Suche
Recklinghausen, 24.04.2019

Baum des Jahres in Recklinghausen gepflanzt

Flatterulme bereichert den Südpark
Bürgermeister Christoph Tesche hat im Südpark symbolisch den Baum des Jahres 2019 gepflanzt. Der Verein Baum des Jahres e.V. und die Stiftung Baum des Jahres haben in diesem Jahr die Flatterulme (Ulmus laevis) mit diesem Prädikat versehen.

weiterlesen


Düsseldorf, 24.04.2019

Umwelt.NRW: Waldumbau in Zeiten des Klimawandels ist wichtiger denn je

Zum Tag des Baumes am 25. April
Umweltministerin Heinen-Esser: Unser Wald ist im Klimastress. Damit unsere Wälder ihre vielen Funktionen auch künftig erfüllen können, müssen wir sie fit machen für den Klimawandel.

weiterlesen


Leer, 24.04.2019

Wieder Digitale Woche im Landkreis Leer

Wirtschaft, Verwaltung, Schule: In vielen Bereichen schreitet die Digitalisierung voran
Der Landkreis Leer möchte über das Thema umfassend informieren und die Auswirkungen aufzeigen. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr wird es deshalb vom 14. bis 21. September 2019 eine zweite Digitale Woche (Diwo) geben, die der Landkreis zusammen mit der Sparkasse Leer-Wittmund und dem Softwarenetzwerk Leer veranstaltet.

weiterlesen


Minden, 24.04.2019

Stadt Minden stellt neuen Mietspiegel für das Jahr 2020 auf

Die Erfassung soll dieses Mal im Schwerpunkt über einen Online-Fragebogen erfolgen
Für den Wohnraum im Mindener Stadtgebiet wird es Anfang April 2020 einen neuen qualifizierten Mietspiegel geben. Die Aufstellung liegt dieses Mal federführend in der Hand der Stadt Minden, nachdem der Mietspiegel 2016 als Gemeinschaftswerk herausgegeben und 2018 von der Stadt Minden mit einem Verbraucherpreis-Index von plus 2,3 Prozent fortgeschrieben wurde.

weiterlesen


Halle (Saale), 24.04.2019

Zum Internationalen Tag des Baumes am 25. April: Flatterulmen in Sachsen-Anhalt

Die Flatterulme ist deutschlandweit gefährdet, besitzt aber in Sachsen-Anhalt einen stabilen Bestand
Der Baum des Jahres 2019 hat hier sein drittgrößtes Vorkommen in der Reihe der deutschen Bundesländer, erklärt das Landesamt für Umweltschutz zum internationalen Tag des Baumes am 25. April.

weiterlesen


Gelsenkirchen, 24.04.2019

Ein Bunker in der Straßen.NRW-Autobahnmeisterei Gelsenkirchen

Kein Keller wie alle anderen
Wer über die A42, vorbei an der Ausfahrt Gelsenkirchen-Bismarck, unterwegs ist, der ahnt nicht, dass dies einst ein strategischer Schauplatz des Kalten Krieges war.

weiterlesen


Halle (Saale), 24.04.2019

Meilensteine im Programm STADTBAHN Halle umgesetzt

HAVAG-Fahrplanwechsel am 6. Mai 
Im Zuge des Programms STADTBAHN Halle sind weitere Meilensteine geschafft. Die Große Steinstraße ist fertiggestellt, die Projekte Gimritzer Damm/Heideallee und Merseburger Straße Nord gehen mit großen Schritten voran.

weiterlesen


Bonn, 24.04.2019

Bundesamt für Naturschutz und BirdLife International vertiefen Zusammenarbeit

Partnerschaftsübereinkommen in Bonn unterzeichnet
Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) und BirdLife International werden künftig noch enger zusammenarbeiten, um Vögel, deren Lebensräume und die biologische Vielfalt weltweit zu erhalten.

weiterlesen


Dresden, 24.04.2019

Klosterbuch besser gegen Hochwasser geschützt

Weitere Hochwasserschutzmaßnahme an Freiberger Mulde fertiggestellt
Erstmals in seiner 800-jährigen Geschichte kann Klosterbuch vor einem Hochwasserereignis der Freiberger Mulde geschützt werden, wie es statistisch bisher einmal in einhundert Jahren eintreten und bis zu zwei Meter hohe Überschwemmungen verursachen kann.

weiterlesen


Offenburg, 24.04.2019

Mehr Verkehrssicherheit in Hornberg

Verkehrsschaukommission vor Ort
Barrierefreie Bushaltestelle, Fußgängerüberweg und neues Überholverbot – das sind die Ergebnisse einer Verkehrsschau, die das Landratsamt Ortenaukreis Mitte April in Kooperation mit der Stadt und der Polizei in Hornberg durchgeführte.

weiterlesen


Düsseldorf, 24.04.2019

Umwelt NRW: Zum heutigen "Tag gegen Lärm" - einmal ruhig innehalten

Heute wird weltweit der "Tag gegen Lärm" begangen, der in diesem Jahr unter dem Motto "Alles laut oder was?" steht
Umweltministerin Ursula Heinen-Esser nimmt diesen Tag zum Anlass, um auf die zunehmende Lärmbelastung in unserer Umwelt und die damit verbundenen gesundheitlichen Folgen aufmerksam zu machen.

weiterlesen


Bad Ems, 24.04.2019

Weniger Straßenverkehrsunfälle, aber mehr Getötete in Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz hat es in den ersten zwei Monaten des Jahres 2019 weniger Unfälle gegeben als im entsprechenden Vorjahreszeitraum
Nach Angaben des Statistischen Landesamtes registrierte die Polizei insgesamt 21.348 Unfälle und damit 4,4 Prozent weniger als von Januar bis Februar 2018.

weiterlesen


Pforzheim, 24.04.2019

Verbundene Landschaft schafft lebendige Vielfalt

Ausstellungseröffnung am 6. Mai im Landratsamt Enzkreis
Ab Montag, 6. Mai, werden Laubfrösche, Gefleckte Heidelibellen und Violette Feuerfalter die Eingangshalle des Landratsamtes Enzkreis in Pforzheim bevölkern – allerdings nicht in natura.

weiterlesen


Mainz, 24.04.2019

Virtuelles Wasser – Wasserverschwendung in Mainz

„Virtuelles Wasser“ taucht nicht etwa in Computerspielen auf, sondern ist höchst real
Der Begriff bezeichnet den Wasserverbrauch, der bei der Herstellung von Produkten des täglichen Lebens anfällt. Dies ist in Zeiten knapper werdender Ressourcen ein aktuelles Thema für Konsumentinnen und Konsumenten, denn bei vielen Dingen werden immense Mengen von Wasser verbraucht.

weiterlesen


Ingolstadt, 24.04.2019

Ingolstadt blüht auf

Natürliche Wiesenflächen für die Artenvielfalt
Unter dem Motto „Ingolstadt blüht auf“ hat das städtische Gartenamt vor einigen Jahren eine Kampagne gestartet, um im öffentlichen Raum in Parks und Grünzügen bzw. entlang der Straßen Blühflächen mit Kräutern, Stauden und Wildblumen zu etablieren.

weiterlesen


Düsseldorf, 24.04.2019

Der Düsseldorfer „eddy“-Frühling wird noch grüner

Mehr Roller, größeres Geschäftsgebiet. Preisanpassung zum 1. Mai
Seit Frühlingsbeginn ist „eddy“, das gemeinsame Elektroroller-Sharingangebot der Stadtwerke Düsseldorf und des Berliner Startup „emmy“, wieder auf Düsseldorfs Straßen unterwegs.

weiterlesen


Neuwied, 24.04.2019

Berufsgenossenschaft gibt SBN Bestnoten für die Arbeitssicherheit

Hohe Anforderungen für Mitarbeiter in Grünpflege und Gartenbau
Die Bereiche Grünpflege und Gartenbau der Servicebetriebe Neuwied (SBN) sind vorbildlich organisiert. Das zeigt sich insbesondere in der geringen Unfallquote. Zu diesem Ergebnis kam die „Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau“ bei einer Überprüfung.

weiterlesen


Kaiserslautern, 24.04.2019

2018 – Ein Jahr der Klimaextreme

Der Wetterrückblick für Rheinland-Pfalz und Kaiserslautern
Das Jahr 2018 war ein Jahr der Wetterrekorde in Deutschland, Rheinland-Pfalz und auch in Kaiserslautern. Es präsentierte sich als das wärmste Jahr in Rheinland-Pfalz seit Beginn regelmäßiger Wetteraufzeichnungen (10,8 °C).

weiterlesen


Dresden, 24.04.2019

Sächsischer Wald 2018 durch Stürme und Insekten stark geschädigt

25. April - Tag des Baumes
Insgesamt 2,0 Mio. Kubikmeter Holzeinschlagsmenge wurde 2018 auf den Staatswaldflächen in Sachsen erfasst. Mit einem Anteil von 84 Prozent bzw. 1,7 Mio. Kubikmetern machte der durch Schäden verursachte Holzeinschlag einen wesentlichen Anteil am Gesamtholzeinschlag aus.

weiterlesen


Berlin, 23.04.2019

EMAS Awards 2019 – jetzt bewerben!

Unter dem Motto „EMAS als Motor des Wandels“ vergibt die EU-Kommission erneut die europäischen EMAS-Awards
Gesucht sind die besten Strategien und Maßnahmen zur Erreichung internationaler Nachhaltigkeitsziele. Eine Teilnahme steht allen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen offen, die nach dem europäischen Umweltmanagementsystem EMAS validiert sind.

weiterlesen