Suche
Frankfurt am Main, 16.02.2018

„Papiertüten sind keineswegs besser“

Ökobilanz
Jürgen Bruder, Hauptgeschäftsführer der Industrievereinigung Kunststoffverpackungen, über Müllstrudel im Meer, Kreislaufwirtschaft und Oettingers Plastiksteuer.

weiterlesen


Darmstadt, 16.02.2018

Höchstwerte bei der Wassergewinnung im Hessischen Ried

Stadtkämmerer Schellenberg: „System der Grundwasserentnahme ist zukunftsfähig“
„Die Trinkwasserversorgung der Stadt Darmstadt wird zu hundert Prozent aus dem Grundwasser des Hessischen Rieds sichergestellt. Die Stadt Darmstadt gehört zu den Gründungsmitgliedern des Wasserverbands Hessisches Ried (WHR) und hat seit jeher ein besonders hohes Interesse an der Funktionsfähigkeit des Infiltrations- und Entnahmesystems im Hessischen Ried.“

weiterlesen


Berlin, 16.02.2018

Mit Bleistift und Papier Wärme in Strom umwandeln

Thermoelektrische Materialien können Wärmeunterschiede zur Stromerzeugung nutzen
Nun gibt es eine preiswerte und umweltfreundliche Lösung, um sie mit einfachsten Zutaten herzustellen: Ein normaler Bleistift, Kopierpapier und ein leitfähiger Kunststofflack reichen aus, um eine Temperaturdifferenz über den thermoelektrischen Effekt in Strom umzuwandeln.

weiterlesen


Saint Priest Cedex, 16.02.2018

Optifleet jetzt auch für Mobilgeräte erhältlich

Nutzer der Applikation können sich damit in Echtzeit über die Aktivitäten ihrer Flotte informieren
Optifleet, das Flottenmanagementsystem von Renault Trucks, wird ab sofort auch für mobile Endgeräte zur Verfügung stehen. Renault Trucks führt die Mobilversion des Flottenmanagement-Tools Optifleet ein.

weiterlesen


Radolfzell, 16.02.2018

Deutsche Umwelthilfe lehnt Nachrüstung der neun Millionen Betrugs-Diesel-Pkw auf Kosten der Steuerzahler ab

Gesamtkosten für die Dieselkonzerne liegen bei weniger als 25 Prozent des Jahresgewinns
Die heutige Falschmeldung, auf Vorschlag der Expertenrunde 1 des Nationalen Forums Diesel solle die technische Nachrüstung von Diesel-Pkw mit Steuermitteln gefördert werden, kommentiert Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH):

weiterlesen


Viersen, 16.02.2018

ABV und EGN führen Gespräch

Wichtigstes Ziel ist es, dadurch die Abfallgebühren für die Bürgerinnen und Bürger des Kreises Viersen stabil zu halten
Anlass des Gespräches am 15. Februar 2018 zwischen der Entsorgungsgesellschaft Niederrhein (EGN) und dem Abfallbetrieb des Kreises Viersen (ABV) war das Schreiben der EGN an die Bürgerinitiative "Venete – so nicht!" vom 10. Januar 2018.

weiterlesen


Wuppertal, 16.02.2018

Gemeinsames Projekt von Bergischer Uni und WSW ist Teil der KlimaExpo.NRW

Zentrales Problem der Energiewende soll gelöst werden
In einem gemeinsamen Forschungsprojekt entwickeln Bergische Universität Wuppertal und Wuppertaler Stadtwerke einen Stromtarif, mit dem der Stromverbrauch in Betrieben besser an die schwankende Einspeisung erneuerbarer Energie in das Stromnetz angepasst werden kann.

weiterlesen


Lörrach, 16.02.2018

Wiederinbetriebnahme des Recyclinghofs Rheinfelden-Herten

Die Eröffnung des neuen Recyclinghofes auf der ehemaligen Deponie Herten verschiebt sich auf Mitte des Jahres
Landkreis Lörrach Der Recyclinghof und die Grünabfallannahme Herten auf der ehemaligen Hausmülldeponie werden erst zur Jahresmitte wieder betriebsbereit sein.

weiterlesen


München, 16.02.2018

MAN Truck & Bus Importeur für Serbien und Montenegro übergibt 32 neue MAN an staatliche Unternehmen

Insgesamt 32 neue MAN der TG-Baureihe an zwei serbische Staatsbetriebe übergeben
Die MAN Truck & Bus Importorganisation für Serbien und Montenegro übergab Ende des vergangenen Jahres insgesamt 32 MAN Trucks der TG-Baureihe an den staatlichen EPS und an die öffentliche Versorgungsgesellschaft BEROGRAD-PUT.

weiterlesen


Darmstadt, 16.02.2018

ENTEGA bringt Elektromobilität voran

109 neue Ladesäulen in nur einem Jahr
Im Jahr 2017 ist die Elektromobilität in Hessen einen großen Schritt vorangekommen.

weiterlesen


Stuttgart, 16.02.2018

Ausbau von Photovoltaik-Freiflächenanlagen

Umweltministerium gibt Hinweise für kommunale Bauleitplanung heraus
Um die Energiewende umzusetzen und die gesetzlich verankerten Klimaschutzziele zu erreichen, muss der Ausbau der Freiflächen-Photovoltaik im Land weiter vorangebracht werden.

weiterlesen


Stuttgart, 16.02.2018

Freigegebene Abfälle dürfen auf Deponien in Schwieberdingen und Vaihingen/Enz

Umweltminister Franz Untersteller:
„Unsere besonders strengen Vorgaben stellen den Schutz der Bürgerinnen und Bürger sicher. Die gesundheitliche Unbedenklichkeit hat uns auch die Bundesärztekammer ausdrücklich bestätigt.“

weiterlesen


Neu-Ulm, 16.02.2018

Von einer Nahverkehrsutopie und dem realen 30-Punkte-Programm

Wie der Landkreis Neu-Ulm gegen Feinstaub und Treibhauseffekt vorgeht 
Feinstaubalarm, Treibhauseffekt, verstopfte Straßen, lärmgeplagte Anwohner: Es sind drei aktuelle Nachrichten, aus denen der Ernst der Lage spricht.

weiterlesen


Hanau, 16.02.2018

Gratis-ÖPNV

Kaminsky und Morlock erfreut über Debatte, verwundert über Kleinmut von Al-Wazir
Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky ist „erfreut, dass die Debatte um einen Gratis-ÖPNV in Deutschland Schwung aufgenommen hat“.

weiterlesen


Ingolstadt, 16.02.2018

Biomülltonne im Winter

INKB informieren über vorbeugende Frost-schutzmaßnahmen
Bei anhaltendem Frost besteht die Gefahr, dass feuchte Bio- oder Laubabfälle in der grünen Abfalltonne fest frieren. Dies hat zur Folge, dass die Tonne von der Müllabfuhr nicht geleert werden kann.

weiterlesen


Radolfzell, 16.02.2018

Abgastests am BMW 320d

DUH widerspricht Kraftfahrt-Bundesamt und veröffentlicht Detailinformationen zu von ihr festgestellten Abschalteinrichtungen
Am gestrigen Donnerstag, den 15.2.2018 erklärte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) zu den von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) dokumentierten und am 5.12.2017 veröffentlichten erhöhten Stickoxid (NOx)-Emissionen eines BMW 320d:

weiterlesen


Bonn, 16.02.2018

POP-Abfall-Überwachungsvo muss gleiches Recht für alle gewähren

Trotz guter Ansätze sieht der bvse in einigen Punkten Nachbesserungsbedarf
Die NRW-Landesregierung erarbeitet derzeit einen Erlassentwurf, der den zuständigen Landesabfallbehörden die Anwendung einer Allgemeinverfügung bei der Entsorgung HBCD-haltiger Dämmstoffe von Baustellen und Handwerksbetrieben empfiehlt.

weiterlesen


Berlin, 16.02.2018

Koalitionsvertrag mit positiven Signalen zur Kreislaufwirtschaft

Die AGVU wünscht sich von einer neuen Regierung mehr Impulse zum Einsatz von recyclingfähigen Materialien 
CDU, CSU und SPD geben mit ihrem final noch zu beschließenden Koalitionsvertrag ein positives Zeichen für den Ausbau der Kreislaufwirtschaft in Deutschland und Europa.

weiterlesen


Hamburg, 16.02.2018

Noch 25 Tage bis „Hamburg räumt auf!“

Der Countdown läuft
Am Mittwoch, dem 21. Februar 2018 sind es noch genau 25 Tage bis zum Beginn der größten Stadtputzaktion Deutschlands. Bislang haben sich schon knapp 40.000 Freiwillige in rund 550 Initiativen bei „Hamburg räumt auf!“ angemeldet.

weiterlesen


Bergisch-Gladbach, 16.02.2018

Trendwende beim CO2

Erstmals steigen die CO2-Emissionen der Pkw in Deutschland und verhageln die Klimabilanz der Hersteller
Die Erreichung der EU-Klimaziele der Automobilhersteller von 95 gCO2/km rückt in immer weitere Ferne. Erstmals sind die CO2 Emissionen von neuzugelassenen Pkw in Deutschland sogar wieder gestiegen.

weiterlesen