Suche
Wuppertal, 05.12.2017

Filmpreis für neuen Schwebebahnfilm

Die WSW beim Bahnfilm-Festival „CineRail“ in Lissabon ausgezeichnet
Anlässlich der Einführung der neuen Schwebebahnwagen-Generation haben die WSW einen neuen Film über das Wuppertaler Wahrzeichen produziert. Der zehnminütige Film wurde von der Wuppertaler Firma Frischfilm gemacht. Das Werk wurde Ende November auf dem Bahnfilm-Festival „CineRail“ in Lissabon mit dem ersten Preis in der Kategorie „Innovative Dienstleistungen für Personen- und Güterverkehr“ ausgezeichnet.

weiterlesen


Berlin, 05.12.2017

Gemeinsame Erstellung von Länderprofilen für die Kreislauf- und Wasserwirtschaft geht in die zweite Runde

Neue Länder im Fokus
„Nach dem erfolgreichen Abschluss des gemeinsamen Projekts von GWP und RETech zur Erstellung von Marktanalysen für die Wasser- und Abfallwirtschaft in ausgewählten Ländern können wir dank der Förderung durch die Exportinitiative Umwelttechnologien des BMUB dieses Projekt mit einem Fokus auf neue Länder fortsetzen“ – freuen sich die Geschäftsführerinnen von German Water Partnership (GWP) Julia Braune und von German RETech Partnership (RETech) Karin Opphard.

weiterlesen


Duisburg, 05.12.2017

Weißblechverpackungen verfügen über hervorragende Recyclingfähigkeit

Top-Ergebnis für Verpackungsstahl:
Die Recyclingfähigkeit der Dose ist annähernd mit dem Weißblechanteil der Verpackung gleichzusetzen. Eine dreiteilige Lebensmitteldose mit Ring Pull-Deckel hat beispielhaft eine hohe Recyclingfähigkeit von 95 Prozent. Die geringe Differenz zu 100 Prozent ergibt sich im Wesentlichen über Etiketten und Compound. Das hat nun das wissenschaftliche Institut cyclos-HTP in einer Untersuchung von handelsüblichen Weißblechverpackungen im Auftrag der thyssenkrupp Rasselstein GmbH ermittelt.

weiterlesen


Köln (Porz-Eil), 05.12.2017

Grüner Punkt für Innovationspreis Klima und Umwelt nominiert

Closed-Loop-Recycling spart wertvolle Rohstoffe und Treibhausgase ein
Der Grüne Punkt ist mit Systalen PRIMUS Kunststoffregranulat für den Innovationspreis Klima und Umwelt (IKU) nominiert. Er gehört damit zur Shortlist von „15 Ideen mit Köpfchen“, so eine Pressemitteilung des Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI, das den Preis im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und des Bundesverbands der Deutschen Industrie e.V. (BDI) vergibt.

weiterlesen


Bonn, 05.12.2017

Geschäftsführerwechsel bei ELS

Heiner Oepen verlässt die Geschäftsführung, Frank Arleth übernimmt
Aus privaten Gründen hat Heiner Oepen die Geschäftsführung der ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH für den Bereich Entsorgung niedergelegt. Die Position des Geschäftsführers hat Dipl.-Ing. Frank Arleth übernommen.

weiterlesen


Pegnitz, 05.12.2017

Landgericht Köln hat zur Klage gegen RKD in der Sache nicht entschieden

BellandVision wird sich weiterhin für die korrekte Abwicklung des Verkaufsverpackungsrecyclings einsetzen
Das Landgericht Köln hatte am 30. November 2017 die Klage von BellandVision und weiteren dualen Systemen gegen RKD als unzulässig abgewiesen. Eine Entscheidung in der Sache selbst wurde nicht getroffen. Vom Gericht wurde noch nicht geprüft, ob die Regelungen des Clearingvertrages von der Beklagten RKD eingehalten wurden und werden.

weiterlesen


Bochum, 05.12.2017

Die Verpackung machts

HuiBo-Kinder gestalten nachhaltige Geschenk-Verpackungen
Weihnachten ist nicht mehr weit. Die Kinder des HuiBo-Clubs haben sich deshalb schon mal Gedanken über die passende Geschenk-Verpackung gemacht. Dazu haben sich rund 50 Kinder beim USB zum traditionellen Weihnachtsbasteln am 2. Dezember zusammengefunden. Der Clou dabei: Die Geschenk-Verpackungen sind wiederverwendbar.

weiterlesen


Unna, 05.12.2017

Abfallgebühren neu kalkuliert

Menge rauf, Kosten runter
Die Kreisverwaltung hat die Abfallgebühren für 2018 kalkuliert. Demnach sinken die Gesamtkosten um rund 12,8 Prozent – und das trotz steigender Abfallmengen. Grund dafür sind vor allem günstigere Verbrennungskosten und höhere Einnahmen durch den Verkauf von Altpapier.

weiterlesen


Nienburg, 05.12.2017

Erhöhung der Abfallgebühren ist unumgänglich

Wer sortiert, der spart - Zahl der Mindestabfuhren bei Restmüll gesenkt
Ab Januar steigen die Abfallgebühren. Die Erhöhung war absehbar; bereits seit Monaten hatten BAWN und Verwaltungsrat das Thema beraten und verschiedene Modelle gerechnet. Wer aufpasst, kann aber sparen: Sortieren zahlt sich stärker aus als bisher.

weiterlesen


Hennef, 05.12.2017

Führungssysteme und Führungsinstrumente in der Wasserwirtschaft

Entwurf Merkblatt DWA-M 801
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat den Entwurf des Merkblatts DWA-M 801„Führungssysteme und Führungsinstrumente in der Wasserwirtschaft“ vorgelegt, der hiermit zur öffentlichen Diskussion gestellt wird.

weiterlesen


Hennef, 05.12.2017

WRRL im Umbruch?!

Erfurter Gespräche zur Wasserrahmenrichtlinie
Mit dem derzeitigen Stand und künftigen Herausforderungen befassen sich die 15. Erfurter Gespräche zur Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (EG-WRRL), die die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) am 23. und 24. Januar 2018 in der Thüringer Landeshauptstadt veranstaltet.

weiterlesen


Augsburg, 04.12.2017

Alpiner Felshumusboden ist Boden des Jahres 2018

Boden
Unter der Schirmherrschaft Bayerns wurde heute anlässlich des Weltbodentags bei einer Festveranstaltung in der Bayerischen Vertretung in Berlin der „Alpine Fels-humusboden“ zum Boden des Jahres 2018 ausgerufen.

weiterlesen


Göttingen, 04.12.2017

Biotonne im Winter

Bevor der Frost Göttingen fest im Griff hat, geben die Göttinger Entsorgungsbetriebe (GEB) schnell ein paar Tipps, um das Festfrieren der Bioabfälle zu verhindern
Die GEB empfehlen, die Bioabfälle im Winter besonders intensiv abtropfen zu lassen, so dass sie weniger nass, am besten noch in Zeitungspapier oder Papiertüten eingehüllt, in die Tonne gegeben wer­den.

weiterlesen


Bochum, 04.12.2017

Wissen wo die kostbare Wärme entweicht

Thermografie-Aktion der Stadtwerke Bochum startet
Auch in diesem Jahr bieten die Stadtwerke Bochum wieder die Thermografie-Aktion zum Aufspüren von Wärmelecks an Gebäudehüllen an.

weiterlesen


Kassel, 04.12.2017

Winterdienstteam im Einsatz

Bei Eis und Schnee sorgen rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Straßenreinigung für mehr Sicherheit im Stadtgebiet
Mit 40 Winterdienstfahrzeugen, einem gefüllten Salzlager, Splittvorräten für den Gehwegwinterdienst sowie Besen und Schneeschaufel stehen die Teams bereit.

weiterlesen


Bonn, 04.12.2017

Wie wirtschaftlich sind energieoptimierte Gebäude?

Neubauten und sanierte Gebäude mit einem minimalen Energiebedarf zu realisieren, ist technisch problemlos möglich
Wann, für wen und in welchem Ausmaß der gewählte Baustandard aber wirtschaftlich ist, wird innerhalb der Fachwelt und der Politik kontrovers diskutiert.

weiterlesen


Karlsruhe, 04.12.2017

Neues Verfahren ermöglicht automatisierte Herstellung von Kabelbäumen

Kabelbäume sind eines der wenigen Teile, die vor allem in der Automobil- und in der Konsumgüterproduktion nach wie vor stellenweise händisch hergestellt oder verarbeitet werden müssen
Forscher der Hochschule Karlsruhe – Wirtschaft und Technik haben nun ein neues Verfahren entwickelt, das die automatisierte Fertigung bzw. Montage von Kabelbäumen möglich macht.

weiterlesen


Freising, 04.12.2017

Bienenfreundliche Energiepflanze schützt auch das Grundwasser

EU-Agrarausschuss will Anbau der Durchwachsenen Silphie auf ökologischen Vorrangflächen ermöglichen
Gute Nachricht für Insekten und Biogasanlagenbetreiber / Die Durchwachsene Silphie soll ab 2018 greeningfähig sein. Diese Empfehlung hat der Agrarausschuss der EU in einem Votum Ende November eindeutig abgegeben.

weiterlesen


Würzburg, 04.12.2017

Räumfahrzeuge brauchen Platz:

Die Stadt Würzburg bittet Autofahrer um Mithilfe beim Winterdienst
Die Stadt Würzburg bittet Autofahrer um Ihre Mithilfe beim Winterdienst. Parkende Fahrzeuge können Winterdiensteinsätze der Stadtreiniger erschweren oder sogar unmöglich machen.

weiterlesen


Engelskirchen, 04.12.2017

Klimaschutz schafft Zukunft

Schülerakademie der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW unter dem Motto „Klimaschutz schafft Zukunft“ auf dem Projektstandort :metabolon
Unter dem Motto „Klimaschutz schafft Zukunft – gestalte deine und unsere Zukunft jetzt!“ fand am Mittwoch, den 29. November 2017, die Klimaschutzakademie für Schülerinnen und Schüler auf dem Projekt- und Innovationsstandort :metabolon statt.

weiterlesen