Wirtschafts- und Personalnachrichten
Berlin - 03.08.2015

Thomas Knollmann (44) ist seit dem 01.08.2015 stellvertretender Abteilungsleiter Kommunikation beim Verband kommunaler Unternehmen (VKU) in Berlin

Er berichtet in dieser Position an den Geschäftsführer Kommunikation Carsten Wagner. „Es freut mich, dass wir mit Thomas Knollmann einen ausgewiesenen Kommunikations-Experten für den Spitzenverband der kommunalen Wirtschaft gewinnen konnten. Aus seiner Zeit bei Siemens und seiner Zeit als Berater ist er mit den Themen der Energiewende und der kommunalen Unternehmen bestens vertraut", so VKU-Hauptgeschäftsführer Hans-Joachim Reck.

„In der Berliner Verbändelandschaft ist die Sichtbarkeit eines Verbandes von immenser Bedeutung und Thomas Knollmann ist mit seiner Expertise und Erfahrung eine echte Verstärkung für unser Team."

Thomas Knollmann wechselt vom Verband der forschenden Pharma-Unternehmen (VFA) zum VKU. Beim VFA leitete er den Bereich Kommunikation und Public Affairs. Seine beruflichen Stationen zuvor waren unter anderem Siemens Deutschland, wo er im bundesweiten Themen- und Kommunikationsmanagement aktiv war. Zuvor war er über zehn Jahre in der strategischen Public Relations- und Public Affairs-Beratung für Unternehmen, Konzerne und Verbände in Berlin tätig.

Thomas Knollmann hat an der Universität Leipzig Kommunikations- und Medienwissenschaften mit Schwerpunkt Public Relations sowie Politik und Psychologie studiert.

Teilen Sie diesen Beitrag


Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU)
direkter Link zum Artikel