Fuhrpark und Mobilität
Berlin - 11.02.2019

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort

Die Auto-Hersteller BMW, Daimler und VW haben gegenüber der Bundesregierung Zusagen gemacht, Umtauschaktionen im Sinne des Dieselkonzepts durchzuführen.

Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (19/7449) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/6999) hervor. Die Höhe der Umstiegsprämien könne den Internetpräsenzen der Hersteller entnommen werden, heißt es in der Antwort.

Was die Kosten für eine Hardware-Nachrüstung angeht, so haben nach Aussage der Regierung Daimler und VW die hundertprozentige Übernahme der Kosten für eine Hardware-Nachrüstung von Diesel-Pkw bis zu einer Höhe von 3.000 Euro zugesagt. BMW habe seinen Kunden 3.000 Euro für weitere Mobilitätsangebote zugesagt, heißt es in der Antwort. Mit den internationalen Herstellern würden diesbezüglich Gespräche laufen.

Teilen Sie diesen Beitrag


Deutscher Bundestag
direkter Link zum Artikel