahr in Europa
2020 war das wärmste Jahr in Europa seit Beginn der Aufzeichnungen. Das gab der Copernicus-Klimawandeldienst (Copernicus Climate Change Service, C3S) heute (Freitag) bekannt.

weiterlesen


Friedberg, 08.01.2021

Start der Gelben Tonne

Leerung der neuen Gefäße für den Verpackungsabfall hat begonnen
Die Gelben Tonnen sind in der Wetterau weitgehend verteilt und die Leerung der ersten Tonnen hat begonnen.

weiterlesen


Pforzheim, 08.01.2021

Änderungen der Abfallgebühr

Das Amt für Abfallwirtschaft rät: Änderungen für Abfallgebühr 2020/2021 bis spätestens 12. Februar melden
„Haben Sie im vergangenen Jahr Nachwuchs bekommen oder ist Ihr Kind ausgezogen, um beispielsweise in einer anderen Stadt eine Ausbildung oder ein Studium zu beginnen?“

weiterlesen


Hamm, 08.01.2021

Vorreiter Hamm

Die Stadt Hamm setzt Meilensteine für umweltfreundliche Energie und Logistik – und nutzt so den regionalen Strukturwandel als Chance für zukunftsweisende Technologie.
Mit der Schließung des Kraftwerks Westfalen endete die Energieproduktion aus Steinkohle in Hamm-Uentrop Ende des vergangenen Jahres. Um den Energiestandort Uentrop zu erhalten und zukunftsfähig auszubauen, setzt die Stadt Hamm auf Wasserstoff als nachhaltigen und umweltfreundlichen Energieträger der Zukunft.

weiterlesen