Suche
Radolfzell, 13.06.2017

„Mehrweg ist Klimaschutz“

Verbände-Allianz startet bislang größte Verbraucherkampagne für Getränke in Mehrweg und gegen Plastik- und Dosenmüll
Mehrwegflaschen schonen natürliche Ressourcen, vermeiden Verpackungsmüll und tragen zum Klima- und Umweltschutz bei. Deutschland verfügt (noch) über das größte und vielfältigste Mehrwegsystem der Welt im Getränkebereich. Das sind die Kernbotschaften der heute in Berlin vorgestellten Kampagne „Mehrweg ist Klimaschutz“.

weiterlesen


Berlin, 13.06.2017

Steigerung der Lebensqualität bleibt wichtige Aufgabe der Stadtentwicklung

11. Kongress Nationale Stadtentwicklungspolitik in Hamburg eröffnet
"10 Jahre Leipzig-Charta – für eine nachhaltige europäische Stadt" – so der Titel des 11. Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik, der vom 12. bis 14. Juni 2017 in Hamburg stattfindet.

weiterlesen


Berlin, 13.06.2017

Dr. Peter Röttgen übernimmt Geschäftsführung beim BEE

Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) e.V. hat heute Dr. Peter Röttgen zum neuen Geschäftsführer berufen
Dr. Röttgen wird am 1. August 2017 zum BEE wechseln und mit ihm lösungsorientiert die saubere Energieversorgung weiter gestalten. Rechtzeitig vor Start der neuen Legislaturperiode sieht sich der BEE mit dem neuen Geschäftsführer gut gerüstet.

weiterlesen


Wiesbaden, 13.06.2017

Abfallaufkommen in Deutschland stagniert

Das Abfallaufkommen in Deutschland betrug im Jahr 2015 nach vorläufigen Ergebnissen 402,2 Millionen Tonnen
Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiterhin mitteilt, blieb die Abfallmenge mit einem Anstieg von 0,3 % gegenüber dem Vorjahr nahezu konstant (2014: 401,0 Millionen Tonnen).

weiterlesen


Hamburg, 13.06.2017

Giuseppe rollt elektrisch

Medientipp
Am vergangenen Mittwoch begleitete das ZDF den Mitarbeiter Giuseppe Villani, der mit seinem Elektro-Lastenrad die Hamburger City sauber hält. Das Elektro-Lastenrad erproben die Stadtreinigung Hamburg zusammen mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrtechnik für das europäische Forschungsprojekt "TRASHH".

weiterlesen


Leipzig, 13.06.2017

Gutes Wasser seit 1907

Menschen in Leipzig und der Region profitieren seit 110 Jahren vom Flächenmanagement an den Wasserwerken im Muldetal
Hier gehen Trinkwasserschutz und Wasserförderung Hand in Hand: Im Muldetal bewirtschaftet die Wassergut Canitz GmbH eine Fläche von mehr als 1.000 Fußballfeldern auf höchstem Biostandard und sorgt damit dafür, dass sich eine ganze Region auf sauberes Trinkwasser verlassen kann.

weiterlesen


Mainz, 13.06.2017

Chemische Fabrik Budenheim geht neuen Weg bei Phosphorrückgewinnung

Höfken: Umweltfreundlich und ressourcenschonend
„Umweltfreundlich und ressourcenschonend – Mit der Pilotanlage des ExtraPhos®- Verfahrens geht Budenheim mit Unterstützung des Wirtschaftsbetriebs Mainz einen neuen und innovativen Weg bei der Phosphorrückgewinnung“, sagte Umweltministerin Ulrike Höfken heute bei der Einweihung der Anlage.

weiterlesen


Neuss, 13.06.2017

Stadtwerke Neuss mit erfolgreichem Jahresergebnis

Beteiligungsstrategie Erneuerbare Energien entwickelt sich gut
Der Umsatz der Stadtwerke Neuss ist im Geschäftsjahr 2016 leicht auf 206,1 Millionen Euro gesunken. Grund hierfür ist unter anderem eine Senkung des Gaspreises.

weiterlesen


Berlin, 13.06.2017

Osnabrück und Geestland werden dena-Energieeffizienz-Kommunen

Niedersächsische Städte erhalten Auszeichnung für ihr Klimaschutz-Engagement
Die Städte Osnabrück und Geestland (Landkreis Cuxhaven) sind als erste Kommunen in Niedersachsen von der Deutschen Energie-Agentur (dena) als dena-Energieeffizienz-Kommunen ausgezeichnet worden.

weiterlesen


Essen, 13.06.2017

Unterirdischer Vortrieb des Abwasserkanals Emscher ist nun fertig gestellt

Es ist einer der wichtigsten Momente in der Geschichte des Emscher-Umbaus
Mit dem Durchstich der beiden Tunnelbohrmaschinen in ihre finale Zielgrube hat die Emschergenossenschaft am Montag die unterirdischen Vortriebsarbeiten für den Abwasserkanal Emscher (AKE) für beendet erklärt.

weiterlesen


Siegburg, 13.06.2017

Wöchentliche Leerung der Biotonnen startet

Die Sonne lacht, die Temperaturen steigen
Unter diesen Bedingungen kommen nicht nur die Bewohner des Rhein-Sieg-Kreises ins Schwitzen. Gut, dass nun die wöchentliche Abfuhr der Biotonnen bei der RSAG anläuft. Kompostierbare Abfälle werden in den Sommermonaten wöchentlich, statt alle zwei Wochen abgefahren.

weiterlesen


Miltenberg, 13.06.2017

Neues Müllabfuhrunternehmen leert zukünftig die Mülltonnen im Landkreis

Am 1. Juli 2017 ist es soweit
Die Firma Seger Transporte GmbH & Co. KG nimmt ihre Arbeit im Landkreis Miltenberg auf und übernimmt im Auftrag des Landkreises die Müllabfuhr. Sie löst damit, wie mehrfach berichtet, die Firma Remondis ab. Ihren Hauptsitz hat die Firma Seger in Münnerstadt.

weiterlesen


Pforzheim, 13.06.2017

Pforzheim führt die flächendeckende Biotonne ein

Infostand der Abfallwirtschaft auf dem Marktplatz
Die Abfallwirtschaft der Stadt Pforzheim informiert am Dienstag, 13. Juni, und am Mittwoch, 14. Juni, jeweils zwischen 10 und 18 Uhr, an einem Infostand auf dem Marktplatz über die verschiedenen Möglichkeiten der getrennten Sammlung von Bioabfällen.

weiterlesen


Berlin, 12.06.2017

Stickstoff-Bericht vorgelegt

Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit/Unterrichtung
Die Bundesregierung sieht bei der Minderung von Stickstoffemissionen noch weiteren Handlungsbedarf. Die bisher erzielten Minderungen seien "beachtlich". Um die deutschen und europäischen Stickstoffziele zu erreichen, seien aber weitere Anstrengungen erforderlich.

weiterlesen


Berlin, 12.06.2017

Abwärme zu Strom in der Metallbearbeitung

Im Vergleich zur konventionellen Stromerzeugung können weitere Schadstoffe wie Methan, Schwefeldioxid und Stickoxide vermieden werden
Das Bundesumweltministerium fördert eine neue materialeffiziente Technologie zur Stahlumformung, bei der zusätzlich die Abwärme effizient in Strom umgewandelt werden kann.

weiterlesen


Karlsruhe, 12.06.2017

Spatenstich für die Energiewende

Die Energie der Zukunft wird flexibel und vernetzt
Strom, Wärme und Kälte, Gase und Kraftstoffe bilden dann ein durch Informationstechnik verknüpftes intelligentes Gesamt-Energiesystem. Die Technologien dazu entwickeln das KIT und seine Partner im Projekt Energy Lab 2.0, das von Bund und Land Baden-Württemberg mit rund 22 Millionen Euro gefördert wird.

weiterlesen


Berlin, 12.06.2017

Jugend Zukunft Vielfalt: vom Kongress zur Praxis

Jugendliche entwickeln Ideen für Naturschutz-Projekte
Der Kongress "Jugend Zukunft Vielfalt" trägt Früchte: 16 Projekte zum Schutz der biologischen Vielfalt werden für den Zeitraum eines Jahres durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert.

weiterlesen


Köln, 12.06.2017

Digitale Mobilität: Wie gut sind deutsche Städte vorbereitet?

Verkehrsstudie untersucht Entwicklungen bei Digitalisierung und autonomem Fahren
Hamburg hat eine gute Strategie für intelligente Transportsysteme, Stuttgart liegt in der Elektromobilität vorn. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat mit der Unternehmensberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) in den 25 größten Städten Deutschlands untersucht, wie gut und innovativ sie sich auf Digitalisierung, Elektromobilität und autonomes Fahren einstellen.

weiterlesen


Berlin, 12.06.2017

Bündnis fairer Wettbewerb

Wirtschaftsverbände gemeinsam gegen Bevorzugung von Kommunalunternehmen
Der Mittelstand macht Front gegen die zunehmende Verstaatlichung in der Wirtschaft und kämpft für mehr fairen Wettbewerb. Dazu haben einige Verbände verschiedener Wirtschaftszweige das „Bündnis fairer Wettbewerb“ ins Leben gerufen.

weiterlesen


Berlin, 12.06.2017

Öko-Studie befürwortet teerhaltigen Straßenaufbruch als Deponiebaustoff

BDE-Präsident Peter Kurth: „Die Studie belegt, dass die Entsorgung von teerhaltigem Straßenaufbruch nicht auf die thermische Verwertung beschränkt werden darf."
Eine aktuelle Studie des Instituts für Energie- und Umweltforschung ist zu dem Ergebnis gekommen, dass der Einsatz von teerhaltigem Straßenaufbruch im Deponiebau ökologisch sinnvoller sein kann als eine thermische Verwertung.

weiterlesen