Suche
Berlin, 05.12.2017

Leipzigs Musikerbe-Stätten erhalten das Europäische Kulturerbe-Siegel

Meilensteine in der Gestaltung des heutigen Europas
Leipzigs Musikerbe-Stätten und das ehemaligen Konzentrationslager Natzweiler mit seinen Außenlagern als deutsch-französische Bewerbung gehören zu den neun Stätten, die am Dienstag für das Europäische Kulturerbe-Siegel ausgewählt wurden. Zu den weiteren neun Stätten gehören z.B. die Ortschaft Schengen in Luxemburg und der Vertrag von Maastricht.

weiterlesen


Berlin, 05.12.2017

Jung und Alt gemeinsam am Smartphone

Der 5. Dezember als Tag des Ehrenamtes
Das Handy ist aus dem Alltag kaum noch wegzudenken. Hauptsächlich junge Leute und Erwachsene nutzen ihr Smartphone täglich. Bei Senioren ist das allerdings nicht ganz so selbstverständlich. Das wollten Zehntklässler in Flensburg ändern. Für ihr Engagement wurden sie mit dem "Goldenen Internetpreis" ausgezeichnet.

weiterlesen


Berlin, 05.12.2017

Böden sind lebenswichtig

Weltbodentag - Felshumusboden als Boden des Jahres 2018
Böden haben eine lebenswichtige Bedeutung: Sie leisten einen unverzichtbaren Beitrag zu Klimaschutz, Artenvielfalt und Nahrungsmittelversorgung. Der Weltbodentag - ein internationaler Aktionstag - macht darauf aufmerksam. Er findet seit 2002 jedes Jahr am 5. Dezember statt.

weiterlesen


Dessau-Roßlau, 05.12.2017

Umweltwirtschaft bleibt wichtiger Wirtschaftsfaktor

Konkurrenzdruck wächst, Anteil am Export schrumpft
Umweltschutz ist nach wie vor ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für Deutschland. Deutsche Umweltschutzgüter sind in allen Weltregionen und über alle Umweltschutzbereiche hinweg gefragt. Das zeigt ein aktueller Bericht des Umweltbundesamtes (UBA) zur Umweltwirtschaft 2015.

weiterlesen


Berlin, 05.12.2017

Rote Liste nimmt wilde Feldfrüchte auf

WWF-Statement zur aktualisierten Roten Liste
Die Weltnaturschutzunion IUCN legt mit der aktualisierten Roten Liste besonderes Augenmerk auf die Bedrohung der wilden Verwandten von Reis, Weizen oder Yams.

weiterlesen


Berlin, 05.12.2017

Förderung für energetische Stadtsanierung wirkt

Forschungsbericht lobt integrierte Konzepte für Sanierungs- und Versorgungsaufgaben im Quartier
Das KfW-Programm 432, mit dem das Bundesbauministerium quartiersbezogene Konzepte für die Energetische Stadtsanierung fördert, hat sich bewährt. Zu diesem Ergebnis kommt ein Forschungskonsortium, das das Programm fünf Jahre lang begleitet und Pilotprojekte analysiert hat.

weiterlesen


Hamburg, 05.12.2017

Jetzt kommt alles ans Licht…

… aber nur das, was sonst tief unter der Erde liegt:
Die SRH-Unterflursysteme. Diese bieten eine platzsparende und barrierefreie Lösung der Müllentsorgung. Im Boden werden große Sammelbehälter verbaut, die mehr als 100 Restmüllsäcke fassen. Oberirdisch ist nur eine Säule mit abschließbaren Einwurfklappen sichtbar.

weiterlesen


Wiesbaden, 05.12.2017

„Messeler Hügelland“ auf der Zielgeraden

Naturschutzprojekt „Messeler Hügelland – Artenvielfalt vor unserer Haustür“
Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser: „Überaus erfolgreiche acht Jahre Projektlaufzeit stehen vor dem Abschluss und haben vielfältige und nachhaltige Spuren hinterlassen.“

weiterlesen


Karlsruhe, 05.12.2017

Vom Verkehrsverbund zum Mobilitätsanbieter

Innovatives Mobilitätskonzept für Region Karlsruhe geplant
Bus und Bahn oder Carsharing und Leihfahrräder: Für die Erfüllung individueller Mobilitätsbedürfnisse gibt es heute viele Möglichkeiten – auch ohne eigenen PKW. Die Mobilitätsangebote in der Region Karlsruhe zu einem systemübergreifenden, vernetzten sowie umwelt- und anwendungsfreundlichen Angebot zusammenzuführen ist das Ziel des Projektes RegioMOVE.

weiterlesen


Berlin (Lichterfelde), 05.12.2017

Ehrenamtliches Engagement unverzichtbar

Ehrenamtliches Engagement unverzichtbar für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Demokratie vor Ort
Für Städte und Gemeinden sind das ehrenamtliche Engagement, die freiwillige Wahrnehmung von Aufgaben und das, was Bürgerinnen und Bürger als eigenen Beitrag für die Gemeinschaft leisten, unverzichtbar. “Ohne die große Zahl freiwillig engagierter Bürger/innen wären die Kommunen um eine Vielzahl von sportlichen, kulturellen, Bildungs- und Freizeitangeboten ärmer, um soziale und gesundheitliche Hilfeleistungen, aber auch um die Mitwirkung von Bürger/innen an der Zukunftsgestaltung des lokalen Gemeinwesens."

weiterlesen


Mannheim, 05.12.2017

Mannheim zieht Bilanz zum Radjubiläum

"Monnem Bike – Mannheim feiert 200 Jahre Fahrrad"
Über 100 Einzelveranstaltungen, lokale Fahrrad-Aktionen, große Festivals, internationale Konferenzen, eine erfolgreiche Museumsschau und wichtige Verbesserungen im städtischen RadNetz: die Bilanz zu „Monnem Bike – Mannheim feiert 200 Jahre Fahrrad“ ist herausragend.

weiterlesen


Radolfzell, 05.12.2017

Dieselgate erreicht BMW

Abgasmessungen bei einem BMW 320d zeigen klare Indizien für Abschalteinrichtungen
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat in ihrem Emissions-Kontroll-Institut (EKI) die Abgaswerte eines BMW 320d Euro 6 im realen Betrieb auf der Straße gemessen. Auffällig bei diesen Messergebnissen war, dass die gemessenen Werte deutlich schwankten.

weiterlesen


Berlin, 05.12.2017

Die Zukunft unseres Wassers in öffentlicher Hand

Globale Erfahrungen mit Rekommunalisierung
Nach drei Jahrzehnten enorm negativer Auswirkungen schließen viele Städte, Regionen und Staaten das Kapitel der Privatisierung von Wasser. Eine leise Revolution entfaltet sich, indem die Bürger und Bürgerinnen auf der ganzen Welt die Kontrolle über die Wasserdienstleistungen einfordern und die wichtigste Ressource für das Überleben der Menschheit in einer demokratischen, gleichberechtigten und ökologischen Art und Weise nutzen wollen.

weiterlesen


Hannover, 05.12.2017

Saubere Straßen in der Vorweihnachtszeit

aha stellt Papiercontainer auf Wertstoffinseln in der Stadt Hannover auf - kleinere Altpapiertonne kommt
Ab dieser Woche stellt die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) nach und nach die ersten Altpapiercontainer auf über 100 Wertstoffinseln in der Stadt Hannover auf. Sie ermöglichen den Hannoveranerinnen und Hannoveraner eine ortsnahe und bequeme Entsorgung von Altpapier und Kartons.

weiterlesen


Berlin, 05.12.2017

Gute Böden sind essenziell für den Grundwasserschutz

Der VKU zum Internationalen Tag des Bodens
Am 5. Dezember 2017 ist Internationaler Tag des Bodens. Zahlreiche Aktionen machen an diesem Tag auf die lebenswichtige Bedeutung der Böden aufmerksam, die auch einen unverzichtbaren Beitrag für den Grundwasserschutz leisten.

weiterlesen


Karlsruhe, 05.12.2017

Neue Weltkarte zeigt Karstgrundwasserleiter

Bis zu einem Viertel der Weltbevölkerung ist von Frischwasser aus Karstgesteinsschichten abhängig
Am KIT ist in einem internationalen Projekt die „World Karst Aquifer Map“ entstanden. Die einheitliche Karte soll Schutz und Management von Karstgrundwasserleitern verbessern.

weiterlesen


Kiel, 05.12.2017

Land belässt Bundesstraßennetz bis auf geringe Ausnahmen in eigener Regie

Minister Buchholz: "Nicht nur für unsere 1400 LBV.SH-Beschäftigten ein guter Tag"
Das 1.533 Kilometer umfassende Netz an Bundesstraßen in Schleswig-Holstein wird zum allergrößten Teil in der Regie des Landes bleiben. Die Landesregierung hat sich heute (5. Dezember) dafür entschieden, ab dem Jahr 2021 lediglich die rund 544 Kilometer Autobahnen im Land in die Obhut der künftigen Bundesinfrastrukturgesellschaft zu geben.

weiterlesen


Dresden, 05.12.2017

Umweltminister Schmidt startet den Betrieb der Phosphorrückgewinnungsanlage PARFORCE

TU Bergakademie Freiberg entwickelt Verfahren, mit dem Phosphor aus Klärschlamm zurückgewonnen werden kann
Sachsens Umweltminister Thomas Schmidt hat am 5. Dezember 2017 auf dem Campus der TU Bergakademie Freiberg die PARFORCE-Demonstrationsanlage zur Gewinnung von universell einsetzbarer Phosphorsäure aus verschiedenen phosphathaltigen Einsatzstoffen in Betrieb genommen, indem er die Anlage erstmalig mit phosphathaltigen Abfällen aus der Abwasserreinigung befüllte.

weiterlesen


Magdeburg, 05.12.2017

Wölfe in Sachsen-Anhalt: Der Bestand wächst nur langsam

Umweltministerium stellt Wolfsmonitoringbericht 2016/17 vor
Umweltministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert und die Präsidentin des Landesamtes für Umweltschutz Sachsen-Anhalt, Dr. Sandra Hagel, haben heute die „Ergebnisse des Wolfsmonitorings in Sachsen-Anhalt im Monitoringjahr 2016/2017“ vorgestellt.

weiterlesen


Freiburg, 05.12.2017

Der Winterdienst der ASF sorgt für freie Fahrt

An alle Autofahrer/innen: Fahrzeuge bitte korrekt abstellen
Bei den derzeitigen winterlichen Verhältnissen sind rund 50 Mitarbeiter in Rufbereitschaft, um die Straßen von Schnee und Eis zu befreien oder arbeiten wenn nötig im Dauereinsatz. Die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer hat dabei höchste Priorität.

weiterlesen