Kreislaufwirtschaft
Ludwigshafen am Rhein - 11.06.2021

Erweitertes Informationsangebot

Die GML – Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen GmbH erweitert ihr Informationsangebot zum laufenden Modernisierungsprojekt IGNIS. Mit IGNIS wird nach über fünfzig Jahren Betrieb das Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen umfassend modernisiert.

Unter https://www.gml-ludwigshafen.de/projekt-ignis-0 finden Interessierte nun – übersichtlich nach den einzelnen Projektphasen von IGNIS geordnet – Alles zu dem achtjährigen Großprojekt der GML. Veranschaulicht wird es durch zahlreiche kleine Kurzvideos, die einen guten Einblick in das spannende Projekt geben.

Übrigens hat IGNIS über Fronleichnam und an dem darauf folgenden Wochenende weitere entscheidende Schritte gemacht: Der Mülltrichter mit Aufgabeschacht (hierüber gelangt später der Brennstoff Hausmüll in den neuen Müllkessel) wurde montiert. Diese Arbeiten mussten zwingend außerhalb der Anlieferzeiten des Müllheizkraftwerks (also nachts oder feiertags) stattfinden, weil zur Montage einer der beiden Müllkräne (mit abmontierten Müllgreifer) als Montagekran genutzt wurde. Da sich das Müllheizkraftwerk aber im Drei-Kesselbetrieb befand und ca. 100 Anlieferungen je Anliefertag abgefertigt werden müssen, ging das nur nachts oder feiertags, wenn keine LKWs kommen. Die Arbeiten wurden erfolgreich von 40 Monteuren erledigt. Die Anwohner waren vorher informiert worden. Die GML bedankt sich bei allen Anwohnerinnen und Anwohnern des Gemeinschafts-Müllheizkraftwerks Ludwigshafen dafür, dass sie diese Arbeiten zu ungewöhnlicher Zeit akzeptiert haben!

Auch wurde der Nass-Entschlacker aufgebaut und die Montage des Verbrennungsrostes begann. Infos zu diesen beiden Themen folgen in Kürze unter: https://www.gml-ludwigshafen.de/projekt-ignis-0

Teilen Sie diesen Beitrag


GML – Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen GmbH
direkter Link zum Artikel