Fuhrpark und Mobilität
Braunschweig - 10.06.2021

Die Ausstellung zum Mobilitätsentwicklungsplan (MEP) wird am Samstag, 12. Juni, um 11 Uhr auf dem Magnikirchplatz eröffnet

Auf Plakatwänden werden Hintergründe zum Prozess, erste Ergebnisse und die Inhalte der Online-Beteiligung gezeigt. Stadtbaurat Heinz-Georg Leuer, Fachbereichsleiter Tiefbau und Verkehr Klaus Benscheidt und Projektleiterin Claudia Fricke stehen vor Ort zur Verfügung.

Die Ausstellung lädt zum Verweilen (mit Abstand) ein. Vom 14. bis 17. Juni wird sie zentral in der Innenstadt auf dem Domplatz stehen. Rückmeldungen und Fragen zur Ausstellung können vor Ort auf Postkarten abgegeben oder per Mail (mep@braunschweig.de) an das Planungsteam geschickt werden.

Weitere Vorort-Termine finden im Rahmen der MEP On-Tour statt. Dienstags und donnerstags ist das Planungsteam mit einem Lastenrad unterwegs und steht Rede und Antwort zum Prozess. Zudem kann hier das Mitmachset „Beteiligung To Go“ abgeholt werden – eine analoge Beteiligung, die jeder bequem von zuhause aus bearbeiten kann.

Zeit und Ort der Informationsstände sind der Projektwegsite mep.braunschweig.de zu entnehmen, gleiches gilt für alle wichtigen Informationen, Hintergründe und Prozessdarstellungen.

Teilen Sie diesen Beitrag


Stadt Braunschweig
direkter Link zum Artikel