Betriebswirtschaftliche Strategien 2016

Drucken
Verkaufspreis49,00 €
Netto Verkaufspreis45,79 €
Beschreibung

Die Fachkonferenz greift strategische Fragen der betriebswirtschaftlichen Steuerung auf und wendet sich an die Manager mit betriebswirtschaftlicher Verantwortung in Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieben. Die Themenblöcke und Schwerpunkte der 12. Fachkonferenz lauten:

  • Ökoeffizienz
  • Demografie: Chancen und Risiken
  • Steuern und Gebühren: Aktuelle Themen
  • Aktuelle betriebswirtschaftliche Herausforderungen

Betriebe der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung werden seitens der politischen Mandatsträger und der Bevölkerung bzw. ihrer Kunden immer öfter mit der Forderung konfrontiert, verstärkt individuelle und differenzierte Leistungen zu entwickeln, die sowohl emissionsarm und ressourcenschonend sind als auch kostengünstig erbracht werden. Was sind ökologische Vorteile? Wie kann man sie messen und bewerten? Diesen Fragen gehen wir im ersten Themenblock nach und stellen praktische Handlungskonzepte für eine nachhaltige Unternehmenssteuerung vor. Die demografische Entwicklung birgt gleichzeitig Chancen und Risiken für Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetriebe. Zu diesem Thema gibt es im zweiten Block der Fachkonferenz praktische Beispiele, Erfahrungsberichte und Lösungsansätze für eine demografiestabile Organisation. Die Auswirkungen der demografischen Entwicklung auf die Leistungsanforderungen durch die älter werdende Bevölkerung einerseits und auf die Leistungsfähigkeit der älter werdenden Belegschaft andererseits werden in der anschließenden Podiumsdiskussion aus Sicht der Arbeitgeber und der Arbeitnehmer diskutiert.

Mit Wirkung ab 1. Januar 2016 wurde die Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand völlig neu geregelt. Die Neuerungen haben weitreichende Auswirkungen für juristische Personen des öffentlichen Rechts. Handlungskonzepte und Fallstricke im Umgang mit dem neuen Umsatzsteuerrecht werden am zweiten Tag im Block „Steuern und Gebühren: Aktuelle Themen“ vorgetragen und diskutiert. „Aktuelle betriebswirtschaftliche Herausforderungen“ heißt der letzte Themenblock der Fachkonferenz. Aus erster Hand erfahren Sie die Ergebnisse des Planspiels zur viel und lange diskutierten Mantelverordnung. Weitere Themen sind die Potenziale zur Ressourcenschonung durch die Steigerung des Recyclings von Bau- und Abbruchabfällen und die wirtschaftlichen Konsequenzen hieraus. Die Umsetzung der CSR-Richtlinie in nationales Recht und die sich hieraus ergebenden Konsequenzen für die Unternehmensberichterstattung sind die Themen des abschließenden Beitrages.

Autorenverzeichnis

Daniel Bleher, Öko-Institut e.V., Rheinstraße 95, 64295 Darmstadt
Jan B. Deubig, ZAK - Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern, Kapiteltal, 67657 Kaiserslautern
Mathias Ehrenbrink, cyclos GmbH, Westerbreite 7, 49084 Osnabrück
Eric Gerhardt, ZAK - Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern, Kapiteltal, 67657 Kaiserslautern
Michael Greuel, ZAK - Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern, Kapiteltal, 67657 Kaiserslautern
Dr. Siegfried Kreibe, bifa Umweltinstitut GmbH, Am Mittleren Moos 46, 86167 Augsburg
Dr. Alexander Krol, Buse Heberer Fromm Rechtsanwälte, Steuerberater PartG mbB, Königsallee 100, 40215 Düsseldorf
Friederike Lauruschkus, civity Management Consultants GmbH & Co. KG, Tesdorpfstraße 11, 20148 Hamburg
Jens Loschwitz, BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V., Behrenstraße 29,10117 Berlin
Dr. Stephan Löhle, cyclos GmbH, Westerbreite 7, 49084 Osnabrück
Dr. Michael Meetz, uve Gesellschaft für Arbeitsschutz mbH, Kalckreuthstraße 4, 10777 Berlin
Andreas Meyer, Verband kommunaler Unternehmen e.V., Invalidenstraße 91, 10115 Berlin
Dr. Hans-Peter Obladen, Akademie Dr. Obladen GmbH, Am Mühlenturm 74, 46519 Alpen
Thorsten Pitschke, bifa Umweltinstitut GmbH, Am Mittleren Moos 46, 86167 Augsburg
Prof. Dr. Wolfgang Rommel, bifa Umweltinstitut GmbH, Am Mittleren Moos 46, 86167 Augsburg
Ute Schmiedel, cyclos GmbH, Westerbreite 7, 49084 Osnabrück
Dr. Gregor Stadtmüller, ZAK - Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern, Kapiteltal, 67657 Kaiserslautern
Torsten Stockem, PricewaterhouseCoopers AG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Alsterufer 1, 20354 Hamburg
Martin Treder, ITAD - Interessengemeinschaft der thermischen Abfallbehandlungsanlagen in Deutschland e.V., Peter-Müller-Straße 16a, 40468 Düsseldorf
Wolfgang Veldboer, BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Potsdamer Platz 5, 53119 Bonn
Caroline von Bechtolsheim, Gaßner, Groth, Siederer & Coll. Rechtsanwälte, Stralauer Platz 34, 10243 Berlin
Stefan Wiedmer, civity Management Consultants GmbH & Co. KG, Tesdorpfstraße 11, 20148 Hamburg