Suche
Saarbrücken, 10.01.2018

„Klärungsbedarf“: Die Toilette ist kein Mülleimer

EVS-Kampagne will neugierig machen und überzeugen
In der Woche vom 15.-19. Januar finden die Saarländerinnen und Saarländer eine ganz besondere Lektüre in ihrem Briefkasten: Die „Klolektüre“ des EVS.

weiterlesen


Köln, 10.01.2018

IAF beschließt Anpassung der Übergangsfristen zur Umstellung auf die neuen Normversionen

Ab dem 15. März 2018 MÜSSEN alle Audits nach der jeweils neuen Normversion erfolgen
Folgende Anpassung der Fristen für die Umstellung auf die neuen Normversionen ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 wurden zwischenzeitlich durch die IAF durchgeführt.

weiterlesen


Hennef, 10.01.2018

DWA-Angebote 2018 auf einen Blick

Verzeichnis der Veranstaltungen und Publikationen erschienen
Das Veranstaltungsprogramm und das Publikationsverzeichnis der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) können ab sofort kostenlos angefordert werden. Die Broschüren listen das DWA-Angebot 2018 auf.

weiterlesen


Berlin, 10.01.2018

Digitale Verwaltung muss schneller ausgebaut werden

Bund sollte einen E-Government-TÜV einrichten
Das Präsidium des Deutschen Landkreistages hat sich auf seiner heutigen Sitzung im Enzkreis auch mit dem Ausbau digitaler Verwaltungsangebote befasst.

weiterlesen


Stuttgart, 10.01.2018

Neues Infotainment-System mit innovativem Adresssystem

Daimler beteiligt sich an what3words
Investment vertieft die Zusammenarbeit mit dem Start-up - Neue Kompaktklasse-Modelle nutzen als erste das Adresssystem - Einfache Eingabe des Navigationsziels mit drei Wörtern

weiterlesen


Frauenfeld, 10.01.2018

3935 Kilometer, 900 Mitarbeiter, 350 Fahrzeuge, 17.000 Tonnen Salz

Stadtreinigung Hamburg ist mit Schmidts Fahrzeugen im Winterdienst unterwegs
Die Stadtreinigung Hamburg übernimmt neben der Sicherung von knapp 3935 Kilometern Streustrecke auf verkehrswichtigen Fahrbahnen zusätzlich die Sicherung von rund 655 Kilometern auf verkehrswichtigen Gehwegen ohne Anlieger. 

weiterlesen


Hamburg, 09.01.2018

Neu: "APPfall" schneller melden

Hamburg – gepflegt und grün / Ich mach #meineperle
Die saubere App der Stadtreinigung Hamburg (SRH) ist ab sofort noch schlanker und schneller als vorher. Die meistbenutzte Funktion „Müllecke melden“ ist nun in wenigen Sekunden abgeschlossen:

weiterlesen


Stuttgart, 09.01.2018

Luftqualität in Stuttgart 2017: Belastungen seit 2010 deutlich verringert

Minister Hermann: Vorläufige Messwerte für 2017 belegen Erfolge, weitere Maßnahmen für dauerhafte Verbesserungen erforderlich.
Vorläufige Messergebnisse der Landesanstalt für Umwelt (LUBW) zeigen, dass die Luftqualität im vergangenen Jahr in Stuttgart weiter verbessert werden konnte. Die Reduktion der Schadstoffe muss aber weitergehen!

weiterlesen


Mönchengladbach, 09.01.2018

Neue Lärmkarte liegt vor: Pegel in hochbelasteten Bereichen reduziert

3. Stufe Lärmkartierung mit einer Vielzahl weiterer Lärmbereiche startet in diesem Jahr
„Die Stadt als lebenswerten Ort für unsere Bürgerinnen und Bürger weiterzuentwickeln, ist eines unserer Ziele der Stadtentwicklungsstrategie mg+ Wachsende Stadt. Die ersten Erfolge der Lärmaktionsplanung lassen sich bereits an den hochbelasteten Straßen nachweisen“, so der Technische Beigeordnete Dr. Gregor Bonin.

weiterlesen


Hannover, 09.01.2018

Grüne Fernwärme für Hannover kommt

Müllverbrennungsanlage erzielt jährlich eine CO2-Einsparung von bis zu 45.000 Tonnen
Bis zum Jahr 2035 will enercity die Hälfte der Fernwärme in Hannover aus erneuerbarer Energie gewinnen. Die Abwärmenutzung aus der thermischen Abfallverwertungsanlage der EEW Energy from Waste Hannover GmbH (EEW) in Lahe wird einen zentralen Beitrag dazu leisten.

weiterlesen


Hamburg, 09.01.2018

Aus Hamburg Netz wird Gasnetz Hamburg

Gasnetz ist seit Jahresbeginn wieder komplett städtisch
Zum 1. Januar 2018 setzt die Stadt Hamburg einen weiteren Teil des Volksentscheides zum Rückkauf der  Energienetze um und übernimmt das Hamburger Gasnetz zu einhundert Prozent. Gleichzeitig ändert sich der Firmenname: Aus der bisherigen Hamburg Netz GmbH wird die Gasnetz Hamburg GmbH.

weiterlesen


Berlin, 09.01.2018

Neue Liste: Chemische Verunreinigungen im Meer

Chemikalien in Europas Meeresgewässern
Die Identifizierung von prioritären Chemikalien ist eine Herausforderung für Behörden, Management und Forschung. Nun hat das Gemeinsame Forschungszentrum (JRC) in einer Studie 2.700 Stoffe beziehungsweise Stoffgruppen zusammengetragen, die in unterschiedlichen Regelungen - von globalen Übereinkommen über europäische und regionale Rechtsvorschriften bis zu speziellen Forschungsarbeiten - bereits vorkommen.

weiterlesen


Berlin, 09.01.2018

NABU: Wieder mehr Wintervögel in den Gärten

Zwischenergebnisse aus über 50.000 Gärten
Die Zwischenbilanz der achten bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ zeigt: Der vergangene Winter mit den sehr geringen Vogelzahlen war offenbar eine Ausnahme.

weiterlesen


Offenbach, 09.01.2018

Im Einsatz gegen unterirdische Laubklumpen

Neues Fahrzeug reinigt Offenbachs Sinkkästen und verhindert Wasserrückstau auf den Straßen
Sie verhindern, dass Offenbachs Straßen unter Wasser stehen und müssen deshalb regelmäßig gesäubert werden: Rund 14.000 Sinkkästen, durch die Neubaugebiete werden es stetig mehr, säumen die Fahrbahnen im Stadtgebiet und nehmen alles auf, was ihnen das Regenwasser zuspült.

weiterlesen


Neubrandenburg, 09.01.2018

Wie viel Müll wird produziert?

Durchschnittliches Restmüllvolumen wird ermittelt
Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte lässt prüfen, in welchem Umfang die Restmülltonnen befüllt werden. Ziel ist es, das durchschnittliche Restmüllvolumen pro Person und Woche zu ermitteln. 

weiterlesen


Bonn, 09.01.2018

Eine Kunststoffsteuer löst das Problem nicht

"Es muss einfach selbstverständlich werden, vor allem Recyclingprodukte nachzufragen."
Als "völlig falschen Ansatz" kritisierte Eric Rehbock, Hauptgeschäftsführer des bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung, den Vorschlag, eine europaweite Kunststoffsteuer zu erheben.

weiterlesen


Gülzow-Prüzen, 09.01.2018

FNR gehört zu Vorreitern, die zu 98% Recyclingpapier beschaffen

Papier ist und bleibt ein zentrales Kommunikationsmittel
Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) wurde im Januar 2018 durch die Kampagne „Grüner beschaffen“ erstmals als vorbildlicher Verein für die Beschaffung von Recyclingpapier ausgezeichnet. In der Verwaltung der FNR kommt zu 98 Prozent Papier mit dem Blauen Engel zum Einsatz. 

weiterlesen


Darmstadt, 09.01.2018

EAD bietet neue Funktionen im Online-Kundenportal

Stadtkämmerer Schellenberg: „Komfortabler Zugang zu einer steigenden Zahl von Leistungen“
Ab sofort haben die Bürgerinnen und Bürger der Wissenschaftsstadt Darmstadt die Möglichkeit, bequem und rund um die Uhr über das Onlinekundenportal des Eigenbetriebs für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) die Aufstellung, Abholung und den Tausch von Abfallbehältern zu beantragen und zwischen Terminvorschlägen zu wählen.

weiterlesen


Gießen, 09.01.2018

Lärmaktionsplanung – Noch vier Wochen bis Fristende für Maßnahmenvorschläge

Regierungspräsidium ruft erneut Bevölkerung zur Mitwirkung auf
Der aktuelle Lärmaktionsplan wird in der dritten Runde überprüft und fortgeschrieben, wie in der Pressemitteilung vom 20. November 2017 mitgeteilt wurde.

weiterlesen


Gülzow-Prüzen, 09.01.2018

Unterstützung für die forstliche Praxis: Neue Generation dynamischer Ertragstafeln

Überfällige Überarbeitung etablierter Ertragstafeln gestartet
Die Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt (NW-FVA) und die Universität Göttingen haben sich in ihrem im Herbst begonnenen Verbundvorhaben „Neue Generation dynamischer Ertragstafeln“ zum Ziel gesetzt,

weiterlesen