Fuhrpark und Mobilität
Bonn - 01.09.2014
Quelle: bonnorange AöR

bonnorange AöR nutzt Müllfahrzeuge zur Bürgerinformation

Das kommunale Dienstleistungsunternehmen bonnorange AöR nutzt neue Informationsträger, um die Bürgerinnen und Bürger über vielseitige Angebote und Aktionen des Abfallwirtschaftsbetriebs zu informieren.

Die Müllfahrzeuge des eigenen Fuhrparks sind beidseitig mit feuerverzinkten Stahlblechtafeln ausgestattet. Darauf können Magnetmatten mit den unterschiedlichsten Themengebieten angebracht werden.

Die Fahrzeuge sind montags bis freitags, in einigen Teilen Bonns auch am Wochenende, von 6 Uhr bis 15 Uhr im Einsatz. Durch die bestehenden Touren im Stadtgebiet können Bürgerinnen und Bürger flächendeckend informiert werden. „Die Magnetmatten ermöglichen uns, die Bürgerinnen und Bürger über besondere Themen und Neuigkeiten zeitnah zu informieren, da sie schnell und problemlos an verschiedenen Fahrzeugen angebracht werden können. So können wir die Vorteile unserer ausgefeilten Tourenplanung optimal ausnutzen“ so Richard Münz, Geschäftsbereichsleiter der bonnorange AöR.

Die gut sichtbar angebrachten Tafeln informieren zurzeit über die neue Bürgertelefonnummer 555 27 20, die Broschüre „Gesucht und Gefunden“, den Wegweiser für Second-Hand-Läden, die neue Dienstleistung „Alttextilcontainer“ sowie die in diesem Jahr am 27. September stattfindende Reinigungsaktion „Picobello“.

Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.bonnorange.de oder unter 555 27 20, dem Bürgertelefon für Ihre Fragen.

Teilen Sie diesen Beitrag


bonnorange AöR