Suche
Berlin, 22.05.2019

Umwelt-, Windenergie- und Gutachterverbände legen Kriterien für gute Artenschutzgutachten vor

Für mehr Transparenz und Qualität bei der Planung von Bauvorhaben
Die baden-württembergischen Landesverbände von BUND, NABU, LNV, Bundesverband WindEnergie (BWE-LV BW) und dem Berufsverband Landschaftsökologie (BVDL) haben heute (20.05.) einen gemeinsam Kriterienkatalog für eine gute gutachterliche Praxis vorgestellt.

weiterlesen


Berlin, 22.05.2019

Bundeskabinett beschließt Langfriststrategie für saubere Luft

Hauptziel ist ein deutlicher Rückgang von Feinstaub und seinen Vorläufersubstanzen
Auf Vorschlag von Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat die Bundesregierung heute das nationale Luftreinhalteprogramm verabschiedet. Es legt dar, wie mit welchen Maßnahmen die Bundesregierung, die Luftqualität in Deutschland bis 2030 weiter verbessern will.

weiterlesen


München, 22.05.2019

MAN Truck & Bus Deutschland auf Platz eins

Lkw steigert Absatz signifikant
MAN Truck & Bus Deutschland erreicht erstmals Platz eins im deutschen Lkw-Gesamtmarkt. Bei den Buszulassungen verzeichnete MAN ebenfalls ein deutliches Plus gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

weiterlesen


Kaiserslautern, 22.05.2019

Grünschnitt- und Reinigungsmaßnahmen der Stadtbildpflege in Kaiserslautern

Pflegemaßnahmen rund ums Rathaus
Derzeit kümmert sich die Stadtbildpflege Kaiserslautern (SK) intensiv um die Reinigung des Rathausvorplatzes und die Pflege der umliegenden Grünanlagen. Unter anderem werden die Treppen zum Rathaus mit Hochdruckreinigern von Verschmutzungen befreit.

weiterlesen


Kaiserslautern, 22.05.2019

Wichtige Weichenstellung und zwei Meilensteine in Sachen Digitalisierung in Kaiserslautern

Erneute Förderung des Landes und Modellprojekt Smart Cities
Kaiserslautern leitet das neu gegründete „Interkommunale Netzwerk Digitale Stadt“ in Rheinland-Pfalz, erhält für die Jahre 2020 und 2021 eine Millionen-Förderung des Ministeriums des Innern und für Sport Rheinland-Pfalz und hofft auf eine Förderung im zweistelligen Millionenbereich des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI).

weiterlesen


Pirmasens, 22.05.2019

Pirmasens: „Schnelles Internet ist ein entscheidender Standortfaktor“

Kostenfreies WLAN in der Innenstadt
Mit dem kürzlich umgestalteten Münzplatz verfügt künftig ein weiterer zentraler Platz in der Pirmasenser Innenstadt über Zugang zum freien WLAN. Damit sind auf der Achse zwischen Bahnhof und Messe inzwischen 15 überwiegend touristische Anlaufstellen mit insgesamt 26 WLAN-Hotspots lückenlos verbunden.

weiterlesen


Würzburg, 22.05.2019

Zweite Klimabaumallee in Würzburg

In Kooperation zum idealen Stadtbaum
350 neue Straßenbäume wurden im neuen Stadtteil Hubland zwischenzeitlich in der ehemaligen Militärbrache gepflanzt. 77 dieser Bäume sechs unterschiedlicher Arten dienen nicht nur zur Aufwertung von Grün, Fuß- und Radwegeverbindungen, sondern direkt der Wissenschaft.

weiterlesen


Harburg, 22.05.2019

Kreisverwaltung bekämpft Eichenprozessionsspinner

Fachfirma besprüht vorbeugend Bäume mit Raupenvorkommen an Kreis- und Landesstraßen
Sie sehen harmlos aus – doch die Raupen des Eichenprozessionsspinners sind giftig und für Menschen gesundheitsgefährdend. Daher findet in den nächsten Tagen wieder eine vorbeugende Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners an mehreren Landes- und Kreisstraßen im Landkreis Harburg statt.

weiterlesen


Stuttgart, 22.05.2019

Zukunft der Klärschlammentsorgung und Phosphorrückgewinnung in Baden-Württemberg

Neue Plattform P-Rück vernetzt Forschung, Industrie und Praxis
Klärschlamm ist ein wichtiger Rohstoff für die Rückgewinnung von Phosphor und zur Energieerzeugung. Um Betreiber von Kläranlagen bei der Klärschlammentsorgung und -verwertung sowie bei der Phosphorrückgewinnung zu unterstützen, hat die DWA – Landesverband Baden-Württemberg auf Initiative des Umweltministeriums heute offiziell die Plattform P-Rück gegründet.

weiterlesen


Bremen, 22.05.2019

Mehr Licht für Bremen

swb ersetzt 7.000 Pilzleuchten durch neue LED-Straßenleuchten
swb Beleuchtung setzt derzeit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) das Projekt „Sanierung der Straßenbeleuchtung vom Typ Vulkan-Leuchten“ in Bremen um.

weiterlesen


Berlin, 22.05.2019

Biotonne für alle

BDE fordert Einschreiten der Kommunalaufsicht der Länder
In seinem Drängen auf eine flächendeckende Einführung der getrennten Sammlung organischer Abfälle aus Privathaushalten verschärft der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. seine Gangart.

weiterlesen


Berlin, 22.05.2019

BDE stellt Kunststoffstrategie vor

Konkrete Forderungen für besseres Recycling
Nach Ansicht des BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. muss das Kunststoffrecycling entlang der gesamten Wertschöpfungskette verbessert werden.

weiterlesen


Würzburg, 22.05.2019

Wohnraumförderung bleibt wichtiger Wirtschaftsfaktor in Unterfranken

Regierung Unterfranken konnte 2018 mit 62,8 Mio. Euro aus Fördermitteln den Wohnungsbau unterstützen
Die Regierung von Unterfranken bewilligte im Jahr 2018 rund 12,8 Millionen Euro zinsvergünstigte Darlehen aus dem Bayerischen Modernisierungsprogramm für Wohnungsunternehmen und private Eigentümer von Mietwohnungen.

weiterlesen


Radolfzell, 22.05.2019

Fußballbundesligisten verantwortlich für neun Millionen Einweg-Plastikbecher

Deutsche Umwelthilfe fordert Umstieg auf Mehrweg
Ein Müllberg von mehr als neun Millionen Einweg-Plastikbechern sammelte sich in der Saison 2018/19 in den Arenen der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga an. Dies ist das Ergebnis aktueller Berechnungen der Deutschen Umwelthilfe (DUH).

weiterlesen


Radolfzell, 22.05.2019

Deutsche Umwelthilfe fordert von SPD-Spitzenkandidatin Katarina Barley klare Positionierung für starke Verbraucherrechte in der EU

Beim nächsten Arbeitsgruppentreffen am 23.05 soll die wichtige Gesetzgebung zur EU-Sammelklage auf den Weg gebracht werden
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) zeigt sich irritiert über das Verhalten von der SPD-Spitzenkandidatin und Justizministerin Katarina Barley, die eine schnelle Verabschiedung des europäischen Verbraucherschutz-Klagerechts im EU-Ministerrat verzögert und zudem versucht, den Verbraucherschutz abzuschwächen.

weiterlesen


Gülzow-Prüzen, 22.05.2019

Vernetzte Landschaft schützt Käfer, Bienen und Stechimmen

Am 22. Mai ist „Internationaler Tag der biologischen Vielfalt“
Lebensraumverlust für die Tier- und Pflanzenwelt durch Siedlungen, Agrarflächen und Verkehrswege ist einer Anfang Mai 2019 veröffentlichten Studie des Weltbiodiversitätsrates zufolge mitverantwortlich für die weltweit abnehmende biologische Vielfalt.

weiterlesen


Minden, 22.05.2019

Klimaschutztag OWL im Mühlenkreis: Startschuss STADTRADELN 2019 in Minden

Ab 25. Mai können Interessierte beim Wettbewerb für mehr Klimaschutz antreten
Anfang April gab Bürgermeister Michael Jäcke gemeinsam mit 58 anderen Bürgermeistern und Landräten mit Unterzeichnung eines Kommuniqués den Startschuss für die Klimakampagne OstwestfalenLippe und unterstrich damit das Engagement für den kommunalen Klimaschutz.

weiterlesen


Berlin, 22.05.2019

Klimaschutz als Geschäftsmodell - Bundesumweltministerin Schulze überreicht "Better Together Award"

Ausgezeichnet wurden Projekte aus Indien, Nigeria, Italien, Sydney und Deutschland
Heute hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze im Rahmen der internationalen Klimakonferenz ICCA2019 in Heidelberg fünf Projekten aus Indien, Nigeria, Australien, Italien und Deutschland den "Better Together Award" überreicht.

weiterlesen


Berlin, 22.05.2019

Schwarzelühr-Sutter übergibt Förderbescheid über 2,1 Millionen Euro für Klimaschutz-Modellprojekt im Landkreis Karlsruhe

Projekt "GeoNetz für Wärme und Kälte" in Kronau wird aus der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert
Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Rita Schwarzelühr-Sutter, hat der Gemeinde Kronau im Landkreis Karlsruhe heute einen Förderbescheid in Höhe von rund 2,1 Millionen Euro für das Projekt "GeoNetz für Wärme und Kälte in der Gemeinde Kronau" übergeben.

weiterlesen


Berlin, 22.05.2019

Kommunen sind zentrale Akteure beim Klimaschutz

Internationale Klimakonferenz ICCA2019 in Heidelberg eröffnet
Heute haben Bundesumweltministerin Svenja Schulze, der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, und der Oberbürgermeister von Heidelberg, Prof. Dr. Eckart Würzner, die zweitägige internationale Klimaschutzkonferenz ICCA2019 in Heidelberg eröffnet.

weiterlesen