Fuhrpark und Mobilität
Berlin - 06.04.2021

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort

Infolge des Einsatzes von gas- oder elektroangetriebenen Lkw sind keine Schäden an der Fahrbahnbefestigung sowie den Brückenbauwerken zu erwarten.

Das teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/27538) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/26941) mit. Die Fraktion hatte sich nach höheren Achslasten solcher Lkw erkundigt.

Teilen Sie diesen Beitrag


Deutscher Bundestag
direkter Link zum Artikel