Klimawandel, Lärmschutz, Nachhaltigkeit
Solingen - 13.10.2021

Die Klingenstadt nimmt am "Zukunftskreis Nachhaltigkeit HOCH3" teil

Die Stadt Solingen tritt dem „Zukunftskreis Nachhaltigkeit HOCH3" (ZN HOCH3) bei. ZN HOCH3 ist ein Netzwerk von Nachhaltigkeitsbeauftragten und Geschäftsführer*innen aus Unternehmen und Organisationen des Bergischen Städtedreiecks.

Seit der Gründung im März 2017 treiben die Mitglieder gemeinsam eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung voran. Ziel ist es, sich über Trends und Erfahrungen im betrieblichen Nachhaltigkeitsmanagement auszutauschen, aktuelle Fragen zum nachhaltigen Wirtschaften zu erörtern, sich gegenseitig Impulse zu geben und Ideen zu liefern. Darüber hinaus organisieren die Teilnehmenden gemeinsame Aktionen zum Wohle von Umwelt und Gesellschaft.

Der Beitritt der Klingenstadt kann die Solinger Aktivitäten zur Umsetzung ihrer Nachhaltigkeitsziele, insbesondere im Handlungsfeld Arbeit und Wirtschaft, gut unterstützen. Die regionale Kooperation kann neue Lösungswege erschließen, gerade auch mit Blick auf die drängende Minderung von Treibhausgasemissionen und auf die Widerstandsfähigkeit gegenüber den Folgen des Klimawandels. Die Solinger Wirtschaftsförderung unterstützt den Beitritt. Sie berät Firmen, die an einer Aufnahme in den Zukunftskreis Interesse haben könnten.

Zu den Gründungsmitgliedern gehören 20 Unternehmen. Sie haben im Herbst 2019 einen Abend für Unternehmer*innen aus Wuppertal, Solingen und Remscheid veranstaltet, um Mitstreiter für Nachhaltigkeitsthemen zu gewinnen. Auch die beiden bergischen Städte Wuppertal und Remscheid sind bereits Mitglieder.

Teilen Sie diesen Beitrag


Stadt Solingen
direkter Link zum Artikel