Suche
Dresden, 02.02.2015

Elektrifizierung und Streckenausbau Leipzig – Chemnitz

Die Anbindung des südwestsächsischen Raumes an den Schienenpersonenfernverkehr ist ein vorrangiges Ziel des Freistaates
Mit der Vorplanung der Strecke Leipzig – Chemnitz wurde bereits der notwendige Ausbaubedarf konkretisiert und die Weichen für die weiteren Planungen gestellt. Dafür hat der Freistaat bereits rund 2,4 Millionen Euro investiert.

weiterlesen


Berlin, 02.02.2015

Staatssekretärin Reiche an die Spitze des VKU

Nachfolge von Hans-Joachim Reck
Mehrere Medien berichten, dass sich Katherina Reiche (41) morgen beim VKU für die Hauptgeschäftsführung des Verbandes und damit zur Nachfolge von Hans-Joachim Reck zur Wahl stellen wird. Frau Reiche stammt aus Luckenwalde und ist seit 1998 Mitglied des Bundestags. Von 2009 bis 2013 war sie parlamentarische Staatssekretärin im Umweltministerium und derzeit im Bundesverkehrsministerium.

weiterlesen


Hannover, 02.02.2015

ContiRe CityService

Continental bietet neue heißrunderneuerte Reifen speziell für Entsorgungsfahrzeuge
Mit dem neuen ContiRe CityService bietet der deutsche Premium-Reifenhersteller Continental erstmals heißrunderneuerte Reifen an, die exklusiv für das Segment der Entsorgungsfahrzeuge entwickelt wurden. Den äußerst anspruchsvollen Bedingungen in diesem Einsatzbereich setzt der ContiRe CityService HA3 maximale Robustheit und flexible Anwendbarkeit an allen Achsen entgegen.

weiterlesen


Bocholt, 30.01.2015

Biotonnen richtig befüllen

Erschreckendes Ergebnis der "Rote Karte Aktion"
In dieser Woche kontrollierten Mitarbeiterinnen des ESB in einigen Bocholter Gebieten die Biotonnen. Mit erschreckendem Ergebnis: Von insgesamt rund 500 gesichteten Biotonnen waren mehr als 50 zu beanstanden. Jede Biotonne mit nicht kompostierbaren Inhalten erhielt einen roten Aufkleber.

weiterlesen


Bremen, 30.01.2015

Bremen setzt weiterhin auf Energiewende und Offshore

Günthner und Grantz zur Insolvenz von Weserwind
Mit großem Bedauern haben der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Martin Günthner, und Bremerhavenens Oberbürgermeister Melf Grantz die Insolvenz von Weserwind zur Kenntnis genommen. In einer gemeinsamen Erklärung verwiesen sie darauf, dass das Land Bremen und die Stadt Bremerhaven die Entwicklung des Unternehmens seit 2003 eng begleitet und unterstützt haben.

weiterlesen


Berlin , 30.01.2015

Umgang mit Altmedikamenten

Massiver Anstieg des Arzneimittelkonsums erfordert bewussten Umgang mit Altmedikamenten
BDEW: 47 Prozent der Deutschen entsorgen flüssige Medikamentenreste falsch / Medikamente richtig entsorgen - Gewässer und Trinkwasserressourcen schützen. Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hat heute eine Aktion zur richtigen Entsorgung von Altmedikamenten gestartet. Ziel der Initiative ist es, einer Belastung der Gewässer mit Medikamentenrückständen vorzubeugen und so diese wichtigen Trinkwasserressourcen zu schützen.

weiterlesen


Stuttgart, 30.01.2015

Erfolgreiche Energieeffizienzförderung für baden-württembergische Unternehmen

Land und L-Bank bauen Förderprogramm um Bereich Materialeffizienz aus
Umweltminister Franz Untersteller und Wirtschaftsminister Nils Schmid: „Technologische Effizienz ist ein wichtiges Thema für den baden-württembergischen Mittelstand. Die Erweiterung des Programms trägt dem Rechnung.“

weiterlesen


Mainz, 30.01.2015

Dem Klimawandel begegnen

Lösungen für Kommunen und Unternehmen
Beeinflusst der Klimawandel die rheinland-pfälzische Wirtschaft? Welche Auswirkungen hat die Klimaerwärmung auf Unternehmen und Kommunen? Wie verändert sich die Landwirtschaft? Eine Konferenz des Ministeriums für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung in Koblenz beschäftigt sich heute mit diesen Fragen und zeigt Kommunen und Unternehmen Strategien auf, wie sie mit den veränderten Umweltbedingungen in ihrer Region umgehen können.

weiterlesen


Wiesbaden, 30.01.2015

Ressourcenschonender Einsatz von Seltenen Erden hilft beim Umweltschutz

Priska Hinz besucht Forschungsschwerpunkt RESPONSE an TU Darmstadt
„Bisher sind Seltene Erden für die technische Weiterentwicklung der Erneuerbaren Energien unverzichtbar. Allerdings fordert der Abbau dieser Metalle einen hohen Preis für die Umwelt. Darum sollten wir dringend nach Wegen suchen, den Einsatz dieser Elemente zu begrenzen oder, noch besser, ganz zu ersetzen.

weiterlesen


Wuppertal, 30.01.2015

ÖKOPROFIT®: Unternehmen können sich jetzt bewerben

Die Jubiläumsrunde von ÖKOPROFIT® im Bergischen Städtedreieck ist gestartet
Zum zehnten Mal werden Unternehmen effektiv dabei unterstützt, die Umwelt zu schonen und dabei zum Teil erheblich ihre Kosten zu senken. Mit insgesamt 126 Unternehmen aus dem Bergischen Städtedreieck - davon allein 49 Wuppertaler - hält die Region die Spitzenreiterposition ausgezeichneter Betriebe in NRW.

weiterlesen


Wuppertal, 30.01.2015

OB Peter Jung: Trassennetz soll ausgebaut werden

Nach der erfolgreichen Eröffnung der Nordbahntrasse soll das Wuppertaler Trassennetz weiter ausgebaut werden
"Am riesigen Erfolg der Nordbahntrasse sehen wir, dass Wuppertal auch als Fahrradstadt sehr attraktiv sein kann", erklärte Oberbürgermeister Peter Jung. "Daher will ich eine Bestandsaufnahme der Erweiterungsmöglichkeiten erarbeiten lassen. Wo können zusätzliche Streckenanschlüsse ins Netz eingebunden werden? Welche Fördermöglichkeiten gibt es dafür?

weiterlesen


Halle (Saale), 30.01.2015

Beste Trinkwasserqualität für Halle

Aktuelle Untersuchungsergebnisse online
Das Wasser in Halle ist allerbestes Trinkwasser. Seine ausgezeichnete Qualität garantieren regelmäßig durchgeführte Untersuchungen mittels modernster Analysetechnik im Zentrallabor der Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH (HWS).

weiterlesen


Ludwigshafen, 30.01.2015

Übernahme der Ensys AG rechtskräftig

Das Bundeskartellamt hat der Übernahme der Ensys AG durch TWL vorzeitig zugestimmt
Damit wird der Kauf rechtskräftig. Die Integration der Ensys AG soll im Laufe des Jahres 2015 stattfinden. Mit der Hauptversammlung der Ensys AG am Donnerstag, 29. Januar 2015, konnte die Übernahme früher als geplant abgeschlossen werden.

weiterlesen


Stuttgart/Schwäbisch Gmünd, 30.01.2015

Bosch vollzieht komplette Übernahme von ZF Lenksysteme

Stärkung des Unternehmensbereichs Mobility Solutions
Die Bosch-Gruppe hat die Übernahme des 50-Prozent-Anteils der ZF Friedrichshafen AG am bisherigen Gemeinschaftsunternehmen ZF Lenksysteme GmbH (ZFLS) am 30. Januar 2015 vollzogen. Zuvor hatten die zuständigen Kartellbehörden der Übernahme zugestimmt.

weiterlesen


Frankfurt am Main, 30.01.2015

Energieeffizienz im Fokus: Schaufensterbeleuchtung

Kostenfreie Energieberatung für kleine und mittelständische Unternehmer
Kleinunternehmer haben oftmals keinen Überblick über die Zusammensetzung ihres betrieblichen Energieverbrauchs. Wo größere Unternehmen einen eigenen Fachmann beschäftigen, sind bei Kleinunternehmern häufig Zeitmangel und fehlendes Fachwissen der Grund, weshalb betriebliches Energiemanagement eher vernachlässigt wird.

weiterlesen


Mainz, 30.01.2015

Lemke: Das ist der richtige Weg

Der Ausbau der Windenergie in Rheinland-Pfalz entwickelt sich weiterhin erfolgreich
Das bestätigen jetzt veröffentlichte Zahlen der Deutschen WindGuard. Demnach stieg im Bereich Windenergie die installierte Leistung in Rheinland-Pfalz im Jahr 2014 um rund 463 Megawatt (MW). Insgesamt 168 Anlagen wurden neu gebaut.

weiterlesen


Potsdam, 30.01.2015

Keine Probleme mit Nitraten im Potsdamer Trinkwasser

Stickstoff/Nitrat
In der vergangenen Woche hatte Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD) in einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der SPD-Fraktion im Landtag mitgeteilt, dass die Gewässer im Land Brandenburg stark mit Stickstoff/Nitrat belastet sind und dies auch die für die Trinkwasserversorgung genutzten Grundwasserleiter betrifft.

weiterlesen


Berlin , 30.01.2015

Hendricks: Klimaschutz und bezahlbares Wohnen und Bauen gehen Hand in Hand

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und Umweltsenatorin Jutta Blankau haben heute die 2. Hamburger Energietage eröffnet
Energieeffizienz im Immobilienbereich und Elektromobilität sind die zentralen Themen der zweitägigen Veranstaltung. Besucherinnen und Besucher können sich dort über Heizung, Dämmung oder Energieversorgung informieren sowie über die Förderung und Finanzierung von Modernisierungsmaßnahmen.

weiterlesen


Freiburg, 30.01.2015

Beteiligungsbericht 2014

Information über die wirtschaftliche Entwicklung der 37 Unternehmen, fünf Eigenbetriebe und acht Zweckverbände, an denen die Stadt Freiburg beteiligt ist
Gesamtumsätze aller Beteiligungen 2013 über 1 Milliarde Euro, Gesamtinvestitionen rund 141 Millionen Euro. Beteiligungen bringen 2013 rund 7,8 Millionen Euro in den städtischen Haushalt.

weiterlesen


Berlin, 30.01.2015

BirdLife zur lettischen Ratspräsidentschaft

Umweltstandards nicht über Bord werfen
Die Naturschutzorganisation BirdLife Europe hat gemeinsam mit ihrem lettischen Partner LOB (Latvijas Ornitoloģijas biedrība) fünf Forderungen an die lettische EU-Ratspräsidentschaft gestellt. Die Amtszeit des baltischen Staats sei eine entscheidende Phase für die Klima- und Energiepolitik der Europäischen Union.

weiterlesen