Klimawandel, Lärmschutz, Nachhaltigkeit
Ludwigshafen am Rhein - 27.03.2020

Wieder Teilnahme an der weltweiten Aktion

Trotz Corona: Am Samstag, 28. März 2020 macht das Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen von 20:30 bis 21:30 Uhr wieder bei der weltweiten Earth Hour mit.

Diese Aktion (www.wwf.de/earthhour/) setzt ein Zeichen gegen die globale Erderwärmung und die Folgen des Klimawandels.

Am und im MHKW wird sämtliche Beleuchtung abgeschaltet, die nicht aus Sicherheitsgründen in Betrieb bleiben muss. In Betrieb bleiben muss z.B. die Flugbefeuerung am Kamin oder die Beleuchtung von Fluchtwegen. Abgeschaltet werden die LED-Strahler am Kamin, am Müllbunker und an der Nordfassade, die Gebäudeaußenbeleuchtung und die Hofbeleuchtung. Dies entspricht über die Abschaltzeit von einer Stunde in Summe einer Ersparnis an elektrischer Arbeit von 22,2 kWh, entsprechend dem Tagesverbrauch von 5½ Ein-Personen-Haushalten (Tagesverbrauch Ein-Personen-Haushalt: 4,1 kWh/Tag).

Teilen Sie diesen Beitrag


GML – Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen GmbH
direkter Link zum Artikel