Suche
Eschborn, 20.04.2015

EEG-Umlage

Rückgang der privilegierten Strommenge im Industriebereich
Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat heute die Ergebnisse zur Begrenzung stromintensiver Unternehmen von der EEG-Umlage veröffentlicht.

weiterlesen


Gülzow-Prüzen, 20.04.2015

Neues Inline-Messsystem für Biogasanlagen: Über den Säuregehalt Störungen schneller erkennen

Essigsäure besserer Indikator für Prozessinstabilität als pH-Wert
Das Kurt-Schwabe-Institut für Mess- und Sensortechnik (KSI) und das Institut für Agrar- und Stadtökologische Projekte der Humboldt-Universität (IASP) legten in einem Forschungsprojekt den Grundstein für ein Inline-Messsystem, das Essig-, Propion- und Buttersäure direkt in der Anlage erfasst.

weiterlesen


Berlin, 20.04.2015

BEM kritisiert C02-Schleudern für bayerische Minister

Umweltfreundlichere Dienstwagen
Die bayerischen Minister müssen künftig doch nicht auf umweltfreundlichere Dienstwagen umsteigen: Der Landtag lehnte am 15. April 2015 mit seiner CSU-Mehrheit einen Vorstoß der Opposition ab. Die wollte vor dem Hintergrund einer Studie der Deutschen Umwelthilfe, wonach die Dienstwagenflotte der bayerischen Staatsregierung die klimaschädlichste bundesweit sei, mehr Elektroautos und CO2-ärmere Fahrzeuge durchsetzen.

weiterlesen


Berlin, 20.04.2015

Viel mehr Ladepunkte für Elektroautos

Wirtschaft und Energie/Antwort
Die Bundesregierung hat keine belastbaren statistischen Daten über die Durchschnittspreise an den Ladesäulen für Elektrofahrzeuge. Wie in wettbewerblich ausgestalteten Marktstrukturen üblich, könnten die Preise variieren, heißt es in der Antwort der Bundesregierung (18/4435) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/4257).

weiterlesen


Berlin, 20.04.2015

Keine Zulassung für Gigaliner geplant

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort
Die Bundesregierung plant keine Regelzulassung für so genannte Gigaliner. Das geht aus ihrer Antwort (18/4498) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/4285) hervor.

weiterlesen


München, 20.04.2015

Zukunftswerkstatt Recycling- und Entsorgungswirtschaft

Der VBS hat das bifa Umweltinstitut beauftragt, eine Studie zum Thema „Zukunftswerkstatt Recycling- und Entsorgungswirtschaft“ durchzuführen
Die Ergebnisse der Zukunftswerkstatt sollen als eine Grundlage für die langfristige Strategieentwicklung des VBS und seiner Mitgliedsunternehmen dienen. Die Studie soll noch vor der VBS-Jahrestagung (16./17. Oktober) fertiggestellt werden. Es ist vorgesehen, die Ergebnisse der Studie auf der Jahrestagung in Bamberg vorzustellen und zu diskutieren.

weiterlesen


Eisfeld, 20.04.2015

Spatenstich für neuen Biofilter

Eisfelds Bürgermeister und Systec-Plastics-Geschäftsführer geben Startschuss für den Bau
Eisfelds Bürgermeister Sven Gregor und Vilmos Polgar, Geschäftsführer der Systec Plastics Eisfeld (SPE), haben am Unternehmensstandort Eisfeld mit einem symbolischen Spatenstich den Bau der neuen Flächenbiofilteranlage gestartet.

weiterlesen


Landau in der Pfalz, 20.04.2015

Kostenloser Kompost für Landauer Gärten

Am kommenden Montag (27. April) veranstaltet der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) den 7. Landauer Komposttag
Zwischen 9 und 13 Uhr gibt der EWL auf dem Grünschnittsammelplatz in Mörlheim in Zusammenarbeit mit der Firma Sita Süd kostenlos Kompost an die Bürger ab. „Gartenbesitzer, die den wertvollen Dünger nutzen möchten, sind ebenso willkommen wie Landauer, die jetzt Kübel und Balkonkästen für die Sommerbepflanzung vorbereiten“, informiert Andreas Fischer, Umweltschutztechniker und Abfallberater beim EWL.

weiterlesen


Mainz, 20.04.2015

Kein Schwimmbecken für Wohnhaus im Koblenzer Stadtwald

Das Schwimmbecken, das im Garten eines Wohngebäudes eines Hotelbetreibers im Koblenzer Stadtwald errichtet wurde, ist nicht genehmigungsfähig und muss beseitigt werden
Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz. Die Kläger, ein Ehepaar, betreiben im Koblenzer Stadtwald ein Waldhotel mit Wildgehege. In der näheren Umgebung befindet sich ihr genehmigtes Wohnhaus.

weiterlesen


Mülheim an der Ruhr, 20.04.2015

Pflanzung Baum des Jahres 2015

Wie in den letzten sieben Jahren soll auch in diesem Jahr der Baum des Jahres im Mülheimer Stadtgebiet gepflanzt werden
Am Samstag, 25. April 2015 findet um 11.00 Uhr in der Grünanlage Klosterstraße (Treffpunkt: Parkstreifen an der Landsberger Straße, gegenüber Hausnummer 76) eine symbolische Pflanzung durch die Mitglieder des Ausschusses für Umwelt und Energie statt.

weiterlesen


Essen, 20.04.2015

Neue Bäume für den Stadtgarten

Hochtief und Ferrostaal unterstützen die Aktion "Mein Baum für Essen"
Jeweils 5.000 Euro spendeten die Firmen Hochtief AG und die Ferrostaal GmbH für neue Bäume. Symbolisch pflanzten heute (17.4.) Bürgermeister Rudolf Jelinek, Simone Raskob, Geschäftsbereichsvorstand Umwelt und Bauen der Stadt Essen, Nikolaus von Matuschka, Mitglied des Vorstandes Hochtief AG, Dr. Bernhard Pütter, Leitung Kommunikation Hochtief AG und Dr. Laus Lesker, Mitglied der Geschäftsführung Ferrostaal eine Kastanie im Stadtgarten.

weiterlesen


Chorin, 17.04.2015

Gewalzt und gerüttelt: Modellvorhaben zur Sanierung von

Pflasterstraße im Landeswald
Der Landesbetrieb Forst Brandenburg hat auf einer Länge von zwei Kilometern eine historische Pflasterstraße aufwendig saniert. In einem ersten Bauabschnitt wurde die Olbergstraße im Bereich der Landeswaldoberförsterei Chorin mit dem neuen Vibrationswalzen-Verfahren bearbeitet.

weiterlesen


Bremen, 17.04.2015

Wegweisende Verkehrsministerkonferenz

Bremens Verkehrssenator Joachim Lohse freut sich über Erfolge bei Tempo 30, Carsharing und Elektromobilität
Forderung nach IC- oder ICE-Anbindung von Bremerhaven an den Schienen-Fernverkehr. Bremens Verkehrssenator Joachim Lohse zeigt sich sehr zufrieden mit dem Verlauf der Verkehrsministerkonferenz der Länder, die heute (17. April 2015) in Schwerin zu Ende gegangen ist.

weiterlesen


Bremen, 17.04.2015

Eröffnung der neuen Recycling-Station in Blumenthal

Repair Café und Kinderprogramm zum Auftakt am 25. April 2015
Die Bauarbeiten auf der neuen Recycling-Station Blumenthal - Am Knick 7 - sind abgeschlossen. Am Sonnabend, 25. April 2015, wird die Station um 9 Uhr eröffnet. Die Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Eröffnung eingeladen. Gut zu erreichen im Gewerbegebiet Blumenthal bietet die Recycling-Station großzügige Verkehrsflächen und das maximale Entsorgungsangebot einer Recycling-Station plus.

weiterlesen


Schwerin, 17.04.2015

Landesimkerverband wird 25

Leistung der Imker und Bienen oft unterschätzt
Heute feiert der Landesverband der Imker in Sternberg, Landkreis Ludwigslust-Parchim, im Beisein von Dr. Peter Sanftleben, Staatsekretär im Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, sein 25jähriges Bestehen.

weiterlesen


Freiburg, 17.04.2015

2015 ist Hauptflugjahr: Maikäfer muss am Kaiserstuhl bekämpft werden

Einsatz eines biologischen Mittels erfolgt ab Mittwoch, 22. April mit dem Hubschrauber
2015 ist ein Hauptflugjahr für den Maikäfer. Deshalb muss er an den Waldrändern im Kaiserstuhl mit dem Hubschrauber ab Mittwoch 22. April, bekämpft werden. Betroffen sind nur die Bereiche, die einen starken Besatz aufweisen, die nach Abstimmung mit der Forst- und Naturschutzverwaltung behandelt werden, teilt das Regierungspräsidium in einer Presseveröffentlichung mit. Ausgenommen sind Naturschutzgebiete.

weiterlesen


Hamburg, 17.04.2015

Im Einsatz für die Häfen an der Unterelbe

Senator Frank Horch erhält Navigare Preis des Nautischen Vereins Brunsbüttel e.V.
Das Hafenkonzept Unterelbe umfasst die Häfen Hamburg, Stade, Cuxhaven, Brunsbüttel und Glückstadt – die ELBESEAPORTS. Es hat sich zu einem Erfolgsmodell entwickelt. Unter Beibehaltung des Wettbewerbs können die Häfen ihren Kunden die unterschiedlichsten maritimen Dienstleistungen anbieten.

weiterlesen


Mannheim, 17.04.2015

Zweite Stufe des Wettbewerbs „Grünzug Nordost und BUGA 2023“ abgeschlossen

Größtes ökologisches Freiraum-Projekt Mannheims nimmt Gestalt an
Die Ergebnisse der zweiten Stufe des Ideen- und Realisierungswettbewerbs „Grünzug Nordost und BUGA 2023“ stehen fest. Damit ist ein weiterer, wichtiger Schritt hin zur Entwicklung eines der größten ökologischen Freiraum-Projekte Mannheims getan: Der Grünzug Nordost, ein Grüngürtel für Mannheim und eine durchgängige Grünfläche vom Neckar bis zum Vogelstang-See, nimmt Gestalt an.

weiterlesen


Wiesbaden, 17.04.2015

Leitfaden zum energetisches Sanieren denkmalgeschützter Gebäude

Die Fassaden der denkmalgeschützten Gebäude prägen das Gesicht Wiesbadens
Doch gerade bei historischen Wohnhäusern sind die Wärmeverluste besonders groß. Mit einer energetischen Sanierung lassen sich Energieeinsparungen von 30 Prozent und mehr erzielen. Welche Möglichkeiten es gibt, historische Wohngebäude energetisch fit zu machen, beschreibt der neue Leitfaden des städtischen Umweltamtes „Energetisches Sanieren denkmalgeschützter Gebäude in Wiesbaden“ umfassend.

weiterlesen


Berlin, 17.04.2015

Flächendeckende Getrennterfassung von Bioabfällen bundesweit umsetzen

BDE: Sammlung nur im Holsystem zielführend
Auf die Kleine Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zum Stand der Umsetzung der getrennten Bioabfallsammlung hat die Bundesregierung unmissverständlich klargestellt, dass freiwillige Anschlusslösungen oder ein Anschluss lediglich von Teilgebieten an die getrennte Bioabfallsammlung nach der gesetzlichen Bestimmung nicht ausreichend sind.

weiterlesen