Betriebswirtschaftliche Strategien 2012

Drucken
Verkaufspreis29,00 €
Netto Verkaufspreis27,10 €
Beschreibung
Die Fachkonferenz „Betriebswirtschaftliche Strategien für die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung“ greift strategische Fragen der betriebswirtschaftlichen Steuerung auf. 

Die Themenblöcke und Schwerpunkte der 8. Fachkonferenz lauten:

  • Wirtschaftliche Auswirkungen des Kreislaufwirtschaftsgesetzes
  • Betriebswirtschaft und Controlling
  • Erste Erfahrungen bei der Umsetzung des neuen Kreislaufwirtschaftsgesetzes
  • Konkrete Optimierungspotenziale
  • Steuerrecht und Kommunalbetrieb
  • Compliance und Integrität
Optimierungsstrategien für öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger werden im ersten Themenblock vorgetragen und diskutiert. Kommunale Entsorgungsunternehmen müssen sich auf zukünftige Marktentwicklungen strategisch ausrichten. Wir diskutieren in diesem Zusammenhang darüber, wie das Gebührenmodell weiter zu entwickeln ist. Die Ökoeffizienzanalyse, also die gleichzeitige Bewertung von ökologischen und ökonomischen Aspekten der erweiterten Wertstofferfassung nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz ist ebenfalls Thema des ersten Themenblocks. Betriebswirtschaft und Controlling heißt der zweite Themenblock. Sie lernen die Erfahrungen mit DV-gestützten Managementsystemen kennen und diskutieren über die praktischen Erfahrungen mit Kennzahlensystemen. In der Podiumsdiskussion diskutieren dieses Jahr Politiker und Vorstandsmitglieder/Leiter von Abfallwirtschaftsbetrieben über die ersten Erfahrungen bei der Umsetzung des neuen Kreislaufwirtschaftsgesetzes.

Konkrete Optimierungspotenziale heißt der erste Themenblock des zweiten Tages. Es geht um Praxisbeispiele zur Tourenoptimierung mit Telematiksystemen und darum, wie die Kosten durch ein systematisches Reifenmanagement gesenkt werden können. Sie erfahren außerdem, wie die Prozesse für den Winterdienst durch ein Web-Portal vereinfacht werden können.

Im Themenblock Steuerrecht und Kommunalbetrieb erfahren Sie den aktuellen Stand der Steuerrechtsprechung für die kommunale  Abfallwirtschaft. Weitere Themen sind die ertragssteuerliche Organschaft und das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz und dessen Bedeutung für die Berechnung der Nachsorgekosten einer Deponie.

Der abschließende Themenblock behandelt die immer wichtiger werdenden Themen Compliance und Integrität. Durch zwei Vorträge zu diesem Themenbereich lernen Sie praktische Beispiele aus öffentlichen Unternehmen und die daraus zu ziehenden Konsequenzen kennen. Der Abschlussvortrag befasst sich mit dem Compliance-System bei der BSR.

BWL 2012Autorenverzeichnis

Dr. Jochen Cantner, bifa Umweltinstitut, Am Mittleren Moos 46, 86167 Augsburg
Armin Halbe, ECONUM Unternehmensberatung GmbH, Dammtorstraße 33, 20354 Hamburg
Jörg Gilljam, GEM Gesellschaft für Wertstofferfassung, Wertstoffverwertung und Entsorgung Mönchengladbach mbH, Am Nordpark 400, 41068 Mönchengladbach
Dr. Helmut Görling, Görling Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Biebergasse 6-10, 60313 Frankfurt
Reinhard Holtin, holtin-kommunikation, Donaustr.35, 28199 Bremen
Rüdiger Jast, BRV AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Niederlassung Essen, Herkulesstr. 3, 45127 Essen
Ulrich Kempken, ENNI Stadt & Service Niederrhein AöR, Am Jostenhof 7–9, 47441 Moers
Peter Klodt, MAN Truck & Bus Deutschland GmbH, Oskar-Schlemmer-Str. 19-21, 80807 München
Dr. Peter Kraushaar, BPG Beratungs- und Prüfungsgesellschaft mbH, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft, Sollbrüggenstraße 52, 47800 Krefeld
Jens Kretschmer, Wege-Zweckverband der Gemeinden des Kreises Segeberg, Am Wasserwerk 4, 23795 Bad Segeberg
Mathias Kossyk, PricewaterhouseCoopers AG, Lorentzendamm 43, 24103 Kiel
Marion Küke, AIXDATA GmbH, Im Niederfeld 2, 50171 Kerpen
Renate Lemke, BSR - Berliner Stadtreinigungsbetriebe, Ringbahnstraße 96, 12103 Berlin
Dr. Michael Meetz, uve GmbH für Managementberatung, Kalckreuthstraße 4, 10777 Berlin
Dr. Hans-Peter Obladen, Akademie Dr. Obladen GmbH, Am Mühlenturm 74, 46519 Alpen
Ulrich Reuter, AWA Entsorgung GmbH, Zum Hagelkreuz 24, 52249 Eschweiler
Klaus Sinz, BRV AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Lynarstr. 1, 14193 Berlin
Caroline von Bechtolsheim, Gaßner, Groth, Siederer & Coll. Rechtsanwälte, Stralauer Platz 34, 10243 Berlin
Dieter Winter, Stadtreinigung Hamburg, Bullerdeich 19, 20537 Hamburg