Kreislaufwirtschaft
Fürstenfeldbruck - 18.05.2022
Landratsamt Fürstenfeldbruck

Schülerinnen und Schüler füllen 110 Säcke mit in die Landschaft geworfenem Abfall

Bereits zum zweiten Mal hat der Jugendkreistag Fürstenfeldbruck alle weiterführenden Schulen dazu aufgerufen, sich an der landkreisweiten Aktion „Trash2Cash-Müllsammeln für den guten Zweck“, zu beteiligen.

Gesammelt wurde an10 weiterführenden Schulen im Landkreis,unter ande-rem am Gymnasium Olching.Unterstützung bekam der Jugendkreistag wieder vom Abfallwirtschaftsbetrieb Fürstenfeldbruck (AWB).Der AWB stellte die Müllsäcke zu Verfügung und half mit seiner Logistik. Der gesammelte und getrennte Müll wurdedurch den AWB direkt vor Ort abgeholt und gezählt. Pro Müllsack spen-det der Abfallwirtschaftsbetrieb nun zweiEuro für den Umweltschutz.Die teilnehmenden Schulen habeninsgesamt110Restmüllsäcke gefülltund so eine Summe von 220 Euro,im wahrsten Sinne des Wortes,„zusammengetragen“.Alle Informationen zur Aktion gibt es unter www.lra-ffb.de/trash2cash.

Teilen Sie diesen Beitrag


Landratsamt Fürstenfeldbruck