Wertstoffhof -Chancen, Entwicklungen, … (2016)

Drucken
Verkaufspreis29,00 €
Netto Verkaufspreis27,10 €
Beschreibung

Wertstoffhof -Chancen, Entwicklungen, … (2016)

Die Anforderungen an die Abfallwirtschaft und damit verbunden an die Erfassung sowie Verwertung von Wertstoffen werden immer differenzierter und stellen hohe Ansprüche an die Systeme der Abfallwirtschaft.

Dabei spielen Wertstoffhöfe bereits heute eine erhebliche Rolle für eine nachhaltige und kundenfreundliche Abfallentsorgung. Wertstoffhöfe können durch ihr umfangreiches Angebot, ihre Nutzerfreundlichkeit, ihren Arbeitsschutz und ihre Wirtschaftlichkeit hohen Ansprüchen genügen. Darüber hinaus erfreuen sich Wertstoffhöhe großer Wertschätzung durch die Bürgerinnen und Bürger.

Bereits in den vergangenen Jahren haben wir uns im Rahmen der UNIKAT-Fachtagung diesem Thema gewidmet. Dabei wurden erweiterte Öffnungszeiten, Beratungsmöglichkeiten, logistische Herausforderungen, umfassende Abgabemöglichkeiten usw. bereits erörtert. Auch die Eckpunkte von Wertstoffhöfen über Anzahl in der Fläche, Umfang der Abgabe und Wiederverwendungsmöglichkeiten sowie erweiterter Beschäftigungsmöglichkeiten waren Thema der Erörterungen.

In den Diskussionen und auch über die Rückmeldungen zur Tagung entstand der Wunsch, sich intensiver mit dem Thema zu beschäftigen. So sollten u. a. die Steuerungs- und Lenkungswirkungen von Gebühren sowie Entgelten intensiver besprochen werden und auch die Erwartungshaltungen der Bürgerinnen sowie Bürger an die Wertstoffhöfe. Darüber hinaus wurden aus dem Teilnehmerkreis Wünsche zu Materialströmen und Anforderungen zur Verwertung hinterfragt.

Mit der Fachtagung im Juli 2016 wollen wir diese Fragestellungen aufnehmen und wiederum einen Austausch zwischen Forschung sowie Entsorgungspraxis, Führungskräften und Mitarbeitern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung erreichen. Veranstalter und Referenten freuen sich über Fragen, Anregungen sowie Diskussionen während der Veranstaltung, die wie immer dem intensiven Erfahrungsaustausch dienen soll.

Buch_0511000200Vorwort
Arnd I. Urban, Gerhard Halm

Wertstoffgesetz: Stand des Verfahrens und aktuelle Inhalte
Andreas Koch

Sicht eines öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgers
Stefan Kaufmann

Wertstoffhof – ein Erfolgsmodell mit Potenzial?
Wolfgang Rommel

Ökologische und ökonomische Lenkungswirkungen von Gebühren und Wertstofftrennsystemen an Wertstoffhöfen
Ralf Biehl

Steuerungsmöglichkeiten über Satzungsgestaltung
Frank Wißkirchen

Anforderungen der Rechtsprechung an die Abfallgebührenkalkulation
Jens Kröcher

Der Wertstoffhof: Was erwarten unsere Kunden?
Ute Kerber

Entwicklungen auf dem Altholzmarkt
Stefan Hauck

Verwertungsmöglichkeiten von Hartkunststoffen
Oliver Wieczorek

Recycling von Schrotten und Metallen – eine Branche im Wandel
Marina Dankert

Gefahrgutrechtliche und logistische Aspekte bei der Annahme von Batterien
Hans-Bernhard Rhein

Erfassung und Verwertung von Elektroaltgeräten
Axel Riemann

Annahme von gefährlichen Abfällen auf Wertstoffhöfen – Chancen und Risiken
Dr. Thilo Roth

Brandschutz auf Wertstoffhöfen
Roland Voss

Fachwerker für Entsorgungswirtschaft - Qualifizierung für Dienstleistungen in der Daseinsvorsorge
Markus Töpfer


Autoren- und Referentenverzeichnis

Schriftenverzeichnis