Suche
Frankfurt, 05.08.2022

EU-Direktive zur Berichterstattung über Nachhaltigkeit

"Europäischer Alleingang wird den Mittelstand überfordern"
Die geplanten EU-Berichtspflichten zur Nachhaltigkeit sind realitätsfremd. Sie sollen unter anderem die gesamte Wertschöpfungskette von Unternehmen umfassen. Dafür haben mittelständische Betriebe weder die Expertise noch gibt es dafür ausreichend Experten am Markt.

weiterlesen


Berlin, 05.08.2022

Deutsche Umwelthilfe kritisiert Freigabe von Artenschutzflächen für Ackerbau scharf:

„Bundesregierung verstößt gegen Geist ihres Koalitionsvertrags“
Bundeslandwirtschaftsministerium will Umweltstandards der Gemeinsamen Agrarpolitik zum Fruchtwechsel und zu Brachflächen ab 2023 aussetzen

weiterlesen


Düsseldorf, 05.08.2022

Energie- und Gasmangellage: Krisenstab der Landeshauptstadt hat getagt

Intensive Vorbereitung auf eine mögliche Gasmangellage:
Am Freitag, 5. August, hat der Krisenstab der Landeshauptstadt getagt, um die Auswirkungen einer rückläufigen Gas- und Energieversorgung für Düsseldorf zu beraten.

weiterlesen


Würzburg, 05.08.2022

Würzburg spart Strom und Gas

Stadt Würzburg, Katholische Kirche und Bayerische Schlösser- und Seenverwaltung ergreifen Maßnahmen, um schon jetzt Gas und Strom zu sparen.
Ab Montag, 8. August 2022, werden im Stadtbild bis auf Weiteres Beleuchtungen, die nicht sicherheitsrelevant sind, abgeschaltet. Die Pumpen von Brunnen, in denen keine Fische leben, werden abgestellt.

weiterlesen


Düsseldorf, 05.08.2022

Minister Oliver Krischer: Klimakrise wird in Zukunft für mehr Hitze-Tage auch in Nordrhein-Westfalen sorgen

Neues Förderprogramm für Hitzeaktionspläne aufgelegt – Maßnahmen sollen insbesondere ältere und geschwächte Menschen besser schützen
Das Umweltministerium verstärkt die Maßnahmen gegen die Folgen des Klimawandels und hat deshalb ein neues Förderprogramm für Hitzeaktionspläne in den nordrhein-westfälischen Kommunen aufgelegt.

weiterlesen


Brüssel, 05.08.2022

Neue europaweite Risikobewertung von Waldbränden schützt Menschenleben und Umwelt

EU-Kommission und Brandexperten aus 43 Ländern haben gemeinsam die erste Bewertung des Waldbrand-Risikos für die gesamteuropäische Region vorgenommen.
Die Zusammenarbeit liefert harmonisierte Daten und ermöglicht einen Risiko-Vergleich anhand von Datentrends aus den vergangenen 20 Jahren.

weiterlesen


Lippstadt, 05.08.2022

Fassaden und Dächer begrünt

Landesförderprogramm in Lippstadt mit vielen Maßnahmen umgesetzt/ GWL realisiert großflächiges Projekt Am Rüsing
Mit insgesamt 40 umgesetzten Projekten ist das Sonderprogramm "Klimaresilienz" des Landes NRW jetzt in Lippstadt abgeschlossen worden.

weiterlesen


Engelskirchen, 05.08.2022

Die Abfallberatung des Bergischen Abfallwirtschaftsverbands (BAV) informiert:

Den Schulstart nachhaltig gestalten
Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu und die BAV Abfallberatung hat dies zum Anlass genommen, einmal ein paar nützliche Tipps rund um die Möglichkeiten zusammengetragen, wie sich der Schulalltag etwas nachhaltiger gestalten lässt.

weiterlesen


Wiesbaden, 05.08.2022

Staatssekretär Conz auf Exkursion mit Wildbienenkenner

Am Odersbacher Hang im FFH-Gebiet „Lahntal und seine Hänge“ finden besondere und seltene Wildbienenarten ein Zuhause
Nicht nur Menschen wandern gerne entlang der Lahn, auch für Wildbienen oder Wespen ist die Lahn ein beliebter Wanderweg.

weiterlesen


Fürstenfeldbruck, 05.08.2022

Buntes Programm beim Autofreien Sonntag und der Europäischen Mobilitätswoche:

Anmeldefrist für Kommunen, Vereine und Organisationen verlängert
Unter dem Motto „Besser verbunden“ findet auch in diesem Jahr wieder die Europäische Mobilitätswoche (16.-22. September 2022) statt, zu der der Landkreis und die Stadt Fürstenfeldbruck sowie der Energiewendeverein ZIEL 21 Kommunen, Vereine und Organisationen zum Mitmachen mit eigenen Aktionen einladen.

weiterlesen


Berlin, 05.08.2022

Neue Karbonisierungsanlage des EAD geht in Probebetrieb

Besuch durch Hauptgeschäftsführer des Verbands kommunaler Unternehmen Ingbert Liebing 
Stadtkämmerer Schellenberg: „Stadt geht beim Klimaschutz innovative Wege - Erhebliches Potential bei der Einsparung von CO2“

weiterlesen


Freiburg, 05.08.2022

Messstation für Folgen des Klimawandels:

Landesbetrieb Gewässer baut Wiese-Pegel in Zell (Landkreis Lörrach) um
Der Landesbetrieb Gewässer des Regierungspräsidiums Freiburg (RP) baut den Abflusspegel der Wiese in Zell im Wiesental (Landkreis Lörrach) um.

weiterlesen


Bocholt, 05.08.2022

Neue Leitung beim Bocholter Entsorgungs- und Servicebetrieb

Heinz Welberg übernimmt für Gisbert Jacobs, der nach 28 Jahren in die Privatwirtschaft wechselt
Heinz Welberg (51) ist neuer Leiter des Entsorgungs- und Servicebetriebes der Stadt Bocholt. Er folgt auf Gisbert Jacobs, der 28 Jahre für den ESB tätig war und nun seine berufliche Karriere in der Privatwirtschaft fortsetzt.

weiterlesen


Soest, 05.08.2022

Lauwarmes Wasser begünstigt Legionellen

Gesundheitsamt warnt: Nicht durch Energieeinsparung Gesundheit gefährden
Um Gas und Energie zu sparen, möchten viele Hausbesitzer derzeit die Warmwassertemperatur absenken.

weiterlesen


Wiesbaden, 05.08.2022

Kinder für Kochen und Klimaschutz begeistern

Landwirtschaftsstaatsekretär Conz besucht Biobetrieb Hof Barmbach und informiert sich über Projekte zur Ernährungsbildung
Auf dem Hof Barmbach der Familie Heun in Brechen wird bereits seit knapp 30 Jahren nach Ökostandards produziert. Zusätzlich engagiert sich Betriebsleiterin Svenja Heun für die Ernährungsbildung von Kindern und Jugendlichen.

weiterlesen


Berlin, 05.08.2022

Risikoparcours für Straßenwärter: Routine ist nur die halbe Miete

Für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer gehen die Straßenwärter der Autobahn Westfalen täglich Risiken ein.
Sei es bei der Reparatur einer Schutzplanke, dem Beschneiden von Sträuchern an Stand- oder Mittelstreifen oder beim Ausbessern akuter Fahrbahnschäden.

weiterlesen


Würzburg, 04.08.2022

Auch Märchen können ein tiefes Natur- und Umweltbewusstsein wecken

In Kooperation mit der Frauenselbsthilfegruppe Krebs bot die Umweltstation Anfang August eine naturnahe Veranstaltung, die gleichzeitig auch der Seele guttun sollte
Unter dem grünen Dach der Bäume der Umweltstation der Stadt Würzburg lauschten die Frauen der Erzählerin Kerstin Lauterbach und ihren spannenden, lebendigen Märchen, die immer wieder den Sieg des Guten zum Thema hatten.

weiterlesen


Potsdam, 04.08.2022

Einsparungen bei der Stadtentsorgung Potsdam (STEP) um Mehrkosten durch steigende Energiepreise zu begrenzen

Angesichts der Energiekrise muss sich auch die Stadtentsorgung Potsdam (STEP) den Herausforderungen stellen und greift intern auf einen strengen Energiesparplan zurück
Ziel ist es, die laufenden Betriebskosten so gering wie möglich zu halten, um Mehrkosten durch steigende Energiepreise zu begrenzen.

weiterlesen


Essen, 04.08.2022

Widerstandsfähig gegen Klimawandelfolgen

Klima.Insel als Symbol für gemeinsamen Einsatz von Stadt und Wasserverband
Emschergenossenschaft und Stadt Mülheim engagieren sich in der Zukunftsinitiative Klima.Werk für eine klimaresiliente Region. Mobiles, grünes Zimmer macht im Festjahr Neue Emscher Station.

weiterlesen


Berlin, 04.08.2022

Globale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit

35. Sommer-Uni von TU Berlin und BERLINER AKADEMIE vom 22. bis 28. August 2022 / Anmeldung ab jetzt möglich 
Was ist globale Gerechtigkeit, wie geht Nachhaltigkeit und weshalb hat das etwas mit dem Klimawandel zu tun? Welche Antworten gibt es auf Fragen nach Armut und Bevölkerungsentwicklung, nach Menschenrechten und dem Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen? 

weiterlesen