Klimawandel, Lärmschutz, Nachhaltigkeit
Köln - 08.12.2021

Einwöchiges Online-Voting

Die RheinEnergie-Sponsoringplattform RheinStart schüttet wieder mehr als 30.000 Euro aus und unterstützt damit nachhaltige Projekte aus Köln und der Region.

Mit dabei sind diesmal Ideen von Schulen, Vereinen, Organisationen und Start-ups aus Köln und der Region.Insgesamt sind in dieser zweiten Förderrunde des Jahres 23 Ideen für Klimaschutzprojekte ins Rennen um ein RheinStart-Sponsoring gegangen. 

Nach dem einwöchigen Online-Voting auf der Plattform www.rheinstart.org mit 15.677 abgegebenen Stimmen stehen nun zwölf Gewinnerinnen und Gewinner fest. Sie dürfen sich zusammen über eine Summe von 30.600 Euro freuen. Unterricht im Gewächshaus, faire Kleidung und ein Zelt Mit 2.254 Stimmen belegt der Förderverein der Gesamtschule Wasseramselweg aus Köln-Vogelsang den ersten Platz. Mit den 3.000 Euro aus dem RheinStartSponsoring soll im Schulgarten ein Gewächshaus entstehen, das es den Kindern ermöglicht, Gemüse selbst zu säen und Jungpflanzen zu ziehen. Das Gerätehaus des Gartens soll zudem mit Solarzellen ausgestattet werden, denn bislang fehlt dort Strom.

Der Förderverein hat zum wiederholten Mal bei RheinStart teilgenommen. Im Herbst 2020 unterstützte das Sponsoringprogramm die Einrichtung einer neuen Bewässerungsanalage im Schulgarten. Den zweiten Platz erreichte mit 2.160 Stimmen der Verein der Eltern und Freunde des Dreikönigsgymnasiums e.V. aus Köln-Bilderstöckchen. "Wir sind eine tolle Schulgemeinschaft und wollen auch optisch zeigen, dass wir zusammengehören", erklärte der Verein in seiner Bewerbung. Unter dem Motto "Dieses Outfit hält zusammen" soll Schulkleidung (T-Shirts und Hoodies) aus fairer Produktion angeschafft werden. Die CLANFAMILIE aus Köln-Sürth ist mit 1.245 Stimmen auf dem dritten Platz gelandet. Für das offene Angebot an Eltern-Kind-Kursen, Waldspielgruppen, Wildnis-Kursen, Elternvorträgen und sonstigen Gemeinschaftstreffen möchte die Organisation künftig einen wetterunabhängigen Treffpunkt für alle Familien und Interessierte im Kölner Süden anbieten. Die CLANFAMILIE hat vor, dafür ein Jurtezelt anzuschaffen

Teilen Sie diesen Beitrag


Stadtwerke Köln GmbH
direkter Link zum Artikel