Klimawandel, Lärmschutz, Nachhaltigkeit
Engelskirchen - 21.08.2014

Wie geht es meinem Haus wirklich?

Kostenfreie Beratung zu Energieeinsparpotenzialen in Ihrem Haus am 18. September. 2014 im Bergischen Energiekompetenzzentrum. Am Donnerstag, dem 18. September 2014 von 17-19 Uhr, findet die Veranstaltung „Energiecafe: Der Energie-Check zum Selbermachen – wie geht es meinem Haus wirklich?“ im Bergischen Energiekompetenzzentrum am Standort des Projektes :metabolon (Am Berkebach 1; 51789 Lindlar-Remshagen) statt.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Volkshochschule Oberbergischer Kreis im Rahmen der bundesweiten Kampagne „Haus sanieren – profitieren“ der deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) statt und wird von Thorsten Schrumpf (Energie-Fachberater) inhaltlich begleitet. Kursteilnehmer erhalten anhand weniger Daten (Baujahr des Hauses und der Heizung) eine erste Einschätzung über den energetische Zustand und mögliche Energieeinsparpotenziale ihrer Häuser.

Die Anmeldung erfolgt bitte bis zum 11. September 2014 bei Peter Steller (Telefon: 02261 8843-13 oder per Mail peter.steller@vhs.obk.de). Die Teilnahme an der Veranstaltung ist selbstverständlich kostenfrei, darüber hinaus erhalten Hausbesitzer einen Gutschein für einen weiteren kostenfreien Energiecheck zuhause. Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme am Energiecafe.

Teilen Sie diesen Beitrag


Bergischer Abfallwirtschaftsverband