Suche
Berlin, 18.10.2018

Auf dem Weg zu ersten CO2-Vorgaben für Lkws und Busse

DNR: Verkehr
Der Umweltausschuss (ENVI) im EU-Parlament hat am Donnerstag über CO2-Standards für neue Busse und Lastkraftwagen abgestimmt. Der Bericht sei ein positives Signal, findet Transport & Environment (T&E).

weiterlesen


Wilhelmshaven, 18.10.2018

Hochwasserrisiko kann deutlich gesenkt werden

Jade Hochschule: Die Auswirkungen des Klimawandels auf den Wasserhaushalt an der ostfriesischen norddeutschen Küste und mögliche Anpassungen für das Entwässerungssystem, haben Wissenschaftler_innen der Jade Hochschule und der Universität Oldenburg jetzt untersucht.
„Vor dem Hintergrund des globalen Wandels steht die Binnenentwässerung vor einer immensen Herausforderung“, sagt Projektleiter Dr. Helge Bormann von der Jade Hochschule.

weiterlesen


Zürich, 18.10.2018

Artenvielfalt kann Ökosysteme auch destabilisieren

Universität Zürich: Artenreiche Ökosysteme sind stabiler gegenüber Störungen wie Dürren, Hitzeperioden oder Pestiziden, lautet die vorherrschende Meinung.
Doch ganz so einfach ist es nicht, wie Ökologen der Universität Zürich und der Eawag nun herausgefunden haben. Unter gewissen Umweltbedingungen kann ein erhöhter Artenreichtum auch dazu führen, dass ein Ökosystem instabiler wird.

weiterlesen


Stuttgart, 18.10.2018

Bund sagt Finanzierungskonzept für weitere Elektrifizierung des Schienenverkehrs zu

Baden-Württemberg: Verkehrsminister Winfried Hermann zeigte sich erfreut darüber, dass der Bund auf der Verkehrsministerkonferenz ein Finanzierungskonzept für die weitere Elektrifizierung des Schienenverkehrs zugesagt hat und die Länder zu Gesprächen einladen will.
Die Verkehrsminister der Länder dringen darauf, den Schienenverkehr rasch weiter zu elektrifizieren.

weiterlesen


Günzburg, 18.10.2018

Vorschläge für den Umweltpreis gesucht

Alljährlich prämiert der Landkreis Günzburg den engagierten Einsatz von Landkreisbürgerinnen und –bürgern in Sachen Umwelt mit dem Umweltpreis.
Landrat Hubert Hafner möchte mit der Auszeichnung diese Arbeit besonders würdigen und auch Andere zur Nachahmung motivieren.

weiterlesen


Winsen (Luhe), 18.10.2018

LKHarburg: Sieger im Gewässerwettbewerb

Die Sieger des diesjährigen Niedersächsischen Gewässerwettbewerbs „Bach im Fluss“ stehen fest:
Gewinner der „Bachperle 2018“ in der Kategorie „Hauptamt“ ist die Gemeinde Hilter a.T.W. für die Renaturierung des Borgloher Bachs, bei der ein verrohrtes Gewässer wieder an die Oberfläche geholt wurde und nun einen vielfältigen Lebensraum bietet.

weiterlesen


Berlin, 18.10.2018

Kapferer zu den Bundesratsinitiativen von Brandenburg und NRW zum Windenergieausbau

Der Bundesrat befasst sich morgen mit den Länderinitiativen von Brandenburg und Nordrhein-Westfalen, die weitere Restriktionen beim Ausbau von Windenergieanlagen fordern. Hierzu Stefan Kapferer, Vorsitzender der BDEW-Hauptgeschäftsführung:
„Die Bundesratsinitiativen der Landesregierungen von Brandenburg und Nordrhein-Westfalen laufen den energie- und klimapolitischen Anstrengungen zuwider und vergiften das Investitionsklima:

weiterlesen


Bonn, 18.10.2018

Soziales Umfeld entscheidend für Berufswahl von Jugendlichen

BBIB: Neue Erkenntnisse zu Ursachen des Lehrlingsmangels im Handwerk
Stehen Jugendliche vor der Frage, ob sie einen Handwerksberuf erlernen sollten, geht es für sie nicht nur darum, ob die Arbeit interessant ist, was sie einbringt und unter welchen Bedingungen sie zu verrichten ist.

weiterlesen


Dresden, 18.10.2018

Verkehrsministerkonferenz: Minister Dulig fordert Bußgelder der Automobilkonzerne für umweltfreundlichen ÖPNV einzusetzen

Verkehrsminister von Bund und Ländern treffen sich in Hamburg
Der Freistaat Sachsen wird sich auf der Verkehrsministerkonferenz (VMK) in Hamburg heute und morgen für Nachbesserungen am Diesel-Maßnahmenpaket der Bundesregierung einsetzen.

weiterlesen


Berlin, 18.10.2018

Massive Rechtsverstöße gegen Rücknahmepflicht von Elektroaltgeräten:

Deutsche Umwelthilfe verklagt Saturn, Hornbach, Netto und Cyberport
Saturn, Hornbach, Netto und Cyberport verweigern rechtswidrig die Rücknahme alter Energiesparlampen und lassen Verbraucher mit schadstoffhaltigem Elektroschrott allein – Die vier Handelsunternehmen weigern sich, bestehende Gesetzesverstöße abzustellen

weiterlesen


Augsburg, 18.10.2018

Nachhaltig statt klebrig: Weg mit den Kaugummis

Stadt Augsburg: Bunte Aktionen zeigen in der Innenstadt einen Monat lang die beste rückstandsfreie Entsorgung unterwegs
Aktion „Kaugummizettel“: Einwickelpapier / Aktion „Kaugummikästen“: Entsorgung / Ideen von Hochschulstudenten umgesetzt

weiterlesen


Stuttgart, 18.10.2018

Ergebnisse der landesweiten Grundwasserüberwachung 2017

Umweltminister Franz Untersteller MdL und Verbraucherschutzminister Peter Hauk MdL:
„Unsere Maßnahmen zum Schutz des Grundwassers wirken. Den Baden-Württem-berginnen und Baden-Württembergern steht flächendeckend Trinkwasser in hoher Qualität zur Verfügung.“

weiterlesen


Düsseldorf, 18.10.2018

Strom vom Dach in den Tank - Erste städtische Solaranlage mit Eigenstromnutzung

Düsseldorf: Der Stadtentwässerungsbetrieb hat die erste städtische Photovoltaikanlage mit direkter Nutzung des erzeugten Stroms in Betrieb genommen.
Auf dem Dach des Kanalbetriebshofs erzeugen ab sofort 96 monokristalline Photovoltaikmodule mit einer Gesamtleistung von 30 Kilowatt (kWp) eine Jahresstrommenge von rund 30.000 Kilowattstunden (kWh).

weiterlesen


Bremen, 18.10.2018

swb startet öffentliches WLAN in Bremen

Ab sofort Highspeed-Surfen in der Neustadt
Im Herzen der Neustadt gibt es ab sofort öffentliches WLAN: Nach drei "buten"-Standorten – einem Teilstück der Bremerhavener Bürgermeister-Smidt-Straße, dem zentralen Busbahnhof in Stuhr und dem Marktplatz in Weyhe – stellt swb nun auch "binnen" öffentliches WLAN zur Verfügung.

weiterlesen


Gülzow-Prüzen, 18.10.2018

Nachhaltige Biomasse von marginalen Standorten, innovative Anbausysteme und Versorgungsketten für lignozellulosehaltige Biomasse

FNR: Gemeinsame Veranstaltung der europäischen Projekte SEEMLA und ADVANCEFUEL am 20. und 21.11.2018 in Brüssel
Die Internationale Energieagentur (IEA) misst moderner, nachhaltiger Bioenergie eine zentrale Rolle für das Wachstum erneuerbarer Energien in den nächsten Jahren bei.

weiterlesen


Obermotzing, 18.10.2018

Energiewende – leichtgemacht durch Pumpentausch

Klinikum Ludwigshafen spart durch Umrüstung mehr als 70.000 Euro jährlich
Wie schafft man die Energiewende und spart dabei noch Geld? Zum Beispiel mit moderner Technik. Die spielt in medizinischen Einrichtungen wie Kliniken nicht nur im Labor oder OP eine entscheidende Rolle, sondern auch in der Gebäudetechnik – und hier insbesondere bei den Pumpensystemen.

weiterlesen


Berlin, 18.10.2018

Umweltverbände verurteilen aggressiven Protest von Bergbau-Beschäftigten

Aggressive Demonstration
Nach der aggressiven Demonstration von Bergbaubeschäftigten vor dem Privathaus von Antje Grothus, Klimaschützerin und Mitglied der Kohlekommission, am gestrigen Mittwoch fordern die in der Kohlekommission vertretenen Umweltverbände die Industriegewerkschaft Bergbau Chemie Energie (IG BCE) und den Energiekonzern RWE auf, Konsequenzen zu ziehen.

weiterlesen


Potsdam, 18.10.2018

Bordsteinkletterer geht klimafreundlich auf Mülljagd

Per Elektromobil optimiert die STEP ihre Sauberkeitsleistung
Er kriegt stets die Kurve und stromert für mehr Sauberkeit durch Potsdams Gassen: Zwei elektromobile Renault „Twizy“ machen die Stadtentsorgung Potsdam GmbH (STEP) ab sofort bei ihrer zentralen Aufgabe Stadtreinigung flexibler und klimafreundlicher.

weiterlesen


Stuttgart, 18.10.2018

Wechsel in der Abteilung Straßenwesen und Verkehr beim Regierungspräsidium Stuttgart

Andreas Hollatz wechselt ins Ministerium für Verkehr und übergibt den Staffelstab an seinen Nachfolger Stefan Heß
Am heutigen Donnerstag, 18. Oktober, wurde im Beisein der beiden Regierungspräsidenten Wolfgang Reimer (Stuttgart) und Klaus Tappeser (Tübingen) der neue Leiter der Abteilung 4 „Straßenwesen und Verkehr“ im Regierungspräsidium Stuttgart in sein Amt eingesetzt.

weiterlesen


Braunschweig, 18.10.2018

Verwaltung schlägt Planungsvereinbarung für Radschnellweg vor

Von Braunschweig über Lehre nach Wolfsburg
Das Projekt eines Radschnellwegs von Braunschweig über Lehre nach Wolfsburg steht vor einem wichtigen Schritt.

weiterlesen