Suche
Mannheim, 14.09.2014

188 Platanen durch Spenden finanziert

Bäume wurden wahr – 394 Spender geben rund 564.000 Euro für neue Platanen in der Augustaanlage
Im April 2010 startete die Spendenkampagne für die Augustaanlage mit dem Slogan „Neue Platanen für Mannheims Bürger-Allee“. Dem Spendenaufruf sind bislang 394 Spenderinnen und Spender gefolgt, rund 564.000 Euro sind so zusammengekommen.

weiterlesen


Wesel, 12.09.2014

Der Kreis Wesel beteiligt sich an der klimametropole RUHR 2022

Dekadenprojekt klimametropole RUHR 2022
Die klimametropole RUHR 2022 ist der regionale Partner der KlimaExpo.NRW. Die KlimaExpo.NRW ist eine neue Initiative der NRW-Landesregierung zum Thema Klimaschutz. Die Umsetzung der Energiewende und das Erreichen der Klimaschutzziele gehören dabei zu den wichtigsten Herausforderungen.

weiterlesen


Dortmund, 12.09.2014

BAuA-Bericht zur Blendung durch künstliche optische Strahlung

Blendung durch Laser und LED stellt eine wachsende potenzielle Gefährdung dar
Nicht nur Blend-Attacken auf Teilnehmer im Luft- und Straßenverkehr führen oft zu gefährlichen Situationen, auch Blendung bei sicherheitsrelevanten Tätigkeiten an Maschinen birgt ernste Gefahren. In Deutschland wurden 2012 rund 460 Laserattacken auf Piloten registriert.

weiterlesen


Potsdam, 12.09.2014

Tack: Badesaison 2014 bestätigt gute bis ausgezeichnete Wasserqualität

Brandenburg ist ein guter Platz für Badelustige
Eine positive Bilanz zog Brandenburgs Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Anita Tack für die am 15. September offiziell zu Ende gehende diesjährige Badesaison. „Die 250 von den Gesundheitsämtern überwachten EU-Badestellen haben auch kurz vor Saisonende noch überwiegend eine gute bis ausgezeichnete Wasserqualität.

weiterlesen


Hagen, 12.09.2014

Feierliche Einweihung der Stromturbine an der Müllverbrennungsanlage

Am Mittwoch, 10.09.2014, wurde die neue Stromturbine des Hagener Entsorgungsbetriebes eingeweiht
Gemeinsam mit Oberbürgermeister Erik O. Schulz, den Geschäftsführern von HEB und HUI (Hagener Umweltservice- und Investitionsgesellschaft mbH), Dr. Herbert Bleicher und Manfred Reiche, sowie weiteren geladenen Gästen wurde die Anlage offiziell in Betrieb genommen.

weiterlesen


Düsseldorf, 12.09.2014

Länderfinanzausgleich reformieren – Eingliederungshilfeentlastung rasch umsetzen

NRW-Landräte erörtern Neuordnung der Finanzen von Bund, Ländern und Kommunen mit Bundespolitikern
Auf ihrer diesjährigen Konferenz am 11. und 12. September 2014 in Berlin haben die 31 NRW-Landräte die Neuordnung der Finanzbeziehungen von Bund, Ländern und Kommunen mit Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU), sowie dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ralph Brinkhaus MdB, dem finanzpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Lothar Binding MdB, der Parlamentarischen Geschäftsführerin und kommunalpolitischen Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Britta Haßelmann MdB, und dem Parlamentarischen Staatssekretär Ulrich Kelber MdB (SPD) erörtert.

weiterlesen


Bonn, 12.09.2014

Sekundärrohstoff- und Entsorgungsverbände lehnen grundlose Verschärfung des Genehmigungsrechts entschieden ab

BDSV, bvse, BR Bayern, DA, ESG Nord und VDM kritisieren den jüngsten BMUB-Verordnungsentwurf in scharfer Form
Erheblichen Unmut bei den führenden Verbänden der Sekundärrohstoff- und Entsorgungsbranche hat ein Verordnungsentwurf des Bundesumwelt- und Bauministeriums (BMUB) ausgelöst. Gut versteckt im "Entwurf einer Verordnung zur Umsetzung von Artikel 14 der EU-Richtlinie zur Energieeffizienz und zur Änderung weiterer umweltrechtlicher Vorschriften" sollen weitreichende Verschärfungen im immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsrecht für tausende Betriebe vorgeschrieben werden.

weiterlesen


Frankfurt am Main, 12.09.2014

Frankfurt wappnet sich für den Klimawandel

Magistrat beschließt Anpassungsstrategie zur Vorbereitung auf Hitze, Stürme und Sturzregen
Lange Hitzeperioden wie im Jahrhundertsommer 2003, verheerende Stürme wie „Kyrill“ 2007 oder „Starkregenereignisse“ wie diesen Sommer in Wiesbaden und in der Wetterau: Als Folge des Klimawandels müssen sich die Städte nicht nur auf steigende Durchschnittstemperaturen einstellen, sondern auf zunehmende Wetterextreme.

weiterlesen


Berlin, 12.09.2014

BDE lehnt vorgelegte Änderungen im Referentenentwurf zur 4. BImSchV ab

Entwurf wäre massiver Eingriff in die Genehmigungspraxis der Entsorgungsbranche
Der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. lehnt die mit dem Entwurf zur Umsetzung von Artikel 14 der EU-Richtlinie 2012/27/EU zur Energieeffizienz (EED) vorgelegten Änderungen weiterer umweltrechtlicher Vorschriften ab.

weiterlesen


Bonn, 12.09.2014

Bundeskartellamt gibt Erwerb von Veyance durch Continental frei

Continental darf Veyance Technologies erwerben
Das Bundeskartellamt hat den Erwerb der Veyance Technologies, Inc., Fairlawn, Ohio/USA, durch die Continental AG im Hauptprüfverfahren freigegeben. Beide Unternehmen sind Zulieferer der Kfz-Industrie. Das Zusammenschlussvorhaben betraf in erster Linie den EWR-weiten Markt für Luftfedern für schwere Nutzfahrzeuge.

weiterlesen


Bonn, 12.09.2014

Eurobarometer

Deutsche fühlen sich besonders stark als Europäer
Deutschland ist das EU-Land, in dem das Gefühl, Europäer zu sein, am weitesten verbreitet ist. Die Deutschen verbinden mit Europa einen hohen Lebensstandard und eine hohe Lebensqualität, größere Sicherheit und die Werte Demokratie, Frieden und soziale Absicherung.

weiterlesen


Wiesbaden, 12.09.2014

Erfolgreiches Energiesparmodell EmMi an Wiesbadener Schulen

Emissionsminderung an Wiesbadener Schulen (EmMi)
In zahlreichen Städten und Gemeinden zeigen Teams aus Schülern, Lehrern und Hausmeistern im Rahmen des Energiesparmodells „Emissionsminderung an Wiesbadener Schulen“ (EmMi), wie sich die Kohlenstoffdioxid-Emission allein durch Verhaltensänderungen senken lässt.

weiterlesen


Berlin, 12.09.2014

Keine Privatisierung durch TiSA-Abkommen

Trade in Services Agreement
Durch das plurilaterale Dienstleistungsabkommen „Trade in Services Agreement“ (TiSA) soll es keine Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Deutschland geben. Dies sei „weder Ziel noch Inhalt der TiSA-Verhandlungen“, versichert die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/2447) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion die Linke (18/2156).

weiterlesen


Berlin, 12.09.2014

Infrastrukturabgabe mit EU-Recht vereinbar

Die Gesetzgebung zur der von der Bundesregierung geplanten Infrastrukturabgabe (Pkw-Maut) wird mit dem EU-Recht vereinbar sein
Dies schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/2453) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/2342). Anfang Juli 2014 habe der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Alexander Dobrindt (CSU), das Konzept zur Infrastrukturabgabe mit EU-Verkehrskommissar Siim Kallas in Brüssel erörtert, heißt es weiter.

weiterlesen


Kiel, 12.09.2014

Weniger Strom aus Erneuerbaren Energien abgeregelt

Kosten sinken - Energiewendeminister Robert Habeck: "Netzausbau ist dringend."
Trotz steigender Stromproduktion aus Erneuerbaren Energien ist im vergangenen Jahr weniger Strom aufgrund von Netzengpässen abgeregelt worden als in den beiden Vorjahren. Dadurch sanken auch die entsprechenden Entschädigungszahlungen. Das teilten heute (12. September 2014) das Energiewendeministerium und die für Schleswig-Holstein zuständigen Netzbetreiber TenneT TSO GmbH und SH Netz AG mit.

weiterlesen


Augsburg, 12.09.2014

Erkundungskampagne: Geologen auf der Suche nach Natursteinen für Bayerns Kulturdenkmäler

In Vergessenheit geratene Steinbrüche sollen Austauschsteine für denkmalgerechte Renovierung liefern
Mit einer breit angelegten Erkundungskampagne durchforsten Geologen den Freistaat, um Ausbesserungssteine für die in die Jahre gekommenen Kulturdenkmäler zu finden. Dies gab Roland Eichhorn, Leiter des Geologischen Dienstes am Landesamt für Umwelt (LfU) heute anlässlich des Tags des offenen Denkmals (14.9.) bekannt.

weiterlesen


Freiburg, 12.09.2014

Freiburger Abfallwirtschaft fördert Abfallvermeidung in der Schule

Rund 2.000 Mädchen und Jungen werden ab Mitte September an Freiburgs Grund- und Förderschulen eingeschult
Zur täglichen Ausstattung eines Schulkindes gehört neben Ranzen und Mäppchen ein gesundes Frühstück zur Stärkung zwischendurch. Die Freiburger Abfallwirtschaft verschenkt auch in diesem Jahr wieder Brotdosen an alle Erstklässler, die farbigen Boxen werden in diesen Tagen an die Schulen geliefert.

weiterlesen


Winnenden, 12.09.2014

Neue Kommunalkehrmaschine von Kärcher

Große Klasse auf dem Gehweg
Kärcher präsentiert die neue MC 130, eine vielseitigen Kommunalkehrmaschine der Ein-Kubikmeter-Klasse. Bei dem Knicklenker mit Allrad-Antrieb handelt es sich um ein besonders bedien- und servicefreundliches Gerät für den Ganzjahreseinsatz:

weiterlesen


Berlin, 11.09.2014

Abwasser wird preiswerter – alle Berliner können sparen

Berliner Wasserbetriebe lösen ihr Versprechen ein
Nachdem Anfang 2014 bereits der Trinkwasserpreis um 15 Prozent gesenkt worden ist, wird nun auch die Abwasserentsorgung deutlich günstiger. Der Aufsichtsrat der Berliner Wasserbetriebe hat heute unter Leitung von Senator Dr. Ulrich Nußbaum eine Senkung aller Abwassertarife um insgesamt durchschnittlich 6,1 Prozent ab Januar 2015 beschlossen.

weiterlesen


Berlin, 11.09.2014

DNR-Steckbrief zum neuen EU-Vergaberecht

Im April hat die EU neue Vergaberichtlinien beschlossen
Welche Möglichkeiten sich daraus für die öffentliche Beschaffung in Europa ergeben, zeigt der DNR-Steckbrief. Ein Schwerpunkt der neuen Richtlinien liegt nun auf der Beachtung von Umwelt- und Sozialstandards bei der Vergabe öffentlicher Güter und Dienstleistungen.

weiterlesen