Suche
Brüssel, 14.11.2014

Wie die Europäische Union Bürger und Unternehmen unterstützt

Start einer Informationskampagne in Berlin
Die Europäische Kommission startet eine Informationskampagne, um den Bürgern zu zeigen, welchen Nutzen ihnen die EU konkret bringt. Die neuartige Kampagne wird in sechs Pilotländern gestartet, als erstes in Deutschland am 28. November 2014.

weiterlesen


Dorsten, 14.11.2014

Spedition Kübler arbeitet mit PNEUSCAN

Kontrolle bringt Sicherheit
Viele Faktoren sprechen für die Nutzung einer Reifenkontrollanlage. Deshalb setzt jetzt auch Spezialtransporteur Kübler in Michelfeld auf das VENTECH-System. Kübler steht für Alltagstransporte ebenso wie für spektakuläre Spezialaufträge, die das Unternehmen aus Baden-Württemberg sogar international bekannt gemacht haben.

weiterlesen


Starnberg, 14.11.2014

Kompostieranlage des AWISTA in Hadorf vollständig saniert

Verbandsvorsitzende besichtigen Anlage
Der Abfallwirtschaftsverband Starnberg – AWISTA – investiert fortlaufend in die Modernisierung seiner Entsorgungseinrichtungen um die getrennte Erfassung unterschiedlichster Abfallarten abfallwirtschaftlich sinnvoll, wirtschaftlich und für seine Kunden sicher und komfortabel zu gestalten.

weiterlesen


Dessau-Roßlau, 14.11.2014

Hendricks und Krautzberger zeichnen Gewinner des Bundespreises Ecodesign 2014 aus

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und die Präsidentin des Umweltbundesamtes, Maria Krautzberger, haben heute in Berlin die Gewinner des Bundespreises Ecodesign 2014 ausgezeichnet
Insgesamt wurden 13 Projekte in den Wettbewerbskategorien Produkt, Konzept, Service und Nachwuchs prämiert. Dazu gehören energiesparende und reparaturfähige elektronische Produkte, innovative Transportsysteme für den Stadtverkehr, eine nachhaltige Modekollektion, umweltverträgliche Produktionsverfahren in der Leder-, Brillenglas- und Textilherstellung sowie ein Online-Spiel zur CO2-Reduzierung im Alltag.

weiterlesen


Berlin, 14.11.2014

Großbritannien blockt europaweite Eindämmung von Plastiktüten

500 Plastiktüten pro europäischen Kopf pro Jahr - daran wollten EU-Kommission und Parlament etwas ändern
Jetzt wollen aber einige EU-Mitgliedstaaten die Durchsetzung des Reduzierungsvorschlags verhindern. Das ursprüngliche Ziel des EU-Parlaments war es, die Nutzung von dünnwandigen Plastiktüren um 80 Prozent bis 2019 zu schmälern und eine Gebühr für diese in Supermärkten einzuführen.

weiterlesen


Bremen, 14.11.2014

Forum "Bremen nachhaltig – Internationale Chancen für die bremische Wirtschaft"

Wirtschaftsressort und Bremens Bevollmächtigte beim Bund und für Europa erörtern zusammen mit der GIZ und Bremer Unternehmen Chancen einer zukünftigen Zusammenarbeit
Bremen ist seit 1.000 Jahren internationaler Handelsplatz und hat seit über 800 Jahren einen Überseehafen. Aus dieser Tradition heraus ist Bremen heute ein sehr international ausgerichteter Wirtschaftsstandort. Über 2.000 Bremer Unternehmen sind intensiv international engagiert, nicht nur aber besonders auch in den bremischen Kompetenzfeldern maritime Wirtschaft und Logistik, Luft- und Raumfahrt, erneuerbare Energien oder der Nahrungsmittelwirtschaft.

weiterlesen


Köln, 13.11.2014

ALBA SE: Q3-Zahlen bestätigen operativen Aufwärtstrend – beide Segmente im Plus

Beide Segmente schließen erste drei Quartale erneut mit positivem Ergebnis ab / Maßnahmen zur Kostenreduktion und Portfoliooptimierung zeigen Wirkung
Der börsennotierte Umweltdienstleister und Rohstoffhändler ALBA SE hat in den ersten drei Quartalen 2014 bei geringerem Umsatz als im Vorjahreszeitraum sein Ergebnis vor Steuern (EBT) erhöht – von 9,5 Mio. Euro auf 14,0 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Ergebnisanteilen an assoziierten Unternehmen (EBITDA) belief sich auf 32,4 Mio. Euro nach 31,3 Mio. Euro im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Der Umsatz betrug 1.176,0 Mio. Euro (i. Vj.: 1.301,4 Mio. Euro).

weiterlesen


Wiesbaden, 13.11.2014

Wiesbaden und Mainz: Kooperationsvereinbarung zum Klimawandel

Herausforderung: Folgen des Klimawandels
Die Städte Wiesbaden und Mainz stehen wie viele andere in Deutschland und weltweit vor einer besonderen Herausforderung, denn die Folgen des Klimawandels betreffen nahezu alle ihre Handlungsfelder. Dies bringt erhöhte Anforderungen hinsichtlich der Ermittlung des Handlungsbedarfs und der Bewertung der Folgen des Klimawandels mit sich.

weiterlesen


Düsseldorf, 13.11.2014

Remmel: „Die Energieeffizienz ist der schlafende Riese der Energiewende“

27. Station der Tour „ZukunftsEnergienNRW: Orte der Energiezukunft“ – Umweltminister Remmel informiert sich über Energieeffizienzzentrum in Bochum
Auf der 27. Station seiner Zukunftsenergientour besuchte NRW-Umweltminister Johannes Remmel heute in Begleitung einer Delegation der EnergieAgentur.NRW das Energieeffizienzzentrum (EEZ) in Bochum, wo Schlüsselkompetenzen rund um Klimaschutz und Energiewende gebündelt sind.

weiterlesen


Bonn, 13.11.2014

ELS Dual bundesweit festgestellt

Jüngstes duales System in Rekordzeit aufgebaut
Das duale System der ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH ist in allen Bundesländern festgestellt. Somit sind die Voraussetzungen für die ELS Dual geschaffen, für Hersteller und Vertreiber die bundesweite Rücknahme und Verwertung von Verpackungen beim privaten Endverbraucher zu übernehmen.

weiterlesen


Berlin , 13.11.2014

Klimaschutzaktionsprogramm nutzen

Engagierte Gesamtstrategie für den Verkehr entwerfen
Der Verkehrssektor braucht eine ambitionierte und engagierte politische Gesamtstrategie, die die Herausforderungen für Straße, Schiene und Co. zusammendenkt und Lösungen mittel- und langfristig konkret angeht.

weiterlesen


Berlin , 13.11.2014

Befragte wünschen sich mehr Laubbäume in den öffentlichen Raum

Thema der Online-Befragung: Laubentsorgung / Laubsäcke dürfen bis 2 Euro kosten
Herbstzeit ist Laubzeit. Passend dazu widmete sich das „Blitzlicht Kommunalwirtschaft", welches von dem Mainzer Marktforschungsinstitut L•Q•M und dem Portal „kommunalwirtschaft.eu" monatlich durchgeführt wird, im Oktober dem Thema Laubentsorgung.

weiterlesen


Viersen, 13.11.2014

Tragbare Altkleider gehören nicht in die Mülltonne

Kreis Viersen kündigt neue kommunale Sammlung ab 2015 an
Altkleider können und sollen verwertet werden. Der Weg dazu beginnt bisher im Kreis Viersen in karitativen Altkleidersammlungen sowie legalen und teilweise illegal durchgeführten Sammlungen gewerblicher Sammler.

weiterlesen


München, 13.11.2014

SWM/MVG bestellen 23 neue Gelenkbusse, zehn davon mit Bremsenergierückgewinnung

2015 wird die Busflotte der MVG erneut erweitert und modernisiert
Die SWM haben soeben den Auftrag für die Lieferung von weiteren 23 Nieder flur Gelenkbussen vergeben. Zehn der neuen Fahrzeuge sind mit einem speziellen Modul zur Rückgewinnung von Bremsenergie ausgestattet; alle bieten zusätzlichen Platz an der zweiten und dritten Tür. Das Investitions volumen liegt bei insgesamt ca. acht Millionen Euro.

weiterlesen


Berlin, 13.11.2014

Dezentrale Energie auf Erfolgskurs:

Vattenfall startet 50. Blockheizkraftwerk - Anwohner sparen 20 Prozent Heizkosten
Das 50. Blockheizkraftwerk (BHKW) von Vattenfall in Berlin haben heute Gunther Müller, Vorstand der VE Wärme AG, und Heribert Scharf, Geschäftsführer der Hausverwaltung PRÄZISA gemeinsam gestartet. Es wird 724 Haushalte und sechs Gewerbe am Meller Bogen in Berlin Reinickendorf mit umweltfreundlicher Energie versorgen.

weiterlesen


Hamburg, 13.11.2014

Plädoyer für Fahrrad und ÖPNV

Zuzug in die Städte: Scholz stellt bei Stadtentwicklungskonferenz in London Infrastruktur-Strategie Hamburgs vor
Hamburger Erster Bürgermeister Olaf Scholz hat bei einer internationalen Tagung mit Stadtentwicklungsexperten in London sein Konzept für die wachsende Großstadt Hamburg vorgestellt. Auf der Konferenz „Urban Infrastructure 2014“ sprach Scholz am Beispiel Hamburg über die Herausforderungen, die große Städte zu bewältigen haben und zeigte etwa anhand der Hamburger Wohnungsbau- oder Verkehrspolitik Lösungsmöglichkeiten auf.

weiterlesen


Hamburg, 13.11.2014

Jänschwalde startet Initialzündung für die Energiewende

Vattenfall setzt mit TBK-Anlage neue Maßstäbe für hochflexible Kraftwerke
Den Prototyp einer neuen Generation von effizienten und hochflexiblen Braunkohlenkraftwerken hat Vattenfall am heutigen Donnerstag, 13. November 2014, im Kraftwerk Jänschwalde in Betrieb genommen. Herzstück der Pilotanlage ist ein neu entwickelter Brenner mit elektrischer Plasmazündung.

weiterlesen


Lippstadt, 13.11.2014

Ausgezeichnet für besonderes Klimaengagement

Lippstadt ist erneut Europäische Energie- und Klimaschutzkommune
Bereits zum zweiten Mal wurde Lippstadt bei der diesjährigen Auszeichnungsfeier des Landes NRW mit dem European Energy Award (eea) ausgezeichnet. Klimaschutzminister Johannes Remmel überreichte gestern in Telgte den Award an die stellvertretende Bürgermeisterin Helga de Horn und den Kopf des Energieteams Lippstadt, Heinrich Horstmann (Fachbereichsleiter Stadtentwicklung und Bauen).

weiterlesen


Büsum, 13.11.2014

Schleswig-Holsteins erster Klimadeich schützt Büsum

Mit seinem ersten Klimadeich rüstet sich Schleswig-Holstein für die Folgen des Klimawandels
Nach zweijähriger Bauzeit wurde heute (13. November) in Büsum der erste Deich neuen Typs fertiggestellt und vom Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz (LKN-SH) abgenommen. Der 2,7 Kilometer lange Deich schützt 3200 Hektar des Büsumer Kooges und des Hafenkooges und damit die Stadt Büsum mit ihren 6300 Einwohnern.

weiterlesen


Karlsruhe, 13.11.2014

Umweltministerium stellt ersten Entwurf der Anpassungsstrategie zur Diskussion

Umweltminister Franz Untersteller: „Der Klimawandel ist ein Fakt. Je eher wir uns auf ihn einstellen, umso besser können wir mit seinen Folgen zurechtkommen.“
Morgen (14.11.) findet in Stuttgart der Kongress „Dem Klimawandel begegnen – Baden-Württemberg wird aktiv!“ statt. Im Vorfeld der Veranstaltung hat Umweltminister Franz Untersteller heute (13.11.) darauf hingewiesen, dass die unvermeidbaren Folgen des Klimawandels Baden-Württemberg in vielerlei Hinsicht vor große Herausforderungen stellen:

weiterlesen