Suche
Dresden, 18.11.2022

»Wege aus der Energiekrise«: Energie- und Klimaschutzministerium startet landesweite Themenwoche

Mit einer landesweiten Themenwoche informiert das sächsische Energie- und Klimaschutzministerium ab Montag (21.11.) über Wege aus der Energiekrise.

weiterlesen


Dresden, 18.11.2022

BUND-Bundesdelegierte: Ampelregierung enttäuscht mit falschen Antworten auf die Krisen – Energie und Ressourcen sparen statt fossiler Lock-In

Bei seiner Bundesdelegiertenversammlung an diesem Wochenende hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) den zukünftigen Kurs des Verbandes festgelegt und seine Kritik an der Politik der Ampelregierung zum Ausdruck gebracht.

weiterlesen


Dresden, 18.11.2022

Klimaschutzminister Günther zur UN-Klimakonferenz: »Frustrierendes Ergebnis. In Sachsen weiter alle Bremsen für den Ausbau der Erneuerbaren lösen«

Sachsens stellvertretender Ministerpräsident, Energie- und Klimaschutzminister Wolfram Günther zum Ausgang der UN-Klimakonferenz COP27 im ägyptischen Scharm El-Scheich:

weiterlesen


Dresden/Sharm el Sheik, 18.11.2022

COP 27­: Fonds für Klimaschäden gibt Hoffnung - 1,5-Grad-Limit gefährdet

­­Als äußerst ernüchternd bewertet Antje von Broock, Geschäftsführerin des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), das Ergebnis der 27. Weltklimakonferenz.

weiterlesen


Berlin/Scharm el-Scheich, 18.11.2022

NABU zur COP27: Schritt nach vorne aber keine Meter gemacht

Krüger: Halten des 1,5-Grad-Limits wird immer unwahrscheinlicher
Anlässlich dem Ende der Verhandlungen der diesjährigen Weltklimakonferenz in Ägypten zeigt sich NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger ernüchtert:

weiterlesen


Berlin, 18.11.2022

Abschlusserklärung COP27:

Deutsche Umwelthilfe bewertet Ergebnisse des Weltklimagipfels als unzureichend, um fossile Abhängigkeiten zu reduzieren
Die am frühen Sonntagmorgen beschlossene Abschlusserklärung der 27. Vertragsstaatenkonferenz der UN-Klimakonvention (COP27) im ägyptischen Scharm-El-Scheich kommentiert Sascha Müller-Kraenner, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH), wie folgt:

weiterlesen


Scharm El-Scheich, 18.11.2022

Mit großer Mühe: Weltgemeinschaft rettet wesentliche Elemente für globalen Klimaschutz

UN-Klimakonferenz COP27 beendet: Germanwatch lobt Durchbruch bei Fonds für Schäden und Verluste – jedoch schwierige Verhandlungen im kommenden Jahr absehbar / Angriff der fossilen Lobby weitestgehend abgewehrt / Aufruf zur Veränderung der globalen Finanzarchitektur

weiterlesen


Dresden, 18.11.2022

BUND-Bundesspitze: Olaf Bandt mit großer Mehrheit als Bundesvorsitzender wiedergewählt

Olaf Bandt steht für drei weitere Jahre an der Spitze des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Die Bundesdelegiertenversammlung (BDV) des Verbands bestätigte den Umweltingenieur bei ihrem diesjährigen Treffen am Samstag in Dresden mit großer Mehrheit im Amt.

weiterlesen


Düsseldorf, 18.11.2022

Endspurt beim Fahrradklima-Test 2022 läuft

Noch bis Mittwoch, 30. November, können Interessierte sich beteiligen/Bisher haben für Düsseldorf 2.800 Teilnehmer ein Votum abgegeben
Wie fahrradfreundlich ist Düsseldorf?

weiterlesen


Berlin, 18.11.2022

Smartphones und Tablets sind zukünftig leichter reparierbar

Neue Ökodesign-Vorgaben für langlebigere Produkte beschlossen
Die EU-Mitgliedstaaten und die Europäische Kommission haben sich heute auf neue Ökodesign-Regeln für Smartphones, Tablets, Mobiltelefone und schnurlose Telefone geeinigt. Erstmals müssen die Hersteller dieser Produkte nun bestimmte Ersatzteile und Reparaturinformationen zur Verfügung stellen und Software-Updates gewährleisten.

weiterlesen


Bonn, 18.11.2022

So setzen die Stadtwerke die Soforthilfe um

SWB Energie und Wasser verzichtet im Dezember auf den Abschlag bei Erdgas- und Fernwärme. So sieht es das Entlastungspaket der Bundesregierung vor. Nicht nur Privathaushalte profitieren, auch kleine Unternehmen werden entlastet. Wie genau, darüber informiert der lokale Energieversorger online ausführlich.

weiterlesen


Schwerin, 18.11.2022

"Imker sind unverzichtbare Partner für Landwirtschaft und Naturschutz"

Am Sonntag hält Agrarminister Dr. Till Backhaus ein Grußwort beim 13. Imkertag des Landesverbandes der Imker Mecklenburg-Vorpommern e.V. (LIMV) in Linstow.

weiterlesen


Rostock, 18.11.2022

Rostocks ÖPNV ist Spitze: RSAG belegt Platz 1 im ÖPNV-Kundenbarometer

Sehr gute Bewertung für die Rostocker Straßenbahn AG: Beim deutschlandweiten ÖPNV-Kundenbarometer 2022 belegt die RSAG erstmals Platz 1 in der Globalzufriedenheit.

weiterlesen


Ulm, 18.11.2022

Wohin mit den Altkleidern?

EBU-Pressemitteilung zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung
Mit dem Schwerpunktthema „Nachhaltige Textilien“ widmet sich die europaweite Woche der Abfallvermeidung in diesem Jahr einem heiklen Thema, das nicht gerade im Licht der Öffentlichkeit steht.

weiterlesen


Koblenz, 18.11.2022

Lichtverschmutzung schadet Mensch und Umwelt

Im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes „Mehr als nur Grün“ der Stadt Koblenz und des Landkreises Mayen-Koblenz hat kürzlich eine Online-Veranstaltung zum Thema „Lichtverschmutzung – Das Ende der Nacht?“ stattgefunden. Manuel Philipp, Gründer und Leiter der gemeinnützigen Organisation „Paten der Nacht“, stellte den Zuhörern die Folgen der Lichtverschmutzung vor.

weiterlesen


Ingolstadt, 18.11.2022

Massenverkehrsmittel in Ingolstadt

Bürgerinformation am 22. November im Lechner Museum
In einer Studie über sog. Massenverkehrsmittel in Ingolstadt wurden Straßenbahn („Tramway“) und ein höherwertiges Bussystem („Busway“) als sinnvolle und aussichtsreiche Optionen identifiziert, die eine weitergehende Prüfung rechtfertigen.

weiterlesen


Lübbenau, 18.11.2022

Kommunen für die Energiewende stärken

Der Qualifizierungsverbund in der Lausitz für Erneuerbare Energien (QLEE) öffnet sein Angebot für Lausitzer Städte und Gemeinden
Heute fand im LEAG-Konferenzcenter Lübbenau ein Auftakttreffen des QLEE-Projekts mit Verantwortlichen der Städte und Gemeinden der Lausitz statt. Vertreter*innen aus mehr als 30 Kommunen diskutierten gemeinsam, wie ihre Verwaltungen und Unternehmen beim Ausbau der Erneuerbaren Energien gestärkt werden können.

weiterlesen


Wuppertal, 18.11.2022

Oberbürgermeister reinigt zusammen mit ESW die Barmer Innenstadt

Am Dienstagmorgen um 05:30 Uhr trat Oberbürgermeister Uwe Schneidewind zum Dienst am Besen an. Am Barmer Außenstandort des ESW im Büro des Arbeitsgruppenleiters Michael Franck, wurde der Oberbürgermeister mit oranger Arbeitskleidung und Reinigungsgerät ausgerüstet.

weiterlesen


Germersheim, 18.11.2022

Restmülltonne kann 2023 günstiger werden

Kreistag muss der Empfehlung noch zustimme – Mögliche Preissenkung um 16 %
„Die Abfallgebühren für die graue Restmülltonne im Landkreis Germersheim können nach 20 Jahren stabiler Gebührenpolitik für das Jahr 2023 gesenkt werden“, berichtet Landrat Dr. Fritz Brechtel im Anschluss an die Sitzung des Ausschusses für Abfallwirtschaft Mitte November.

weiterlesen


Rösrath, 18.11.2022

Entlastung bei Gaskosten im Dezember

StadtWerke Rösrath informieren über Soforthilfe der Bundesregierung
Am Montag hat nun auch der Bundesrat „grünes Licht“ zum nächsten Entlastungspaket gegeben. Damit ist unter anderem die so genannte „Soforthilfe“ Gas und Wärme verabschiedet.

weiterlesen