Pressemitteilung
Waiblingen - 12.10.2021
ANDREAS STIHL AG & Co. KG

Der neue STIHL Smart Connector 2 A hebt die Systemlösung STIHL connected für professionelle Anwender auf neues Niveau

Mit dem neuen Smart Connector 2 A erweitert STIHL das Gesamtsystem STIHL connected insbesondere für Betreiber von größeren Akku-Geräteparks im Garten- und Landschaftsbau oder in Kommunen:

Im Gegensatz zur ersten Generation wird der neue Smart Connector 2 A direkt in das Gehäuse der dafür vorbereiteten STIHL Akku-Geräte eingesetzt und an deren Geräteelektronik angebunden. Dadurch ist es möglich, über die reine Laufzeit hinaus unter anderem auch die Drehzahl inklusive Zeit- und Datumsstempel zu erfassen und via Bluetooth an eine in Reichweite befindliche STIHL connected Box oder ein mobiles Endgerät weiterzugegeben. Darüber hinaus ermöglicht ein interner Speicher die Zwischenspeicherung der Daten. Per Tastendruck und mit Hilfe der dreifarbigen LED-Anzeige können Anwender außerdem autonom am Smart Connector 2 A abfragen, ob beispielsweise eine Meldung über eine fällige Wartung vorliegt. Weiterhin können eventuelle Auffälligkeiten während des Einsatzes per Tastendruck direkt am Smart Connector festgehalten und in der STIHL connected App durch zusätzliche Informationen ergänzt werden. So erhält die für den Gerätepark verantwortliche Person über das STIHL connected Portal einen noch besseren Überblick über den Zustand und die Einsatzfähigkeit des entsprechenden Gerätes. Die Energieversorgung des Smart Connector 2A erfolgt durch eine leistungsstarke Knopfzelle und während des Gerätebetriebs auch zusätzlich durch den Geräte-Akku. Im Rahmen des Neuheiten-Wettbewerbs der Messe demopark wurden digitale Produkte von STIHL für GaLaBau und Kommunen mit einer Silbermedaille ausgezeichnet – zu den prämierten Produkten zählt auch der Smart Connector 2 A.

Teilen Sie diesen Beitrag


STIHL erweitert digitales Flottenmanagement als PDF - Anhang 1
ANDREAS STIHL AG & Co. KG

ANDREAS STIHL AG & Co. KG
ANDREAS STIHL AG & Co. KG