Grünflächenpflege, Boden- und Landschaftsschutz
Schwerin - 22.05.2020

Am 24. Mai 2020 findet wieder der European Day of Parks statt, der bereits seit 1999 von der EUROPARC Federation zur Würdigung der europäischen Groß-schutzgebiete durchgeführt wird.

Begleitet wird dieser Tag von einer europaweiten Kampagne, die von der EUOPARC Federation organisiert wird.

In diesem Jahr lautet das Motto „Parks for Health“ (#ParksForHealth), die Verbindung von Natur und menschlicher Gesundheit werden damit hervorgehoben. Gesunde Menschen brauchen gesunde Schutzgebiete!

Als deutsche Sektion der EUROPARC Federation unterstützt Nationale Naturlandschaften e. V. die europaweite Kampagne und rief die deutschen Mitglieder zur Beteiligung auf.

Leider kann ja in diesem Jahr der „Tag der Parke“ am 24.05.2020 nur virtuell stattfinden.

Jedoch sollen trotz aller Corona-bedingter Einschränkung und der damit verbundenen täglichen Nachrichtenflut unsere Nationalen Naturlandschaften (NNL) im Bewusstsein der Öffentlichkeit bleiben. Daher haben die Schutzgebiete gemeinsam mit dem Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt M-V diverse Angebote zusammengetragen. Diese sind unter dem Titel "Versuch es doch mal mit Umweltbildung" auf der Website des Ministeriums abrufbar. Darüber hinaus sind folgende Online- Angebote/Projekte/Aktivitäten zum diesjährigen „Tag der Parke“ am 24.05.2020 im Sinne des Anliegens von EUROPARC in den Schutzgebieten M-Vs vorgesehen:

Das Biosphärenreservatsamt Südost-Rügen bietet folgende Materialien und Aktivitäten an:

1) Audio-Tour Zicker Berge

Einheimische und Gäste können sich per Audio-Guide auf eine Tour durch das Naturschutzgebiet Zicker Berge im Biosphärenreservat Südost-Rügen begeben. Per Smartphone gibt es an insgesamt 14 verschiedenen Stationen entlang der ausgewiesenen Wanderwege Informationen zum Naturschutzgebiet mit seinen besonderen Tier- und Pflanzenarten sowie zur Siedlungsgeschichte und aktuellen Land-nutzung der Region. Auch auf das richtige Verhalten der Besucherinnen und Besucher wird verwiesen, um die wertvolle Natur und Landschaft zu erhalten.

Um den Audio-Guide nutzen zu können, benötigt man die IZI-Travel-App. Sie ist kostenfrei für IOS und Android verfügbar.

Abgerufen und angesehen werden kann die Tour unter: https://izi.travel/de/cc11-biospharenreservat-sudost-rugen-wanderung-zicker-berge/de

2) GPS-Tour - Voller Energie durch die Natur

Eine moderne Schnitzeljagd durch die Ursprünglichkeit und Einzigartigkeit der Natur Rügens zu den Themen Naturschutz, Klimawandel und Erneuerbare Energien wartet auf die Teilnehmer.

Die GPS-Bildungsroute verläuft durch das Naturschutzgebiet Mönchgut und die angrenzende Landschaft, entlang der Küste der Having, einer Meeresbucht des Greifswalder Boddens. Sie ist insgesamt etwa 5,5 km lang.

Der Startpunkt befindet sich am Hotel Solthus unweit des Ostseebades Baabe. Für die Teilnahme benötigt man ein GPS-Gerät oder ein GPS -fähiges Smartphone. Das Roadbook zur GPS-Bildungsroute kann herunterladen und ausgedruckt werden.

Weiterführende Informationen und das Roadbook finden Sie unter: https://www.biosphaerenreservat-suedostruegen.de/de/gps_bildungsroute

3) Online-Robben-Quiz

Teste Dein Wissen über die Kegelrobbe an Rügens Küsten. Das Online-Robben-Quiz des Biosphärenreservates Südost-Rügen prüft die Antworten direkt auf ihre Richtigkeit und vermittelt spielerisch Wissen.

Link: https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/lm/Umwelt/Nachhaltige-Entwicklung/Umweltbildung/Kinderbesch%C3%A4ftigung/

4) Fisch Fridolin

Das Biosphärenreservatsamt Südost-Rügen lädt ein, dem kleinen Fisch Fridolin zu helfen. Denn Fridolin schwimmt in Müll, braucht aber eine saubere und gesunde Ostsee. Kinder können ein Bild von Fridolin malen und einschicken. Daraus soll dann eine kleine Ausstellung entstehen.

Link: https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/lm/Umwelt/Nachhaltige-Entwicklung/Umweltbildung/Kinderbesch%C3%A4ftigung/

Teilen Sie diesen Beitrag


Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern