Suche
Berlin, 27.03.2017

Surfgeschwindigkeit muss Vertragsangaben entsprechen

Für viele Verbraucherinnen und Verbraucher ist es immer noch ein großes Ärgernis, wenn sie viel langsamer surfen, als in ihren Verträgen versprochen wird
Die Bundesnetzagentur hat heute den aktuellen Jahresbericht ihrer Breitbandmessung veröffentlicht. Wie bereits in den Jahren zuvor, bleibt die von den Anbietern tatsächlich zur Verfügung gestellte Geschwindigkeit weit hinter dem zurück, was vertraglich angegeben wurde. Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), zieht Bilanz:

weiterlesen


Berlin, 27.03.2017

Einbindung der Kommunen umstritten

Haushalt/Anhörung
Der Haushaltsausschuss hat sich am Montagnachmittag mit der geplanten Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung auseinandergesetzt. Das Vorhaben ist Teil der Gesetzespakete der Bundesregierung (18/11131, 18/11135) zur Neuregelung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen.

weiterlesen


Berlin, 27.03.2017

Umsetzung der Flächenziele für 2030

Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit/Antwort
Die Bundesregierung sieht noch "erheblichen" Anstrengungsbedarf, um die von ihr vorgegebenen Flächenverbrauchsziele zu erreichen. Zwar habe sich der Flächenverbrauch seit dem Jahr 2000 auf aktuell 66 Hektar pro Tag verringert, schreibt die Bundesregierung in einer Antwort (18/11387) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/10920).

weiterlesen


Berlin, 27.03.2017

Gemeinsam nachhaltig wirtschaften

GREEN ECONOMY-KONFERENZ IN BERLIN
Klimaschutz und Nachhaltigkeit seien ein lohnendes Modernisierungsprogramm für Volkswirtschaften, so Bundesumweltministerin Hendricks auf der PAGE-Ministerkonferenz in Berlin. Mehr Wachstum, Beschäftigung, Bildung und soziale Gerechtigkeit seien für die politische Stabilität weltweit nützlich.

weiterlesen


Mainz, 27.03.2017

Netzwerk und Aktionsbündnis für die biologische Vielfalt: Höfken startet Landesprogramm „Aktion Grün“

Naturschutz
„Mit der Aktion Grün schaffen wir ein Netzwerk und Aktionsbündnis für die biologische Vielfalt in Rheinland-Pfalz. Ziel ist, das Artensterben zu stoppen und unsere Lebensgrundlagen zu erhalten“, erklärte Umweltministerin Ulrike Höfken heute in Mainz.

weiterlesen


Köln, 27.03.2017

„Gleitende Mittelfristprognose für den Güter- und Personenverkehr - Winter 2016/2017“ veröffentlicht

Wachstum beim Transportaufkommen
Laut der im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur erstellten Prognose wird für den Güterverkehr im Jahr 2017 ein anhaltendes Wachstum beim Transportaufkommen (+1,2 %) und bei der Transportleistung (+1,5 %) erwartet.

weiterlesen


Hannover, 27.03.2017

Umweltminister Stefan Wenzel: Mehr als 23 Millionen Euro für den Hochwasserschutz in Niedersachsen

Für den Hochwasserschutz in Niedersachsen stellt das Land in diesem Jahr insgesamt rund 23 Millionen Euro zur Verfügung
Das teilte das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz heute (Montag) mit. Aus der von Bund und Land finanzierten Gemeinschaftsaufgabe sowie aus Landesmitteln stehen 12,755 Millionen Euro zur Verfügung, weitere Fördermittel in Höhe von 10,4 Millionen Euro werden seitens des EU-Programms ELER für die Planung und Umsetzung von Hochwasserschutzmaßnahmen bereitgestellt.

weiterlesen


Mannheim, 27.03.2017

Licht aus, Klima schützen

Earth Hour 2017 in Mannheim
Für eine Stunde blieb am Samstag an vielen Mannheimer Gebäuden die Fassaden-, Schaufenster-, Außen- oder Innenraumbeleuchtung aus. Vom Wasserturm über das Zeughaus, dem Nationaltheater bis hin zur Abendakademie: zwischen 20:30 und 21:30 Uhr war es eine Stunde dunkel.

weiterlesen


Bonn, 27.03.2017

EVGE fordert Vorteile für den Entsorgungsfachbetrieb

Vorteile für den Entsorgungsfachbetrieb
In einem offenen Brief der namhaften deutschen Entsorgergemeinschaften weist die Europäischen Vereinigung der Gemeinschaften zur Zertifizierung von Entsorgungs-fachbetrieben (EVGE) erneut auf ihre dringende Forderung hin, den Entsorgungsfachbetrieben für deren freiwillige Bemühungen konkrete Erleichterungen und Privilegie-rungen einzuräumen.

weiterlesen


Augsburg, 27.03.2017

Siegerentwurf für das Umweltbildungszentrum

Ökologisch und funktional: Siegerentwurf für künftiges Umweltbildungszentrum stammt von Hamburger Architekturbüro
Mit einem Raumprogramm von rund 770 qm entsteht im Botanischen Garten das neue Umweltbildungszentrum (UBZ) als künftige Heimstatt der Umweltstation Augsburg. Für den neuen Lernort für nachhaltige Entwicklung in der Region hat die Stadt Augsburg einen Wettbewerb durchgeführt, der gezielt das Thema "Suffizienz" aufnimmt.

weiterlesen


Minden, 27.03.2017

Earth Hour 2017

Minden zum zweiten Mal bei der weltgrößten Klimaschutzaktion des WWF mit dabei
Am 25. März gingen von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr rund um den Globus die Lichter aus. Während der Earth Hour des World Wide Fund For Nature (WWF) haben unzählige Privatpersonen weltweit zuhause das Licht ausgeschaltet und viele tausend Städte symbolisch ihre bekanntesten Bauwerke in Dunkelheit gehüllt, darunter Wahrzeichen wie den Big Ben in London oder die Christusstatue in Rio de Janeiro.

weiterlesen


Schwerin, 27.03.2017

900.000 € für Tierheimförderung

Antragsfrist endet am 31. März
2017 stehen insgesamt 900.000 Euro für bauliche Investitionen in Tierheimen im Land zur Verfügung. „Damit unterstütze wir auch die vielen ehrenamtlichen Bürger und Bürgerinnen im Land, die sich für den Tierschutz rund um die Uhr und mit sehr viel Engagement und Herzblut einsetzen“, sagte Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt, heute in Schwerin.

weiterlesen


Dresden, 27.03.2017

Startschuss für den Sächsischen Umweltpreis 2017

Innovative Projekte für den Umweltschutz gesucht
Umweltminister Thomas Schmidt hat zur Bewerbung um den Sächsischen Umweltpreis 2017 aufgerufen. Bis zum 22. Mai 2017 können sich Träger von innovativen Umweltschutzprojekten aus ganz Sachsen um den mit insgesamt 50 000 Euro dotierten Staatspreis bewerben.

weiterlesen


Wetzlar, 24.03.2017

Neue Energie aus alten Photovoltaik-Anlagen

Funktionserhaltendes Recycling von Photovoltaik-Modulen
Im Beisein von Landrat Wolfgang Schuster und dem Ersten Kreisbeigeordneten Heinz Schreiber überreichte der Hessische Wissenschaftsminister Boris Rhein dem 1. Betriebsleiter der Abfallwirtschaft Lahn-Dill, Frank Dworaczek, jetzt einen Zuwendungsvertrag in Höhe von 366.000 Euro für das Projekt „Funktionserhaltendes Recycling von Photovoltaik-Modulen“.

weiterlesen


Dessau-Roßlau, 24.03.2017

Flächenverbrauch: Ziele verbindlich festlegen

UBA empfiehlt Kontingentierung und Handel mit Flächenzertifikaten
In Deutschland werden jeden Tag 66 Hektar Fläche verbraucht. Diese Zersiedelung hat erhebliche negative Folgen für die Umwelt. Die Bundesregierung hat sich deshalb in der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie das Ziel gesetzt, den Flächenverbrauch bis 2020 auf 30 Hektar pro Tag zu senken – bis 2030 soll er weniger als 30 Hektar betragen.

weiterlesen


Berlin, 24.03.2017

Neues Konzept der Veolia Stiftung

Stärkere Orientierung an den Kernkompetenzen von Veolia Deutschland und Vertiefung von Kooperationen
Bereits seit 2001 unterstützt die Veolia Stiftung gemeinnützige Projekte in Deutschland. Nach nunmehr 16 Jahren erfolgreicher Arbeit wurde das Konzept überarbeitet. Mit veränderten Förderschwerpunkten und der Unterstützung eines neu aufgestellten Vorstands präsentiert sich die Stiftung in frischem Glanz.

weiterlesen


Berlin, 24.03.2017

BUND beantragt Verkaufsstopps

BUND beantragt bei Gericht einstweilige Anordnung eines Verkaufsstopps zu viel Stickoxid ausstoßender Diesel-Neuwagen
Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat heute beim Verwaltungsgericht Schleswig den Erlass einer einstweiligen Anordnung gegen den weiteren Verkauf zu viel Stickoxid ausstoßender neuer Diesel-Pkw beantragt. Jens Hilgenberg, Verkehrsexperte des BUND, begründet das Vorgehen der Umweltorganisation:

weiterlesen


Frauenfeld, 24.03.2017

Beilhack erneuert Schneeschleudern in Norwegen für Bane NOR SF

Beilhack HB12 5013
Im Auftrag der Bane NOR SF, der norwegisches Staatsbahn, erneuerte Beilhack im November 2016 den Vorbau sowie die Hubeinrichtung einer rund 40 Jahre alten „Beilhack HB12 5013“ Schneeschleuder. Ausgeliefert im Jahr 1975 steht die „alte Dame“ seither im Dienste rund um die Region Mosjøen.

weiterlesen


Bayreuth, 24.03.2017

Stadtwerke Bayreuth nehmen neues Blockheizkraftwerk in Betrieb

Vor Kurzem ging ein neues Blockheizkraftwerk (BHKW) in der Heizzentrale der Stadtwerke Bayreuth in der Röntgenstraße in Betrieb
Es hat eine Leistung von 140 Kilowatt und liefert künftig pro Jahr rund 1,2 Megawattstunden Wärmeenergie und zirka 840.000 Kilowattstunden Strom. Der Ausbau der Fernwärmeversorgung durch die Stadtwerke Bayreuth geht weiter.

weiterlesen


Bayreuth, 24.03.2017

Earth Hour: Stadtwerke Bayreuth machen mit

Am Samstag, den 25. März, findet die Umweltaktion Earth Hour statt
Auch die Stadtwerke Bayreuth sind wieder dabei: Das Unternehmen schaltet die Beleuchtung der Logos an der Zentralen Omnibushaltestelle (ZOH) sowie am Verwaltungsgebäude in der Birkenstraße aus. Nicht nur für eine Stunde – sondern für das ganze Wochenende.

weiterlesen