Suche
Augsburg, 05.07.2022

Stadt fährt Energieverbrauch herunter

Verwaltung setzt erste Maßnahmen zur Energieeinsparung um 

weiterlesen


Berlin, 05.07.2022

Ampel-Regierung verhindert Klimaschutz mit neuem Gebäudeenergiegesetz:

Fatale Folgen für Klima- und Verbraucherschutz
Abschied von der Energieeffizienz: Überarbeitung des Gebäudeenergiegesetzes manifestiert lange überholte Standards und höhlt Anforderungen zum Energieverbrauch von Neubauten völlig aus

weiterlesen


Frankfurt, 05.07.2022

Überarbeitung Energiesicherheitsgesetz

„Umlagemodell ist die richtige Maßnahme für den Ernstfall“
Zur Überarbeitung des Energiesicherheitsgesetzes sagt VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann:

weiterlesen


Osterholz-Scharmbeck, 05.07.2022

Fahrrad-Servicestation in Garlstedt geht in Betrieb

Förderung aus den Überschüssen der Kommunalen Verkehrsüberwachung
Fahrradfahren liegt im Trend – das zeigen nicht nur zahlreiche Studien, sondern auch die Aktion STADTRADELN im Landkreis Osterholz, die sich in jedem Jahr größerer Beliebtheit erfreut.

weiterlesen


Berlin, 05.07.2022

VKU zu Energiesicherungsgesetz und Ersatzkraftwerkebereithaltungsgesetz

In dieser Woche wird der Bundestag abschließend über verschiedene energiepolitische Gesetzentwürfe zur Vorbereitung auf eine Gasmangellage beraten, darunter Änderungen am Energiesicherungsgesetz (EnSiG) sowie das sagenannte Ersatzkraftwerkebereithaltungsgesetz.
Offenbar gibt es im Rahmen der parlamentarischen Beratungen politische Einigungen, die zu erheblichen Verbesserung der Gesetzentwürfe der Bundesregierung führen. Dazu sagte VKU-Hauptgeschäftsführer Ingbert Liebing:

weiterlesen


Berlin, 05.07.2022

VKU-Vorstandssitzung

Drei neue Vorstandsmitglieder, acht neue Mitgliedsunternehmen
In seiner heutigen Vorstandssitzung in Berlin hat der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) Georg Friedrichs, Sabine Schulz-Hammerl sowie Dr. Christine Wilcken als neue Vorstandsmitglieder begrüßt. Friedrichs, Vorstandsvorsitzender GASAG Berlin, folgt auf Michael Kamsteeg für die VKU-Landesgruppe Berlin/Brandenburg zunächst als Gast in den VKU-Vorstand.

weiterlesen


Berlin, 05.07.2022

Subventionierung der Wasserkraft schadet Flüssen massiv

Kein Beitrag zum Ausbau der Erneuerbaren
Anlässlich der Einigung der Regierungskoalition auf die Einstufung der Wasserkraft im überragenden öffentlichen Interesse im Rahmen der EEG-Novelle erklärt Olaf Bandt, Vorsitzender der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

weiterlesen


Berlin, 05.07.2022

Nein zur EU-Taxonomie!

Erdgas und Atomkraft behindern Nationale Sicherheit und Innovation
„Der BEE lehnt den Delegierten Rechtsakt zur Einbeziehung von fossilem Gas und Atomkraft entschieden ab. Er läuft nicht nur dem Geist der vom Europäischen Parlament verabschiedeten grünen Taxonomie grundsätzlich zuwider, sondern wird unsere Abhängigkeit von fossilem Gas weiter verschärfen und den Ausbau der Erneuerbaren behindern“, so Dr. Simone Peter, Präsidentin des BEE.

weiterlesen


Oldenburg, 05.07.2022

Gutes Rezept: Stadt bekennt sich zu nachhaltiger Ernährungsstrategie

Oldenburg will Glasgow-Erklärung zu Ernährung und Klimaschutz unterzeichnen
Oldenburg will als erste deutsche Stadt die Glasgow-Erklärung „Ernährung und Klima“ unterzeichnen. Einen entsprechenden Beschlussvorschlag legt Oberbürgermeister Jürgen Krogmann dem Stadtrat für die Sitzung am 11. Juli vor.

weiterlesen


Cuxhaven, 05.07.2022

Zu viel illegale Müllentsorgung:

Containerstellplatz für Altpapier an der Beethovenallee wird aufgelöst
Die Stadt Cuxhaven löst zum September hin den Containerstellplatz für Altpapier in der Beethovenallee (Wochenmarkt) auf. Dies ist die Folge der stets zunehmenden illegalen Entsorgung von Abfällen in diesem Bereich.

weiterlesen


Dresden, 05.07.2022

Landesregierung beschließt 3. Rettungsschirm für sächsischen ÖPNV

Die Landesregierung hat sich heute darauf verständigt, die sächsischen ÖPNV-Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen auch in 2022 mit einem dritten Rettungsschirm zu unterstützen und einen Ausgleich für pandemiebedingte Einnahmeausfälle in Höhe von bis zu 92 Mio. Euro zum Ausgleich der ÖPNV-Schäden des Jahres 2022 zu gewähren.
Wie bisher auch, stellt der Freistaat Sachsen dabei die Hälfte der Mittel – 46 Mio. Euro – zur Verfügung.*

weiterlesen


Engelskirchen, 05.07.2022

Biotonne im Sommermodus

Die Abfallberatung des Bergischen Abfallwirtschaftsverbands (BAV) informiert:
Damit Sie in der sonnigen und warmen Jahreszeit keine bösen Überraschungen erleben, wenn Sie Ihre Biotonne öffnen, hat die BAV Abfallberatung einige einfache Tipps zusammengefasst:

weiterlesen


Berlin, 05.07.2022

Mit moderner Mähtechnik Insekten im Grünland schützen

Projekt im Bundesprogramm Biologische Vielfalt entwickelt insektenschonende Mähtechnik
Eine insektenfreundlichere Mahd könnte bundesweit Insektenleben retten: Studien belegen, dass durch heute übliche Verfahren zur Mahd landwirtschaftlicher Grünflächen ein Großteil der dort lebenden Insekten getötet wird.

weiterlesen


Würzburg, 05.07.2022

Ausstellung „Natur im Fokus on Tour 2022“ in der Umweltstation der Stadt Würzburg

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide.
Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie.

weiterlesen


Hannover, 05.07.2022

aha: Mit grünem Wasserstoff in die Zukunft

Niedersachsens Umwelt- und Energieminister Olaf Lies übergibt Förderbescheid für Projekt Wasserstoff-Plasmalyse
Neues Brennstoffzellen-Müllsammelfahrzeug wird vorgestellt
Fuhrpark der Abfallsammelfahrzeuge soll langfristig auf Wasserstoffantrieb umgestellt werden

weiterlesen


Berlin, 05.07.2022

CDR-Konferenz 2022

Gemeinsam für digitale Unternehmensverantwortung
Zentrales Thema der diesjährigen Veranstaltung der Corporate Digital Responsibility (CDR)-Initiative des Bundesumwelt- und -Verbraucherschutzministeriums zu digitaler Unternehmensverantwortung war die Gestaltung der nachhaltigen Transformation und des digitalen Wandels.

weiterlesen


Berlin/Stuttgart, 05.07.2022

Aktuelle Berechnungen von ZSW und BDEW:

Erneuerbare Energien haben im ersten Halbjahr rund die Hälfte des Stromverbrauchs gedeckt
Im ersten Halbjahr 2022 haben Erneuerbaren Energien rund 49 Prozent des Bruttoinlandstromverbrauchs gedeckt.

weiterlesen


Hamburg, 05.07.2022

Einkaufsguide Verpackungen nun auch als To-Go Edition

STADTREINIGUNG HAMBURG INFORMIERT ÜBER TO-GO VERPACKUNGEN
Nicht zuletzt die Pandemie hat das Konsum- und Freizeitverhalten der Menschen in den letzten Jahren verändert.

weiterlesen


Bremen, 05.07.2022

Digital Fitness Check by BEMD:

Bundesverband bietet mit Online-Check zum Thema Digitalisierung eine schnelle Standortbestimmung für Energieversorger 
Der Umgang mit der Digitalisierung hat unbestritten Auswirkungen auf den Erfolg von Energieversorgern und Stadtwerken.

weiterlesen


Lünen, 05.07.2022

Quartierspeicher für Kommunen

Allerorten wird die Energiewende vorangetrieben.
An Ideen fehlt es dabei nicht. Vor allem erneuerbare Energien aus Wind- und Solarkraft gelten dabei als zukunftsweisende Quellen. Damit die Energie auch dort ankommt, wo sie gebraucht wird – nämlich in Städten und Gemeinden – müssen diese geeignete Wege für eine ausfallsichere Bereitstellung beschreiten. Eine Lösung sind Quartierspeicher.

weiterlesen