Suche
Stuttgart, 10.07.2020

Virenschutz beim Service:

Omniplus Stützpunkte achten auf Gesundheit
Professionelle Fahrerschutztür mit Trennscheibe

weiterlesen


Stuttgart, 10.07.2020

Erste Förderphase für regionale Kompetenzstellen Energieeffizienz (KEFF) beendet

Umweltminister Franz Untersteller: „Das KEFF-Netzwerk ist eine Erfolgsgeschichte, weil Unternehmen im Land so schädliche Treibhausgasemissionen einsparen können.“
Das Netzwerk der regionalen Kompetenzstellen Energieeffizienz (KEFF) feiert im Herbst dieses Jahres sein fünfjähriges Bestehen. Zeit also für ein Zwischenfazit nach Ablauf der ersten vierjährigen Förderphase.

weiterlesen


Würzburg, 10.07.2020

Ohne Müll entspannt chillen

Grillen, chillen, entspannt am Main liegen – nichts ist im Sommer in Würzburg so begehrt wie die Mainwiesen, die Grillplätze an der Feggrube oder der Platz am Alten Kranen.
Doch so schön so ein Abend am Main ist. So unschön sind oft die Hinterlassenschaften:

weiterlesen


Köln, 10.07.2020

Was kostet der Strom?

Oberlandesgericht Köln: Informationen über Preiserhöhungen dürfen nicht versteckt sein
Ein Energiedienstleister darf den Verbrauchern eine Strompreiserhöhung nicht nur an versteckter Stelle in einer E-Mail ankündigen.

weiterlesen


Berlin, 10.07.2020

Bund gleicht Emissionen aller Dienstreisen und der EU-Ratspräsidentschaft aus

Klimaschutz
Wie in den vergangenen Jahren gleichen die Bundesregierung und die Bundesverwaltung auch 2019 alle Treibhausgasemissionen aus, die durch ihre Dienstreisen und Dienstfahrten entstanden sind.

weiterlesen


Mönchengladbach, 10.07.2020

Ticketverkauf in NEW-Bussen startet wieder ab kommenden Montag, 13. Juli

Die ersten NEW-Busse kehren ab Montag, 13. Juli, wieder in den normalen Fahrbetrieb mit Ticketverkauf zurück.
Das betrifft zunächst ca. 20 Prozent der gesamten NEW-Busflotte in Mönchengladbach und Viersen. Zur Sicherheit der Kunden und Fahrer sind die Busse mit einer Trennscheibe ausgestattet.

weiterlesen


Berlin, 10.07.2020

Mobilität ohne Auto – auch in Corona-Zeiten

Verwaiste Straßen, leere Züge und Busse und dafür viele Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radfahrende – dieses Bild vom Beginn des Lockdowns hat sich in vielen Köpfen eingebrannt.
Inzwischen sieht das Bild schon längst wieder anders aus. Umfragen zeigen, dass ein Großteil der Deutschen nach der Corona-Krise wieder mehr mit dem eigenen Pkw oder dem Mietauto unterwegs sein will. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) möchte die Alternativen zur Autofahrt auf jeder Wegstrecke ins Bewusstsein rufen.

weiterlesen


Bonn, 10.07.2020

Wettbewerbsbedingungen für Rezyklate

bvse fordert in 3-Punkte-Plan vergleichbare Wettbewerbsbedingungen für Rezyklate
Mit einem 3-Punkte-Plan hat sich der bvse-Fachverband Kunststoffrecycling an das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und die Mitglieder des Bundestagsausschusses gewandt, um dem umweltschadenden Verdrängungswettbewerb von Kunststoffneuware gegenüber CO2-einsparenden Rezyklaten zu stoppen und faire Rahmenbedingungen für Recyclingprodukte zu schaffen.

weiterlesen


Rostock, 10.07.2020

Regen oder Starkregen?

Starkregenereignisse
Neue Skala zur Einstufung von Regenereignissen Arbeitsgemeinschaft aus Akteuren der Rostocker Wasserwirtschaft und der Stadtverwaltung ermöglichen transparente Kommunikation und beraten zur Starkregenvorsorge Die Regionalen Klimainformationen für Rostock belegen es: auch in Zukunft wird vermehrt mit Starkregenereignissen zu rechnen sein.

weiterlesen


Gelsenkirchen, 10.07.2020

146,5 - was an der Autobahn wirklich zählt

Sie bilden quasi eine Allee - so dicht stehen die kleinen blauen Schilder rechts und links der Autobahn.
Wobei "klein" auch nur im Vergleich mit den überdimensionalen Wegweisern passt. Denn die Kilometertafeln sind mit 55 Zentimetern Breite und 26 Zentimetern Höhe immerhin mehr als doppelt so groß wie ein DIN-A4-Schulheft.

weiterlesen


Berlin, 09.07.2020

BMU: Nitratwerte im Grundwasser sinken leicht ab

Neue Düngeverordnung soll Grundwasserzustand weiter verbessern
Der Zustand des Grundwassers in Deutschland hat sich leicht verbessert. Die Anzahl der Messtellen, bei denen der EU-weite Nitrat-Grenzwert im Grundwasser überschritten wird, ist seit 2016 leicht gesunken.

weiterlesen


Lörrach, 09.07.2020

Photovoltaik anschaulich erklärt

Die PV-Initiative des Landkreises wird mittels Newsletter und Kurz-Videos digitalisiert
In Zeiten von Corona sind Digitalisierung und Innovation wichtiger denn je. Beides hat auch der Landkreis Lörrach bei der Überarbeitung der Photovoltaik-Kampagne im Blick.

weiterlesen


Berlin, 09.07.2020

BMU: Bundesumweltministerin Svenja Schulze zur ersten Sitzung des Nationalen Wasserstoffrates

Der NWR besteht aus 26 Expertinnen und Experten aus der Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft
Im Zuge der am 10. Juni 2020 vom Bundeskabinett verabschiedeten Nationalen Wasserstoffstrategie tagte heute, am 09.07.2020, zum ersten Mal der Nationale Wasserstoffrat (NWR).

weiterlesen


Recklinghausen, 09.07.2020

Beschlossene Sache: Gebäudeenergiegesetz und Fortführung der Solarstromförderung

„Die Verabschiedung des GEG war überfällig“
Einfach mal einen Blick ins Solardachkataster der Stadt Recklinghausen werfen und schauen, ob es sich zum Beispiel auch aufgrund der Lage lohnt, eine Solaranlage zu installieren, das rät Recklinghausens Klimaschutzmanagerin Lara Wahrmann Hauseigentümer*innen aus Klimaschutzgründen sowieso und aus aktuellem Anlass erneut.

weiterlesen


Potsdam, 09.07.2020

Leuchtmitteltausch für den Klimaschutz

Stadtbeleuchtung in Potsdam rüstet Eiche mit moderner LED-Technik aus
Licht an! Mit Einbruch der Dämmerung schaltet sich Potsdams Straßenbeleuchtung per Lichtsensor automatisch an und sorgt so für mehr Sicherheit in unserer Stadt. Über 17.000 Leuchtpunkte sind dies im gesamten Stadtgebiet.

weiterlesen


Berlin, 09.07.2020

BDEW zum aktuellen Nitratbericht

"Der Nitratbericht verdeutlicht: Wir brauchen in Deutschland endlich eine echte und nachhaltige Verringerung der Nitrateinträge"
Zum aktuellen Nitratbericht für den Zeitraum 2016 - 2018 erklärt Martin Weyand, Hauptgeschäftsführer Wasser/Abwasser des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW):

weiterlesen


Berlin, 09.07.2020

Neue Studie belegt Gesundheitsgefahr durch Einweg-Coffee-to-go-Becher

Deutsche Umwelthilfe fordert Verbot
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) warnt vor gesundheitsschädlichen Chemikalien, die beim Konsum von Getränken aus plastikbeschichteten Einwegbechern in den Organismus gelangen können.

weiterlesen


Neu-Ulm, 09.07.2020

Staffelfahrt durch den Landkreis Neu-Ulm

Gemeinsamer Auftakt zum STADTRADELN führt durch teilnehmende Kommunen
Die ersten Kilometer im Rahmen des STADTRADELN sind gefahren. Am 6. Juli startete der Landkreis Neu-Ulm in die Kampagne des Klima-Bündnis, welches das Fahrrad als umweltfreundliches und praktisches Fortbewegungsmittel populärer machen möchte.

weiterlesen


München, 09.07.2020

Truck-Grand-Prix@home: MAN Fahrerclub holt den diesjährigen Truck-Grand-Prix ins heimische Wohnzimmer

Spendenaktion für den Hilfsfonds „Fahrer helfen Fahrer e.V.“
In Zeiten wie diesen ist vieles anders als gewohnt. Die betrifft auch das alljährliche Branchentreffen am Nürburgring, den ADAC Truck-Grand-Prix. Das Großevent wurde in diesem Jahr coronabedingt abgesagt.

weiterlesen


Berlin, 09.07.2020

9 von 10 Deutschen wünschen sich verstärkten Einsatz für PV-Dachanlagen auf öffentlichen Gebäuden

Zahl der Woche des bdew
Ginge es nach den Bürgerinnen und Bürgern, würde der PV-Ausbau gerade auf öffentlichen und gewerblichen Gebäuden in Deutschland stärker forciert werden.

weiterlesen