Kreislaufwirtschaft
Ludwigshafen am Rhein - 01.04.2020

Bioabfall-Umladeanlage Nord (BAUN)

Bis zum Oktober 2015 betrieb die GML in Grünstadt das Biokompostwerk Grünstadt (BKW), welches 40.000 Tonnen an Bioabfällen pro Jahr kompostierte.

Im Zuge der Kooperation mit der Zentralen Abfallwirtschaft Kaiserslautern wurde das BKW stillgelegt. Die Rottehalle ist komplett abgerissen worden und aus der ehemaligen Anlieferhalle wurde eine moderne Umladeanlage, die Bioabfall-Umladeanlage Nord (BAUN).

In dieser werden ca. 25.000 Tonnen pro Jahr an Bioabfällen aus der nördlichen GML-Region auf Großtransporter der ZAK umgeladen und gelangen so zum Biomasse-Kompetenzzentrum der ZAK in Kaiserslautern. Die BAUN ist eine geschlossene Halle mit Abluftabsaugung und Biofiltern. Dies dient der Geruchsminimierung im Umfeld. Ein Teil des Stroms für die Abluftanalage wird vor Ort in einer Photovoltaikanlage produziert.

Teilen Sie diesen Beitrag


GML – Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen GmbH
direkter Link zum Artikel