Suche
Tübingen, 20.10.2017

Forscher untersuchen Pflanzenkohle als Basis für umweltfreundlichen Langzeitdünger

Geomikrobiologen der Universität Tübingen klären Mechanismus der Nitratspeicherung bei der Kompostierung auf
Der übermäßige Einsatz von mineralischen Stickstoffdüngern oder Gülle in der Landwirtschaft hat schwerwiegende Auswirkungen auf unsere Umwelt. Dabei entstehen Treibhausgase wie zum Beispiel Lachgas, und das Grundwasser wird durch Nitrat belastet.

weiterlesen


Berlin, 20.10.2017

Biogasrat+e. V.: Sondierungsgespräche müssen Klimaziele im Auge behalten

Technologieoffener Einsatz von Biogas und Biomethan in der Energieversorgung unverzichtbar
„Wenn heute die Vertreter der Parteien zu dem ersten gemeinsamen Sondierungsgespräch zusammenkommen, muss die Weiterentwicklung einer ambitionierten Klimaschutzpolitik klar als Kernthema definiert werden“, so Janet Hochi, Geschäftsführerin des Biogasrat+ e. V..

weiterlesen


München, 20.10.2017

IFAT 2018: Marktimpulse aus neuen Recycling-Vorgaben

Mehr Pflichten durch novellierte Gewerbeabfallverordnung
Neues Verpackungsgesetz fordert höhere Recycling-Quoten / Die IFAT 2018 als Trendbarometer und Diskussionsplattform greift Neuerungen auf

weiterlesen


Recklinghausen, 20.10.2017

25 Prozent der überprüften Leuchten und rund 20 Prozent der überprüften Reifen in NRW nicht richtig mit Energielabeln gekennzeichnet

LANUV hat in einer Schwerpunktaktion der Marktüberwachung Energielabel-Kennzeichnungen von über 20.000 Produkten überprüft
Elektrogeräte sind mit dem Energielabel gekennzeichnet, das über die Energieeffizienz Auskunft gibt. Reifen sind mit dem sogenannten „Reifenlabel“ versehen, welches wichtige Informationen zur Leistungsfähigkeit des Reifens bereithält.

weiterlesen


Stuttgart, 20.10.2017

Fast flächendeckende Gebühr für entsorgtes Niederschlagswasser

Baden‑Württemberg: Neue interaktive Karten zu den Wasser- und Abwassergebühren jetzt online
Zu den aktuellen Wasser- und Abwassergebühren stehen im Internetangebot des Statistischen Landesamtes interaktive Gemeindekarten zum Abruf bereit.

weiterlesen


Dresden, 20.10.2017

Marktüberwachung kontrolliert Elektrogeräte

Marktüberwachung kontrolliert über 100.000 Elektrogeräte, Pkw und Reifen auf Kennzeichnung mit Energielabel
Die Marktüberwachungsbehörden der Länder haben in einer bundesweiten Aktion rund 107.000 Elektrogeräte, Pkw und Reifen bei Anbietern vor Ort und im Internethandel auf die korrekte Kennzeichnung mit dem sogenannten Energielabel überprüft.

weiterlesen


Berlin, 20.10.2017

Zivilgesellschaft fordert Sofortprogramm für Klimaschutz 2020:

Neue Bundesregierung muss Kohleausstieg beschließen
Umwelt- und Entwicklungsverbände sowie Landeskirchen haben ein Klimaschutz-Sofortprogramm vorgelegt. Es enthält konkrete Maßnahmen, um das Klimaziel bis 2020 zu erreichen und 40 Prozent weniger Treibhausgase als 1990 auszustoßen.

weiterlesen


Oldenburg, 20.10.2017

Agenda-Büro gibt Hinweise zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen

Im Rahmen des diesjährigen Schwerpunktthemas „Unser Müll“ hat das Agenda-Büro Hinweise zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen herausgegeben
Laut einer Studie des WWF landen allein in Deutschland pro Sekunde 313 Kilogramm Lebensmittel im Müll, ein Großteil davon wäre noch genießbar. Diese Zahl summiert sich auf das Jahr gesehen auf über 10 Millionen Tonnen.

weiterlesen


Oldenburg, 20.10.2017

Stadt kann Abfallgebühren senken

Neue Satzung für Straßenreinigungsgebühren
Die Abfallgebühren in Oldenburg werden im kommenden Jahr sinken. Auslöser ist die Übernahme des Kompostwerks in Neuenwege, das jetzt von der Stadt Oldenburg betrieben wird. Zuvor war diese Dienstleistung 20 Jahre lang von der Firma Remondis erbracht worden.

weiterlesen


Lippstadt, 20.10.2017

Vertrag unterschrieben

ESG und Stadt Lippstadt bringen Einrichtung eines Wertstoffhofes in Lippstadt auf den Weg
Die Tinte ist trocken, jetzt können die nächsten Schritte folgen: In der vergangenen Woche unterzeichneten Jürgen Schrewe, Geschäftsführer der Entsorgungswirtschaft Soest GmbH (ESG) und Lippstadts Bürgermeister Christof Sommer den Vertrag für einen Wertstoffhof in Lippstadt.

weiterlesen


München, 20.10.2017

Entscheidungshilfe für Schüler

Der SWM Ausbildungsfinder
Für viele Jugendliche steht gegen Ende der Schulzeit eine große Frage im Raum: Was kommt jetzt? Eine Ausbildung, und wenn ja welche? Um der Antwort näher zu kommen, bieten die SWM auf ihrer Website jetzt den Ausbil-dungsfinder an.

weiterlesen


Leer, 20.10.2017

Transportsack für Laub- und Strauchschnitt

Die 120 l großen Gewebesäcke für den Transport von Gartenabfällen haben sich im Landkreis Leer bewährt
Herbstzeit ist auch wieder Laubzeit. Um den Bürgern das Einsammeln von Laub und den anschließenden Transport zum Wertstoffhof zu erleichtern, bietet der Landkreis Leer wieder seine 120 l großen Transportsäcke an.

weiterlesen


Hennef, 20.10.2017

Feuchtgebiete

Regelwerk – Aufruf zur Mitarbeit / Überarbeitung Merkblatt DVWK-M 248/1998
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) überarbeitet das Merkblatt DVWK-M 248/1998 „Feuchtgebiete – Wasserhaushalt und wasserwirtschaftliche Entwicklungskonzepte“.

weiterlesen


Hennef, 20.10.2017

Vereinheitlichung und Herleitung von Bemessungswerten für Abwasseranlagen

Regelwerk – Aufruf zur Mitarbeit / Novellierung Arbeitsblatt ATV-DVWK-A 198
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) überarbeitet das Arbeitsblatt ATV-DVWK-A 198 „Vereinheitlichung und Herleitung von Bemessungswerten für Abwasseranlagen“.

weiterlesen


Berlin, 20.10.2017

RETech-Konferenz

RETech-Konferenz zum informellen Sektor in der Abfallwirtschaft bietet einmalige Gelegenheit zur Diskussion mit Experten aus 8 Ländern
„In vielen Städten der Welt sind Menschen des informellen Sektors in der Abfallwirtschaft tätig und sammeln recycelbares Material, um sich durch den Verkauf ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

weiterlesen


Kreis Borken / Vreden, 20.10.2017

Treffen „Grenzüberschreitende Plattform für Regionale Wasserwirtschaft" in Vreden

Gute Entwicklung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in den letzten Jahren / Führung durch das kult-Westmünsterland
Das jüngste Treffen der „Grenzüberschreitenden Plattform für Regionale Wasserwirtschaft" (GPRW) fand jetzt auf Einladung des Kreises Borken und der Waterschap Vechtstromen in Vreden statt.

weiterlesen


Gütersloh, 20.10.2017

Interkommunale Allianz für zukünftige Klärschlammverwertung

Bielefeld, Gütersloh und Herford rufen zu Kooperation auf
Bisher wurde Klärschlamm zumeist wegen der darin enthaltenen Pflanzennährstoffe landwirtschaftlich verwertet oder aber verbrannt.

weiterlesen


Berlin, 20.10.2017

Mehr Ökostrom für dänische Haushalte

Vattenfall hat in der Nordsee vor Jütland den Bau des neuen Windparks „Horns Rev 3“ begonnen – der erste Offshore-Windpark in Dänemark seit fünf Jahren
Die insgesamt 49 Windräder können nach Fertigstellung genug Strom für eine Stadt mit rund 425.000 Einwohnern erzeugen.

weiterlesen


Wuppertal, 20.10.2017

Runder Tisch für bessere Luft und gegen Fahrverbote

Viel Input und eine lebendige Diskussion gab es beim ersten Runden Tisch Nachhaltige Mobilität, zu dem Oberbürgermeister Andreas Mucke am Mittwoch, 18. Oktober, in das Rathaus eingeladen hatte.
Wie lassen sich die Stickoxidwerte in Wuppertal weiter verbessern und Fahrverbote für Dieselfahrzeuge vermeiden? Zu diesen Fragen hatte Oberbürgermeister Andreas Mucke am Mittwoch, 18. Oktober, Vertreter der Bergischen Universität und des Wuppertal Institutes, der IHK und der Kreishandwerkerschaft, der Wuppertaler Verkehrs- und Umweltverbände,

weiterlesen


Hannover, 20.10.2017

Einsatz von Pflanzengiften aus Vorsorge stoppen

Umweltminister Stefan Wenzel: 
Der Niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel hat am Freitag (heute) auf einer Artenschutzveranstaltung der Evangelischen Akademie Loccum die Naturschutzstrategie des Landes vorgestellt und ein Verbot für die flächendeckende Anwendung von Totalherbiziden und für verdächtige Insektizide gefordert.

weiterlesen