Suche
Schwerin, 13.10.2017

Waldaktie wird 10 Jahre: Für 20 Euro eine Tonne weniger CO2 in der Luft

18 Klimawälder auf 120 Hektar Fläche in MV
Die in Mecklenburg-Vorpommern entwickelte Waldaktie erfreut sich auch zehn Jahre nach ihrem Start großer Beliebtheit.

weiterlesen


Schwerin, 13.10.2017

Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen: Auszahlung abgeschlossen

Aufruf zur Einreichung von Erweiterungsanträgen
Trotz zusätzlicher Korrekturarbeiten im Rahmen der Umstellung des Antragverfahrens von 2015 zu 2016 und der damit verbundenen Aufklärung von Flächendifferenzen, konnte die Auszahlung der mehrjährigen Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen, des ökologischen Landbaus und der Förderung der Sommerweide bis Ende September 2017 abgeschlossen werden.

weiterlesen


Berlin, 13.10.2017

Entsorgungswirtschaft

ver.di begrüßt die Kehrtwende des BDE
Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) begrüßt, dass der Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. (BDE) nunmehr die Notwendigkeit zur Aufnahme von Tarifverhandlungen über einen neuen Tarifvertrag Branchenmindestlohn für die Abfallwirtschaft erkannt hat.

weiterlesen


Düsseldorf, 13.10.2017

Stadtwerke Düsseldorf legen Geschäftsbericht 2016 vor

Erneut stabiles Geschäftsergebnis
Die Stadtwerke Düsseldorf haben den Geschäftsbericht 2016 veröffentlicht. Darin blickt das Unternehmen auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

weiterlesen


Kassel, 13.10.2017

Rundum zufriedene Städtische-Werke-Kunden

Ein Energieversorger ist kein Mobilfunkanbieter
Einmal im Jahr lassen die Städtischen Werke ihre Kunden befragen, wie zufrieden sie mit ihnen sind. Zentrale Erkenntnis: Trotz des zunehmenden Wettbewerbs und Preisdrucks steigt die Zufriedenheit mit dem Preis-Leistungsverhältnis.

weiterlesen


Münster/Everswinkel, 13.10.2017

Verbundschule Everswinkel präsentiert ein aus Schrott gebautes Solar-Mobil

In rund 20 Arbeitsstunden haben zehn Schülerinnen und Schüler der Technikgruppe der 10a der Verbundschule Everswinkel gemeinsam mit ihrem Techniklehrer Ralf Kallscheuer ein Elektro-Gefährt gebaut
Bis Ende November 2017 wird es im Foyer des Overberg-Hauses (Münster-Nord) der Bezirksregierung Münster stehen.

weiterlesen


Braunschweig, 13.10.2017

Sturmtief Xavier: Oberbürgermeister dankt allen Einsatzkräften und Helfern

Sportstätten, Wege in Riddagshausen und viele Bereiche in den Parks wieder frei
Vor einer Woche traf Sturmtief Xavier die Stadt Braunschweig. Er richtete erhebliche Schäden an, ein Großeinsatz mit zahlreichen Einsatzkräften und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern war die Folge.

weiterlesen


Hannover, 13.10.2017

Umweltminister Stefan Wenzel bilanziert Soforthilfe zu Hochwasserschäden

Rund 550.000 Euro ausgezahlt – Weitergehende Hilfsprogramme laufen über die zuständigen Ressorts
Umweltminister Stefan Wenzel hat heute (Freitag) ein Resümee zur Hochwasser-Soforthilfe gezogen: „Die Aufgabenstellung, schnell und unbürokratisch zu helfen, wurde erfüllt.

weiterlesen


Schwerin, 13.10.2017

Welternährungstag

Jeder Deutsche wirft jährlich 80 kg Lebensmittel weg
Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, FAO, erinnert alljährlich am 16. Oktober mit ihrem Welternährungstag daran, dass derzeit weltweit rund 800 Millionen Menschen nicht ausreichend mit Lebensmitteln und sauberem Trinkwasser versorgt sind.

weiterlesen


Düsseldorf, 13.10.2017

Welternährungstag 2017

Aktionen für einen bewussten Umgang mit Nahrungsmitteln
Ministerin Schulze Föcking: "Bei jedem Bissen sollten wir uns bewusst machen, wie viel Einsatz und Ressourcen in unseren Nahrungsmitteln stecken"

weiterlesen


Dresden, 13.10.2017

Heute bringt die Post auch Wald

Mitarbeiter der DHL Group aus Sachsen pflanzen 2 000 Bäume
Gemeinsam mit Mitarbeitern der Deutschen Post DHL Group aus Sachsen nahm Umweltminister Thomas Schmidt heute (14. Oktober 2017) an der Bepflanzung eines mehr als 5 000 Quadratmeter großen Stücks Ödland teil.

weiterlesen


Braunschweig, 13.10.2017

BS|Energy soll gestärkt werden und weiteren kommunalen Partner erhalten

An BS|Energy soll sich neben dem Konzern Stadt Braunschweig ein weiterer kommunalnaher Partner beteiligen
Das schlägt die Verwaltung den Ratsgremien vor. Mit dem Mehrheitseigner Veolia ist ausgehandelt, dass das Unternehmen, das derzeit einen Anteil von 74,9 Prozent an BS|Energy hält, einen Anteil von 24,8 Prozent an einen kommunalen Dritten veräußert.

weiterlesen


Berlin, 12.10.2017

Für eine gemeinsame EU-Produktion von Batteriezellen

Keine Quote für Elektroautos
Die EU braucht eine großangelegte Batteriezellenproduktion für Elektroautos – und die Autoindustrie, Politik und Wissenschaft werden zusammenarbeiten, um das möglich zu machen. Das ist das Ergebnis des Treffens, zu dem der für die Energieunion zuständige Kommissionsvizepräsident Maroš Šefčovic am Mittwoch eingeladen hatte.

weiterlesen


Gelsenkirchen, 12.10.2017

Verlängerung des Pilotprojektes „Verfügungsdienste Sicherheit“ im VRR

„Verfügungsdienste Sicherheit“ verbessert das Sicherheitsgefühl der Fahrgäste und unterstützt Kundenbetreuer bei ihrer Tätigkeit
In seiner Sitzung am 11. Oktober hat der Verwaltungsrat des Verkehrsverbundes Rhein Ruhr (VRR) die vorzeitige Verlängerung des Pilotprojekts „Verfügungsdienste Sicherheit“ im VRR-Raum bis Ende 2019 beschlossen. Diese Entscheidung steht noch unter Vorbehalt einer weiteren Förderung durch das Land NRW bis zum Ende des Projektzeitraums.

weiterlesen


Berlin, 12.10.2017

Regierung will Fahrverbote vermeiden

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort
Freigaben für Software-Updates der Dieselhersteller durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) erfolgen erst, "wenn das KBA sich von der Wirksamkeit der optimierten Emissionskonzepte überzeugt hat und keine Zweifel an der Zulässigkeit der optimierten Konzepte bestehen".

weiterlesen


Berlin, 12.10.2017

Nachrüstung von 5,3 Millionen Fahrzeugen

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort
Im Rahmen des "Nationalen Forums Diesel" wurde die Nachrüstung von 5,3 Millionen Fahrzeugen der Hersteller Audi, BMW, Dacia, Daimler, Fiat, Opel, Porsche, Renault, Seat, Skoda, Suzuki und VW vereinbart.

weiterlesen


Berlin, 12.10.2017

Green IT in der Emmendinger Verwaltung spart mehr als zehn Tonnen CO2 pro Jahr

Deutsche Umwelthilfe zeichnet Emmendingen als GreenITown Modellkommune aus
Emmendingen ist eine von acht GreenITown Modellkommunen im ganzen Bundesgebiet, die die Deutsche Umwelthilfe (DUH) im Rahmen des Projekts „GreenITown“ drei Jahre lang begleitet hat. Ziel des DUH-Projektes war es, die mit der zunehmenden Digitalisierung in Kommunen verbundenen Energieverbräuche zu ermitteln und aufzuzeigen, wo Energie eingespart und C02-Emissionen reduziert werden können.

weiterlesen


Stuttgart, 12.10.2017

Asbest in Gebäuden – die versteckte Gefahr

Umweltministerium informiert über Asbestrisiko beim Renovieren und Sanieren
Umweltminister Franz Untersteller: „Asbest ist in zahlreichen alten Gebäuden verbaut, die jetzt zur Renovierung oder Sanierung anstehen. Dabei ist große Vorsicht geboten.“

weiterlesen


Berlin, 12.10.2017

Stadtwerke setzen Energiewende um

Ohne Stadtwerke keine Sektorenkopplung
Die 900 Stadtwerke in Deutschland setzen die Energiewende vor Ort um. Sie sind die wichtigsten Akteure für deren Gelingen. Darauf macht der VKU als Spitzenverband der kommunalen Wirtschaft mit Blick auf die anstehenden Sondierungsgespräche aufmerksam.

weiterlesen


Berlin, 12.10.2017

Stillstand bei energetischer Gebäudesanierung überwinden

BDI, BDEW, DGB, dena, ZDH legen Modellvorschlag für steuerliche Förderung vor
Die neu zu bildende Bundesregierung soll eine attraktive Steuerförderung für energetische Sanierungsmaßnahmen aufsetzen, um so eine Modernisierungsoffensive bei selbstgenutzten Ein- und Zwei-Familienhäusern und Wohnungen auszulösen.

weiterlesen