Warning: Use of undefined constant Y - assumed 'Y' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00b0547/cms/kommunal2/components/com_presse/models/presse_home.php on line 169

Warning: Use of undefined constant m - assumed 'm' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00b0547/cms/kommunal2/components/com_presse/models/presse_home.php on line 169

Warning: Use of undefined constant d - assumed 'd' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00b0547/cms/kommunal2/components/com_presse/models/presse_home.php on line 169

Warning: Use of undefined constant H - assumed 'H' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00b0547/cms/kommunal2/components/com_presse/models/presse_home.php on line 169

Warning: Use of undefined constant i - assumed 'i' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00b0547/cms/kommunal2/components/com_presse/models/presse_home.php on line 169

Warning: Use of undefined constant d - assumed 'd' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00b0547/cms/kommunal2/templates/oup-red-5/html/com_presse/presse_home/default.php on line 17

Warning: Use of undefined constant m - assumed 'm' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00b0547/cms/kommunal2/templates/oup-red-5/html/com_presse/presse_home/default.php on line 17

Warning: Use of undefined constant Y - assumed 'Y' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00b0547/cms/kommunal2/templates/oup-red-5/html/com_presse/presse_home/default.php on line 17

Warning: Use of undefined constant d - assumed 'd' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00b0547/cms/kommunal2/templates/oup-red-5/html/com_presse/presse_home/default.php on line 25

Warning: Use of undefined constant m - assumed 'm' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00b0547/cms/kommunal2/templates/oup-red-5/html/com_presse/presse_home/default.php on line 25

Warning: Use of undefined constant Y - assumed 'Y' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00b0547/cms/kommunal2/templates/oup-red-5/html/com_presse/presse_home/default.php on line 25
Suche
Essen, 12.12.2018

Aufsichtsrat von RWE verlängert Vertrag mit Vorstandsmitglied Markus Krebber

Krebber ist seit Oktober 2016 Mitglied des Vorstands der RWE
Der Aufsichtsrat der RWE AG hat Dr. Markus Krebber (45) für weitere fünf Jahre zum Finanzvorstand der RWE AG bestellt. Sein aktueller Vertrag läuft bis Ende September 2019 und wird mit dem heutigen Beschluss bis Oktober 2024 verlängert.

weiterlesen


Gelsenkirchen, 12.12.2018

Zweckverbände in Nordrhein-Westfalen kooperieren bei neuem Ticketing-System

Innovativer Vertrieb: Landesweites Check-in/Be-out-System geplant
Die drei nordrhein-westfälischen Zweckverbände Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), Nahverkehr Rheinland (NVR) und Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) beabsichtigen die gemeinsame Beschaffung eines Check-in/Be-out-Systems (CiBo), um ihren Fahrgästen den Zugang zum Nahverkehr zukünftig deutlich zu erleichtern.

weiterlesen


Radolfzell, 12.12.2018

Berliner Luft vor Kindergärten stark mit Stickstoffdioxid belastet

Deutsche Umwelthilfe schlägt Alarm
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) setzt ihre Messkampagne „Decke auf, wo Atmen krank macht“ fort. Im Herbst 2018 hat die DUH an 47 Messorten in Berlin an oder in unmittelbarer Nähe von Kindergärten, Schulen, Arztpraxen, Krankenhäusern, Pflege- und Seniorenheimen die Belastung der Atemluft mit dem Dieselabgasgift Stickstoffdioxid (NO2) ermittelt.

weiterlesen


Gütersloh, 12.12.2018

Naturschule Gütersloh erneut ausgezeichnet

UN-Dekade Projekt „Biologische Vielfalt“
Die UN-Dekade Fachjury hat der erneuten Auszeichnung der „Naturschule Gütersloh“ zugestimmt. Die freudige Nachricht konnten Gisela Kuhlmann und Andrea Flötotto vom Fachbereich Umweltschutz den rund 20 ehrenamtlichen Mitstreitern und Mitstreiterinnen beim Jahrestreffen mitteilen.

weiterlesen


Frankfurt am Main, 12.12.2018

Klimaziele und Energiewende sind nur mit Power-to-X erreichbar

Neue VDMA Arbeitsgemeinschaft Power-to-X for Applications startet mit mehr als 50 Unternehmen
Die Energiewende und der Klimaschutz benötigen Power-to-X. Die Umwandlung von grünem Strom in lagerfähiges Gas oder synthetische Kraftstoffe ist ein wesentlicher Baustein, um die energiepolitischen Ziele Deutschlands und Europas zu erreichen.

weiterlesen


Stuttgart, 12.12.2018

Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien im Land auf neuem Höchststand

Statistik-BW: Photovoltaik stärkster Energieträger unter den Erneuerbaren
Im Jahr 2017 wurden in Baden-Württemberg rund 60 444 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugt. Dies bedeutet einen Rückgang von 3,6 % gegenüber dem Vorjahr. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Landesamtes wurde der Strom zu 27,1 % aus regenerativen Energien erzeugt.

weiterlesen


Hamburg, 12.12.2018

Umwelttipp der Stadtreinigung Hamburg: Wege aus der Wegwerfgesellschaft

Imkes Tipps für weniger Müll im Alltag sind ganz leicht
Take-away ohne Throw-away und Second-Hand als erste Wahl. Wenn alle Hamburgerinnen und Hamburger in ihrem Alltag unnötigen Müll vermeiden, dann kann Hamburg den Ausstieg aus der Wegwerfgesellschaft schaffen. 

weiterlesen


Hamburg, 12.12.2018

Erster Winterdienst

Kälte, Eis und Glätte gibt es auch im regnerischen Hamburg
Aber keine Sorge, wenn Sie das noch nicht bemerkt haben: Der Winterdienst der Stadtreinigung Hamburg war bei der ersten Glätte in der letzten Woche ab 3.30 Uhr im ersten Einsatz der Saison und hat Hauptverkehrsstraßen, Strecken mit Buslinienverkehr und Straßen in Wassernähe gestreut und gesichert.

weiterlesen


Wiesbaden, 12.12.2018

Verwendete Menge von fluorierten Treibhausgasen bleibt 2017 im Vergleich zu 2015 stabil

DESTASTIS: Potenzieller Treibhauseffekt sinkt aufgrund Ablösung hoch klimawirksamer Stoffe durch weniger klimawirksame um rund 20 %
Der Einsatz von fluorierten Treibhausgasen lag im Jahr 2017 mit rund 9 390 Tonnen wieder auf dem Niveau von 2015 (9 347 Tonnen), nachdem 2016 die verwendete Menge (8 974 Tonnen) leicht zurückgegangen war.

weiterlesen


Wiesbaden, 12.12.2018

Zahl der Verkehrstoten steigt im Jahr 2018 voraussichtlich auf rund 3220

DESTASTIS: Auch die Zahl der polizeilich erfassten Unfälle wird voraussichtlich leicht ansteigen
Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland wird im Jahr 2018 voraussichtlich leicht steigen, nachdem sie in den letzten beiden Jahren rückläufig gewesen war. Nach Schätzungen des Statistischen Bundesamtes, die auf vorliegenden Daten von Januar bis September 2018 basieren, dürfte die Zahl der Todesopfer im Straßenverkehr voraussichtlich um rund 1 % gegenüber dem Vorjahr auf etwa 3 220 steigen.

weiterlesen


Wiesbaden, 12.12.2018

70 % des kommunalen Klärschlamms wurden 2017 verbrannt

DESTASTIS: Rückgang unter anderem durch verbesserte Verfahren bei der Abwasser- und Klärschlammbehandlung
Die Menge des entsorgten Klärschlamms aus kommunalen Kläranlagen in Deutschland ist von 2007 bis 2017 von knapp 2,1 Millionen Tonnen Trockenmasse auf 1,7 Millionen Tonnen gesunken (-17 %).

weiterlesen


Friedberg, 12.12.2018

Überfüllte Glascontainer vermeiden

Abfallwirtschaft Wetterau plädiert für vernünftige Entsorgung während der Feiertage
Leere Wein- und Spirituosenflaschen, Konservengläser von Rotkraut und sauren Gurken – an den Feiertagen Weihnachten und Silvester fällt viel Altglas an. Die Abfallwirtschaft Wetterau appelliert an die Bürger, durch eine vernünftige Entsorgung der leeren Flaschen und Gläser überfüllte Altglascontainer zu vermeiden.

weiterlesen


Viersen, 11.12.2018

Endrekultivierung der Altdeponie Brüggen I abgeschlossen

Der Abfallbetrieb des Kreises Viersen (ABV) hat die Endrekultivierung der Altdeponie Brüggen I abgeschlossen
Die Deponie wurde wie schon die Altdeponie Elmpt an der Oberfläche mit Kunststoffdichtungsbahnen abgedichtet, einem Sammelsystem für das Sickerwasser, Gasdränagen und einer Ableitung für Niederschlagswasser versehen.

weiterlesen


Berlin, 11.12.2018

Kosten für Klimaziel-Verfehlung

Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit/Antwort - 11.12.2018 (hib 974/2018)
Die Bundesregierung kann noch keine Angaben zu dem bis 2020 erwarteten Defiziten im EU-Effort-Sharing-System machen. Entsprechend seien auch die daraus entstehenden Kosten für mögliche Emissionsberechtigungskäufe noch nicht veranschlagungsreif, schreibt die Bundesregierung in einer Antwort (19/6176) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/5326).

weiterlesen


Frankfurt am Main, 11.12.2018

FES: Picker – Kein Job wie jeder andere

Morgens um acht Uhr geht es los
Emin Eroglu holt seine Caretta, einen HandWagen mit zwei kleinen Müllbehältern, sowie seine Pickerzange auf der FES-Betriebsstätte in der Mannheimer Straße ab und fährt mit seinem Kollegen im Kehrichtsammelwagen in Richtung Bahnhof.

weiterlesen


Berlin, 11.12.2018

Klimaschutz ist Gemeinschaftsaufgabe

WWF: VHS-Kurs „klimafit“ vermittelt Know-how zu regionalen Folgen des Klimawandels: Jetzt anmelden!
Während die Weltgemeinschaft im polnischen Katowice weiter um die Umsetzung der Pariser Klimaschutzziele ringt, sind wir auch in Deutschland längst von den Folgen des Klimawandels betroffen. Mehr Hitzetage, Starkregenereignisse, Überschwemmungen, Dürren:

weiterlesen


Potsdam, 11.12.2018

Kommunales Infrastrukturprogramm fördert zwei Neubauten für Feuerwehr Schönewalde

Die Freiwillige Feuerwehr Schönewalde (Landkreis Elbe-Elster) stärkt ihre Infrastruktur mit dem Neubau von zwei Gerätehäusern
Innenstaatssekretärin Katrin Lange hat an Vertreter der Stadt zwei Zuwendungsbescheide aus dem Kommunalen Infrastrukturprogramm (KIP) überreicht. Zum einen wird der Neubau eines Feuerwehrgerätehaues im Ortsteil Stolzenhain mit fast 324.000 Euro gefördert, das neue Gerätehaus im Ortsteil Jeßnigk wird mit KIP-Geldern in Höhe von mehr als 316.000 Euro unterstützt.

weiterlesen


Bremen, 11.12.2018

Interaktiver Unfallatlas ist online

Der Unfallatlas enthält Angaben aus der Statistik der Straßenverkehrsunfälle für die Jahre 2016 und 2017
Diese basieren auf Meldungen der Polizeidienststellen. Der Atlas enthält derzeit die Unfalldaten von neun Bundesländern (Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein). Dargestellt werden Unfälle mit Personenschaden nach Straßenabschnitten sowie nach einzelnen Unfallstellen.

weiterlesen


Wuppertal, 11.12.2018

WSW warnt vor falschen Rechnungen

Bei der WSW haben sich Kunden gemeldet, die gefälschte Rechnungs-E-Mails erhalten haben
Die E-Mails haben den Betreff „elektronische Rechnung“ und in der Signatur erscheint Name und E-Mail-Adresse von WSW-Mitarbeiterinnen oder –Mitarbeitern. In der Nachricht ist ein Link enthalten, über den Schad-Software auf die Rechner der Empfänger geladen werden soll.

weiterlesen


Lippstadt, 11.12.2018

Mehr Frauen in die lokale Politik

Veranstaltungsreihe der VHS sowie der Gleichstellungsstelle und des Gleichstellungsbeirats Lippstadt
Lippstadt. Mehr Frauen in die lokale Politik: Das ist Titel und Ziel der Veranstaltungsreihe, die von der Volkshochschule Lippstadt-Anröchte-Erwitte-Rüthen-Warstein und der Gleichstellungsstelle der Stadt Lippstadt im kommenden Jahr angeboten wird.

weiterlesen