Suche
Mainz, 14.10.2019

Wie kommt die Sonne in den Tank?

Die Solarinitiative in Mainz geht weiter
Immer wieder fragen Verbraucherinnen und Verbraucher in der Energieberatung, ob sich eine Photovoltaikanlage überhaupt lohnt und inwiefern der erzeugte Strom optimal genutzt werden kann?

weiterlesen


Berlin, 14.10.2019

Zahl der Woche des BDEW

Ein Liter Grundwasser darf maximal 50 Milligramm Nitrat enthalten
Fast drei Viertel der Deutschen sind der Meinung, dass die Landwirtschaft nachhaltiger und ökologischer werden muss, damit das Grundwasser nicht weiter durch Güllerückstände verunreinigt wird.

weiterlesen


Berlin, 14.10.2019

VKU: Kommunale Betriebe beim Herbstputz

Rund 60.000 Tonnen Laub warten allein in den fünf größten Städten
In den Herbstmonaten herrscht bei den kommunalen Straßenreinigungsbetrieben Hochbetrieb: Die Unternehmen befreien Gehwege und Straßen von heruntergefallenem Laub und sorgen damit für Verkehrssicherheit.

weiterlesen


Lörrach, 14.10.2019

Schutz vor Starkregen und Erosion

Informationsveranstaltung für Landwirte im Markgräflerland am Montag, 28. Oktober, in Schallbach
Landkreis Lörrach. Zum Thema Schutz vor Starkregen und Erosion im Markgräflerland lädt das Landratsamt Lörrach am Montag, 28. Oktober, um 19 Uhr, Landwirte in den Gemeindesaal Schallbach (beim Rathaus) ein.

weiterlesen


Braunschweig, 14.10.2019

Naturkundliche Wanderung mit der Rangerin in Riddagshausen

Eine naturkundliche Wanderung mit der Rangerin Anke Kätzel findet am Sonntag, 20. Oktober, ab 10 Uhr in Riddagshausen statt
Angeboten wird eine etwa dreistündige kostenlose Führung durch das herbstliche Naturschutzgebiet. Treffpunkt ist am Haus Entenfang, Nehrkornweg 2. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können, soweit vorhanden, eigene Bestimmungsbücher mitbringen.

weiterlesen


Mainz, 14.10.2019

„Radkonsens Mainz“: Strategien und Ziele der Radverkehrsförderung gemeinsam entwickeln

Beiträge von Radfahrerinnen und Radfahrern besonders wichtig
Die Veranstaltung bietet eine Plattform für alle Interessierten, um sich mit Hinweisen und Anregungen in die Erarbeitung der Ziele für die Förderung des Radverkehrs in Mainz einzubringen.

weiterlesen


Berlin, 14.10.2019

Welternährungstag: Deutsche Umwelthilfe und Bündnis Lebensmittelrettung fordern mehr Wertschätzung für Lebensmittel

Verbraucher setzen mit Hashtag #notmyMHD ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung
Zum 40. Jubiläum des Welternährungstags am 16. Oktober ruft die Deutsche Umwelthilfe (DUH) gemeinsam mit dem Bündnis Lebensmittelrettung zu mehr Wertschätzung für Lebensmittel auf.

weiterlesen


Landshut, 14.10.2019

Landshuter radelten wieder um die Wette

„Stadtradeln“-Abschlussfeier mit Siegerehrung und Verlosung im Salzstadel
Am Mittwoch, 16. Oktober, findet um 18 Uhr im Salzstadel die Abschlussveranstaltung mit Siegerehrung für das diesjährige „Stadtradeln“ statt. Teilgenommen haben an dieser Aktion 41 Teams mit insgesamt 1.254 Radlern.

weiterlesen


Stuttgart, 14.10.2019

Umweltmeldestelle der Landesregierung erfindet sich neu

Von morgen an können sich Bürgerinnen und Bürger mit einer Onlineumfrage aktiv an der Neugestaltung beteiligen
Die Zeiten ändern sich und wir uns mit ihnen – so lautet ein altes Sprichwort. Und es passt sehr gut zur Situation der Umweltmeldestelle der Landesregierung Baden-Württemberg, die es seit mehr als 40 Jahren gibt.

weiterlesen


Köln, 14.10.2019

Neue Studie: ALBA Group erzielt ein Prozent der bundesdeutschen Treibhausgaseinsparungen

Recycling ist Schlüsselfaktor für den Klimaschutz
Das Recycling von Wertstoffen leistet einen wesentlichen Beitrag zur Entlastung des Klimas. Das belegt die heute vorgestellte Studie „resources SAVED by recycling“, die das Fraunhofer-Institut UMSICHT im Auftrag der ALBA Group ausgearbeitet hat.

weiterlesen


Gelsenkirchen, 11.10.2019

Energiewende braucht die richtigen Speicher

Wenn fossile Brennstoffe irgendwann ganz von sich erneuernden Energieträgern wie Wind und Sonne abgelöst sein werden, droht der Schrecken der Dunkelflaute.
Ohne Energiezwischenspeicher gefährdet sie die Versorgungssicherheit der Verbraucher.

weiterlesen


Frauenfeld, 11.10.2019

Für Flughafen Experten ist «autonomes Fahren» die grösste, strategische Herausforderung

Aebi Schmidt hat am Dienstag, 8. Oktober über 200 Airport Professionals aus 38 Ländern zu einem Erfahrungstag eingeladen.
Im Vordergrund standen Präsentationen und Diskussionen zu den Themen «Autonomes Fahren» und wie mit Hilfe von Data Management Solutions Prozesse effizienter gestaltet werden können. Eine live durchgeführte Umfrage unter den teilnehmenden Experten ergab auch Resultate, die überrascht haben.

weiterlesen


Düsseldorf, 11.10.2019

365-Euro-Ticket:

Brief des Oberbürgermeisters an den Bundesverkehrsminister
Ein wichtiger Baustein für eine sauberere Luft ist es, Anreize dafür zu schaffen, dass die Menschen vom Auto auf den ÖPNV umsteigen.

weiterlesen


Berlin, 11.10.2019

Bundesrat will klimapolitische Fehlanreize im Energiesektor beenden

Der Bundesrat hält die bestehenden Abgaben und Umlagen im Energiesektor für grundlegend reformbedürftig:
Sie setzten klima- und innovationspolitische Fehlanreize. So könne es nicht sein, dass Strom aus regenerativen Energien gegenüber fossilen Heiz- und Kraftstoffen wettbewerbsrechtlich unterlegen ist, heißt es in einer am 11. Oktober 2019 gefassten Entschließung.

weiterlesen


Berlin, 11.10.2019

Thüringen fordert Verbot von Einweg-Elektro-Scootern

Thüringen möchte, dass E-Scooter nur dann zugelassen werden, wenn sie über einen austauschbaren Akku verfügen.
Einweg-Elektro-Roller solle die Bundesregierung verbieten, heißt es in einem Entschließungsantrag, den Ministerpräsident Ramelow am 11. Oktober 2019 im Bundesrat vorgestellt hat.

weiterlesen


Berlin, 11.10.2019

Geplante Strukturförderung nach Kohleausstieg

Der Strukturwandel nach dem Kohleausstieg und die finanzielle Unterstützung der betroffenen Regionen war am 11. Oktober 2019 ein Schwerpunkt-Thema im Bundesrat:
nach intensiver Debatte nahmen die Länder ausführlich Stellung zu dem vom Bundeskabinett beschlossenen Gesetzentwurf zur Strukturstärkung.

weiterlesen


Stuttgart, 11.10.2019

Umweltstaatssekretär Andre Baumann zeichnet Hartmann Energietechnik als „Ort voller Energie“ aus

„Vorbildliches Engagement, das begeistert und motiviert“
Umweltstaatssekretär Andre Baumann hat die Hartmann Energietechnik GmbH in Rottenburg-Oberndorf (Landkreis Tübingen) heute (11.10.) als weiteren „Ort voller Energie“ ausgezeichnet.

weiterlesen


Berlin, 11.10.2019

Bundesrat äußert sich zur Finanzierung des Klimapakets

Wenige Tage, nachdem das Bundeskabinett seinen Entwurf zur Finanzierung des Klimaschutzprogramms 2030 beschlossen hat, nahm am 11. Oktober 2019 der Bundesrat Stellung zu den Regierungsplänen.
Er sorgt sich um die finanziellen Auswirkungen auf die Haushalte von Ländern und Kommunen - insbesondere durch die geplanten steuerlichen Förderungen.

weiterlesen


Berlin, 11.10.2019

Bundesrat will Solaranlagen weiter fördern

Der Bundesrat setzt sich dafür ein, insbesondere kleinere und mittelständische Photovoltaik-Anlagen weiter zu fördern.
Der so genannten 52 Gigawatt-Deckel, der nach geltendem Recht die Förderung begrenzt, soll ersatzlos aufgehoben werden.

weiterlesen


Freiburg, 11.10.2019

Neue Wege zum Klimaschutz: Planung für Radschnellverbindungen im Raum Freiburg startet

Land, Kreise und Kommunen ziehen an einem Strang/ Potenzial: bis zu 12.000 Radfahrer am Tag
Die Planung für die neuen Radschnellwege zwischen Freiburg, Emmendingen und Waldkirch kann starten – und die Region setzt sich mit geballter Kraft dafür ein, dass die Projekte so schnell wie möglich umgesetzt werden.

weiterlesen