Suche
Stuttgart, 15.06.2017

Fünf Jahre Förderprogramm zur Ressourceneffizienz

Umweltminister Franz Untersteller und der Vorsitzende des Vorstands der L-Bank, Dr. Axel Nawrath:
„In den letzten fünf Jahren hat das Programm Investitionen in Effizienzmaßnahmen von über 4,3 Milliarden Euro angestoßen. Hiervon profitieren sowohl der Mittelstand in Baden-Württemberg als auch die Umwelt und das Klima.“

weiterlesen


Potsdam, 15.06.2017

In diesem Jahr über 100 Waldbrände im Land

Das schöne Wetter der vergangenen Wochen hat vielerorts dazu geführt, dass die Feuerwehren zu Waldbrandeinsätzen ausrücken mussten
So wurden in den Brandenburger Wäldern von März bis Juni bereits 101 Brände registriert. Der größte Flächenbrand mit 250 Hektar ereignete sich Ende Mai in der Lieberoser Heide. Dank der Waldbrandfrüherkennung konnte die Schadfläche bei den übrigen Bränden auf durchschnittlich 0,3 Hektar begrenzt werden. Die Regenschauer haben nur in einigen Landesteilen die erhoffte Entspannung gebracht.

weiterlesen


Dresden, 15.06.2017

Gestiegene Abfallmengen in der Landeshauptstadt Dresden

Stadt zieht überwiegend positive Bilanz
In privaten Haushalten sind 2016 insgesamt 179 503 Tonnen Abfälle angefallen, das sind rund 4 000 Tonnen mehr als im Jahr zuvor. Den größten Anstieg hat mit 1 281 Tonnen der Restabfall zu verzeichnen. Aufgrund der gestiegenen Einwohnerzahl blieb die Pro-Kopf-Menge aller Abfälle aber mit 327 Kilogramm je Einwohner konstant.

weiterlesen


Frankfurt, Wiesbaden, 15.06.2017

Neue Wasserstoff-Tankstellen Verbinden Nord- und Süddeutschland

Frankfurt und Wiesbaden: 
H2 Mobility-Partner eröffnen zwei neue Wasserstoff (H2)-Stationen im Rhein-Main-Gebiet / Deutsches H2-Tankstellennetz wächst auf 30 Standorte / Bis zu 400 Wasserstoff-Tankstellen bis 2023 geplant / Bundesregierung fördert Anlagen mit 1,6 Millionen Euro

weiterlesen


Hattingen, 15.06.2017

Startschuss für drei Projekte zur Brachflächenmobilisierung

Sonder-Förderprogramm des AAV wird gut angenommen
Der Vorstand des AAV hat in seiner heutigen Sitzung (14.06.2017) in Hattingen die Aufnahme der ersten drei Projekte in Krefeld, Eschweiler und Hemer für das Sonder-Förderprogramm „Identifizierung und Mobilisierung von Brachflächen für Flüchtlingsunterkünfte und für dauerhaften Wohnraum“ genehmigt und damit den Startschuss zur Umsetzung gegeben.

weiterlesen


Bonn, 15.06.2017

Kunststoffrecycling in Deutschland

bvse-Forderungskatalog für ein zukunftsgerichtetes Kunststoffrecycling in Deutschland
Die europäische Road Map „Strategy on Plastics in a Circular Economy“, deren Vorgaben in der nationalen Gesetzgebung umgesetzt werden müssen, sorgt in der Kunststoffrecyclingbranche europaweit für neuen Gesprächsstoff und erste Aktivitäten.

weiterlesen


Berlin, 15.06.2017

Energiewende verkehrt: NRW macht Salto rückwärts

Deutsche Umwelthilfe kritisiert Koalitionsvereinbarung in NRW
CDU/FDP-Koalition will Fläche für Windenergie um 80 Prozent reduzieren – Bundesweit sollen für die Energiewende „marktwirtschaftliche“ Spielregeln gelten

weiterlesen


Freiburg, 15.06.2017

UNESCO erkennt Biosphärengebiet Schwarzwald offiziell als Biosphärenreservat an

Umwelt- und Naturschutzminister Franz Untersteller: „Die gesamte Region wird durch die Zertifizierung in wirtschaftlicher, touristischer und naturschutzfachlicher Hinsicht profitieren.“
Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer: „Die internationale Auszeichnung ist die Anerkennung für das, was im Schwarzwald geleistet wurde – eine einzigartige Kulturlandschaft.“

weiterlesen


Berlin, 15.06.2017

Deutsche Umwelthilfe wird Dieselfahrverbot in München auch für Euro 6 Diesel notfalls auf dem Rechtsweg erstreiten

Die Meldung zu geplanten Diesel-Fahrverboten in München kommentiert Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH):
"Die Dieselfahrverbote in München werden auch für die meisten Euro 6 Diesel-Pkw gelten. Neueste Messungen zeigen gerade bei den aktuell verkauften Diesel-Modellen Rekordemissionen des Dieselabgasgifts Stickstoffdioxid. In vielen Fällen sind diese Fahrzeuge sogar um ein Mehrfaches schmutziger als zehn Jahre alte Euro 4 Diesel.

weiterlesen


Münster, 15.06.2017

Genehmigungen für Windenergieanlagen

Genehmigungen für Windenergieanlagen im Aachener Münsterwald bleiben vollziehbar
Das Oberverwaltungsgericht hat mit - den Beteiligten heute zugestelltem - Beschluss vom 9. Juni 2017 entschieden, dass die für die Errichtung und den Betrieb von sieben Windenergieanlagen im Aachener Münsterwald erteilten Genehmigungen vollziehbar bleiben, also von diesen weiterhin Gebrauch gemacht werden darf.

weiterlesen


Berlin, 15.06.2017

"Stoppt die Gülle-Verschmutzung - Schützt unser Wasser!"

Gemeinsame Presseinformation: Neue Initiative von 10 Institutionen
BDEW startet zusammen mit neun Organisationen eine Petition gegen die Überdüngung der Böden und die Verschmutzung des Grundwassers / Gülle-Tourismus stoppen: Allein 2016 importierte Landwirtschaft zwei Millionen Tonnen Wirtschaftsdünger aus den Niederlanden / Drohende Kostenbelastungen für Verbraucherinnen und Verbraucher verhindern

weiterlesen


Stuttgart, 15.06.2017

Kommunen 2016 mit 1,2 Milliarden Euro im Plus

Baden‑Württemberg: Einnahmen der kommunalen Haushalte 2016 um 8,3 Prozent angestiegen
Nach Feststellung des Statistischen Landesamtes beliefen sich nach den Ergebnissen der vierteljährlichen Kassenstatistik die bereinigten Einnahmen1 der Kernhaushalte der Gemeinden und Gemeindeverbände2 im Jahr 2016 auf 37,4 Milliarden (Mrd.) Euro und nahmen damit um 8,3 Prozent zu.

weiterlesen


Stuttgart, 15.06.2017

Kommunen 2016 mit Ausgaben von rund 36,1 Milliarden Euro

Baden‑Württemberg: Ausgaben für Asylbewerberleistungen stiegen um 84,9 Prozent
Wie das Statistische Landesamt nach den Ergebnissen der vierteljährlichen kommunalen Kassenstatistik feststellt, sind die bereinigten Ausgaben1 der Kernhaushalte der Gemeinden und Gemeindeverbände2 im Jahr 2016 im Vergleich zu 2015 um 2,6 Milliarden (Mrd.) Euro oder um 7,7 Prozent auf 36,1 Mrd. Euro angestiegen.

weiterlesen


Potsdam, 15.06.2017

Moorschutzprogramm

Vogelsänger: Moorschutzprogramm wird sukzessive umgesetzt
„Die Ziele des Brandenburgischen Moorschutzprogramms werden sukzessive umgesetzt“, betont Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger und zog eine positive Bilanz der bisher umgesetzten Maßnahmen und Projekte zum Moorschutz in Brandenburg.

weiterlesen


München, 15.06.2017

Kompetenz für Forstwirtschaft: MAN auf der Elmia Wood 2017

MAN zeigt erstmals auf Leitmesse für die Forstwirtschaft sein umfangreiches Produktangebot
Mit TGX, TGS, und TGL präsentiert MAN auf der Elmia Wood ein schlüssiges Gesamtportfolio für die gesamte Wertschöpfungskette in der Holzwirtschaft / Auf der weltgrößten Messe für Forstwirtschaft zeigte MAN vom 7. bis zum 10. Juni seine ausgewiesene Kompetenz für die Holzwirtschaft.

weiterlesen


Stuttgart, 14.06.2017

Lärmschutz für den Flughafen Stuttgart

Jahresbericht des Regierungspräsidiums Stuttgart zum Lärmschutz für den Flughafen Stuttgart für das Jahr 2016
Starke Unwetter und schlechtes Wetter während des Sommers führten zu zahlreichen Abweichungen bei An- und Abflügen – Beschwerden über Flugstreckenabweichung daher moderat angestiegen

weiterlesen


Augsburg, 14.06.2017

18. RENEXPO® mit zweitem Kongress zu EEG-Ausschreibungen

Die Energiefachmesse vom 21. bis 22. September in der Messe Augsburg
Der Ausbau der Erneuerbaren Energien schreitet voran: Ihr Anteil soll im deutschen Stromsektor bis 2050 auf mindestens 80 Prozent steigen. Wie dies geschieht, legt das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) fest. Es wurde im vergangenen Jahr novelliert und sieht nun vor, dass ab 2017 die Förderung für Erneuerbare durch Ausschreibungen wettbewerblich zu ermitteln ist.

weiterlesen


Dortmund, 14.06.2017

Zahl der Unfalltoten in Deutschland auf rund 25.000 gestiegen (027/17)

BAuA veröffentlicht Unfallstatistik Deutschland für 2015
Fast 25.000 Unfalltote und rund 10 Millionen Unfallverletzte gab es 2015 in Deutschland. Diese Schätzung veröffentlichte jetzt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) mit dem Faktenblatt "Unfallstatistik 2015". Da es in Deutschland keine einheitliche Erfassung aller Unfälle gibt, beruht die Gesamtunfallstatistik auf Daten zum Unfallgeschehen des Robert Koch-Institutes (RKI), des Statistischen Bundesamtes sowie der Unfallversicherungsträger.

weiterlesen


Dortmund, 14.06.2017

DEW21: Jahresergebnis 2016 über Planniveau

Erfolgreiche Geschäfte und Einsparungen bei den Kosten
Der Aufsichtsrat der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) hat in seiner gestrigen Sitzung dem Jahresergebnis 2016 zugestimmt, die DEW21-Geschäftsführung wurde einstimmig von der Gesellschafterversammlung entlastet.

weiterlesen


Gorxheimertal, 14.06.2017

Elektromobilität für Südhessen:

Gorxheimertal bekommt neue Elektrotankstelle
Die Gemeinde Gorxheimertal (Landkreis Bergstraße) erhält eine neue, öffentlich zugängliche Ladestation für Elektrofahrzeuge. Die Ladesäule steht am Rathaus ab sofort jedermann zur Verfügung. An der Ladesäule können zwei Elektrofahrzeuge gleichzeitig aufgeladen werden.

weiterlesen