Stadtbildpflege, Stadtreinigung und Winterdienst
Waiblingen - 19.10.2021
ANDREAS STIHL AG & Co. KG

Branchenweit erstes Pritschen-Ladesystem für STIHL Akkus aus dem AP System

Mit einer mobilen Transport- und Lade-Box bietet STIHL branchenweit das erste Akku-Ladesystem für den mobilen Einsatz an.

Der bottTainer, der in Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen Fahrzeugausrüster entstand, wird auf der Grundplatte eines Pritschenfahrzeugs befestigt und ist mit STIHL AL 301-4 Mehrfachladegeräten für das Laden von Akku-Packs und rückentragbaren Akkus aus dem STIHL AP System ausgestattet.  So können kommunale Bauhöfe sowie Garten- und Landschaftsbaubetriebe und Hausmeisterdienste auch am Einsatzort bis zu 28 Akkus verlässlich laden. Ein optional erhältliches Klimapaket, bestehend aus integrierter Heizung und Lüftung, ermöglicht das Laden auch bei sehr niedrigen oder hohen Außentemperaturen. Gleichzeitig sorgt die Verriegelung der Akkuschächte für einen festen Halt der Akkus und gewährleistet so deren sicheren Transport im bottTainer. Und auch nach Feierabend können sie in der verschließbaren Box verbleiben, um dort über Nacht geladen zu werden; zeitaufwändiges Ein- und Ausladen ist nicht mehr erforderlich und dem sofortigen Start in den Arbeitstag steht nichts im Wege. Die neue Transport- und Lade-Box bottTainer ist in drei Ausführungen mit entweder zwei (Small), vier (Standard) oder sieben Mehrfachladegeräten (Big) mit jeweils vier Steckplätzen erhältlich und kann mit einem zentralen Stecker an einen 230-Volt Hausanschluss angeschlossen werden. Die Big Box lässt sich darüber hinaus auch an einem 400 V-Drehstromanschluss betreiben.

Teilen Sie diesen Beitrag


Mobile Transport- und Lade-Box von STIHL als PDF - Anhang 1
ANDREAS STIHL AG & Co. KG

ANDREAS STIHL AG & Co. KG