Tagesanzeiger - kommunalwirtschaft.eu

Suche
Berlin, 16.08.2018

Von der Quelle bis zum Meer: Steckbrief zur EU-Wasserpolitik

DNR: Wasser & Meere
Die Gewässer der EU sind noch lange nicht in dem "guten Zustand", in dem Umweltaktive sie gern hätten. Die EU-Kommission überprüft zurzeit die gesetzlichen Grundlagen für die europäische Wasserpolitik. Unter anderem sind ein Fitness-Check und eine Überprüfung der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) geplant.

weiterlesen


München, 16.08.2018

Frauenhofer: Hitzefrei im Elektromobil:

Neuartige Materialien steigern Komfort und Reichweite von E-Fahrzeugen
Abkühlung ist die größte Sehnsucht vieler Menschen in diesem Rekordsommer. Das gilt natürlich auch für das Unterwegssein. Wie sich mit geschicktem Thermomanagement nicht nur die Temperatur im Fahrzeug, sondern auch die Reichweite von Elektromobilen positiv beeinflussen lässt, haben jetzt Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF im Rahmen des EU-Forschungsprojektes »OPTEMUS« gezeigt.

weiterlesen


Wiesbaden, 16.08.2018

Herausforderung Klimawandel – Handeln für lebenswerte Städte

Klimaschutzministerin Priska Hinz eröffnet Veranstaltung zum Projekt KLIMPRAX Stadtklima Wiesbaden/Mainz
„Viele negative Auswirkungen der Klimakrise bereiten uns heute schon große Probleme. Umso wichtiger ist es praxistaugliche Strategien zu entwickeln, um in der Zukunft mit diesen Herausforderungen umzugehen. Dies gilt insbesondere für unsere Städte.

weiterlesen


Kiel, 16.08.2018

ABK testet elektrische Kehrmaschinen

Leisere und emissionsfreie Fahrzeuge gehören zu den größten technischen Fortschritten der Automobilindustrie und leisten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.
Auch der Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel (ABK), der zudem den Fuhrpark der Landeshauptstadt betreut, beobachtet diese Entwicklungen. Gegenwärtig testet der ABK drei elektrische Kehrmaschinen, um sich vor einer Investition ein Bild von der Leistungsfähigkeit und Eignung der jüngsten Generation von Nutzfahrzeugen zu machen.

weiterlesen


Cottbus, 16.08.2018

138 Auszubildende haben ihre Ausbildung bei der LEAG begonnen

Technische und kaufmännische Berufswege in Brandenburg und Sachsen
138 junge Menschen haben am 13. August ihre Ausbildung in verschiedenen Ausbildungsberufen bei der Lausitz Energie Bergbau AG und der Lausitz Energie Kraftwerke AG begonnen.

weiterlesen


Winsen (Luhe), 16.08.2018

Kreisweite Aktion für Rücksichtnahme im Straßenverkehr

In Neu Wulmstorf auf der Wulmstorfer Straße (L 235) hat die Kreisverwaltung im vergangenen Jahr die Regelungen zur Radwegebenutzungspflicht an die aktuellen Vorgaben der Straßenverkehrsordnung angepasst.
Radfahrende in Fahrtrichtung Elstorf haben seitdem die Wahl, ob sie die Fahrbahn oder den Gehweg nutzen. In Fahrtrichtung ortseinwärts sind sie verpflichtet, die Fahrbahn zu nutzen.

weiterlesen


Berlin, 16.08.2018

MIKROBEN VERSTOFFWECHSELN BIOLOGISCH ABBAUBAREN KUNSTSTOFF VOLLSTÄNDIG

Forschern der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich und der Eawag ist der wissenschaftliche Nachweis gelungen, dass biologisch abbaubarer Kunststoff durch Mikroben zu Kohlendioxid mineralisiert und in Biomasse umgewandelt wird.
Die Forscher verfolgten dabei anhand des biologisch abbaubaren Polymers PBAT (Polybutylenadipatterephthalat) den Weg eines speziell markierten Kohlenstoffisotops.

weiterlesen


Bermatingen-Ahausen / Gailingen, 16.08.2018

Gemeinsam Lebensraum für Blütenbestäuber schaffen und schützen

BfN-Präsidentin besucht zwei Projekte in Baden-Württemberg
Insektenvielfalt steigert Obstqualität / In keinem anderen Lebensraum geht die Artenvielfalt in Deutschland so stark zurück wie in der Agrarlandschaft.

weiterlesen


Berlin, 16.08.2018

Umwelt- und Naturschutzmaßnahmen der Landwirtschaft sollen besser vergütet werden

Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth und der Landwirtschafts- und Umweltminister von Mecklenburg-Vorpommern Dr. Till Backhaus beraten heute über die anstehende EU-Agrarreform und über Naturschutzmaßnahmen der Landwirtschaft.
Mecklenburg-Vorpommern hat ein Konzept vorgelegt, bei dem die Umwelt- und Naturschutzleistungen der Landwirte stärker als bisher aus EU-Mitteln entlohnt werden sollen.

weiterlesen


Berlin, 16.08.2018

Biologische Vielfalt in Lieferketten

BMU, "Biodiversity in Good Company" und NABU starten Wettbewerb "Die Lieferkette lebt" für Unternehmen
Das Bundesumweltministerium (BMU), die Initiative "Biodiversity in Good Company" und der Naturschutzbund Deutschland (NABU) geben heute gemeinsam den Startschuss zum Wettbewerb "Die Lieferkette lebt.

weiterlesen


Berlin, 16.08.2018

Schulze: "Gezielte Soforthilfen und Klimavorsorge müssen Hand in Hand gehen"

Bundesumweltministerin beim Praktikerdialog "Klimaschutz und Klimaanpassung in der Landwirtschaft"
Anlässlich der aktuellen Dürrefolgen für die Landwirtschaft trifft Bundesumweltministerin Svenja Schulze heute Landwirte, um aktuelle Erfordernisse durch den fortschreitenden Klimawandel zu diskutieren.

weiterlesen


Potsdam, 16.08.2018

MLUL: Gefahrlos ankommen in der Schule und in die Kita:

VCD-Mobi-Kids macht Kinder selbstständig und sicher mobil
In der ersten Woche des neuen Schuljahres überreicht Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger am Mittwoch (22. August) den Zuwendungsbescheid für ein neues Mobilitätsprojekt an den Verkehrsclub Deutschland e.V. – Landesverband Brandenburg.

weiterlesen


Stuttgart / Heilbronn, 16.08.2018

Setra macht Lust auf die Bundesgartenschau 2019

Ein S 515 MD macht schon heute Lust auf die nächste Bundesgartenschau, die im April 2019 im baden-württem­bergischen Heilbronn ihre Pforten öffnet.
Mit dem Bus der Setra ComfortClass, der das offizielle Logo der 40 Hektar großen Garten- und Stadtausstellung trägt, feiert die Friedrich Gross OHG Premiere.

weiterlesen


Schwerin, 16.08.2018

Naturschutz stärker in die Landwirtschaft integrieren

Minister trifft Umweltstaatssekretär
Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus tauscht sich heute mit dem Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Jochen Flasbarth, zu Fragen des Naturschutzes und zur anstehenden EU-Agrarreform aus.

weiterlesen


Hamburg, 16.08.2018

vzhh: Bio-Essen für Kitas

Schummeln auf dem Speiseplan?
Viele Eltern sind bereit, für Bio-Essen in Kitas etwas mehr zu bezahlen. Doch die vielversprechenden Auslobungen im Internet oder auf den Speisekarten der Lieferanten decken sich häufig nicht mit der Wirklichkeit.

weiterlesen


Stuttgart, 16.08.2018

Statistik BW: Trinkwasserabgabe mit dem Bevölkerungswachstum gestiegen

Der tägliche Pro-Kopf-Verbrauch liegt bei knapp 120 Liter
Trinkwasser kommt hierzulande auch bei hochsommerlichen Temperaturen und Trockenheit wie selbstverständlich aus der Leitung.

weiterlesen


Bremen, 16.08.2018

Mobiles Team für Sauberkeit und Information

Landesprogramm PASS macht’s möglich: BSAG stellt ihre 20 mobilen Service-Mitarbeitenden vor
Die Lebens- und Aufenthaltsqualität in Bremen noch weiter zu verbessern – das ist die Mission eines neuen Service-Teams der Bremer Straßenbahn AG (BSAG). Die jetzt vorgestellten mobilen Service-Mitarbeitenden des Verkehrsunternehmens werden ab sofort an mehreren Haltestellen im Netz der BSAG die Fahrgäste informieren und für ein Plus an Sauberkeit und für mehr Präsenz sorgen.

weiterlesen


Stuttgart, 16.08.2018

Wirtschaftliche Umweltpflege mit Unimog U 430

Baumpflege, Bodensanierungen und ein schwarzes Kraftpaket mit 220 kW (299 PS) – das ist die Formel für Erfolg der Brüder Brett und Ryan Skelton und ihrer Firma Greenworx in England.
Um die Wirtschaftlichkeit ihrer Umwelt-Pflegearbeiten zu steigern, haben sie einen Mercedes-Benz Unimog U 430 angeschafft. „Wir hatten bisher einen landwirtschaftlichen Traktor“ , sagt Brett Skelton, „doch der Unimog benötigt weniger Kraftstoff.

weiterlesen


Leipzig, 16.08.2018

Energy2market von FOCUS Business als „TOP Arbeitgeber Mittelstand“ ausgezeichnet

Leipziger Energievermarkter in der bundesweiten Energiebranche vorn
Der Direktvermarkter für neue Energien Energy2market (e2m) wurde von FOCUS Business unter die TOP 50-Arbeitgeber im Mittelstand in der Energiebranche ausgewählt.

weiterlesen


Köln, 16.08.2018

Marktanalyse zur Entwicklung des Fernbuslinienverkehrs im Jahr 2017 veröffentlicht

Das Bundesamt für Güterverkehr hat im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Marktentwicklung des zum 01.01.2013 liberalisierten innerdeutschen Fernbusmarktes im Jahr 2017 analysiert.
Der vorliegende Bericht fasst wesentliche Entwicklungen auf der Angebots- und Nachfrageseite im Jahr 2017 zusammen.

weiterlesen