Weiterentwicklung der Abfallsammlung. Abfallwirtschaft ohne Duale Systeme?

Drucken
Verkaufspreis29,00 €
Netto Verkaufspreis27,10 €
Beschreibung

Weiterentwicklung der Abfallsammlung. Abfallwirtschaft ohne Duale Systeme?

Die getrennte Abfallsammlung steht nicht nur bei Verbrauchern in der Kritik: zu aufwendig, zu unkomfortabel, zu unverständlich. Von anderer Seite werden zu hohe Kosten und zu schlechte Qualitäten der Sammlung bemängelt. Bisherige Lizenzsysteme führen an der Realität vorbei, in der der Verbraucher die Trennung nach Sachkriterien (z.B. Kunststoffsammlung) vornimmt. Die Folge sind u.a. hohe Fehlwurfquoten – sowohl in den Sammlungen der Dualen Systeme wie auch in den Restmüllsammlungen.

20070523-24_011301_KasselAutorenverzeichnis:

Bernhard Gallenkemper; Gabriele Becker; Heinz-Josef Dornbusch: Entwicklung der Entsorgung.
Hartmut Gaßner: Aktueller Stand der Verpackungsverordnung.
Gerhard Halm; Niklas Schiel: Sammelerfahrungen am Beispiel Kassel.
Jürgen Resch; Eva Leonhardt: Verpackungsentsorgung aus Sicht eines Umweltverbandes.
Karlheinz Scheffold: Ökologische Schäden durch Transporte bei der Abfallentsorgung.
Henning Tegner: Gestaltungsoptionen für einen wirksamen Wettbewerb um die Verpackungsentsorgung.
Eric Rehbock: Konzept des BVSE.
Christiane Steinmetz: Konzept des VKS im VKU zur Neuregelung der Verpackungsentsorgung.
Edgar Freund: Innovative Strategien für Hessen aus der Sicht des Landes.
Thomas-Erik Junge: Perspektiven der Abfallwirtschaft aus Sicht der Stadt Kassel.
Thomas Hasucha: Die ALBA Gelbe Tonneplus in Berlin.
Ramona Schröer; Ruth M. Morgan; Arnd I. Urban: Nasse + trockene Restabfalltonne – Ein neues Sammelsystem für Kassel?